-161°
Buchen-Brennholz, 30 kg, ofenfertig gespaltet, 25 cm Länge für 14,95€ bei Allyouneed

Buchen-Brennholz, 30 kg, ofenfertig gespaltet, 25 cm Länge für 14,95€ bei Allyouneed

Home & LivingAllyouneed Angebote

Buchen-Brennholz, 30 kg, ofenfertig gespaltet, 25 cm Länge für 14,95€ bei Allyouneed

Redaktion

Preis:Preis:Preis:14,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Für Kamineraner gibt es ein gutes Angebot für Brennholz. Ich weiß nicht wirklich ob es ein gutes Angebot ist, da ich nur einen Online-Preisvergleich machen konnte und der zeigt, dass man sowas mit 17€ bis 30€ für 30kg bezahlen kann. Günstiger wird es dann erst, wenn man noch größere Mengen Holz mit einmal abnimmt. Aber vlt will man ja nicht mehr als 30kg. I dont know.

Ihr entscheidet also ob hot or not, so wie immer, aber für mich ist es dann ein Erfahrungswert ob man sowas nicht doch lieber lokal beim Holzhändler?! kauft...

  • hochwertiges Buchen-Brennholz
  • ofenfertig gespaltet
  • exzellent für Kamin-, Ofen- oder Lagerfeuer
  • sauber und pilzfrei
  • eignet sich hervoragend zum sofortigen Verfeuern
  • trocken: unter 20% Restholzfeuchte
  • stabil im Karton verpackt

20 Kommentare

Ich kaufe sowas in Raummetern, dann Richtung 60,- bis 75,- € je nach Holzart für den RM, weiß aber adhoc nicht, wie das umgerechnet wird

hornbach.de/sho…tml
Der Raummeter mit ungefähr 500(!)kg für 105€. Also nicht der beste Preis..

Najaaaaaa... 1 SRM Buche wiegt etwas über 520kg und kostet inkl Lieferung um die 70-80€. Der SRM hier liegt dann bei rund 250€.

Aber interessant zu sehen, was alles online angeboten wird

nur zur info:

gespaltetes trockenes Buchenholz hat ein Gewicht von 490kg pro Raum/Kubikmeter.
Macht damit ca. 16X30kg, also 30X14,95€ für einen Raummeter. Also gut 150 Euro.

Das ist relativ teuer und für jemand der wirklich an Brennholz interessiert ist, nicht lukrativ.

Für jemanden, der mal im Winter im Garten in der Feuertonne beim Glühwein Feuer machen will, vielleicht ok

Wie, man kann seinen Kamin auch mit Holz befeuern? Ich hab bisher immer Geldbündel verwendet

Choexvor 11 m

Wie, man kann seinen Kamin auch mit Holz befeuern? Ich hab bisher immer Geldbündel verwendet



Amateur.
Ich nehme Nutella und stecke einen langen Docht rein.

schafvor 17 m

http://www.hornbach.de/shop/Kaminholz-1-Raummeter-reine-Buche/8804054/artikel.htmlDer Raummeter mit ungefähr 500(!)kg für 105€. Also nicht der beste Preis..



Buche ist definitiv schwerer, da sind wir schon bei ca. 680-900kg, jenachdem wie es geschüttet wurde, teils wirds auch gelegt, da bist dann gelich bei ner knappen Tonne,

Gemischt trocken leicht gelegt sind es etwa 750kg.

Hatten das mal in die 1000 Liter Behälter gehabt, der Traktor ging ganz schön in die Knie.

Brennholz nach Kilo abgerechnet kaufen ist immer nen Minus Geschäft für den Käufer... zu hohe Restfeuchte macht Gewicht, falsches Holz das dann nix taugt und im Vergleich zur Abrechnung in SRM oder Raummetern zahlt man immer drauf...

Beste Variante: Ganze Stämme liefern lassen (10er pro Meter bei uns in der Gegend) und dann selber sägen und hacken...

Macht dann 3 mal warm... Erstes mal beim sägen und hacken, zweites mal beim stapeln und drittes mal beim verheizen... So würde es der echte Mydealzer machen

Choexvor 55 m

Wie, man kann seinen Kamin auch mit Holz befeuern? Ich hab bisher immer Geldbündel verwendet

​Geld verbrennt zu schnell - Diamanten halten im Winter besser die Wärme

Grenzweltlervor 1 m

​Geld verbrennt zu schnell - Diamanten halten im Winter besser die Wärme



Wenn's hier weiter so kalt wird, muss ich die ersten 10k jetzt schon reinwerfen.

man hier sind aber auch spezialisten vor dem bildschirm. my lovly mr. singelclub was die alles ausrechnen können.

1 Ster Buche kostet aktuell 80 Euro. Also ist das hier leider viel zu teuer....

Wir haben zwar auch einen Kaminofen, aber eigentlich nur zu Showeffekten an. Ich kaufe immer die gepressten Holz Briketts für 1.90€ / 10 kg in unserem Hagebaumarkt. Die kann man bequem stapeln und machen kaum Dreck. Keine Ahnung wie es mit dem Brennwert von den Dingern aussieht, ist für mich auch nicht so wichtig. Aber falls jemand was besseres im Raum Hamburg hat, bin ich für eine info dankbar
Bearbeitet von: "rouven82" 4. November

Habe mich aus gegeben Anlass erst vor kurzem damit beschäftigt.

Bei Ebay-Kleinanzeigen gibt es genügend private und gewerbliche Anbieter, die abhängig von Art und Feuchtigkeit des Holzes sehr viel bessere Preise bieten. Abgesehen davon, unterstütze ich lieber einen kleinen lokalen Betrieb als allyouneed...

Ich bin immer wieder erstaunt, wie lebensfremd manche Menschen sind. Brennholz in derartigen Mengen online gekauft soll irgendwie ein Deal sein können?
Ich brauch noch etwas Mutterboden zur Neuanlage meines Gartens, gleich mal schauen, wo ich online welchen bekomme ^^

Brennholz kann man sich bei Bedarf auch ausleihen:

11761610-QSnhj.jpg

oh man... das manche Leute immer sofort ihre eigene Lebensperspektive als einzig richtige anerkennen... ich habe letzens das Holz gekauft, warum weil ich damit grillen tue ! ... einfach noch etwas kleiner gespalten und so bekommen die Sous Vide gegarten Filetsteaks das richtige Aroma... mit der Menge komme ich ca, 3 Jahre weit... wenn ich hier einen im Dorf anrufe der Holz verkauft, der legt auf bevor ich die Kg ausgesprochen habe...

gollrichvor 1 h, 6 m

oh man... das manche Leute immer sofort ihre eigene Lebensperspektive als einzig richtige anerkennen... ich habe letzens das Holz gekauft, warum weil ich damit grillen tue ! ... einfach noch etwas kleiner gespalten und so bekommen die Sous Vide gegarten Filetsteaks das richtige Aroma... mit der Menge komme ich ca, 3 Jahre weit... wenn ich hier einen im Dorf anrufe der Holz verkauft, der legt auf bevor ich die Kg ausgesprochen habe...


Der "Deal" geht um BRENNHOLZ und nicht Schicky Micky Sous Vide Garerei mit zwei Scheiten pro Halbjahr......da gibt es keine abweichende "Perspektive"!

Diese Preise sind schlicht und einfach unverschämt für Brennholz und machen nur dubiose Händler reich. Bitte beim örtlichen Holzhändler fragen, der bringt uns z.B. das Hartholz in gestapelten Raummetern für € 65,- bis in die Garage.
Aber natürlich kann jeder umgerechnet € 250,- pro Raummeter mit Postversand bezahlen, davon unbenommen ist dies hier aber kein Deal und die Antwort auf die Frage in der Beschreibung lautet: Ja, kauf lokal!

Privatmannvor 21 h, 3 m

Der "Deal" geht um BRENNHOLZ und nicht Schicky Micky Sous Vide Garerei mit zwei Scheiten pro Halbjahr......da gibt es keine abweichende "Perspektive"!Diese Preise sind schlicht und einfach unverschämt für Brennholz und machen nur dubiose Händler reich. Bitte beim örtlichen Holzhändler fragen, der bringt uns z.B. das Hartholz in gestapelten Raummetern für € 65,- bis in die Garage.Aber natürlich kann jeder umgerechnet € 250,- pro Raummeter mit Postversand bezahlen, davon unbenommen ist dies hier aber kein Deal und die Antwort auf die Frage in der Beschreibung lautet: Ja, kauf lokal!


hättest du meinen Beitrag gelesen, wüsstest du das ich das versucht habe... ich war bei 3 lokalen Händlern und wollte überall einen halben Raummeter kaufen... alle 3 haben mich ausgelacht und einer hat mich sogar regelrecht vom Hof gescheucht... von daher ist dieser Deal Hot für Leute die Kleinstmengen brauchen !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text