BUFFALO TERASTATION ES 8GB
42°Abgelaufen

BUFFALO TERASTATION ES 8GB

9
eingestellt am 26. Sep 2011
Habe entdeckt, bei 1DayFly (Liveshopping) gibt's die Terastation mit 8 TB (4x 2TB) für insgesamt €488,90. Läuft noch gut 13 Stunden.

Günstigster Preis lt. Idealo kommt von Cyberport mit €599 + Versand. Sind also über 100 Euro Ersparnis!
Habe die Überschrift von der Dealseite übernommen, da steht tatsächlich 8 GB.

Konnte spontan jetzt keine Tests finden, nur eine "bessere" Pressemitteilung bei Tom's: tomsnetworking.de/con…tml - das Ding scheint also knapp 2 Jahre alt zu sein.

Aber hier tummeln sich bestimmt NAS-Spezies die sagen können, ob das Ding taugt. Die ersten Terastations waren ja glaube ich nicht von der schnellsten Sorte...

Ansonsten auf einen Blick:
* 4-BAY NAS
* 4 eingebaute Festplatten von je 2 Tb
* RAID 0, 1, 5, 10 und Standard möglich
* Marvell 88F6281 Kirkwood processor 1.2 GHz
* 256 MB Interne Speicher
* Schnelle Daten Leistung, bis 62 Mb/s
* Realtime Backup Replication Funktion
* LCD Display mit Status Wiedergabe
* Hot Swap/ Hot Spare Funktion
* Dual Gigabit Ethernet & Dual USB
* Kompatibel mit Timemachine
* Download client (Bittorrent)
* Web Access (iPad/iPhone App)
* Mediaserver (DLNA/UPnP)
* Direct Copy
* TurboCopy für Windows
* 3 Jahre Garantie, auch auf Festplatten

9 Kommentare

TB gegen GB:p

Da dann lieber ein miniITX Board mit E450 und 4*2TB Platte, ist schneller.

Empfehlt mal ein NAS im 100€ - 200€ Bereich bitte (zwei Bays!) Nicht einfach "Buffalo Linkstation Duo", "Synology-DS211j" oder "Qnap-TS-210" in den Raum werfen. Vor- und Nachteile wäre super
Danke!

BUFFALO TERASTATION ES 8GB


Da hat ja mein 7,50€ USB-Stick (ausfahrbar) mehr Speicherplatz. COLD X)

Verfasser

3ku

TB gegen GB:p



Ne, steht doch in der Originalbeschreibung auch so, bissi Spaß muss sein.

synology DS411! hat erstens wesentlich mehr cpu und die software ist auch um welten besser :-)
ist man zwar mit 4*2tb (55euro) + 370euro nas bei 590, hat aber ein wesentlich stabileres, potenteres UND strom-sparendes NAS

@daJura: Ich habe mir erst kürzlich ein Iomega 2Bay gekauft und hab daheim das QNAP TS410.
Vorteile Iomega: Preis, Preis, Preis, CPU, RAM
Nachteile Iomega: Firmware, Zusatzpakete

Bei dem QNAP kannst die Vor und Nachteile vom Iomega genau umdrehen.
Die Firmware des QNAP ist einfach unschlagbar und riesig erweiterbar. Wenn du viel herumbasteln willst, nimm unbedingt das QNAP. Auch wenn du es z.b. um eSATA Platten erweitern willst. (das geht beim iomega nicht).
Nur ist das TS410 einfach schon älter und daher CPU und RAM Schwächer.
Gerade bei SAMBA merkt man sehr stark die CPU Belastung.

lg

leider cold....

...da die Terastation überhaupt nix bringt, wenn man Datenverlust hat!
Bei Ausfall einer Platte hatte meine TS leider keinen Alarm gesendet, war
laut Auskunft von Buffalo nur ein "kleiner" Software Bug.
Beim Ausfall der zweiten Platte mußte ich zum Recovery Service.
Kostenpunkt bei 450 GB gesichteter Daten (davon ca. 100 GB gerettete Daten) 3750 Euro!

Also: Kauft Euch zwei externe Platten mit RJ-45 Anschluss, synchronisiert diese über Freeware und Ihr habt tatsächlich eine
nutzbare Ausfallsicherheit, die den Namen verdient und 1/3 kostet.

VG
rambo-admin

Die aber genauso beim Einschlag eines Blitzes defekt ist.

Es reichen genauso 2 eSATA Platten, eine zu Hause und eine an nem anderen Ort. Zudem kann man verschlüsselt auch wunderbar Sachen ala Telekom Cloud oder Hidrive für Backups von z.B. Dokumenten nutzen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text