417°
ABGELAUFEN
Brüder Mannesmann Steckschlüssel-Satz 1/4" 130-tlg, incl. 4 x c't (Digital & Print) für €11,-

Brüder Mannesmann Steckschlüssel-Satz 1/4" 130-tlg, incl. 4 x c't (Digital & Print) für €11,-

Home & LivingC't Angebote

Brüder Mannesmann Steckschlüssel-Satz 1/4" 130-tlg, incl. 4 x c't (Digital & Print) für €11,-

Preis:Preis:Preis:11€
Zum DealZum DealZum Deal
KURZVERSION:
4*c't im Kurzabo bestellen
11€ vom Konto einziehen lassen
max. 10 Tage nach 2. Ausgabe kündigen
vom Paketdienst einen 130-tlg. 1/4" Steckschlüsselsatz von Brüder Mannesmann entgegennehmen

LANGVERSION:
Da ist er wieder. Der berühmte und berüchtigte Brüder Mannesmann Steckschlüsselsatz, bei dem sich auch Geister scheiden lassen. Die einen sagen: "Nichts ist gruseliger, als billiges Werkzeug!", die anderen sagen: "Für den Hausgebrauch okay." und amtlich bestätigt meint Volkes Stimme bei Amazon: "Korrekt ... gut ... hätte ich nicht gedacht ..." und vergibt im Schnitt 4,5 Sterne. Tja, Ansprüche sind eben verschieden.

Den "Knarrenkasten" gibt es seit Monaten immer wieder i. V. mit irgendwelchen Abos. Aber für nur 11€ habe ich das Teil noch nicht gesehen (allerdings bekommt man auch nur 4 Zeitschriftenausgaben). Wie so oft ist der Abopartner hier der Heise-Verlag mit der c't. Davon ordert man 4 Ausgaben (Print- und Digitalausgabe), lässt die Knete vom Konto einziehen, kündigt spätestens 10 Tage nach der 2. Ausgabe (bei Heise problemlos per Mail an leserservice@heise.de ) und freut sich über den kleinen Kasten mit viel Spielzeug drin. Und wer die Kündigung vergisst, der zahlt 4,16€ für jede weitere Ausgabe der c't, kann aber jederzeit mit Wirkung zur übernächsten Ausgabe kündigen. Sicher und fair würde ich mal sagen.

Beim Steckschlüsselsatz handelt es sich um einen Kasten mit der EAN 4003315714224, bzw. Herstellernummer 29166. Das Ding kostet im Handel 22-43 Euro. Der Inhalt:

130-teiliger Steckschlüsselsatz aus Chrom-Vanadium Stahl, im Kunststoffkoffer

Inhalt:

1 x Umschaltknarre 6,3 mm (1/4”) 72 Zähne
1 x Verlängerung 50 mm
1 x Schraubendrehergriff
1 x T-Gleitgriff
13 x Steckschlüsseleinsatz 6,3 mm (1/4”)
4 • 4,5 • 5 • 5,5 • 6 • 7 • 8 • 9 • 10 • 11 • 12 • 13 • 14 mm
7 x Innensechskantschlüssel: 1,27 • 1,5 •2 • 2,5 • 3 • 4 • 5 mm
1 x Hakenschrauber
1 x Bitadapter 6,3 mm (1/4”)
je 1 Bit 50 mm lang: PH1 • PH2 • Schlitz 4 • 6 mm
Bits 25 mm lang:
2 x PH0 • 2 x PH1 • 4 x PH2 • 2 x PH3
Schlitz: 3 • 4 • 4,5 • 5 • 5,5 • 6 • 6,5 • 7 • 8 mm
2 x PZ0 • 2 x PZ1 • 4 x PZ2 • 2 x PZ3
TORX®: T8 • T10 • T15 • T20 • T25 • T27 • T30 • T35 • T40 • T45
Innensechskant zöllig: 1/16 • 5/64 • 3/32 • 7/64 • 1/8 • 9/64 • 5/32 • 3/16 • 7/32 • 1/4
TORX® mit Bohrung: T8 • T10 • T15 • T20 • T25 • T27 • T30 • T35 • T40
Innensechskant mit Bohrung, zöllig: 5/64 • 3/32 • 7/64 • 1/8 • 9/64 • 5/32
2 Wing: 4 • 6 • 8 • 10
3 Wing: 1 • 2 • 3 • 4
C1 • C2 • C3
Innensechskant: 1,5 • 2 • 2,5 • 3 • 4 • 5 • 5,5 • 6 • 8 mm
Innensechskant mit Bohrung: 2 • 2,5 • 3 • 4 • 5 • 6 mm
Vierkant: S0 • S1 • S2 • S3
4 Wing: 6 • 8 • 10
Vielzahn: M5 • 6 • 8

Zu viel sollte man vom Werkzeug nicht erwarten, gerade beim Werkzeug zeigt die Erfahrung, dass es tatsächlich einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Preis & Qualität gibt. Und ScheiŽe kannst du polieren, so lange du willst, es wird nun mal kein Gold werden.

P. S.
Für Faule noch der "Kündigungsservice":
*****************************************************
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich fristgerecht mein ct-Miniabo (4 Ausgaben) kündigen.

Meine Kundennummer lautet: xxxxxxxx
Die Auftragsnummer lautet: xxxxxxxx
Meine Adresse lautet:

Kroko Deal
Im Internet 66
98765 Dealhausen

Ich bitte um kurze formlose Bestätigung dieser Kündigung und Nennung des Beendigungszeitpunktes.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kroko Deal
*****************************************************

"Ich habe keine Bestätigung bekommen! Was'n da los?"

Die Frage habe ich mir auch gestellt und habe mich mit dem Unternehmen, das die Abos für Heise ranschafft, kurzgeschlossen. Die Antwort von M,P,NEWMEDIA:

"[...] die Bestellungen sind eingegangen und wurden an den Verlag zur Bearbeitung weitergeleitet. Eine gesonderte Bestätigung geht Ihnen vom Verlag per Post zu, dies kann allerdings einige Tage / 1-2 Wochen dauern [...]"

Beliebteste Kommentare

xsjochen

schade, nicht selbstkündigend.[...]


Ja, leider. Das wäre noch die Sahne auf dem Törtchen, oder das Tüpfelchen auf dem I.

Aber schön ist, dass Heise hier gleich selber die Mailadresse leserservice@heise.de für die Kündigung anbietet und sich nicht versteckt. Bisher habe ich da immer nach ca. 2 Arbeitstagen die Bestätigung (ebenfalls per Mail) erhalten. In den letzten 1 1/2 Jahren hatte ich 5 solcher Kurzabos und Heise ist da wirklich ein vollkommen problemloser Geselle.

Für Faule noch der "Kündigungsservice":
*****************************************************
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich fristgerecht mein ct-Miniabo (4 Ausgaben) kündigen.

Meine Kundennummer lautet: xxxxxxxx
Die Auftragsnummer lautet: xxxxxxxx
Meine Adresse lautet:

Kroko Deal
Im Internet 66
98765 Dealhausen

Ich bitte um kurze formlose Bestätigung dieser Kündigung und Nennung des Beendigungszeitpunktes.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kroko Deal
*****************************************************

46 Kommentare

früher wars noch schön als qipu bei solchen deals noch die ganzen kosten als cashback erstattet hat

Der Preis ist gut, in den Kommentaren fand man als günstigstes Angebot bisher 2x Technology Review für 70 Cent mehr bei gleicher Prämie.
Bei der Kombi 4xCT + Werkzeug + günstigster Preis + ehrlicher, umfangreicher Dealbeschreibung - Mannesmann --> HOT.

Verdammt, jetzt ab in die Heia, sonst kauf ich noch und ärger mich nachher

schade, nicht selbstkündigend. Aber Hot!

für den Hausgebrauch wirds reichen, aber ehrlich gesagt braucht man die allermeisten wahrscheinlich nie und sie liegen ungenutzt rum.

xsjochen

schade, nicht selbstkündigend.[...]


Ja, leider. Das wäre noch die Sahne auf dem Törtchen, oder das Tüpfelchen auf dem I.

Aber schön ist, dass Heise hier gleich selber die Mailadresse leserservice@heise.de für die Kündigung anbietet und sich nicht versteckt. Bisher habe ich da immer nach ca. 2 Arbeitstagen die Bestätigung (ebenfalls per Mail) erhalten. In den letzten 1 1/2 Jahren hatte ich 5 solcher Kurzabos und Heise ist da wirklich ein vollkommen problemloser Geselle.

Für Faule noch der "Kündigungsservice":
*****************************************************
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich fristgerecht mein ct-Miniabo (4 Ausgaben) kündigen.

Meine Kundennummer lautet: xxxxxxxx
Die Auftragsnummer lautet: xxxxxxxx
Meine Adresse lautet:

Kroko Deal
Im Internet 66
98765 Dealhausen

Ich bitte um kurze formlose Bestätigung dieser Kündigung und Nennung des Beendigungszeitpunktes.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kroko Deal
*****************************************************

für 11€ kann man wohl nicht viel falsch machen....
hot, bestellt... danke !!!

Hot, das Werkzeug taugt auch für den einen oder anderen Einsatz. Hatte die Aktion Anfang des Jahres genutzt...

Hab erst letztens gekündigt (vor zwei Ausgaben).
Jemand Erfahrungen, ab wann man wieder ein neues Abo abschließen kann?

Geil, die c't und damit die Hefte nicht wegfliegen gleich ein passender c't Beschwerer gratis dazu!

steht da etwa den ref ID in dem Link??? der Admin möge mal bitte prüfen!

xsjochen

schade, nicht selbstkündigend.[...]








hiermit möchte ich fristgerecht mein ct-Miniabo (4 Ausgaben) kündigen.

Das "möchte" würde ich entfernen. Du kündigst ja!

P.S.: Bei mir sieht sowas viel kürzer aus - 1 Satz hat bisher immer gereicht....;)

Supersommi

steht da etwa den ref ID in dem Link??? der Admin möge mal bitte prüfen!


Da steht den Link, dem ich das Fenster entnehmen konnte, wo sich einfach auf meine Computerbildschirm, ohne mir zum fragen, offen getut hat. Wem den gehört, weiß ich nicht - mich jedensfalls nich.

willusch

Hab erst letztens gekündigt (vor zwei Ausgaben).Jemand Erfahrungen, ab wann man wieder ein neues Abo abschließen kann?


Theoretisch sofort. Ich wüsste nicht, warum nicht. Und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann musst du eben mit Sockenpuppen arbeiten.

Ich bin mir ohnehin sicher, dass die deutsche Bevölkerung zu mindestens 0,5% aus Sockenpuppen besteht. Diese Seite hier hat fast 200.000 Mitglieder. Glaube mal, da haben viele einen Hamster, einen Kanarienvogel oder ein Schmusekissen. Und haben die nicht alle ein Recht auf einen Briefkasten? Dass die sich alle an deinem Konto bedienen, das stört i. d. R. keinen.

Also wenn es nur um den Preis des Werkzeugkoffers geht, ist dieses Kurzabo mit 8,35€ noch günstiger.

... wie lange hat es bis zu einer Mailbestätigung gedauert. Bei mir ist noch nichts gekommen. Hat jemand schon eine Bestätigung ?

Balu

Also wenn es nur um den Preis des Werkzeugkoffers geht, ist dieses Kurzabo mit 8,35€ noch günstiger.


Aufpassen - im Text steht was von 133-teilig, daher gibt es vermutlich entgegen Überschrift und Abbildung dieses Set:
1510865.jpg

Weckruf an die Leute bei Heise:

Ich wäre gerne Abonnent, dauerhaft. Alles was ich will ist ein Heftpreis von 2,50 EUR, dauerhaft, inkl. Jahres-DVD (aber eine reicht, Halbjahres-DVD könnt ihr stecken lassen, den Platz für 26 Ausgaben habe ich im Regal). Dafür braucht ihr mir dann kein Werkzeug, keine Kaffeebecher, keine USB Sticks und auch sonst keinen Tand zu schicken. Das kann sich doch nicht rechnen, ständig die Bestellungen und Kündigungen zu verarbeiten, immer wieder Krimskrams zu verschicken und das für nur 25ct mehr pro Ausgabe als was ich gerne dauerhaft zu zahlen bereit wäre.

ericnelson

Weckruf an die Leute bei Heise:Ich wäre gerne Abonnent, dauerhaft. Alles was ich will ist ein Heftpreis von 2,50 EUR, dauerhaft, inkl. Jahres-DVD (aber eine reicht, Halbjahres-DVD könnt ihr stecken lassen, den Platz für 26 Ausgaben habe ich im Regal). Dafür braucht ihr mir dann kein Werkzeug, keine Kaffeebecher, keine USB Sticks und auch sonst keinen Tand zu schicken. Das kann sich doch nicht rechnen, ständig die Bestellungen und Kündigungen zu verarbeiten, immer wieder Krimskrams zu verschicken und das für nur 25ct mehr pro Ausgabe als was ich gerne dauerhaft zu zahlen bereit wäre.



Es kann sich doch auch nicht rechnen, den ständigen Aufwand mit Miniabos und Kündigung zu verarbeiten, nur um alle zwei Wochen 25 Cent zu sparen.

C3Po

Es kann sich doch auch nicht rechnen, den ständigen Aufwand mit Miniabos und Kündigung zu verarbeiten, nur um alle zwei Wochen 25 Cent zu sparen.



Erstens mache ich das nicht durchgehend, sondern lese so nur ab und zu. Zweitens ist die Ersparnis auf meiner Seite schon größer, denn hier z.B. würde ich 2,75EUR pro Heft zahlen und noch Werkzeug dazu bekommen. Im Abo kostet die c't aber 3,70EUR und im Einzelkauf sogar 4,20EUR. Ich muss für die Ersparnis auch kaum Aufwand treiben: Bestellen und Kündigen (Copy&Paste) ist alles. Heise muss dagegen auch noch die Prämien verschicken und eine formlose Kündigung parsen.

Heise könnte sich dagegen den ganzen Aufwand und die unnötigen Prämien sparen, wenn sie einfach loyale Abonnenten nicht schlechter als Kurzabonnenten behandeln würden.

Überall wird man zum disloyalen Kunden erzogen. Mir geht das auf den Sack und deshalb habe ich auch kein schlechtes Gewissen, die Prämien abzugreifen. Aber ich erwähne das ab und zu, weil ich es halt doch lieber anders hätte.

ericnelson

Überall wird man zum disloyalen Kunden erzogen. Mir geht das auf den Sack und deshalb habe ich auch kein schlechtes Gewissen, die Prämien abzugreifen. Aber ich erwähne das ab und zu, weil ich es halt doch lieber anders hätte.



Dem kann ich nur beipflichten! Allerorten steht die Neukundenwerbung im Fokus, während Bestandskunden tendenziell mies behandelt werden. Die Liste der Branchen, in denen das Usus ist, wird immer umfangreicher. Der dauerhaft treue Kunde ist dabei der Dumme, der mit seinen Zahlungen die Neukundenwerbung querfinanziert. Vielleicht auch eine Folge des nicht selten verhängnisvollen Quartalsdenkens börsennotierter Unternehmen, das längst auf Wettbewerber ohne Pflicht zu vierteljährlicher Berichterstattung übergegriffen zu haben scheint.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text