188°
ABGELAUFEN
Brüder Mannesmann Steckschlüsselsatz 232-teilig für 70,00 € bei real.de statt bester idealo Preis von 106,60 €

Brüder Mannesmann Steckschlüsselsatz 232-teilig für 70,00 € bei real.de statt bester idealo Preis von 106,60 €

Home & LivingReal Angebote

Brüder Mannesmann Steckschlüsselsatz 232-teilig für 70,00 € bei real.de statt bester idealo Preis von 106,60 €

Preis:Preis:Preis:70€
Zum DealZum DealZum Deal
Im real-onlineshop gibt es den Brüder Mannesmann Steckschlüsselsatz 232-teilig im Koffer für 70,00 €. Billiger gehts wirklich nicht! Denn erst hat brands4friends diesen Koffer für 109,00 € im Angebot.
Der Koffer ist für 0 € in einem real-Markt abholbar. Ansonsten kommen noch Versandkosten hinzu.

21 Kommentare

299,88 € UVP, ich brech ab X)

trash

lyle85

299,88 € UVP, ich brech ab X)



...Ich ebenso !!!
An besten das Geld nicht für solch einen Schrott sondern zB für ein gutes Essen etc ausgeben, dann hat man wenigstens einmal Freude damit

lyle85

299,88 € UVP, ich brech ab X)



Wenn man es nur ab und zu benutzt, reicht es sicher aus. Bei den Ring-/Maulschlüsseln hab ich eigentlich keine großen Bedenken, aber die Knarren von Mannesmann sind nicht so der Hit.

Kommentar

antonshigur

trash


Eifach mal, wie immer nur um in Erscheinung zu treten, einen sinnlosen Kommentar ablassen!

Kommentar

lyle85

299,88 € UVP, ich brech ab X)



Ich habe seit einigen Jahren einen Steckschlüsselsatz der Firma im Einsatz ( nicht Green line) und bin sehr zufrieden! Kein einziger Defekt!
Wenn dieser Koffer nur annähernd ähnliche Qualität hat ist der Preis wirklich sehr gut. Sicher sind Werkzeuge von Stahlwille oder Gedore eine andere Liga aber auch um ein vielfaches teuer und für den Privatgebrauch völlig überzogen. Ich bin im übrigen erfahrener Schlosser, kenne also gute und schlechte Werkzeuge.

Statt werkzeugähnlichem Sondermüll lieber echtes Werkzeug kaufen. Es gilt immer noch: wer billig kauft, kauft zweimal.
Und wer meint, für den Hausgebrauch reiche Billigstkrempel: gerade durch diese Kombination von minderwertigem Schrott und fehlender Praxis bei Heimwerkern entstehen regelmäßig die schlimmsten Unfälle.

Kommentar

pffft

Statt werkzeugähnlichem Sondermüll lieber echtes Werkzeug kaufen. Es gilt immer noch: wer billig kauft, kauft zweimal. Und wer meint, für den Hausgebrauch reiche Billigstkrempel: gerade durch diese Kombination von minderwertigem Schrott und fehlender Praxis bei Heimwerkern entstehen regelmäßig die schlimmsten Unfälle.



Woher kommt die Erkenntnis daß das hier "Sondermüll" ist? Schon getestet oder nur mal so draufhauen? Wie ich schon geschrieben habe, habe ich ein ähnliches Set und das ist alles andere als unsicher oder Müll!
Komm doch mal mit konkreten Angaben oder Testergebnissen.

Fast gekauft und dann "Mannesmann" gelesen X)
Ne Danke!

pffft

Statt werkzeugähnlichem Sondermüll lieber echtes Werkzeug kaufen. Es gilt immer noch: wer billig kauft, kauft zweimal. Und wer meint, für den Hausgebrauch reiche Billigstkrempel: gerade durch diese Kombination von minderwertigem Schrott und fehlender Praxis bei Heimwerkern entstehen regelmäßig die schlimmsten Unfälle.




Das sind keine erkenntnisse sondern hören sagen ... Traurig aber war

hab auch nen kleinen Mannesmannkasten daheim und der tut immer noch so seinen Dienst seit guten 7 jahren
Früher hat man Teuer zu Billig werkzeug deutlicher gespürt weggerissene aufnahmen usw.

Ich persönlich würde jetzt diesen kasten nicht kaufen
Viele Bits um den Inhalt hochzutreiben eben gezielt für den "Ottonormalo" der viel Inhalt will
Diese meinung hat aber nichts mit der Qualität des Inhalts zu tun :-)



Kalkulator

Woher kommt die Erkenntnis daß das hier "Sondermüll" ist? Schon getestet oder nur mal so draufhauen?


Ja, dies und ähnliche Hersteller getestet in der Hochschule.
Die Dinger sind Schrott. Bits und Schlüsselweiten sind nach sehr weniger Nutzung bereits verbogen und damit unbrauchbar.
Die Halterung der Werkzeuge im Koffer taugt ebenso wenig. Entweder braucht man ziemlich viel Kraft um das einzelne Werkzeug aus Koffer zu befreien oder es fällt nach kürzester Zeit aus derselben. Steckschlüssel benötigt der gelegentliche Heimanwender nicht...soviele Bits ebenso wenig.

Ratsche stellt ebenfalls nach kürzester Zeit ihren Dienst ein...

Nicht mal für den Hausgebrauch oder gelegentlichen Gebrauch zu empfehlen. Zudem brauch der "geleentliche" Nutzer 2/3 des Sortiments nicht...

Einzig für die zu empfehlen, die wirklich daran glauben über 200 € dabei zu sparen X) und einen Deal zu schießen.

Wer vorhat in 10, 20, oder 30 Jahren noch Werkzeug in der Hand zu haben, sollte sich das Geld sparen. Lieber Stück für Stück einkaufen. Ein hochwertiger Gabelschlüsselsatz ist bezahlbar und überlebt dich. Zudem benötigt man nur die gängisten Größen (vielleicht 3-4 Schlüssel) - zur Beruhigung noch einen Engländer...

evtl. kann man den 10% Rabatt vom Newsletter von heute nutzen

Ich find die auch nicht so verkehrt. Ist halt eine Frage was man so damit vorhat. Ich nehm die immer, wenn mein gutes Werkzeug zu schade wäre. Z.b. Wenn ich ne Nuss auf ne rostige Schraube klopfen muss oder die Torx Bits sind praktisch um Schrauben rauszubohren.
Wer sich aber den Kasten kauft, um damit sein Fertighaus aufzubauen oder einen Oldtimers zu restaurieren.... Naja... Der braucht dann mehrere

Zweiter Punkt: in den großem Mannesmann kästen sind alles möglichen Nüsse und Adapter drin, die man vielleicht ein mal im Leben braucht.. Und dieses eine mal hält eben auch Mannesmann. Wenn ich mir das Äquivalent von Stahlwille kaufen sollte, da würd ich dann doch lieber ein neues Auto nehmen oder mal ein paar Wochen urlaub auf den Malediven einlegen.

Also ich denke auch es kommt auf den Anwender an!
Sonst würde ich sagen 30-50€ drauflegen und zum Beispiel einen FAMEX/CONNEX Steckschlüsselsatz kaufen.

Jetzt übertreibt mal nicht. Für alle die nur paar Male im Jahr bissl schrauben und Muttern lösen, ist dieser Koffer völlig ausreichend. Hinzu hat man durch den Koffer eine gewisse Ordnung. Denn bei den meisten Wenignutzern fliegen alle Werkzeuge in irgendwelchen Schubladen rum.

Brüder Mannesmann = autocold.
Einen vernünftigen Steckschlüsselsatz von Proxxon mit 1/2 und 1/4 Kanrre gibt es auch schon mal für 60.

Also ich denke für den Preis okay...
Allerdings sollte man wegen Langlebigkeit evtl auf die Greenline bei Mannesmann setzen. Das ist zwar auch kein Profi-Werkzeug, aber schon eine bessere Qualität (10 Jahre Garantie)

kenobi

Jetzt übertreibt mal nicht. Für alle die nur paar Male im Jahr bissl schrauben und Muttern lösen, ist dieser Koffer völlig ausreichend. Hinzu hat man durch den Koffer eine gewisse Ordnung. Denn bei den meisten Wenignutzern fliegen alle Werkzeuge in irgendwelchen Schubladen rum.



Man sollte die evtl Ersparnis bewerten, nicht das Produkt.
Ob ein eventueller Käufer ein Leben lang Freude damit haben wird ist ja hier gar nicht die Frage.

iamarockstr

Man sollte die evtl Ersparnis bewerten, nicht das Produkt.


Quatsch.
Wird des öfteren als Argument angefügt...macht allerdings recht wenig Sinn.
Deals bewerten bedeutet auch das PRodukt zu bewerten.

Das würde bedeuten, dass, bleiben wir beim werkzeug, nur gedore, hazet oder stahlwille hot sind? Nein?
Wie will man denn dann objektiv beurteilen? Für den einen ist alles von Apple hot, für den anderen eben aus dem selben Grund autocold.
Jeder muss doch selbst entscheiden ob er ein Produkt will. Klar kann man in den Kommentaren seine Meinung kundtun, aber Aussagen wie: Mannesmann = autocold kann ich nicht ganz ernst nehmen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text