169°
(Buecher.de) He Is My Master – Gesamtausgabe für 46,99 €

(Buecher.de) He Is My Master – Gesamtausgabe für 46,99 €

EntertainmentBücher.de Angebote

(Buecher.de) He Is My Master – Gesamtausgabe für 46,99 €

Preis:Preis:Preis:46,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Bücher.de gibt es die Gesamtbox der Anime-Serie "He Is My Master" für 56,99 €. An sich ist das nichts besonderes, allerdings könnt ihr mit dem Gutscheincode "AKPS-E54B-QVT9-2JMG" den Preis nochmals um 10,- € drücken und habt somit den Bestpreis.

In Deutschland ist die Box nicht unter 52,99- € zu haben.

Weitere Infos im ersten Kommentar.

29 Kommentare

51JEn47h4eL._SL500_.jpg

Yoshitaka Nakabayashi ist ein 17-jähriger Millionär, der von seinen Eltern ein riesiges Anwesen geerbt hat. Weil er dieses aber nicht allein in Schuss halten kann, benötigt er dringend Dienstpersonal. Da kommen ihm die beiden jungen Ausreißerinnen Izumi und Mitsuki gerade recht. Um ein Dach über dem Kopf zu haben, übernehmen sie den Job - allerdings ohne zu wissen, dass Yoshitaka ein kleiner Perversling ist, der auf Uniformen steht und sich von seinen Bediensteten mit "Meister" anreden lässt...



Animax Vorschau

Ich habe versucht, nicht das Produkt zu bewerten. Versagt.

Fast 12€/DVD ist aber kein Schnäppchen. Vom Produkt mal abgesehen.

Hanzo

Fast 12€/DVD ist aber kein Schnäppchen. Vom Produkt mal abgesehen.



Im Animebereich ist das ein Schnäppchen und knapp 20% unter Idealo ebenso.

"He is my Master", japanischer Zeichentrick, tiefer Ausschnitt auf dem Cover, Minirock, 2 "Weiber" die sich befummeln...

...man könnte nun darauf schließen, dass das etwas mit SM zutun hat und jedes mal der Schlüpper zusehen ist, wenn im Filn die (12-jährigen?) Mädchen hinfallen.

Legaler Kinderporno aus Japan (woher denn sonst?)

SweatBoy

"He is my Master", japanischer Zeichentrick, tiefer Ausschnitt auf dem Cover, Minirock, 2 "Weiber" die sich befummeln......man könnte nun darauf schließen, dass das etwas mit SM zutun hat und jedes mal der Schlüpper zusehen ist, wenn im Filn die (12-jährigen?) Mädchen hinfallen.Legaler Kinderporno aus Japan (woher denn sonst?)



Man könnte auch daraus schließen, dass du gerne deinen Senf zu Dingen abgibst, die du gar nicht kennst, und dabei auch noch rassistischen Müll verbreitest.

"He is my Master" ist an sich eine sehr schöne Serie, allerdings "pausiert" der Manga auf dem das Anime basiert seit mehreren Jahren (etwa 2007/08). Das Autorenduo versteht sich nicht mehr miteinander, was insofern besonders schlimm ist, da sie verheiratet waren. Wird wahrscheinlich nie weitergehen.

Anime-Preise in Deutschland sind im internationalen Vergleich sehr hoch. Selbst die eigentlich sündhaft teure japanische Version ist inzwischen (gebraucht) billiger.
Die englische (NA) Ausgabe gibt es neu für 20-21 Euro (inkl. Versand)
amazon.co.uk/dp/…FY/

beepdog

Man könnte auch daraus schließen, dass du gerne deinen Senf zu Dingen abgibst, die du gar nicht kennst, und dabei auch noch rassistischen Müll verbreitest.



youtube.com/wat…dj4

1:17 und 6:46

Ach ja, und dann noch das hier:

In der japanischen Originalfassung waren die Hauptpersonen 14 bzw. 13 Jahre alt,[1] statt 17 bzw. 16 Jahre.


...und das sind nur die ersten Minuten von einer Folge. Noch irgendwelche Fragen?

Buch.de mit dem "15jahre" Gutschein nur noch 45,90€
Wieder ein 1€ gespart.

Stilelemente von Manga und Anime

Sowas nennt man Kunst und Kultur... und das ist halt einfach ein Teil davon...



Problem damit? Dein Problem! Hilfreich wäre dann in diesem Fall das Recherchieren zur Geschichte der ganzen Sparte Anime/Manga... oder auch einfach gar nix sagen.

@Todestrieb: Danke für die Erinnerung Der Stand noch auf meiner Liste...

Kindchenschema [Bearbeiten]Fan-Art im Manga-Stil mit Darstellung des KindchenschemasEines der häufigsten Manga- und Anime-Elemente, insbesondere bei der Darstellung weiblicher Charaktere, ist das Kindchenschema mit großem Kopf und stark vergrößerten „Kulleraugen“. Dieses Figurendesign ist so charakteristisch, dass es oft als allgemeingültiges Kennzeichen für japanische Produktionen oder davon abgeleitete Erzeugnisse interpretiert wird.Das Kindchenschema kommt vor allem bei Produktionen für Kinder und Jugendliche und im Etchi- und Hentai-Bereich (Geschichten für Erwachsene mit mehr oder weniger deutlich ausgeprägtem sexuellen Inhalt) vor. Bei Manga und Anime mit ernstem oder anspruchsvollem Hintergrund ist dagegen vielfach ein eher realistisches Figurendesign zu finden.

beepdog

Man könnte auch daraus schließen, dass du gerne deinen Senf zu Dingen abgibst, die du gar nicht kennst, und dabei auch noch rassistischen Müll verbreitest.

In der japanischen Originalfassung waren die Hauptpersonen 14 bzw. 13 Jahre alt,[1] statt 17 bzw. 16 Jahre.


Achja, solange man mit dem Argument "Kunst und Kultur" alles verargumentieren kann... Beschneidung bei Frauen gehoert übrigens bei diversen afrikanischen Stämmen auch zur Kultur - und deshalb ist es dann wohl auch vollkommen in Ordnung?!

Mal was Generelles zum Thema Anime:

Ihr solltet nicht Animes alle in eine Kiste stecken und sagen, es gibt nur Unterhosen, nackte Haut und tiefe Einschnitte zu sehen. Das liegt nunmal leider hier am Genre, dass diese Stilmittel übermäßig eingesetzt werden. Das ist aber definitiv nicht immer so. Genre sind alle vorhanden, genauso wie richtige Filme halt.

Nichtsdestotrotz gibt es echt tausende Anime-Serien (etwa 8000), wovon nur ein Bruchteil (<1%) hier in Deutschland übersetzt werden und auf DVD erscheinen. In Deutschland ist der Markt nicht so riesig, daher kommen viele wirklich gute Serien niemals in den deutschen Handel, was sehr schade ist, wenn ich mir mal die Vorurteile gegen Animes durchlese. He is my Master" ist wirklich nur absoluter Durchschnitt und nicht sehr bekannt in der Szene.

TL;DR Vorurteile sind böse:

- NEIN, Anime sind keine Zeichentrickpornos

- NEIN, es geht nicht immer nur um nackte Schulmädchen, wobei natürlich - genauso wie bei richtigen Filmen/Serien - alle Genre vertreten sind

- NEIN, Anime sind nicht generell nur was für Kinder, teilweise auch nur für 18+ und das nicht aufgrund von Nacktheit(!)


Genau... und in manchen Religionen gibt es "Ehrenmorde"... sorry... aber wie kommt man auf die Idee, eine Zeichenkunst mit einer meist unfreiwilligen Verletzung des Körpers gleichzusetzen?

DesMaulwurfsNeueKleider

Achja, solange man mit dem Argument "Kunst und Kultur" alles verargumentieren kann... Beschneidung bei Frauen gehoert übrigens bei diversen afrikanischen Stämmen auch zur Kultur - und deshalb ist es dann wohl auch vollkommen in Ordnung?!

Oh man, oO

Man nennt es Übertreibung.
Davon abgesehen, dass mit das Thema egal ist, ist die Rechtfertigung einfach daneben.

DesMaulwurfsNeueKleider

Achja, solange man mit dem Argument "Kunst und Kultur" alles verargumentieren kann... Beschneidung bei Frauen gehoert übrigens bei diversen afrikanischen Stämmen auch zur Kultur - und deshalb ist es dann wohl auch vollkommen in Ordnung?!

myblade

Genau... und in manchen Religionen gibt es "Ehrenmorde"... sorry... aber wie kommt man auf die Idee, eine Zeichenkunst mit einer meist unfreiwilligen Verletzung des Körpers gleichzusetzen?



In welcher Religion gibts denn Ehrenmorde??

Find ich kaka. Cold.

In der japanischen Originalfassung waren die Hauptpersonen 14 bzw. 13 Jahre alt,[1] statt 17 bzw. 16 Jahre.



Oh nein! Man sieht einen Schlüpper! EINEN SCHLÜPPER!!!!einself
Ich muss mir die Augen auswaschen gehen!

Bei dem Weg: In Japan ist die prozentuale Gesamtzahl aller Sexuellen Übergriffe geringer als in Deutschland die Übergriffe nur auf Kinder.
Liegt sicher an den vielen sexualisierten Kindern im japanischen TV, ähh, Moment ...

Google ist dein Freund, mein Lieber ;-)

myblade

Genau... und in manchen Religionen gibt es "Ehrenmorde"... sorry... aber wie kommt man auf die Idee, eine Zeichenkunst mit einer meist unfreiwilligen Verletzung des Körpers gleichzusetzen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text