191°
ABGELAUFEN
Buffalo LinkStation 220 NAS - Leergehäuse für 66€ @ Amazon Cyber Monday

Buffalo LinkStation 220 NAS - Leergehäuse für 66€ @ Amazon Cyber Monday

ElektronikAmazon Cyber Monday 2016 Deals

Buffalo LinkStation 220 NAS - Leergehäuse für 66€ @ Amazon Cyber Monday

Moderator

Preis:Preis:Preis:66€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 74,49 €

Der Deal startet um 13:45 Uhr.

idealo
idealo.de/pre…tml

Testberichte
testberichte.de/p/b…tml
computerbild.de/art…tml

Amazon Kunderezensionen
http://www.amazon.de/Buffalo-LS220DE-EU-LinkStation-NAS-System-Leergehäuse/product-reviews/B00ISM5ERG/

Die LinkStation™ (LS220D-Reihe) von Buffalo™ Technology kombiniert eine bedienungsfreundliche Benutzeroberfläche mit dem Komfort, der Sicherheit und der Kapazität eines RAID-fähigen NAS (Network Attached Storage) mit zwei Einschüben.
Die LS220D ist kostengünstig, schnell und sofort einsatzbereit für anspruchsvolle Datenspeicheraufgaben. Sie wird vorkonfiguriert ausgeliefert und kann dank ihrer neuen für Mobilgeräte optimierten intuitiven Oberfläche auch per Smartphone eingerichtet werden. Durch die zwei Festplatten können Benutzer zwischen RAID 0, für eine bessere Leistung, oder RAID 1, für eine Datenspiegelung als Teil einer Backup-Lösung, wählen.

Highlights & Details

Leistungsstarke Dual-Issue-CPU: Marvell Armada 370 mit 800 MHz, 256 MB DDR3-RAM
Neue, benutzerfreundliche, für Mobilgeräte optimierte Oberfläche erleichtert Einrichtung mit Smartphones
Lesegeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/s, Schreibgeschwindigkeit von bis zu 50 MB/s
Mit der Private-Cloud-Lösung von Buffalo sind Daten mit einem Webbrowser oder über die kostenlosen Buffalo™ WebAccess- Apps für Tablets und Smartphones von überall abrufbar
Zentraler Speicherort – und Freigabefähigkeit im gesamten Netzwerk – auch für wachsende Medienbibliotheken, einschließlich iTunes® oder beliebige DLNA-Medienserver-Clients
Unterstützt außerdem Twonky Beam
Mehrfach ausgezeichnetes NovaBACKUP® für PCs: einschließlich fünf Lizenzen
TimeMachine®-fähig zum zeitgesteuerten Mac-Backup mehrerer Clients

9 Kommentare

Hab ein technisch vergleichbar ausgestattetes QNAP TS-210. Man ärgert sich recht schnell über die geringen Übertragungsraten - bei großen Dateien kommen die Daten auf dem Papier noch fast hin (naja, realistisch etwa die Hälfte dieser). Sofern es aber an das kopieren kleinerer Dateien (Fotos, Musik) geht, wird das ganze doch recht langsam.

Wer nicht nur über WLAN drauf zugreift und nicht nur eine billige Dateiablage sucht, der sollte sich vielleicht nach was schnellerem umsehen.

„Schade: Mit dem fehlenden Stand-by-Modus schrammte die ansonsten durchdachte und schnelle LS220 an der Note ‚gut‘ vorbei.

...

ToNKeY

Hab ein technisch vergleichbar ausgestattetes QNAP TS-210. Man ärgert sich recht schnell über die geringen Übertragungsraten - bei großen Dateien kommen die Daten auf dem Papier noch fast hin (naja, realistisch etwa die Hälfte dieser). Sofern es aber an das kopieren kleinerer Dateien (Fotos, Musik) geht, wird das ganze doch recht langsam. Wer nicht nur über WLAN drauf zugreift und nicht nur eine billige Dateiablage sucht, der sollte sich vielleicht nach was schnellerem umsehen.



Bei kleinen Daten hast überall Einbußen. Selbst bei RAID etc.

ToNKeY

Hab ein technisch vergleichbar ausgestattetes QNAP TS-210. Man ärgert sich recht schnell über die geringen Übertragungsraten - bei großen Dateien kommen die Daten auf dem Papier noch fast hin (naja, realistisch etwa die Hälfte dieser). Sofern es aber an das kopieren kleinerer Dateien (Fotos, Musik) geht, wird das ganze doch recht langsam. Wer nicht nur über WLAN drauf zugreift und nicht nur eine billige Dateiablage sucht, der sollte sich vielleicht nach was schnellerem umsehen.



Sehr nützliche Aussage. Du tust ja so als würde es keinen Unterschied machen, als ob die Systeme sich nur in der Übertragungsrate bei großen Dateien unterscheiden würden und bei kleinen Dateien alle gleich langsam währen.

Nur um dich mal aufzuklären ... es ist schon ein Unterschied ob das Teil hier dann vllt. noch knapp 10 MB/s zu Stande bringt, oder ob ein vernünftiges QNAP oder ne Synology noch 30 MB/s oder mehr schaffen, bei den gleichen kleinen Dateien.

ToNKeY

Hab ein technisch vergleichbar ausgestattetes QNAP TS-210. Man ärgert sich recht schnell über die geringen Übertragungsraten - bei großen Dateien kommen die Daten auf dem Papier noch fast hin (naja, realistisch etwa die Hälfte dieser). Sofern es aber an das kopieren kleinerer Dateien (Fotos, Musik) geht, wird das ganze doch recht langsam. Wer nicht nur über WLAN drauf zugreift und nicht nur eine billige Dateiablage sucht, der sollte sich vielleicht nach was schnellerem umsehen.



ich brauch hier nicht näher drauf eingehen, ist klar das ein 60€ Gerät nicht wie ein 200€ teures Gerät ist. Äpfel und Birnen kennste? Keine Angst ich bin aufgeklärt, nur es ist logisch dass kleine Dateien länger brauchen.

domii666

ich brauch hier nicht näher drauf eingehen, ist klar das ein 60€ Gerät nicht wie ein 200€ teures Gerät ist. Äpfel und Birnen kennste? Keine Angst ich bin aufgeklärt, nur es ist logisch dass kleine Dateien länger brauchen.



Was hast du denn eigentlich für Probleme? Kannst du dir vielleicht vorstellen, dass es Menschen gibt, für die das nicht logisch ist oder die nicht über soetwas nachdenken und denen dieser Hinweis vielleicht helfen könnte?

Übrigens hat niemand Äpfel mit Birnen verglichen - ich habe lediglich Beispiele dafür angeführt, wie stark sich das im Alltag etwa bemerkbar macht.

Nächstes mal steckst du deine Energie besser in einen hilfreichen Post, statt so etwas nichtssagendes wie "Einbußen hast du überall bei kleinen Dateien. Selbst bei RAID etc." - sowas hilft doch einfach niemandem.

ToNKeY

[quote=domii666] Nächstes mal steckst du deine Energie besser in einen hilfreichen Post, statt so etwas nichtssagendes wie "Einbußen hast du überall bei kleinen Dateien. Selbst bei RAID etc." - sowas hilft doch einfach niemandem.



doch kurz und knackig geantwortet.

ToNKeY

[quote=domii666] Nächstes mal steckst du deine Energie besser in einen hilfreichen Post, statt so etwas nichtssagendes wie "Einbußen hast du überall bei kleinen Dateien. Selbst bei RAID etc." - sowas hilft doch einfach niemandem.



"Geantwortet"? Gab doch gar keine Frage. Du hast einfach ein nutzlos es statement abgegeben um den möchtegern Guru raushängen zu lassen.

ToNKeY

[quote=domii666] Nächstes mal steckst du deine Energie besser in einen hilfreichen Post, statt so etwas nichtssagendes wie "Einbußen hast du überall bei kleinen Dateien. Selbst bei RAID etc." - sowas hilft doch einfach niemandem.



gut dann verzieh dich wieder in den Keller und spiel mit deinem NAS

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text