139°
ABGELAUFEN
[Buecher.de] Tolino Tab 7'' (7 Zoll/17,7 cm HD-Tablet, HQ-Stereo-Sound, Quad-Core-Prozessor) für 134 € und Tolino Vision für 114 €

[Buecher.de] Tolino Tab 7'' (7 Zoll/17,7 cm HD-Tablet, HQ-Stereo-Sound, Quad-Core-Prozessor) für 134 € und Tolino Vision für 114 €

ElektronikBücher.de Angebote

[Buecher.de] Tolino Tab 7'' (7 Zoll/17,7 cm HD-Tablet, HQ-Stereo-Sound, Quad-Core-Prozessor) für 134 € und Tolino Vision für 114 €

Preis:Preis:Preis:134€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis für Tolino Tab: 149 € ( ca. 11 % Ersparnis )

Tolino Pulse : 129 € ( ca. 12 % Ersparnis )

Einfach den Gutscheincode 7FR1-TNPK-334D-X4H2 im Warenkorb benutzen, um die jeweilige Preise zu bekommen.

Technische Daten des tolino tab 7"
Betriebssystem: Android™4.2.2
Kapazitives 10-Punkt-Multi-Touchscreen-Display: IPS, 7" (17,78 cm), HD-Auflösung 1440 x 900 Pixel (243 dpi)
Prozessor: Quad-Core Cortex A9 mit 1,6 GHz
Speicher: 16 GB (mit externer microSD-Karte um bis zu 64 GB erweiterbar), 1 GB RAM
2-Soundkammern, 4 HQ-Stereo-Frontlautsprecher
Frontkamera: 2 Megapixel
WiFi: 802.11 b/g/n, WiFi Direct
Bluetooth® 4.0
Anschlüsse: Micro-SD/SDHC, Micro-HDMI™, Micro-USB, Audio-Out zum Anschluss von Kopfhörern und externen Lautsprechern
Lithium Akku, 3900 mAh
Lieferumfang: tolino tab 7", USB-Ladegerät 100/240V, USB-Kabel, Kurzanleitung
Maße und Gewicht: 196 x 121 x 9,5 mm, 319 g.

Testbericht:

chip.de/art…tml

http://www.lesen.net/tablets-2/tolino-tab-7-im-test-video-9341/
----------------------------------------------------------------------------------

Technische Daten des Tolino Vision:
Display: E-Ink Carta-Display mit integrierter Beleuchtung
Maße: 114 x 163 x 8,1 mm
Touchscreen: kapazitiv
Akkulaufzeit: bis zu 7 Wochen
Speicher: über 2.000 Bücher, erweiterbar per Micro SD
Extras: Wörterbuch & Lexikon
Kompatibilität: an alle gängigen Betriebssysteme anschließbar, liest ePub und PDF mit und ohne DRM
Konnektivität: WLAN, Micro-USB

Testbericht:

computerbild.de/art…tml

selfpublisherbibel.de/tol…er/

7 Kommentare

buch.png

Zum Tolino Pulse:

Das günstige Trekstor Tolino Tab 7'' überzeugt im Test mit guter Verarbeitung. Das Handling des kompakten Android-Tablets passt, die Akkulaufzeit ist durchschnittlich. Doch die starken Display-Spiegelungen und die spärliche Ausstattung verdienen Kritik. Quelle: chip.de



Was die Chip an Ausstattung vermisst, ist mir schleierhaft: BT 4.0, GPS, Mini-HDMI, Frontkamera sind alles onboard...

Haptik, Akkulaufzeit, Auflösung & Gewicht gehen soweit denke ich auch in Ordnung!

Bemängeln könnte man folgende Punkte: spiegelndes Display (Anti-Glare-Folie könnte helfen..), nur 1 GB RAM (für die meisten User ausreichend), fehlende Rückkamera, veraltetes Android

Zur Auflösung: dürfte ein guter Kompromiss zwischen den "üblichen" 1280*800 und den derzeitigen High-End-Geräten mit 1920*1200 sein! Mein 17"-Laptop aus 2008 nutzt die gleiche Auflösung!^^

Zum Tolino Vision:

Auflösung: 1024x758 Pixel
Gewicht: 178g
CPU: 1 GHz
RAM: 512 MB
Speicher: 4 GB (davon 2GB verfügbar)
microSD bis max. 32 GB unterstützt

Display scheint sehr gut zu sein:

Eine der wichtigsten Fragen bei der Bewertung von eBook-Readern lautet natürlich: Wie gut lassen sich eBooks lesen? Die Antwort lautet: Auf dem Tolino Vision sehr gut – dank des jetzt endlich verbauten eInk-Carta-Displays, das Texte kontrastreicher und schärfer darstellt als die bislang eingesetzten eInk-Pearl-Bildschirme. Dazu kommt, dass der Blaustich, der durch die Beleuchtung beim Vorgänger entstand, beim Tolino Vision verschwunden ist; eBook-Seiten zeigt er mit nahezu papierweißem Hintergrund an. Apropos Beleuchtung: Auch die hat sich verbessert. Kleine Schatten oder Flecken sucht man beim Vision vergeblich, stattdessen wird das Display gleichmäßig und hell ausgeleuchtet, wobei sich der Helligkeitsgrad stufenlos einstellen lässt. Quelle: computerbild.de



Danke für den Deal. 184€ für das 8,9" Tolino Tab sind auch nicht übel.

Deal HOT => Preis HOT

Das günstige Trekstor Tolino Tab 7'' überzeugt im Test mit guter Verarbeitung. Das Handling des kompakten Android-Tablets passt, die Akkulaufzeit ist durchschnittlich. Doch die starken Display-Spiegelungen und die spärliche Ausstattung verdienen Kritik. Quelle: chip.de

Eine der wichtigsten Fragen bei der Bewertung von eBook-Readern lautet natürlich: Wie gut lassen sich eBooks lesen? Die Antwort lautet: Auf dem Tolino Vision sehr gut – dank des jetzt endlich verbauten eInk-Carta-Displays, das Texte kontrastreicher und schärfer darstellt als die bislang eingesetzten eInk-Pearl-Bildschirme. Dazu kommt, dass der Blaustich, der durch die Beleuchtung beim Vorgänger entstand, beim Tolino Vision verschwunden ist; eBook-Seiten zeigt er mit nahezu papierweißem Hintergrund an. Apropos Beleuchtung: Auch die hat sich verbessert. Kleine Schatten oder Flecken sucht man beim Vision vergeblich, stattdessen wird das Display gleichmäßig und hell ausgeleuchtet, wobei sich der Helligkeitsgrad stufenlos einstellen lässt. Quelle: computerbild.de

Hätte es 2GB RAM, wäre es ein klasse Gerät. Die Hersteller könnten für 2 Euro noch eine glänzende und matte Displayschutzfolie beifügen. Android ist zwar nicht aktuell, aber ausreichend.

als ob eine matte Folie eine brauchbare alternative darstellen würde...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text