278°
ABGELAUFEN
Buffalo LinkStation 220 NAS 6TB für 222€ @ Cyberport

Buffalo LinkStation 220 NAS 6TB für 222€ @ Cyberport

ElektronikCyberport Angebote

Buffalo LinkStation 220 NAS 6TB für 222€ @ Cyberport

Redaktion

Preis:Preis:Preis:222€
Zum DealZum DealZum Deal
240€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

3 Testberichte mit der Note 2,7: testberichte.de/p/b…tml

Leider fehlt wohl ein Stand-by Modus, wodurch es wohl nicht sehr stromsparend ist und deshalb an den guten Testnoten vorbeischrammt...

Specs: Festplatte: 2x 3TB • intern: 2x 2.5"/3.5", SATA II RAID 0/1/JBOD • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 2.0 • CPU: Marvell ARMADA 370, 800MHz • RAM: 256MB DDR3 • Lüfter: 1x • Leistungsaufnahme: 42W (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 87x126x205mm • Gewicht: 1.70kg • Besonderheiten: BitTorrent-Client, DLNA-Server, FTP-Server, iTunes-Server

16 Kommentare

Redaktion

E1y5e

Guter Preis.

Interessant wäre es zu wissen, welche Festplatten verbaut sind.
Konnte dazu nichts finden.

bei 6tb ist das NAS ja beinahe umsonst. was ist denn der Verbrauch im idle?

Wow die Dinger werden ja auch immer günstiger

Leider auch ne recht schwachbrüstige CPU. Für Plex und 1080p wohl leider viel zu schwach.

"Leider musste ich eben feststellen das in der NAS normale Desktop-Festplatten verbaut sind, die NICHT 24/7h geeignet sind! Diese wurden speziell für den Desktop-Bereich hergestellt und nicht für NAS-Systeme! Bei mir sind Seagate st2000dm001 verbaut und diese sind nicht 24/7 Platten..." Macht das viel aus?


hukd.mydealz.de/dea…211

Zudem

Ganz klares jein. "Echte" RAID-Platten (z.B. WD RE4) oder wenigstens die "Home-Version" davon (z.B. WD RED) unterscheiden sich nicht nur dadurch, dass sie eben für den Dauerbetrieb ausgelegt sind. Wenn mein sein NAS eh nicht durchlaufen hat, dann hat man mit einem normalen 8h pro Tag Betrieb ja nix anderes als eine normale PC-Nutzung, da würde dann prinzipiell nichts gegen normale Desktop-Platten sprechen. Problematisch wird es erst dann, wenn dort ein "richtiges RAID" drauf läuft. Hier unterscheiden sich die Fehlerkorrekturen deutlich, das dazu führen kann, dass normale Desktop-Platten immer mal wieder aus dem RAID-Verbund geschmissen werden. Da das aber alles nur Soft-RAID-Kisten sind ....


In den Kommentaren steht noch etwas mehr

"Leider fehlt wohl ein Stand-by Modus, wodurch es wohl nicht sehr stromsparend ist und deshalb an den guten Testnoten vorbeischrammt... "

8,9,10 und aus... Absolutes NoGo! Welcher Privatanwender kauft sich denn sowas????

Epizentrum66

"Leider fehlt wohl ein Stand-by Modus,... 8,9,10 und aus... Absolutes NoGo! Welcher Privatanwender kauft sich denn sowas????



Vielleicht die, die weniger Ahnung von sowas haben. Bzw. Leute die sich in das Thema nicht richtig reinlesen.

Er hat doch 3 timer zum ruhemodus starten.
Mir wäre aber komplett ein und ausschalten wichtiger

Nachdem mir meine LinkStation nach nicht mal 12 Monaten Besitz und weniger als 4 Monate Laufzeit "abgeraucht" ist, ist Buffalo für mich = autoCOLD...
Weitere Argumente dagegen: kein Stromsparmodus; laut; langsam...

ich verwende die Buffalo LS-WX4.0TL/R1 seit August 2011. Preis damals bei Amazon war 219€ mit 2x2 2TB WD-Green Festplatten.
Für mich dient das NAS nur als Backup-NAS für meine Synology. Über RSYNC lassen sich die Daten sehr zügig abgleichen. Als reines NAS z.B. als Itunes-Server, Webserver auf dem ein CMS laufen soll ist es aus meiner Sicht viel zu langsam.
Auch die Benutzeroberfläche ist extrem zäh. Ob das jetzt besser geworden ist, keine Ahnung.
Als reines Datengrab sicherlich in Ordnung.

Klingt dufte (:

schon ausverkauft. Schade

habe eine Buffalo Linkstation duo NAS mit 4GB abzugeben. zwar gebraucht, selten benutzt und mit Ultra leise Lüfter (noch nicht eingebaut).
bei Interesse PN.

Verbaut sind 2 Seagate Barracuda mit 3TB - und genau 10 Tage und einen 1 Sek Stromausfall später ist das Ding schon Schrott... Auch so war ich nicht wirklich begeistert - wie oben erwähnt fehlt auch der Stand-By Modus, die Platten laufen non-stop

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text