178°
Buffalo Technology NAS "LinkStation 520 2Bay" , Nur Gehäuse ohne HDD

Buffalo Technology NAS "LinkStation 520 2Bay" , Nur Gehäuse ohne HDD

ElektronikZackZack Angebote

Buffalo Technology NAS "LinkStation 520 2Bay" , Nur Gehäuse ohne HDD

Preis:Preis:Preis:94,85€
Zum DealZum DealZum Deal
bei ZackZack im Angebot für 94,85€, Preisvergleich 129€

Nur Gehäuse ohne HDD, für Leute die noch alte Festplatten rumfliegen haben.
Die LinkStation 520D-Reihe von Buffalo Technology ist eine anpassbare, kapazitätsstarke Netzwerkspeicherlösung mit hoher Flexibilität. Die LS520D ist mit einem robusten Dual-Core-Prozessor ausgestattet und extrem schnell. Neben einer eindrucksvollen Einschaltgeschwindigkeit und kurzer Ausschaltzeit verfügt sie über eine Lese-und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 100 MB/s. Die LS520 vereinfacht intensive Datenspeicheraufgaben und bietet Nutzern je nach benötigter Kapazität und Redundanz RAID Linear/0/1-Modi. Auch die Datensicherung ist durch NovaBACKUP Buffalo Edition von NovaStor für PCs bzw. TimeMachine für Macs ein Kinderspiel.

Gerätetyp\x09
NAS
Transferrate\x09
LAN\x09
10/100/1000 MBit/s
RAID-Level\x09
0, 1, JBOD
Festplatte\x09
Max. Speicher pro Schacht\x09
4 TB
Hinweis\x09
zwei 3,5" SATA-2/3-Slots
Anschlüsse\x09
RJ-45\x09
LAN\x09
1
Leistung\x09
Betrieb\x09
17.8 Watt
Bemerkung\x09
CPU: Realtek RTD1195N Dual Core: 1.1GHz; 256MB DDR3; 100+MB/s;
Feature\x09
Netzwerk: TCP/IP; Dateifreigabe: CIFS/SMB, AFP, FTP; Management: HTTP; Zeitsynchronisation: NTP; DLNA Media Server; NovaBACKUP Buffalo Edition; BitTorrent; Apple Time Machine; Apple Bonjour; iTunes Integration; Energie Management
Abmessung (BxHxT)\x09
87 x 126 x 205 mm
Gewicht\x09
2.5 kg
Zubehör\x09
Setup CD-ROM, Schnellinstallationsanleitung, RJ-45 Ethernet Cable, Netzteil
Weitere Infos\x09
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Mac OS® X 10.7 und später

7 Kommentare

Hey,
taugt das Teil was?

Hmm...nach dem Dell T20 Deal ist das eher...nun ja, "bescheiden"

honk99

Hmm...nach dem Dell T20 Deal ist das eher...nun ja, "bescheiden"



Ein NAS mit einem "Server/Fertig Pc" zu vergleichen ist auch...naja. Das sind beides völlig unterschiedliche Anwendungsbereiche.

Also ich habe zwar nur das LS210, hat einen anderen Prozessor, aber die Software scheint eher die gleiche zu sein. Und ich kenne jemanden der das LS420 hatte. Nach meinen Erfahrungen würde ich es nicht empfehlen.

Beim LS420 war der Lüfter ziemlich nervig. Bei beiden NAS liefen die Platten die ganze Zeit, es gab keine automatische Standbyoption. Man kann die NAS nur per Zeitplan schlafen schicken. Es gibt auch keine zusätzlichen Apps die man nachträglich installieren kann.

Wenn man ein vernünftiges NAS haben will, sollte man mehr ausgeben.

van_Alex

Also ich habe zwar nur das LS210, hat einen anderen Prozessor, aber die Software scheint eher die gleiche zu sein. Und ich kenne jemanden der das LS420 hatte. Nach meinen Erfahrungen würde ich es nicht empfehlen.Beim LS420 war der Lüfter ziemlich nervig. Bei beiden NAS liefen die Platten die ganze Zeit, es gab keine automatische Standbyoption. Man kann die NAS nur per Zeitplan schlafen schicken. Es gibt auch keine zusätzlichen Apps die man nachträglich installieren kann.Wenn man ein vernünftiges NAS haben will, sollte man mehr ausgeben.


Würde auf jeden Fall nach Tests gucken. Habe eine alte Linkstation Duo und die Übertragung ist unterirdisch 2.5 bis 4 MB/s. Fand den Preis von 111 Euro mit zwei 1tb Platten damals aber zu verlockend um gross nach Tests zu suchen und hatte gerade eine 1tb Platte gecrashed...

Hot.

Wenn man noch keine Platten hat, lohnt es sich im WD EDU Store nach den 2Bay MyCloud NAS zu schauen.
Da bekommt man das ziemlich schnelle NAS fuer knapp rechnerisch 50-80 EUR dazu. Die Software ist ganz okey und Apps gibt es auch das wichtigste.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text