Brother HL-L8250CDN Farblaserdrucker (A4, Netzwerk, Duplex) - 104 € inkl. Cashback
1264°Abgelaufen

Brother HL-L8250CDN Farblaserdrucker (A4, Netzwerk, Duplex) - 104 € inkl. Cashback

118
eingestellt am 9. Jan 2016heiß seit 9. Jan 2016
Brother HL-L8250CDN Farblaserdrucker (A4, Drucker, Netzwerk,Duplex, Apple Air­Print, Google Cloud Print)


Professioneller Farblaserdrucker
Bis zu 28 Seiten pro Minute in s/w und Farbe
50 Blatt Multifunktionszufuhr und 250 Blatt Papierkassette
Apple AirPrint und Google Cloud PrintTM fähig
SSL-Verschlüsselung und Sicherer Druck


159,50 € inkl. Versand

Gutschein opws14 -20,00 €

Abschlag für Zahlungsart Vorkasse -1,40 €

Summe: 158,10 Euro

abzgl. 50 Euro Cashback von Brother (http://www.brother.de/drucker/cashback/teilnahmebedingungen-cashback)

= 88,10 Euro Endpreis

2,5% Qipu gibt's auch noch. Es sind auch andere Zahlungsarten möglich. Ist aber mit "Trusted Shops"-Garantie, so dass auch Vorkasse vertretbar sein sollte. Habe ich so bestellt und so bestätigt bekommen.

Edit: Den Gutschein gibt es anscheinend nicht mehr. Durch das Cashback ist der Deal aber evtl. trotzdem noch für den einen oder anderen interessant.

Edit 2: Der 4€ Gutschein (gs4shop) scheint noch zu funktionieren - Danke Hoodzer. Dann ist die Rechnung wie folgt:

159,50 € inkl. Versand

Gutschein gs4shop -4,00 €

Abschlag für Zahlungsart Vorkasse -1,55 €

Summe: 153,95 Euro

abzgl. 50 Euro Cashback von Brother (http://www.brother.de/drucker/cashback/teilnahmebedingungen-cashback)

= 103,95 Euro Endpreis

Wenn man Qipu noch dazu nimmt, landet man bei ca. 100€. Eigentlich immer noch ein guter Preis für den Drucker, wenn auch nicht so gut wie die 88€ mit dem ersten Gutschein.


ich finde der Deal ist zwar keinen separaten T. wert, aber in jedem Fall sollte er hier erwähnt werden:
Das Gerät (Brother HL-8250CDN) gibt es bei uns (wirhabensnoch.de) auch zu 148,74 Euro
wirhabensnoch.de/cat…cdn

Sind halt nur 5 Euro günstiger aber dafür auch bei Zahlung per paypal zum günstigen Preis.
- MarcH

Beste Kommentare

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.



Ja er druckt weiter. Zusätzlich braucht er auch kein Papier mehr, wenn der toner alle ist. Das produziert der Drucker dann intern selbst.

Rabatt für Zahlungsart "Vorkasse" anzugeben, halte ich in Anbetracht der Risiken dieser Zahlungsart für mindestens fragwürdig. Der Drucker selbst ist ein Verbrauchsmonster, was man am Kaufpreis evtl. spart, investiert man später zigfach in Verbrauchsmaterial. Wir hatten diesen Drucker selbst und haben uns in Anbetracht der exorbitant hohen Folgekosten von ihm getrennt - war die richtige Entscheidung...

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.


???
volgekosten = nul!! X)

Das Gerät (Brother HL-8250CDN) gibt es bei uns (wirhabensnoch.de) auch zu 148,74 Euro
wirhabensnoch.de/cat…cdn

Sind halt nur 5 Euro günstiger aber dafür auch bei Zahlung per paypal zum günstigen Preis. Und ob es einen eigenen Deal wert ist müsst ihr entscheiden...

118 Kommentare

Dealpreis: 138€. Gerne im Titel 88€, aber Dealpreis 138€

Verfasser

Ach so: Idealo 159,45 € günstigster Gesamtpreis

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.

Verfasser

OK, geändert. Kenne die Gepflogenheiten nicht so genau. Ist mein 2ter Deal.

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.


und ob das Gerät mit lehren Toner weiter Druckt

Für später mal vormerkt.

Danke schon mal an den ersteller!

Tonerpreise für orginal und rebuild wären noch nett!

Preis liegt bei 171,15€

Tonerde Set bei Amazon 79.90€.
Schwarz 4000, Farbe 3500 Seiten

jusper0110

Für später mal vormerkt. Danke schon mal an den ersteller!



amazon.de/You…-21

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.


wtf???

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.


???
volgekosten = nul!! X)

Farbe:
Art.Nr.: 08664

Brother Original-Toner TN-326BK
für Brother HL-L8250CDN schwarz
ca. 4000 Seiten/ca. 1,62 Cent pro Seite *

64.99 €



Farbe:

Art.Nr.: 08950


BUSINESSTONER ersetzt Brother TN-325BK/ TN-326BK/ TN-900BK
für Brother HL-L8250CDN schwarz (6.000 Seiten)
ca. 6000 Seiten/ca. 0,83 Cent pro Seite *

49.99 €

Toner


nur auf die schnelle, bestimmt kein Billigstpreis,....

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.



Ja er druckt weiter. Zusätzlich braucht er auch kein Papier mehr, wenn der toner alle ist. Das produziert der Drucker dann intern selbst.

Rabatt für Zahlungsart "Vorkasse" anzugeben, halte ich in Anbetracht der Risiken dieser Zahlungsart für mindestens fragwürdig. Der Drucker selbst ist ein Verbrauchsmonster, was man am Kaufpreis evtl. spart, investiert man später zigfach in Verbrauchsmaterial. Wir hatten diesen Drucker selbst und haben uns in Anbetracht der exorbitant hohen Folgekosten von ihm getrennt - war die richtige Entscheidung...

ambilighter

Der Drucker selbst ist ein Verbrauchsmonster, was man am Kaufpreis evtl. spart, investiert man später zigfach in Verbrauchsmaterial. Wir hatten diesen Drucker selbst und haben uns in Anbetracht der exorbitant hohen Folgekosten von ihm getrennt - war die richtige Entscheidung...



1 Cent pro Seite s/w sind laut dir hohe Folgekosten? oO

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.

bezieht sich vielleicht da drauf ob noch mit den vorhandenen Farben druckt oder sobald einer leer ist nichts mehr druckt. Gibt ja viele Drucker die drucken nicht mehr wenn eine Farbe leer ist.

Also ich finds nen Top Preis für ein Top Gerät!

ambilighter

Der Drucker selbst ist ein Verbrauchsmonster, was man am Kaufpreis evtl. spart, investiert man später zigfach in Verbrauchsmaterial. Wir hatten diesen Drucker selbst und haben uns in Anbetracht der exorbitant hohen Folgekosten von ihm getrennt - war die richtige Entscheidung...



Diese Angabe halte ich für mehr als fragwürdig. Nicht theoretische Werte zählen, sondern die Praxis. Und da sieht es ganz anders aus. Hinzu kommt, dass die Trommel und die Transfereinheit in sehr kurzen Abständen getauscht werden müssen - und die sind mal richtig teuer. Aber wenn Du zugreifen willst, nur zu!


Wie funktioniert der Drucker denn technisch? Ich habe bisher nur s/w-Laser im Einsatz. Ich habe mich vor einigen Jahren mal über die kleineren Farblaser informiert: Da wurden Transferbänder eingesetzt, die verschleißen und schweineteuer sind. Ist das bei diesem nicht mehr so? Größere Drucker haben wohl gleich mehrere Bildtrommeln.

ambilighter

Der Drucker selbst ist ein Verbrauchsmonster, was man am Kaufpreis evtl. spart, investiert man später zigfach in Verbrauchsmaterial. Wir hatten diesen Drucker selbst und haben uns in Anbetracht der exorbitant hohen Folgekosten von ihm getrennt - war die richtige Entscheidung...



Hattest du dir denn schon einen weiteren Toner bestellt oder gehst du von dem mitgelieferten aus? Die mitgelieferten sind nämlich nur kleine mit 1500 Seiten und nicht die großen, die man sich später kauft.

Achtung, in der mobilen Ansicht teurer!!

Kaufpreis nun leider 171€

Passt hier vielleicht nicht ganz her, aber trotzdem:
Gibt es im Moment irgendwo ein Angebot für einen günstigen Laserdrucker, der auch scannen und kopieren kann? Farbe wäre nicht verkehrt, ist aber auch nicht unbedingt erforderlich.

suse218

und ob das Gerät mit lehren Toner weiter Druckt


troja666

wtf???


famdu

???



Bei der kleineren Reihe (3142, 3152, usw) kann man den Drucker mit geöffneter Klappe starten, dann eine Tastenkombi drücken und den internen Zähler zurücksetzen, damit kann man mit den Tonern oft 3x so viel drucken wie der Drucker vorgibt - bis der Toner wirklich leer ist. Ob dies schädlich für die Trommel ist bezweifle ich, sollte bei den anderen Modellen nicht anders sein von Brother. So auch hier.
Sprich: Der Drucker sagt Toner leer und streikt, zurücksetzen und freuen. Schon komisch so ein Verhalten... aber man kann wohl technisch die Tonermenge nicht bestimmen und dies ist die einzige Möglichkeit, eine Kapazität zu erhalten - denke ich mir.

Lassen sich damit auch gut Fotos auf Glossy Papier drucken?

ambilighter

Der Drucker selbst ist ein Verbrauchsmonster, was man am Kaufpreis evtl. spart, investiert man später zigfach in Verbrauchsmaterial. Wir hatten diesen Drucker selbst und haben uns in Anbetracht der exorbitant hohen Folgekosten von ihm getrennt - war die richtige Entscheidung...


ambilighter

Wir hatten diesen Drucker selbst und haben uns in Anbetracht der exorbitant hohen Folgekosten von ihm getrennt - war die richtige Entscheidung...



Was habt Ihr stattdessen jetzt für einen Drucker?

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.


88Euro ist ja nun mal wirklich nicht die Welt.

X)

Also gemeint war natürlich, ob der weiter druckt, sobald nur einer der 4 Toner leer ist.
Ich hab ein Samsung Modell und wenn eine Farbe leer ist, ist kein weiteres drucken möglich. Echte schweinerei sowas.


Also wenn Trommel und Transfereinheit extrem teuer ist, sollte man überlegen sich diesen Drucker 2-3x zu kaufen. Dann hat man immer günstigen Ersatz da

Also für privat langt der völlig aus und wir reden hier ja nicht von Firmendruckern mit großem Druckvolumen im Monat.

Avatar

GelöschterUser37122

besucherpete

Passt hier vielleicht nicht ganz her, aber trotzdem: Gibt es im Moment irgendwo ein Angebot für einen günstigen Laserdrucker, der auch scannen und kopieren kann? Farbe wäre nicht verkehrt, ist aber auch nicht unbedingt erforderlich.



Würde mich der Fragen anschließen, da momentan ein S/W Laserdrucker vorhanden ist, zu dem sich aber gerne ein Farblaserdrucker mit Scan-/Kopierfunktion gesellen kann.

troja666

Preis für Ersatztoner wäre noch interessant.



Ich weiß, was du meinst. Ein Konica Minolta Drucker wollte einfach keinen s/w Ausdruck mehr erstellen, weil ein Farbtoner leer war. Erst, nachdem ich alles im Druckermenü auf schwarz umgestellt hatte, wollte er das wieder tun.

Dieses Verhalten ist richtig mies. Darüber hinaus hat er wohl die ganze Zeit über Gelb mitgedruckt, ich gehe davon aus, dass es etwas mit diesem tollen fast unsichtbaren Muster zu tun hat, welches jeder Farbdrucker heimlich mitdruckt (zu finden unter MIC, Machine Identification Code). So lassen sich Ausdrucke jedem einzelnen Drucker zuordnen, im Nachhinein! Hätte ich das alles vorher auf schwarz gesetzt, wäre das wohl nicht passiert. Ich wusste von diesem MIC; aber nicht, dass mein Drucker diesen auch dann druckt, wenn ich nur Text drucke.

PS:
Billigster, von mir auf die Schnelle gefundener Toner in schwarz:
ebay.de/itm…168?hash=item4af2bc9938:g:pdoAAOSwAYtWKKpi

besucherpete

Passt hier vielleicht nicht ganz her, aber trotzdem: Gibt es im Moment irgendwo ein Angebot für einen günstigen Laserdrucker, der auch scannen und kopieren kann? Farbe wäre nicht verkehrt, ist aber auch nicht unbedingt erforderlich.



Ich habe meiner Mutter zu Weihnachten den Brother DCP-L2520DW geschenkt (im Dezember für 134€ bei amazon, abzüglich 20€ Cashback). Druckt, scannt und kopiert, allerdings nur in schwarz/weiß.

Der Drucker war in 5 Minuten eingerichtet und via WiFi erreichbar, ohne dass ich dafür einen PC/Mac oder gar eine Software bzw. Treiber benötigt hätte. Sowohl ihr MacBook (Mid 2010) als auch ihr iPhone (4S) fanden den Drucker sofort als AirPrint-Gerät. Im Gegensatz zu einigen Amazon-Rezensionen funktioniert das Aufwecken bzw. die Sichtbarkeit aus dem Energiesparmodus auch völlig problemlos. Ersatztoner gibt es für ca. 20€ (angeblich für 5.100 Seiten).

Cranealz

1 Cent pro Seite s/w sind laut dir hohe Folgekosten? oO



Allerdings! Gegenbeispiel Oki C5600N: 6000 Seiten Schwarztoner (Gerät selbst kann auch Farbe) kosten 21,79€ - also pro Seite 0,36 Cent - weniger als die Hälfte des hier angebotenen Druckers. Im Viererpack kostet der Toner dann 49€ - also 12,25€ für rechnerisch 6000 Seiten, 0,2 Cent pro Seite, das ist schon heftig. Dass sowohl der Oki als auch der Brother die Nennkapazität der Toner nicht ausnutzen, ist natürlich was anderes. Aber 1 Cent Tonerkosten pro Seite Schwarzdruck ist schon recht teuer (von Walzen, Tonern und Fixierern natürlich nochmal abgesehen).

kennt jemand die zusammensetzung von brother toner? bei kyocera und xerox gehen ja die bildtrommeln kaputt, wenn man kompatiblen toner verwendet. im originaltoner ist schleifmittel, was die trommeln brauchen.

okay. trommeln halten 25.000 seiten und lassen sich nicht einzelnt tauschen. wenn gelb kaputt ist, muss die ganze einheit getauscht werden. nach 25.000 immer nen neuen drucker kaufen ist weniger prickelnt

Cranealz

1 Cent pro Seite s/w sind laut dir hohe Folgekosten? oO



Also bei 6000 Seiten müsste ich so grob jeden, wirklich jeden Tag knapp 20 Seiten ausdrucken um in einem Jahr einen neuen Toner kaufen zu müssen.

Ich glaube viele verwechseln hier den Drucker für Normal-/Privatgebrauch mit einer Lösung für ihre Mini-Klitsche... X)

Kermit

Wie funktioniert der Drucker denn technisch? Ich habe bisher nur s/w-Laser im Einsatz. Ich habe mich vor einigen Jahren mal über die kleineren Farblaser informiert: Da wurden Transferbänder eingesetzt, die verschleißen und schweineteuer sind. Ist das bei diesem nicht mehr so? Größere Drucker haben wohl gleich mehrere Bildtrommeln.


ambilighter

Diese Angabe halte ich für mehr als fragwürdig. Nicht theoretische Werte zählen, sondern die Praxis. Und da sieht es ganz anders aus. Hinzu kommt, dass die Trommel und die Transfereinheit in sehr kurzen Abständen getauscht werden müssen - und die sind mal richtig teuer. Aber wenn Du zugreifen willst, nur zu!


Hab mal kurz geschaut und Preis für Transfereinheit und Trommeln sind zusammen teurer als der Drucker, also nach 25.000 Seiten (da sind die Trommeln fällig) ist es ein wirtschaftlicher Totalschaden und günstiger, einen neuen zu kaufen. Auf der anderen Seite: Was will man bei effektiv 88 Euro erwarten? Die 4.000er Schwarz-Kartusche kostet ab 51,34, das sind 1,3 Cent pro Seite. @ambilighter oder haben die Kartuschen die Seitenzahlen nicht erreicht?

Dann nennt doch bitte Alternativen, der Oki 6500n liegt alleine bei 190€

Vivat

OK, geändert. Kenne die Gepflogenheiten nicht so genau. Ist mein 2ter Deal.


Schlecht informiert über die Angebote aus dem eigenen Haus?

O-Ton Office-Partner:
"Im Winter Sale gibt's den Brother HL-L8250CDN für unglaubliche 144,90€!

Und so einfach geht's: den Deal zum Warenkorb hinzufügen, zur Kasse gehen und Gutscheincode: opws14 im Feld "Gutscheinnummer hinzufügen" eingeben und weiter klicken. Der Gutschein wird vom Warenwert abgerechnet.

Sollte die Warenmenge vor Ablauf des Deals ausverkauft sein, wird der Gutschein deaktiviert."

office-partner.de/bro…183

88€ für einen Laserdrucker mit Duplex? Für den privaten Nutzer mit geringem Volumen könnte es trotzdem interessant sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text