101°
ABGELAUFEN
Brother MFC-J4410DW Tinte Multifunktion A3 - Wlan Drucker bei GetGoods als Deal
14 Kommentare

das Papierfach ist nur A4, d.h. A3 Blätter können NICHT auf Vorrat IM (!!) Drucker gelagert werden - A3 Druck erfordert Platz/Zugang hinter dem Gerät; Scanner + ADF sind nur A4;
m.E. ist A3 hier "eine praxisfremde Mogelpackung"

safttester

m.E. ist das Papierfach nur A4, d.h. A3 Blätter können NICHT auf Vorrat IM (!!) Drucker gelagert werden - oder hab ih es nicht verstanden ?Scanner + ADF sind auf jeden Fall nur A4



A3-Druck funkt. über den Einzelblatteinzug.Dazu gibt es auf der Brother Seite ein kl. Video.
Von mir ein Hot weil:
a)schickes Design, b) deutlich kleiner als mein 'Kleinwagen' MFC-J5910DW
c) auch hier funktionieren bestimmt die billigen Tintenpatronen einwandfrei und d) supergünstiger Preis

EinLuebecker

A3-Druck funkt. über den Einzelblatteinzug.

korrekt, der HINTER dem Gerät ist

Gibt es wirklich kompatible Fremdpatronen für diesen Drucker ? Ich dachte bisher dass die Patronen der neuen Brother Modelle einen Chip hätten und Nachbauten noch nicht verfügbar wären.

ich muß mich entschuldigen. Z.Zt. scheint es keine wirklichen Alternativen zu Original Brother Patronen zu geben.

Wer Testberichte sucht, sollte mal nach dem optisch baugleichen Modell Brother MFC-J4410DW suchen. Das scheint nur etwas schneller drucken zu können.
Test bei Druckerchannel
Test bei PCWelt

schicker definitiv aber die sache mit den patronen

maxe

schicker definitiv aber die sache mit den patronen



ist viell. gar nicht so schlimm.
2Patronen schwarz für den MFC-J4410 1200 Seiten Reichweite kostet unter 35€. HP Patronen schwarz z.B. 700 Seiten für 25€.
Außerdem, irgendwann wird es auch dafür Nachbauten geben.

HP 950XL Patrone Schwarz Original für HP Officejet 8100/8600 mit 2300 Seiten nur 23,-

[quote=wolfsascha]HP 950XL Patrone Schwarz Original für HP Officejet

Ja Du hast recht. Diese Patrone paßt in einenn Drucker mit einem ähnlichen Leistungsspektrum wie der Brother, und sie ist deutlich billiger gerade wenn man die Leistung in Seiten berücksichtigt. HP hat aber höchst unterschiedliche Druckerpatronen für die verschiedensten Drucker. Eingenauer Vergleich wird wohl schwierig werden.

Ich werde mir trotz der enormen Abmessungen wahrscheinlich noch einen MFC-J5910DW zulegen. Die Nachbaupatrone LC1280XLbk mit 60ml von Q-ink z.B. kostet 2,49€ und kommt im Gegensatz zu den neuen Modellen noch ohne Chip aus. Gäbe es alternativ noch ein vergleichbares Multifunktionsgerät mit ähnlich geringen Verbrauchskosten, dass auch problemlos mit Fremdpatronen umgehen kann ?

matia

Ich werde mir trotz der enormen Abmessungen wahrscheinlich noch einen MFC-J5910DW zulegen. Die Nachbaupatrone LC1280XLbk mit 60ml von Q-ink z.B. kostet 2,49€ und kommt im Gegensatz zu den neuen Modellen noch ohne Chip aus. Gäbe es alternativ noch ein vergleichbares Multifunktionsgerät mit ähnlich geringen Verbrauchskosten, dass auch problemlos mit Fremdpatronen umgehen kann ?



den typ habe ich bei bekannten in betrieb genommen im set mit 30 patronen f. 130€ glaub ich vor einem jahr bei amazon.
funkt. alles top, einrichtung easy, fax vorschau, wlan, a3 u. scannen mit einzelblatteinzug....die fremdpatronen gehen auch super

Für dieses Modell scheint es KEINE günstigen Patronen zu geben.

Wohl aber für die fast gleich teuren Schwesternmodelle, z.B. MFC-J5910DW.

Brother Patronen gibt es für letzteres Gerät für < 1 Euro das Stück im Nachbau z.B. auf Amazon! Diese lassen sich sogar sehr gut mittels Spritze und Literflasche nachfüllen, für die, die es noch günstiger haben möchten. Es handelt sich um reine "Tintentanks", kein Druckkopf, kein Chip, kein "komisches" Gehäuse.

nur noch ein Stündchen.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text