284°
Brugal Anejo Rum bei real für 11,99 Euro
Brugal Anejo Rum bei real für 11,99 Euro
Kategorien
  1. Food

Brugal Anejo Rum bei real für 11,99 Euro

Preis:Preis:Preis:11,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Da der Havana Club hier ja immer sehr gut ankommt, hier mal ein weiterer Rum aus dem gleichen Preissegment: Den Brugal Ron Anejo gibt es momentan bei real für 11,99€. Normalpreis ist 13,99€, im Internet ab ca. 13 Euro, da kommen dann aber noch um die 5 Euro Versand dazu. Ich denke mal bundesweit, da online keine Filiale ausgewählt werden muss.
Der Brugal Ron Anejo ist ein Rum aus der Dominikanischen Republik und fünf Jahre gereift. Ich ziehe ihn dem 3 jährigen Havana Club vor, aber das ist natürlich jedem selber überlassen
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beste Kommentare

Hot!
Hab schon lange wieder mal auf ein Angebot gewartet. Schmeckt im Cuba Libre, zumindest meiner Meinung nach, um Welten besser als der Havanna.

antonshigur

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.



Vergleichspreis?

37 Kommentare

Mit Limetten, Cola und Eiswürfeln einfach lecker.

Letztes Mal gab es am Regal sogar noch 3 Euro-Gutscheine zum Direktabzug an der Kasse. Mal schauen ob dieses Mal wieder welche Hängen...

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.

antonshigur

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.



Vergleichspreis?

Hot!
Hab schon lange wieder mal auf ein Angebot gewartet. Schmeckt im Cuba Libre, zumindest meiner Meinung nach, um Welten besser als der Havanna.

Endlich mal ein Rumkenner ;-)

Havanna ist mein Billiger Mode Rum, der weder geschmacklich noch qualitativ dem Brugal das Wasser reichen kann.
PS ein Original Cuba Libre ist mit dunklem Rum und die Havanna Plörre hier in Deutschland ist zu 99% weisser Rum, das sollte schon alles über den Havanna sagen....
Kopfweh vorprogrammiert.

Es gibt nur wenige Steigungen zu diesem Rum.
Das wäre der Ron Barcelo aus der Dominikanischen Republik oder der Brutal EXTRA Viejo

Probiert den Rum der ist wirklich Super.

antonshigur

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.


ca 1 Euro pro Dosis.

antonshigur

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.


AllinOne

Endlich mal ein Rumkenner ;-)Havanna ist mein Billiger Mode Rum, der weder geschmacklich noch qualitativ dem Brugal das Wasser reichen kann.PS ein Original Cuba Libre ist mit dunklem Rum und die Havanna Plörre hier in Deutschland ist zu 99% weisser Rum, das sollte schon alles über den Havanna sagen....Kopfweh vorprogrammiert.Es gibt nur wenige Steigungen zu diesem Rum.Das wäre der Ron Barcelo aus der Dominikanischen Republik oder der Brutal EXTRA ViejoProbiert den Rum der ist wirklich Super.


Auf Cuba werden quasi alle Mojitos und Cuba Libre mit hellem Havana Club zubereitet.

Dass es wenig Steigerung zu Brugal Anejo gibt, ist falsch.

Ich liebe den Brugal ebenso. Er schmeckt richtig lecker.
Ich verwende ihn auch für die Zubereitung von Mamajuana ;-)

Ich weiss aber in anderen Ländern eben nicht.
Mein Kollege hat eine Kubanische Frau, sie selbst sagt das was ich sage.
Der Rum ist Qualitativ nicht hochwertig und in Deutschland wird nur der "abfall" verkauft.
Ein weisser Rum ist kein Qualitätsrum.
Einen Kubaner wirst du NIE sehen das er diesen weissen Touri Rum trinkt.

Aber jeder kann trinken was er will ;-)
Der eine hat Kopfweh danach, der andere eben nicht ;-)

Mamajuana MHHHHHHH
Ich selbst habe zu Hause noch einige Liter selbst gemachten Mamajuana.

Benztowner

Ich liebe den Brugal ebenso. Er schmeckt richtig lecker. Ich verwende ihn auch für die Zubereitung von Mamajuana ;-)

antonshigur

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.



Vergleichspreis?
Ja jetzt liefer mal....:D

DomRep Rum

den Extra Viejo bringe ich mir immer mit.

AllinOne

Ein weisser Rum ist kein Qualitätsrum.


Das ist Blödsinn und hat auch nicht das Geringste mit Kopfweh oder kein Kopfweh zu tun ...

Ich kann nur von meinen und meinen Kollegen Erfahrungen Posten.
Das gleiche wird in der Dom Rep (was meine zweite Heimat ist, aber bin deutscher) auch gesagt.

Kann gut sein das das bei dir nicht so ist aber die Mehrheit sieht es so.
Fakt ist das der weisse Rum der billige Rum ist und dieser dann veredelt wird (Veredelung liegt wesentlich in der Lagerung) und dadurch der "gute" braune/dunkle Rum entsteht.

AllinOne

Ein weisser Rum ist kein Qualitätsrum.

antonshigur

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.


öh, wer lesen kann, ist...:)

aber will mal nicht so sein:
idealo.de/pre…886

die wenigsten weißen rummarken sind gut, da oft spritig und ohne großes aroma. gerade der havanna 3J ist ne große ausnahme... aber naja, wenn man das zeug sowieso nur als cuba libre trinkt, ist man ja ein richtiger rumkenner.
Zum thema kopfweh kann man nur sagen, dass viele allgemein unterschiedlich alk vertragen. mur bei fuselstoffen kann man der marle doe schuld geben und bei havanna club ist das wohl kaum der fall, dass die unsauber brennen...

Appleton und Mount Gay sind nochmal etwas teurer und "besser". Wenn die cola mal im Kühlschrank bleibt.

AllinOne

Fakt ist das der weisse Rum der billige Rum ist und dieser dann veredelt wird (Veredelung liegt wesentlich in der Lagerung) und dadurch der "gute" braune/dunkle Rum entsteht.


Das kann man m. E. nicht so einfach sagen.
Wenn ich jetzt an Pampero denke, der bei mir standardmäßig zum Mischen im Regal steht, trifft das einfach nicht zu (habe sowohl den Blanco als auch den Anejo da).
Klar schmeckt der weiße nicht so intensiv wie der braune. Aber das kommt eben auch total drauf an, welchen Drink man damit machen will.
In der Cola schmecken sie z. B. beide gut, aber halt total unterschiedlich. Der weiße sehr dezent und leicht nach Vanille, der braune natürlich mehr nach Eichenfass und eher karamellig.

P. S.: Aus der DomRep finde ich Cubaney 5 total klasse zum Mischen und den 8er Solera zum Purtrinken ...

Appleton Estate V/X aktuell für 15,75€ bei Weinquelle in Hamburg. Vorner Woche habe ich auch zu einer Flasche noch 2 Gläser bekommen
Der mit nem schönen Martinique im MaiTai - ein Gedicht
Dennoch fahr ich mal zu Real um ein bisschen einfacheren Rum für Cola zu kaufen Daher hot und Danke

AllinOne

Ein weisser Rum ist kein Qualitätsrum.



Falls man weißen Rum mit Bacardi Superior verbindet mag das stimmen. Natürlich ist es nicht so aufwändig einen weißen Rum herzustellen, wie einen gereiften Rum. Aber es gibt viele weiße Rumsorten die sehr gut sind. Direkt in den Kopf springt mir zum Beispiel der Matusalem Platino. Ein absoluter Hochgenuss als Float auf diversen Cocktails oder im Daiquiri.

naja ich weiß nicht wo der deal ist!
in der Metro ist das fast der Standardpreis!

ansonsten toller rum und toller preis (für die die nicht in metro gehen können)
=)

Moin,
der Brugal ist für Cuba libre echt OK, auch wenn meine Frau den lieber mit Havanna 7 Jahre trinkt
Sie sagt zurecht: auch Cuba libre schm,eckt mit einem guten Rum besser....
@ kingetzel2: Die Weinquelle ist immer einen Besuch wert

AllinOne

Ein weisser Rum ist kein Qualitätsrum.

ypsine

Sie sagt zurecht: auch Cuba libre schm,eckt mit einem guten Rum besser....



Eben drum. Weißer Rum ist anders, auch wenn vielleicht durch die mangelnde Lagerung günstiger. Aber ist Tequila Blanco schlechter als Anejo, weil die Lagerung fehlt? Sind eben komplett andere Aromen, die einen dann erwarten und ein Margarita mit weißem Tequila ist dann einfach peppiger und agavenlastiger. Ich denke, dass es gerade bei frischen Cocktails nicht schadet, wenn man weißen Rum dazu mal probiert (der auch nicht als Lacklösemittel genutzt wird).



Ich kann mir vorstellen, dass der Cuba Libre weicher wird, aber da Cola nicht nur süß, sondern auch dominant ist, könnte man vom Rum mehr erleben, wenn man ihn anders verwendet. Probiert den Rum mal mit nem guten Ginger Ale (oder besser Ginger Beer): Nennt sich dann Dark'n'Stormy, erfrischt auch ungemein und überfällt den Rum nicht so sehr.

AllinOne

Ein weisser Rum ist kein Qualitätsrum.Einen Kubaner wirst du NIE sehen das er diesen weissen Touri Rum trinkt


Ich weiß nicht, was du für Vorstellungen von Cuba hast, aber ja, Havana Club wird dort sehr viel getrunken. Gibt nicht so viel Auswahl für den heimischen Markt...

Und zum einen behaupten, dass weiße Rums qualitativ minderwertig seien, dann aber einen 12 €-Rum, der akzeptabel in Cocktail ist, hochzuloben, ist doch etwas bizarr.

Mein lieblings heller Rum, für Cocktails, wenn ich nicht gerade Lust auf nen kubanischen habe, ist der El Dorado 3.

Stiefelkante

Ich kann mir vorstellen, dass der Cuba Libre weicher wird, aber da Cola nicht nur süß, sondern auch dominant ist, könnte man vom Rum mehr erleben, wenn man ihn anders verwendet. Probiert den Rum mal mit nem guten Ginger Ale (oder besser Ginger Beer): Nennt sich dann Dark'n'Stormy, erfrischt auch ungemein und überfällt den Rum nicht so sehr.


Ein Dark & Stormy wird mit Ginger Beer (Thomas Henry oder besser Fever-Tree) zubereitet, niemals mit Ginger Ale. Limette optional. 20 cl ginger beer, 8 cl Gosling's Black Seal, (0-1 cl Limettensaft).

antonshigur

[quote=Mark333] [quote=antonshigur] naja, bleib ich doch lieber bei … [quote=Mark333] [quote=antonshigur] naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.



Du Angeber ich Mein Dein Edel Gesöff
nicht Das Nasenwasser für Millionäre...8) oO

3748677-16Uu1

Ron Zacapa Centenario "23 Anos" Gran Reserva Miniatur (0,05 Liter)

Dieser Rum zählt zur absoluten Weltspitze. Strahlende Eleganz mit feiner Würze, tabakige Noten, zarte Vanille, lang und vielschichtig. 23 Jahre lang im Holzfass gelagert bei Zacapa in Guatemala. Bester Rum der Welt 1999, 2000, 2001 und 2002!!!

Mit 98 von 100 Punkten erhielt dieser Rum das höchste Ergebnis, das je ein Rum erzielt hat.
Damit gilt dieser Rum als einer der weltbesten Rums. Verliehen wurde der Preis auf dem berühmten Barbados Rum Festival, wo der Rum 2002 den Platinum Award gewann.

Bei diesem Artkel handelt es sich noch um die alte Edition, die noch volle 23 Jahre reifen durfte und noch NICHT mit dem Zacapa-Solera-Verfahren hergestellt und gereift wurde.

8,99 €
179,80 € pro Liter | 40,0% Vol. | inkl. 19% Ust. | zzgl. Versandkosten

[b]Ich nuckel immer den ALDI Weihnachtsrum...
Ron Mulata de Cuba 7 Jahre [b]und werde mir den Zapata gönnen sobald

Anton ein vernünfiges Angebot hier eingestellt hat....


guter Rum, top Preis

Wie ist der im Vergleich zu ron. Barcelo?

So wahnsinnig teuer ist der Mount Gay aber auch nicht (in der Standardedition), 11-12 Euro. Trotzdem alles nicht vergleichbar mit dem, den man original vor Ort bekommt.

Stiefelkante

Appleton und Mount Gay sind nochmal etwas teurer und "besser". Wenn die cola mal im Kühlschrank bleibt.

antonshigur

[quote=Mark333] [quote=antonshigur] naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.


harharhar...vernünftige Angebote müssen hier so manchen mal einstellen, was immer das heisst.
Ich hab mir letztens ne Literflasche vom zapaca mitbringen lassen. Seit dem bin ich wirklicher Rum-Fan. Der ist wirklich großartig, aber nicht ernsthaft mit dem Fusel hier zu vergleichen, das gebe ich zu.

antonshigur

naja, bleib ich doch lieber bei meinem Ron Zacapa und genieße ihn in homöopathischen dosen.


Hätte nicht gedacht, dass ich dir mal Recht geben muss auf dieser Plattform

Der Brugal ist aber in diesem Preissegment top!

Als ich das erste mal auf Cuba (1996) war hab ich mir
einen 7jährigen Havanna Club mitgebracht...
ein edles Gesöff wie feinster Cognac...

dann den 7 jährigen hier gekauft... abgefüllter Bockmist
dann wieder 2000 in Cuba probiert der gleiche Bockmist

entweder gibt es 2 Qualitäten oder die haben die Produktion
umgestellt....

wenn die Qualität des Ron Zacapa dem ehemaligen
havanna 7 entspricht wäre ich jederzeit bereit
dafür 50€uronen auszugeben....


3749131-4Tj1d

Der ist schuld... Rolexulotion:D
korruptes Pack es ist überall das gleiche...



Naja, es gibt ja genügend edle Tropfen aus aller Welt, da ist keiner gezwungen, so viel Kohle rauszuwerfen.
In der Kategorie 20 bis 40 Euro gibt's zahllose feine Rums zum Purtrinken und gerade beim Zacapa haben sich viele Enthusiasten aufgeregt, dass der Blend geändert wurde. Hab ihn selber nie probiert, daher kein Kommentar dazu möglich.

TechGuy

Naja, es gibt ja genügend edle Tropfen aus aller Welt, da ist keiner gezwungen, so viel Kohle rauszuwerfen.In der Kategorie 20 bis 40 Euro gibt's zahllose feine Rums zum Purtrinken und gerade beim Zacapa haben sich viele Enthusiasten aufgeregt, dass der Blend geändert wurde. Hab ihn selber nie probiert, daher kein Kommentar dazu möglich.



ja empfiehl bitte mal einen...
ich hatte mal einen billigen VSOP Cognac vom feinsten...
der Preis sagt nicht allzuviel aus...
zumal nach gestiegener Nachfrage am Produkt gepfuscht wird...

AMade

Mit Limetten, Cola und Eiswürfeln einfach lecker. Letztes Mal gab es am Regal sogar noch 3 Euro-Gutscheine zum Direktabzug an der Kasse. Mal schauen ob dieses Mal wieder welche Hängen...



Es waren nur 2€-Gutscheine Konnte Ende letzten Jahres somit für 9,99€ ein Fläschchen mitnehmen... das ist dann erst Recht ein super P/L-Verhältnis und dem normalen Havanna 3 bzw. allen gleich teuren Rums vorzuziehen.

Ich glaub beim letzten mal gabs die Gutscheine am Regal übrigens 2-3 Wochen bevor der Brugal selbst für 11,99€ ins Angebot kam... somit diesmal wohl leider zu spät. (Diese 2€ Gutscheine hatten glaub ne Gültigkeit von insgesamt 4 oder 8 Wochen)

TechGuy

Naja, es gibt ja genügend edle Tropfen aus aller Welt, da ist keiner gezwungen, so viel Kohle rauszuwerfen.In der Kategorie 20 bis 40 Euro gibt's zahllose feine Rums zum Purtrinken und gerade beim Zacapa haben sich viele Enthusiasten aufgeregt, dass der Blend geändert wurde. Hab ihn selber nie probiert, daher kein Kommentar dazu möglich.


gut möglich, ich bin da aber nicht so penibel. Er schmeckt einfach toll.

Also mir als Whisky-Trinker hat Rum pur nie groß geschmeckt. Havana schmeckt pur nur sprittig. Dann den Ron Zacapa 15er probiert. Geiles Zeug. Flasche ist fast halb leer.;)

Mark333

ja empfiehl bitte mal einen...


Für ca. 20 Euro:
- Ron Abuelo 7
- Cubaney 8 Solera
- Malteco 10
- Plantation Barbados
- Pampero Aniversario (sehr kräftiger Geschmack, aber auch stärkere Alkoholnote)
- Malecon 12

Für ca. 30 Euro:
- Botucal Reserva Exclusiva
- El Dorado 12
- Angostura 1919
- Die meisten Plantations in der Kategorie sind auch probierenswert

Für ca. 40 Euro:
- Plantation Barbados Extra Old (neben Botucal mein absoluter Liebling, aber vom Charakter her komplett anders)

Die hab ich alle probiert und für gut befunden (in etwa auch je Kategorie in absteigender Reihenfolge sortiert).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text