Brother MFC-L9570CDW
97°Abgelaufen

Brother MFC-L9570CDW

12
eingestellt am 29. Mär
Vergleichspreis bei idealo ab 1223,40€ inkl. Versand.
idealo.de/pre…ice

Somit spart Ihr hier zum nächsten Händler 317,40€ und zum Brother Verkaufspreis laut Homepage: 412,71€

VK Hersteller: 1319,71€
brother.de/dru…cdw


Maximale Abnahme: 1 Stück


Die zahlreichen Sicherheitsfunktionen und Papiermanagementoptionen machen das MFC-L9570CDW zum perfekten Begleiter für Arbeitsgruppen mit hohen Druckvolumen. Über das 17,6 cm große Touchscreen-Farbdisplay lässt sich das 4-in-1 Farblaser-Multifunktionsgerät dabei spielend leicht bedienen. Die Ultra-Jumbo-Tonerkassetten sorgen zudem für besonders günstige Seitenpreise.

Hauptmerkmale:

  • Flexible Papiermanagementoptionen mit bis zu 2.380 Blatt Papierkapazität
  • 17,6 cm Touchscreen-Farbdisplay
  • Integrierter NFC-Kartenleser zur sicheren Authentifizierung
  • 80 Blatt Duplex-ADF
  • Ultra-Jumbo-Tonerkassetten mit hoher Reichweite
  • Bestens abgesichert mit dem PRINT AirBag für 400.000 Seiten
Zusätzliche Info
Brother Angebote

Gruppen

12 Kommentare
An denjenigen der vor hat einen Gästeklo "Witz" zu posten: ist nicht mehr witzig.
Mein Drucker auch Laser ist ähnlich groß
MarcoCasparvor 16 m

Mein Drucker auch Laser ist ähnlich groß


Toll.
NFC Chipkartenleser..
Meine Fresse. Was Unternehmen nicht alles machen um Toner zu sparen.
Schöner Hochpreis-Deal. Ich persönlich freue mich über solche Deals. Aber vielleicht sollte die Redaktion darüber nachdenke so eine Art Highend-Produkte-Rubrik/Brand einzuführen - da ich mir vorstellen kann, dass die 1-Euro-Grabbeltisch Dealzer hier wieder kalt klicken.
Auch interessant weil knapp unter 800€ netto für GWG Abschreibungen.
Babbsaggvor 41 m

NFC Chipkartenleser..Meine Fresse. Was Unternehmen nicht alles machen um …NFC Chipkartenleser..Meine Fresse. Was Unternehmen nicht alles machen um Toner zu sparen.


So ein Schwachsinn. Das hat nichts mit Sparen zu tun. Da geht es beispielsweise um Datenschutz. Wenn sich z. B. Personalabteilung und Einkauf diesen Drucker teilen kann die Personalabteilung sich mit einem NFC Chip authentifizieren und der Druckvorgang startet erst, wenn die Person aus der Personalabteilung auch vor dem Gerät ist. So wird verhindert, dass der Kollege aus Versehen seine Kündigung schon vorher sieht..
Mal eine amtliche Toner Startausstattung: 6500 Seiten.
Aber die Beschreibung auf der Händlerseite ist vglw schwach
Babbsaggvor 51 m

NFC Chipkartenleser..Meine Fresse. Was Unternehmen nicht alles machen um …NFC Chipkartenleser..Meine Fresse. Was Unternehmen nicht alles machen um Toner zu sparen.


Wenn du auf Kostenstelle druckst oder unbefugte keinen Zugriff haben soll super. Auch kannst Profile einstellen was jeder kann
MarcoCasparvor 11 m

Wenn du auf Kostenstelle druckst oder unbefugte keinen Zugriff haben soll …Wenn du auf Kostenstelle druckst oder unbefugte keinen Zugriff haben soll super. Auch kannst Profile einstellen was jeder kann


Ich sag ja nicht, dass es nicht nützlich ist aber das Feature wird wohl zu 90% dazu genutzt werden um unautorisierte Leute vom drucken abzuhalten. Lasst den armen Praktikanten halt mal sein Zeugnisse kopieren.
Solange man keinen schweren Missbrauch feststellt kostet das eh nix und man kann alles direkt in voller Höhe abschreiben.
Bearbeitet von: "brabbscher" 29. Mär
q00_d0vor 1 h, 0 m

So ein Schwachsinn. Das hat nichts mit Sparen zu tun. Da geht es …So ein Schwachsinn. Das hat nichts mit Sparen zu tun. Da geht es beispielsweise um Datenschutz. Wenn sich z. B. Personalabteilung und Einkauf diesen Drucker teilen kann die Personalabteilung sich mit einem NFC Chip authentifizieren und der Druckvorgang startet erst, wenn die Person aus der Personalabteilung auch vor dem Gerät ist. So wird verhindert, dass der Kollege aus Versehen seine Kündigung schon vorher sieht..


Genau, wird z.B. auch bei meiner Hochschule verwendet um Guthaben vom Studierendenausweis abzubuchen
damit kann man sich sein eigenes toilettenpapier im gäste wc drucken
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text