Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
bugaboo Kinderwagen Donkey 2 Mono complete blue melange/sky blue - Mono & Duo-Kinderwagen
986° Abgelaufen

bugaboo Kinderwagen Donkey 2 Mono complete blue melange/sky blue - Mono & Duo-Kinderwagen

837,19€1.120,79€-25%babymarkt Angebote
Redaktion 83
aktualisiert 31. Aug 2019 (eingestellt 30. Aug 2019)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Unfassbar, mit Code NEUN52806 sogar für nur 837,19€ zu haben. Danke @Touw-Bee
Bei Babymarkt bekommt ihr heute den Packesel von bugaboo. Ihr habt bereits ein Kleinkind und Nachschub ist unterwegs? Oder ihr habt total viel mitzunehmen, dann ist der Donkey 2 genau die richtige Wahl.

Bei Babymarkt vergeben 31 Käufer 5 Sterne.

1427504.jpg
Der vielseitige Kinderwagen

Der Bugaboo Donkey 2 ist der vielseitige Kinderwagen, der bereit ist für mehr. Mehr Abenteuer, mehr Zuladung und sogar mehr Kinder.

Sein Name deutet es schon an: Der bugaboo Donkey 2 ist ein geräumiger „Packesel“, der dir jede Menge Platz bietet für deine Einkäufe und alles, was man unterwegs so braucht. Bewahre deine Utensilien in der leicht zugänglichen und erweiterbaren seitlichen Gepäcktasche auf. Viel Platz für weiteres Gepäck bietet dir die ebenfalls erweiterbare Untergestellablage.

Der bugaboo Donkey 2 wurde designt, um dich auf all deinen Abenteuern zu begleiten: Sogar mit Kind an Bord und voll beladen lässt er sich ganz leicht schieben und mit nur einer Hand steuern – dank der vorderen Schwenkräder und eines extrem kleinen Wendekreises. Durch seine großen Räder meistert er unwegsames Gelände mit Bravour und macht in der Zweirad-Position auch am Strand eine gute Figur. Oder verriegle die Schwenkräder, um sogar auf Schotter und Schnee denselben Fahrkomfort zu genießen wie auf einem ebenen Gehweg.

Eine Reihe von neuen Funktionen und Produkteigenschaften sorgt für eine nochmals verbesserte Performance, beispielsweise die aktualisierte Allradfederung, schaumgefüllte Reifen für noch mehr Fahrkomfort und eine Fußbremse, die sich auch mit Flip-Flops leicht bedienen lässt. Die erweiterbare seitliche Gepäcktasche bietet dank integrierter Taschen und einer Abdeckung nun noch mehr Möglichkeiten.

Die sanfteste Fahrt
Erleichtert deinen Alltag

Der bugaboo Donkey hat einen überraschend kleinen Wendekreis und lässt sich spielend leicht schieben und steuern. Und das alles mit nur einer Hand – selbst mit zwei Kindern und deinen Einkäufen an Bord.

Smartes Design
Ideal, wenn die Familie größer wird.

Mit nur drei Klicks lässt er sich vom Mono- zum Duo-Kinderwagen umwandeln. Auch bei vollständiger Erweiterung ist er schmal genug, um durch gängige Türen zu passen.

Maximale Leichtigkeit
Besonders geräumig

Er bietet jede Menge Gepäckraum, sodass du mehr für deinen Tag mitnehmen kannst. Dank der seitlichen Gepäcktasche hast du wichtige Utensilien immer in Reichweite.

Was ist neu?
Der bugaboo Donkey 2 kommt mit zahlreichen Verbesserungen hinsichtlich Performance und Style.

Stilvoll Spazierenfahren
  • Wähle deinen Style.
  • Einfach immer wieder einen frischen Look ausprobieren.
  • 3 Kollektionen: Core / Premium / Signature.
  • Überarbeitete Winddecke mit verbessertem Design und noch besserer Passform.

Extrem geräumig
  • Die seitliche Gepäcktasche bietet eine Zuladung von bis zu 10 kg.
  • Die seitliche Gepäcktasche ist jetzt mit einer Innentasche ausgestattet, sodass wichtige Utensilien (Smartphone, Geldbörse und Schlüssel) immer in Griffweite sind.
  • Die neue Abdeckung der seitlichen Gepäcktasche schützt nicht nur dein Gepäck, sondern sorgt auch dafür, dass neugierige kleine Hände draußen bleiben – und das, ohne die Funktion einzuschränken: Du kannst immer noch problemlos deine Lieblingsblumen sicher unterbringen!

Erleichtert deinen Alltag
  • Die neuen schaumgefüllten Reifen des bugaboo Donkey 2 garantieren eine sanfte Fahrt während der gesamten Nutzungsdauer des Kinderwagens. Wir haben genau die richtige Materialzusammensetzung gefunden, um das angenehme Fahrgefühl eines perfekt aufgepumpten Luftreifens zu bieten – an allen vier Rädern, für die gesamte Nutzungsdauer.
  • Der bugaboo Donkey 2 ist mit einer bewährten Lösung gegen flatternde Schwenkräder ausgestattet.

Technische Details:
  • Geeignet von Geburt an bis zu 17 kg.
  • Stauraum: seitliche Gepäcktasche 18 l + Untergestellablage 28 l.
  • Breite: 60 cm.
  • Breite mit Autokindersitz: 60 cm.
  • Maße, einteilig zusammengeklappt (Länge x Breite x Höhe): 52 x 60 x 93 cm.
  • Maße, kompakt zusammengeklappt (Länge x Breite x Höhe): 91 x 60 x 24 cm.
  • Gewicht Kinderwagen mit Sitz: 13 kg.
  • 10” Schwenkräder & 12” Hinterräder mit schaumgefüllten Reifen.

Das bekommst du dazu:
  • Regenabdeckung
  • Untergestellablage
  • Basis-Sitzbezug
  • Schiebe- und ´Tragebügel im lederlook
  • Rahmen
  • Seitliche Gepäcktasche
  • Streben für erweiterbares Sonnendach
  • Gestell mit Rädern
  • Erweiterbares Sonnendach & Winddecke
  • Basis-Liegewannenbezug

Wie das alles funktioniert, seht ihr hier:

Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
so krank was kinderwägen kosten...
Wir haben uns einfach gebraucht einen guten Kinderwagen geholt. Alle reden vom Wiederverkaufswert. Wieso kauft ihr dann nicht gleich einen gebrauchten? Räder kann man testen, Gestellt ist größtenteils unkaputtbar und Wanne/Sitz kann man bei Bedarf einfach neu kaufen. In der Summe sind wir damit sehr gut gefahren und liegen trotz neuem Sportsitz noch immer unter den Preisen der neuen "billigen" Kinderwagen. Man muss nicht alles neu kaufen...gerade was das Kinderzeug angeht (Klamotten bspw!) sind die Preise ja jenseits von gut und böse in Relation zum Nutzungszeitraum und der Gebrauchtmarkt ist völlig überschwemmt.

@Flyer30890 nicht wirklich. Die günstigen brauchbaren (Joie bspw) liegen bei ca 350€. Immer noch viel Geld wie ich finde, aber die sind durchaus für den Alltag verwendbar.
Hab es schon mal an anderer Stelle gesagt - es gibt genug Leute die kaufen sich ein Smartphone das genauso teuer ist, stecken tausende Euro in den Gaming PC für ein paar FPS mehr oder verbasteln sich ihr Auto. Wir haben das Geld lieber in einen hochwertigen Kinderwagen gesteckt.

Jeder hat so eine Prioritäten.
Wir haben bei 5 Kindern und dank Dealfieber zwischenzeitlich über 20 verschiedene Kinderwägen gehabt - sind aber jedesmal wieder zu einem Bugaboo zurückgekehrt. Weil die Verarbeitungsqualität einfach um Längen besser ist als die anderen die wir hatten (Cybex kommt dem noch am nähesten) und zweitens, weil die Wiederverkaufspreise so stabil sind (wenn man auf sein Zeug aufpasst), dass die tatsächlichen Kosten auch nicht höher sind als bei einem beliebigen anderen. Ist halt wie bei iPhone & Co, da scheiden sich die Geister... Für 2 Kids (Zwillinge oder nur geringer Abstand) haben wir nichts besseres (und flexibleres) als den Donkey gefunden und das ist hier ein echter Top Preis.
83 Kommentare
Preis noch nicht aktualisiert? Bei mir werden 1.120,79 € angezeigt.
so krank was kinderwägen kosten...
dfgdfgdfg31.08.2019 00:07

Preis noch nicht aktualisiert? Bei mir werden 1.120,79 € angezeigt.


Dauert bis 1 Uhr meist. Dann geht das los
El_Lorenzo31.08.2019 00:21

Dauert bis 1 Uhr meist. Dann geht das los



Alles klar, glaube zwar es wird schwer meine Frau zu überzeugen dass sich blau für ein Mädchen eignet, aber zumindest der Versuch ist es bei der Ersparnis wert, wenn es schon der Donkey sein muss...
Herr_Yeah31.08.2019 00:12

so krank was kinderwägen kosten...


ja

Aber es muss ja nicht jeder ein Porsche Turbo kaufen, es gibt ja auch noch einen Golf
ThaFUBU31.08.2019 02:48

jaAber es muss ja nicht jeder ein Porsche Turbo kaufen, es gibt ja auch …jaAber es muss ja nicht jeder ein Porsche Turbo kaufen, es gibt ja auch noch einen Golf


Für Einzelkinderwagen stimme ich Dir zu.
Bei Zwillings-/Geschwisterwagen hatte ich es schwer eine brauchbare Alternative zu finden, die in einen Octavia Kombi passt. Die Industrie setzt anscheinend gerne einen Van voraus (auch beim Einsatz von Isofix-Stationen).

Wir haben unseren Donkey 2 (Twins) gestern abgeholt und er wartet nun auf Einsatz. Der macht schon wirklich einen tollen Eindruck.
Kinder sind teuer!
Bearbeitet von: "charif" 31. Aug 2019
Wer für 1000€ einen Kinderwagen kauft dem ist echt nicht mehr zu helfen die Kohle bekommt man ja nie wieder 🙈
Im normalen Geschäft gibt es meist 10% Zwillingsrabatt. Und man kann den Wagen auch wieder gut verkaufen
Mit Gutscheincode "NEUN52806" (9%) nochmal günstiger und für 837,19€ zu haben:



22764049-z4GvJ.jpg
Wir haben bei 5 Kindern und dank Dealfieber zwischenzeitlich über 20 verschiedene Kinderwägen gehabt - sind aber jedesmal wieder zu einem Bugaboo zurückgekehrt. Weil die Verarbeitungsqualität einfach um Längen besser ist als die anderen die wir hatten (Cybex kommt dem noch am nähesten) und zweitens, weil die Wiederverkaufspreise so stabil sind (wenn man auf sein Zeug aufpasst), dass die tatsächlichen Kosten auch nicht höher sind als bei einem beliebigen anderen. Ist halt wie bei iPhone & Co, da scheiden sich die Geister... Für 2 Kids (Zwillinge oder nur geringer Abstand) haben wir nichts besseres (und flexibleres) als den Donkey gefunden und das ist hier ein echter Top Preis.
Ein Traum
Wir haben "nur" einen Camelion und der ist einfach klasse...würde ihn nur gegen den Donkey eintauschen😁
Wiederverkauf 800
Avatar
GelöschterUser1015605
Was ist das? Ein E-Babywagen oder wie rechtfertigt man so einen Preis?
ThaFUBU31.08.2019 02:48

jaAber es muss ja nicht jeder ein Porsche Turbo kaufen, es gibt ja auch …jaAber es muss ja nicht jeder ein Porsche Turbo kaufen, es gibt ja auch noch einen Golf


Der dann 650 kostet
Denvito31.08.2019 07:27

Wer für 1000€ einen Kinderwagen kauft dem ist echt nicht mehr zu helfen di …Wer für 1000€ einen Kinderwagen kauft dem ist echt nicht mehr zu helfen die Kohle bekommt man ja nie wieder 🙈


Wenn man keine Ahnung hat - Der Donkey ist super preisstabil. Lässt sich für nen ähnlichen Kurs in 3 oder 4 Jahren wieder verkaufen.
Dafür ist er mit Mehrlingen und / oder ähnlich alten Geschwisterkindern einzigartig. Sowohl im Handling als auch in der Variabilität. Mit den BuggyBoard nehmen wir unsere ganze Bande mit. #3under2
Lagusti31.08.2019 07:35

Im normalen Geschäft gibt es meist 10% Zwillingsrabatt. Und man kann den …Im normalen Geschäft gibt es meist 10% Zwillingsrabatt. Und man kann den Wagen auch wieder gut verkaufen


so siehts aus.. kann unser immer noch für 1100euro loswerdenm.
Wir haben uns einfach gebraucht einen guten Kinderwagen geholt. Alle reden vom Wiederverkaufswert. Wieso kauft ihr dann nicht gleich einen gebrauchten? Räder kann man testen, Gestellt ist größtenteils unkaputtbar und Wanne/Sitz kann man bei Bedarf einfach neu kaufen. In der Summe sind wir damit sehr gut gefahren und liegen trotz neuem Sportsitz noch immer unter den Preisen der neuen "billigen" Kinderwagen. Man muss nicht alles neu kaufen...gerade was das Kinderzeug angeht (Klamotten bspw!) sind die Preise ja jenseits von gut und böse in Relation zum Nutzungszeitraum und der Gebrauchtmarkt ist völlig überschwemmt.

@Flyer30890 nicht wirklich. Die günstigen brauchbaren (Joie bspw) liegen bei ca 350€. Immer noch viel Geld wie ich finde, aber die sind durchaus für den Alltag verwendbar.
Geronimo081531.08.2019 04:21

Für Einzelkinderwagen stimme ich Dir zu. Bei Zwillings-/Geschwisterwagen …Für Einzelkinderwagen stimme ich Dir zu. Bei Zwillings-/Geschwisterwagen hatte ich es schwer eine brauchbare Alternative zu finden, die in einen Octavia Kombi passt. Die Industrie setzt anscheinend gerne einen Van voraus (auch beim Einsatz von Isofix-Stationen).Wir haben unseren Donkey 2 (Twins) gestern abgeholt und er wartet nun auf Einsatz. Der macht schon wirklich einen tollen Eindruck.


Für unsere Zwillinge gab es damals auch keine wirkliche Alternative. Der Wagen ist sau teuer, aber gerade wenn es um Qualität, Kompaktheit, Funktionalität und Fahrkomfort (Luftreifen) geht, ist kein anderer Hersteller auch nur ansatzweise an den Bugaboo rangekommen. Zudem haben die Teile bei entsprechendem Handling einen sehr guten Wiederverkaufswert.

Glückwunsch zur Geburt!
dfgdfgdfg31.08.2019 00:28

Alles klar, glaube zwar es wird schwer meine Frau zu überzeugen dass sich …Alles klar, glaube zwar es wird schwer meine Frau zu überzeugen dass sich blau für ein Mädchen eignet, aber zumindest der Versuch ist es bei der Ersparnis wert, wenn es schon der Donkey sein muss...


Oder ihr holt euch nachträglich einfach neue Bezüge in der Wunschfarbe, die Breezy Bezüge kann ich sehr empfehlen!!!
Für die 80€ ist das immernoch günstiger als der Wagen in einer anderen Farbe
Hab es schon mal an anderer Stelle gesagt - es gibt genug Leute die kaufen sich ein Smartphone das genauso teuer ist, stecken tausende Euro in den Gaming PC für ein paar FPS mehr oder verbasteln sich ihr Auto. Wir haben das Geld lieber in einen hochwertigen Kinderwagen gesteckt.

Jeder hat so eine Prioritäten.
Wir hat Ihn als Geschwisterkinderwagen in Nutzung:
+sauber verarbeitet
+wendig trotz der Breite
+gute Sitzpositionen (Höhe)
+variable Sitzpositionen (bei zwei Buggysitzen sehr praktisch)
+Packmaß für den Transport ist super
+sehr Preisstabil bei Wiederverkauf
-Buggy-Sitze schmal geschnitten
-Aufpreispolitik für Erweiterungen
-bei Verwendung als Mono (1 Sitz + Korb) starke einseitige Belastung auf Rahmen und Gestell

•Bereifung ist sehr gut für den „Straßenalltag“, bei unbefestigten Wegen (Wald, matschige ungeteerte Wege) bedingt geeignet
•Kratzeranfälliges Gestell (lassen sich aber meistens wieder rauspolieren
•Material der Bügel gibt auch hier spielenden Kindern nach und wird abgepult (Schoner aus Stoff sind empfehlenswert)
Bearbeitet von: "STE1NHART" 31. Aug 2019
Avatar
GelöschterUser108049
charif31.08.2019 06:22

Kinder sind teuer!



Klar, wenn man meint jeden Müll kaufen zu müssen.

Ansonsten hatten die Leute früher durchschnittlich mehr Kinder (bis zu 10) und dennoch ist es gelaufen. ohne größere Augaben.

STE1NHART31.08.2019 10:08

Wir hat Ihn als Geschwisterkinderwagen in Nutzung:+sauber …Wir hat Ihn als Geschwisterkinderwagen in Nutzung:+sauber verarbeitet+wendig trotz der Breite+gute Sitzpositionen (Höhe)+variable Sitzpositionen (bei zwei Buggysitzen sehr praktisch)+Packmaß für den Transport ist super+sehr Preisstabil bei Wiederverkauf-Buggy-Sitze schmal geschnitten -Aufpreispolitik für Erweiterungen -bei Verwendung als Mono (1 Sitz + Korb) starke einseitige Belastung auf Rahmen und Gestell•Bereifung ist sehr gut für den „Straßenalltag“, bei unbefestigten Wegen (Wald, matschige ungeteerte Wege) bedingt geeignet •Kratzeranfälliges Gestell (lassen sich aber meistens wieder rauspolieren•Material der Bügel gibt auch hier spielenden Kindern nach und wird abgepult (Schoner aus Stoff sind empfehlenswert)


+ du kannst ihn halt zum einer machen. Glaub das ist soweit auch der einzige der das kann. Haben ihn auch als Geschwisterwagen und ich bin auch oft nur als Mono unterwegs.
Und das gleiche, wie du schon erwähnt hast, mit der Sitzposition, das kann soweit ich weiß auch nur der donkey. Bei uns guckt der Kleine zu mir und die Große nach vorne und so sehen sich auch beide ganz gut.
Uns hat der Preis auch erst abgeschreckt, aber gibt halt einfach nichts vergleichbares wenn man nen doppelten Wagen möchte.
Haben ihn gebraucht gekauft und die Teile, die dann nach Benutzung noch was taugen, können wieder gut weiterverkauft werden.
Also von uns auch eine klare Kaufempfehlung, wenn man einen Geschwister-/Zwillingswagen braucht.
taurus220431.08.2019 09:47

Alle reden vom Wiederverkaufswert. Wieso kauft ihr dann nicht gleich einen …Alle reden vom Wiederverkaufswert. Wieso kauft ihr dann nicht gleich einen gebrauchten?


Du bist ganz nah dran Dir die Frage selbst zu beantworten!
Denvito31.08.2019 07:27

Wer für 1000€ einen Kinderwagen kauft dem ist echt nicht mehr zu helfen di …Wer für 1000€ einen Kinderwagen kauft dem ist echt nicht mehr zu helfen die Kohle bekommt man ja nie wieder 🙈


Dann muss man eben viele Kinder machen, damit es sich lohnt.
Touw-Bee31.08.2019 08:13

Wir haben bei 5 Kindern und dank Dealfieber zwischenzeitlich über 20 …Wir haben bei 5 Kindern und dank Dealfieber zwischenzeitlich über 20 verschiedene Kinderwägen gehabt - sind aber jedesmal wieder zu einem Bugaboo zurückgekehrt. Weil die Verarbeitungsqualität einfach um Längen besser ist als die anderen die wir hatten (Cybex kommt dem noch am nähesten) und zweitens, weil die Wiederverkaufspreise so stabil sind (wenn man auf sein Zeug aufpasst), dass die tatsächlichen Kosten auch nicht höher sind als bei einem beliebigen anderen. Ist halt wie bei iPhone & Co, da scheiden sich die Geister... Für 2 Kids (Zwillinge oder nur geringer Abstand) haben wir nichts besseres (und flexibleres) als den Donkey gefunden und das ist hier ein echter Top Preis.


Dann würde ich euch den Uppababy Vista empfehlen. Der ist nämlich besser. Sowohl Verarbeitung, Flexibilität (2 Kinder mit Piggyback 3 Kinder möglich bei einer normalen Kinderwagenbreite und nicht so breit wie ein Auto.)
PonyPisse31.08.2019 10:01

Hab es schon mal an anderer Stelle gesagt - es gibt genug Leute die kaufen …Hab es schon mal an anderer Stelle gesagt - es gibt genug Leute die kaufen sich ein Smartphone das genauso teuer ist, stecken tausende Euro in den Gaming PC für ein paar FPS mehr oder verbasteln sich ihr Auto. Wir haben das Geld lieber in einen hochwertigen Kinderwagen gesteckt.Jeder hat so eine Prioritäten.


Ich mach nichts davon vielleicht etwas untypisch und spießerisch für die heutige Zeit, aber man muss ja nicht viel ausgeben, nur weil man es kann. Mein Familiendepot freut sich über die Zuwächse...
Aber jeden das seine. Alle Eltern in meinem Bekanntenkreis haben mir am Ende von teuren Kinderwägen abgeraten. Manche mehr, manche weniger. Niemand davon hat sich das geld aus den Rippen leiern müssen. Trotzdem haben es alle als Geldverschwendung bezeichnet.
Umgekehrt habe ich auch einige mit günstigen Kinderwägen befragt. Bis auf diejenigen, die den Kinderwagen aus ihrer Kindheit verwendet haben, waren alle zufrieden mit günstiger Neuware.
Habe die Teuren auch probegefahren bin auch grundsätzlich der spendablere Teil in unserer Beziehung. Aber Sinn in der teuren (Spezialfälle mal ausgeschlossen) hab ich nicht wirklich erkannt.

Extreme Unterschiede gibt es da übrigens zwischen Stadt und Land. In der Stadt ist man definitiv viel hipper und wird (finde ich) ähnlich wie bei iPhones schon fast blöd angeschaut wenn man kein Luxusmodell hat. Wer sich von sowas beeinflussen lässt hat aber eh was falsch gemacht im Leben
Lagusti31.08.2019 08:35

Wiederverkauf 800


Sicher nicht, wenn du an mich verkaufen möchtest!
Damit fängt man doch nur neu gewordene Eltern oder was?
Die Erkenntnis kommt dann mit 6 Monaten, wenn das Kind keinen Bock mehr hat im Kinderwagen zu liegen und später jeder 0815 Buggy von den Verpackungsmaßen auch besser ist. Wobei das Kind dann eh lieber im Ergobaby/Tragetuch unterwegs ist.

Bin zweifacher Vater und habe den ersten Kinderwagen für 30.- gebraucht gekauft. Später nochmal einen Joggster mit ungenutzter Babywanne für 50,- EUR. Ersterer wird bei Regenwetter und schnee genutzt und bleibt einfach draußen stehen und der zweite für die guten Tage. Das ist entspannt und nach 2 Jahren schmeiß ich die einfach weg, oder verhöcker sie billig.

So ein ein 1000,- EUR Teil muss man für den Werterhalten dann vmtl. nach jedem Spaziergang putzen..
Versteht mich nicht falsch, jedem das Seine, muss meine Geschichte nur erzählen, weil ich mich so sehr darüber freue nicht den erst Besten 800,- EUR Kinderwagen genommen zu haben. Auch wenn man Geld hat, muss man es ja nicht verschwenden.
Also nur zur Sicherheit. Dies hier ist nicht der bugaboo donkey twin, also nicht für Zwillinge geeignet. Da fehlt das bekleidungsset für die 2te Schale!

Aber nun zu all denen, die denken hier kluge Ratschläge über billige kinderwägen geben zu müssen, insbesondere zu dem post vor mir.

Für Eltern von Zwillingen ist das alles dummes Geschwätz. Wenn man mal mit einem zwillingswagen vor einem Kofferraum steht, oder in einen aufzug will oder an der Supermarktkasse, dann weiß man was man an dem bugaboo donkey hat. Das alles können nämlich die billigeren, die auch 500 Euro kosten, nicht. Und es ist auch Unsinn, dass ein buggy von den packmassen viel kleiner ist. Wir haben das auch überlegt, aber abgesehen davon, dass die dann nochmal 200-300 Euro kosten, sind die zwillingsbuggies nicht so klein zusammenfaltbar. Und unsere Kinder haben den bugaboo geliebt, bis sie lieber selber laufen wollten. Und trage haben sie übrigens gehasst, mal abgesehen davon, dass ich meiner Frau nicht zumuten wollte ein 15kg Kind über einem längeren Zeitraum zu tragen.

Zusammenfassend: bei zwillingskinderwagen gibt es nichts besseres und der Preis ist gerechtfertigt. Für ein Kind oder zwei nahe beieinander liegende Kinder muss jeder selbst überlegen, ob es den Preis wert ist.
taurus220431.08.2019 09:47

Wir haben uns einfach gebraucht einen guten Kinderwagen geholt. Alle reden …Wir haben uns einfach gebraucht einen guten Kinderwagen geholt. Alle reden vom Wiederverkaufswert. Wieso kauft ihr dann nicht gleich einen gebrauchten? Räder kann man testen, Gestellt ist größtenteils unkaputtbar und Wanne/Sitz kann man bei Bedarf einfach neu kaufen. In der Summe sind wir damit sehr gut gefahren und liegen trotz neuem Sportsitz noch immer unter den Preisen der neuen "billigen" Kinderwagen. Man muss nicht alles neu kaufen...gerade was das Kinderzeug angeht (Klamotten bspw!) sind die Preise ja jenseits von gut und böse in Relation zum Nutzungszeitraum und der Gebrauchtmarkt ist völlig überschwemmt.@Flyer30890 nicht wirklich. Die günstigen brauchbaren (Joie bspw) liegen bei ca 350€. Immer noch viel Geld wie ich finde, aber die sind durchaus für den Alltag verwendbar.


Ich versuche seit mehreren Monaten einen Buggy von Emmaljunga zu verkaufen für 40€ - NP lag bei 380€. Keine Sau meldet sich, so viel zum Thema Gebrauchtwarenmarkt
Rückblickend echt unglaublich was man da alles für sein Kind gekauft hat
Das erste 3/4 Jahr liegen die nur in den Dingern, da spielt es gar keine Rolle ob das ein Kinderwagen oder eine Schubkarre ist.

Dann kann man sie zwei Monate hinsetzen, es aber aucb bleiben lassen.

Und danach wollen sie nur noch laufen und manchmal getragen werden.
Rückblickend hätte ich das Teil für 20 Euro vom Flughafefn nehmen sollen..
Bearbeitet von: "kaziebaisey" 31. Aug 2019
anspi31.08.2019 12:46

Also nur zur Sicherheit. Dies hier ist nicht der bugaboo donkey twin, also …Also nur zur Sicherheit. Dies hier ist nicht der bugaboo donkey twin, also nicht für Zwillinge geeignet. Da fehlt das bekleidungsset für die 2te Schale!Aber nun zu all denen, die denken hier kluge Ratschläge über billige kinderwägen geben zu müssen, insbesondere zu dem post vor mir.Für Eltern von Zwillingen ist das alles dummes Geschwätz. Wenn man mal mit einem zwillingswagen vor einem Kofferraum steht, oder in einen aufzug will oder an der Supermarktkasse, dann weiß man was man an dem bugaboo donkey hat. Das alles können nämlich die billigeren, die auch 500 Euro kosten, nicht. Und es ist auch Unsinn, dass ein buggy von den packmassen viel kleiner ist. Wir haben das auch überlegt, aber abgesehen davon, dass die dann nochmal 200-300 Euro kosten, sind die zwillingsbuggies nicht so klein zusammenfaltbar. Und unsere Kinder haben den bugaboo geliebt, bis sie lieber selber laufen wollten. Und trage haben sie übrigens gehasst, mal abgesehen davon, dass ich meiner Frau nicht zumuten wollte ein 15kg Kind über einem längeren Zeitraum zu tragen.Zusammenfassend: bei zwillingskinderwagen gibt es nichts besseres und der Preis ist gerechtfertigt. Für ein Kind oder zwei nahe beieinander liegende Kinder muss jeder selbst überlegen, ob es den Preis wert ist.


Da kann ich nur zustimmen.
Wir haben für unsere Zwillinge auch den Bugaboo Donkey 2 Twin geholt.Neu!
Natürlich ist es viel Geld. Natürlich hätten wir den gebraucht holen können. Bei den was die Leute gebraucht haben möchten.... Keine Garantie mehr keine Gewährleistung abgefahrene Reifen.... Kam für uns nur neu in Frage.
Wir haben auch andere Modelle im Laden getestet. Da fing es beim Ausgang an der Kasse an. Die Zwillingswägen sind zu breit sofern sie nebeneinander sind. Bei Bugaboo trifft es nicht zu es wird eng ja aber man bleibt nicht stecken. Jetzt könnten einige sagen es gibt die, wo die Kinder hintereinander liegen/sitzen. Ja sind schon schmal wie jeder Einzelwagen auch aber einmal damit im Fahrstuhl rein oder manche verwinkelte Supermarktausgänge Prost Mahlzeit.
Wir kriegen das Gestell im Auto (i30) ohne Probleme rein. Es wird nur eng wenn wir die Wannen mitnehmen. Natürlich kann man die Reifen abmontieren dass das Gestell noch weiter zusammenklappbar ist. Aus den Wannen die Versteifung ausbauen aber das nimmt so viel Zeit in Anspruch.

Ein kleiner Tipp von mir: Es gibt Adapter für Autokindersitze. Wenn die angebaut sind wird der Wagen breiter und man kommt nicht mehr durch jede Tür.
Wer Kiddy Autositze hat kann den Adapter für Maxi Cosi verwenden .
anspi31.08.2019 12:46

Also nur zur Sicherheit. Dies hier ist nicht der bugaboo donkey twin, also …Also nur zur Sicherheit. Dies hier ist nicht der bugaboo donkey twin, also nicht für Zwillinge geeignet. Da fehlt das bekleidungsset für die 2te Schale!Aber nun zu all denen, die denken hier kluge Ratschläge über billige kinderwägen geben zu müssen, insbesondere zu dem post vor mir.Für Eltern von Zwillingen ist das alles dummes Geschwätz. Wenn man mal mit einem zwillingswagen vor einem Kofferraum steht, oder in einen aufzug will oder an der Supermarktkasse, dann weiß man was man an dem bugaboo donkey hat. Das alles können nämlich die billigeren, die auch 500 Euro kosten, nicht. Und es ist auch Unsinn, dass ein buggy von den packmassen viel kleiner ist. Wir haben das auch überlegt, aber abgesehen davon, dass die dann nochmal 200-300 Euro kosten, sind die zwillingsbuggies nicht so klein zusammenfaltbar. Und unsere Kinder haben den bugaboo geliebt, bis sie lieber selber laufen wollten. Und trage haben sie übrigens gehasst, mal abgesehen davon, dass ich meiner Frau nicht zumuten wollte ein 15kg Kind über einem längeren Zeitraum zu tragen.Zusammenfassend: bei zwillingskinderwagen gibt es nichts besseres und der Preis ist gerechtfertigt. Für ein Kind oder zwei nahe beieinander liegende Kinder muss jeder selbst überlegen, ob es den Preis wert ist.


Der von Kiddy ist viel kleiner, leichter und hat einen geringeren Wendkreis (ist aber auch vollkommen überteuert)
Du wurdest halt abgezockt, da brauchst du jetzt keinen Nervenzusammenbruch bekommen.
Das nennt man freie Marktwirtschaft. Passiert uns allen täglich.
taurus220431.08.2019 09:47

Wir haben uns einfach gebraucht einen guten Kinderwagen geholt. Alle reden …Wir haben uns einfach gebraucht einen guten Kinderwagen geholt. Alle reden vom Wiederverkaufswert. Wieso kauft ihr dann nicht gleich einen gebrauchten? Räder kann man testen, Gestellt ist größtenteils unkaputtbar und Wanne/Sitz kann man bei Bedarf einfach neu kaufen. In der Summe sind wir damit sehr gut gefahren und liegen trotz neuem Sportsitz noch immer unter den Preisen der neuen "billigen" Kinderwagen. Man muss nicht alles neu kaufen...gerade was das Kinderzeug angeht (Klamotten bspw!) sind die Preise ja jenseits von gut und böse in Relation zum Nutzungszeitraum und der Gebrauchtmarkt ist völlig überschwemmt.@Flyer30890 nicht wirklich. Die günstigen brauchbaren (Joie bspw) liegen bei ca 350€. Immer noch viel Geld wie ich finde, aber die sind durchaus für den Alltag verwendbar.


Seh ich auch so. Hatten damals einen Emmaljunga geschenkt bekommen, neu. Hätten wir nie bezahlt. War aber 6 Jahre ein guter Begleiter, und danach für ca. 40% des Neuwertes weiterverkauft, in gutem Zustand. Macht auch weitere Jahre bestimmt Freude.

Umschauen lohnt sich m.M.n.
Damit darf ich endlich wieder auf den Kollwitzplatz
anspi31.08.2019 12:46

Für Eltern von Zwillingen ist das alles dummes Geschwätz. Wenn man mal mit …Für Eltern von Zwillingen ist das alles dummes Geschwätz. Wenn man mal mit einem zwillingswagen vor einem Kofferraum steht, oder in einen aufzug will oder an der Supermarktkasse, dann weiß man was man an dem bugaboo donkey hat.


Endlich erhebt sich jemand, als Sprachrohr aller Zwillingseltern...Danke.

Aber ich versuchs trotzdem mal selbst:
Klar, die Bugaboos sind keine schlechten Wägen. Ich halte sie im vergleich dennoch für überteuert, trotz gutem Wiederverkaufswert - was wohl nicht zuletzt den Kreisen, die die Front zieren (ähnlich dem Mercedes Stern) geschuldet sein dürfte - für viele Mütter mittlerweile auf dem Spielplatz als Statusssymbol unverzichtbar.

Eltern, denen es eher nicht stören würde, abschätzige Blicke auf den Stuttgart-West/Schwabing/Schanzenviertel/Prenzlberg Spielplätzen von evtl. anwesenden spätgebärenden Fjällräven Mamas (Lotta Carla und Hagen Malte natürlich in Petit Bateau komplettoutfit) zu ernten.. für die gibt tatsächlich sehr gute und günstigere alternativen, mit denen man überhaupt keine Probleme mit Kofferraum, Bus, Bahn und Supermarktkasse hat und trotzdem keine Abstriche in Sachen Qualität einbüßt (bis auf den Status evtl natürlich):
Mountainbuggy Duet sowie der City Jogger Baby Select.
Auch der TFK Twin macht einen sehr wertigen Eindruck, jedoch etwas breiter als die zuvor genannten.
Bearbeitet von: "Chris_Mclee" 31. Aug 2019
Hey, das kostete mein erstes Auto auch.
bena31.08.2019 11:21

Dann würde ich euch den Uppababy Vista empfehlen. Der ist nämlich besser. S …Dann würde ich euch den Uppababy Vista empfehlen. Der ist nämlich besser. Sowohl Verarbeitung, Flexibilität (2 Kinder mit Piggyback 3 Kinder möglich bei einer normalen Kinderwagenbreite und nicht so breit wie ein Auto.)


Hab mir den gerade mal im review angeschaut. ganz ab von einigen Kleinigkeiten wie der Bremse (die durch das "in die gleiche Richtung treten" auf und zu macht und dadurch durch eine kompliziertere Mechanik auch anfälliger für Schmutz und Fehlfunktionen ist) ist das Prinzip der hintereinandersitzenden Kinder bei uns schon beim Baby Jogger City Select durchgefallen. Noch schlimmer war da nur noch das Phil & Teds "der zweite schleift mit dem Hinterm am Boden"-System. Es geht von Platz, Freiheit vor und hinter dem Sitz, geringerem Kraftaufwand beim Rauf und Runter von Bordsteinen und direkter Erreichbarkeit beider Kinder nichts über zwei Sitze nebeneinander. Ich bin froh, dass wir mittlerweile keinen Geschwisterwagen mehr brauchen, aber wenn wäre es sicher wieder nur ein Donkey.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text