399°
Buhl™ - WISO Steuer-Sparbuch 2015 (für Steuerjahr 2014) für €17,99 [@Redcoon.de]

Buhl™ - WISO Steuer-Sparbuch 2015 (für Steuerjahr 2014) für €17,99 [@Redcoon.de]

Home & LivingRedcoon Angebote

Buhl™ - WISO Steuer-Sparbuch 2015 (für Steuerjahr 2014) für €17,99 [@Redcoon.de]

Preis:Preis:Preis:17,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €22,99 bzw. €19,99 (Prime) (Ersparnis bis zu 22 Prozent bzw. €5.-).
(Amazon.de 4,8 von 5 Sterne bei 31 Bewertungen).

Letztens Taxman, jetzt bekommt Ihr 700x "WISO Steuer-Sparbuch 2015" bei Redcoon.de für günstige €17,99 (Versandkostenfrei).

Beschreibung:
Machen Sie die Steuererklärung für 2014 ganz einfach selbst am PC, auf Ihrem iPad, dem Android-Tablet oder im Browser.

Ihre Daten sind immer und überall aktuell auf allen Geräten. Das WISO Steuer-Sparbuch führt Sie am Bildschirm mit cleveren Tipps zur optimalen Erstattung. Die erste Wahl für alle, die Steuern sparen wollen. Ob Sie berufstätig sind oder schon im Ruhestand, mit dem Steuer-Sparbuch meistern Sie Ihren Fall. Auch als Selbständiger, Anleger oder Vermieter. Denn die Software erklärt alles ganz WISO-einfach per Video. Und liefert Ihnen individuelle Spartipps. Die einfache Bedienung ist sogar TÜV-geprüft.

17 Kommentare

f8fjy3j5.jpg

taugt das denn was?

war letztes Jahr 7 Monate bei Arbeitgeber A,
dann gekündigt und 3 Monate selbständig gewesen,
und dann die letzten 2 Monate wieder einem normalen angestellten Verhältnis gefolgt.

Hatte das mal mit dem Konkurrenzprodukt probiert, weis den Namen nicht mehr,
da hab ich 0 durchgeblickt

Würde ich beim Steuerberater machen lassen. Die 100€ sind es mir auch Wert.

Wenn man von Steuern wirklich keine Ahnung hat, sollte man zum Steuerberater. Ich kenne keine Software, bei der man sich nicht nebenher einlesen müsste.

Deal ist hot!

futureintray

taugt das denn was? war letztes Jahr 7 Monate bei Arbeitgeber A, dann gekündigt und 3 Monate selbständig gewesen, und dann die letzten 2 Monate wieder einem normalen angestellten Verhältnis gefolgt. Hatte das mal mit dem Konkurrenzprodukt probiert, weis den Namen nicht mehr, da hab ich 0 durchgeblickt



Software kostenlos runterladen. Probieren. Wenn es gefällt, Software kaufen, Lizenzkey eingeben und Steuererklärung ausdrucken und abgeben.

Deal ist echt gut! Produkt ist sowieso genial. Ich benutze das WISO Sparbuch seit...naja 7 Jahren... Klappt immer ganz gut.
Wenn man wirklich ne einfache Steuerklärung hat, reicht auch das einfache Elstern vom Finanzamt. Aber wenn man ein paar Ausgaben absetzen will, und sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt, dann finde ich es echt klasse.

Bei Amazon auch wieder für 17,99€ als Primekunde zu haben. Was mich ein wenig stutzig macht sind die Produktbeschreibungen. Was stimmt den jetzt, das bei Redcoon oder Amazon? Danke für den Deal

futureintray

taugt das denn was? war letztes Jahr 7 Monate bei Arbeitgeber A, dann gekündigt und 3 Monate selbständig gewesen, und dann die letzten 2 Monate wieder einem normalen angestellten Verhältnis gefolgt. Hatte das mal mit dem Konkurrenzprodukt probiert, weis den Namen nicht mehr, da hab ich 0 durchgeblickt



Diese Art von Software taugt für die Leute, bei denen arbeits technisch sich nicht viel ändert, also in einem Angestelltenverhältnis sind! Sobald sich irgendwie etwas ändern sollte, Kündigung, Wechsel in andere Firma, Umzug etc. sollte in jedem Fall einen Berater ziehen. Das braucht nicht unbedingt sofort ein Steuerberater (SB) sein, es kann auch ein Lohnsteuerverein sein (ist meist billger). Anfangs hatte ich sehr oft diese Software benutzt, also in den 90'er und es ging recht gut. Mittlerweile habe ich einfach keine Lust (und Nerven) mich mit dem Kram zu befassen. Bin deshalb zu einem Verein gegangen. Dort meinte mein SB, dass ich eigentlich auch gut eine Software benutzen könnte, aber ich habe einfach keine Lust (und Zeit). Bin deshlab dort geblieben und bereue es nicht. Es gab zwei Fälle wo mein SB einiges raus geholt hatte! Konnte mit den Schreiben vom FA nichts anfangen, er aber sehr wohl! Er hat sich mit dem FA telefonisch in Verbindung gesetzt und insgesamt ca. 500 Euro für mich rausgeholt! Tja, DAS kann die Software nicht! Ich bin deshalb geblieben, auch wenn ich wesentlich mehr bezahle für meinen SB als für eine Software.

Ich empfehle Dir deshalb Unterstützung zu holen!

BTW. Der Preis ist gut!

Paetti

http://www.amazon.de/WISO-Steuer-Sparbuch-Steuerjahr-Frustfreie-Verpackung/dp/3866215029/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1424943331&sr=8-1&keywords=steuer+sparbuch+2015



Bei Amazon gibt es die Frustfrei-Version für 17,99 € und bei Redcoon die Minibox-Version für 17,99€
- Frustfrei, nur die DVD in DVD-Hülle incl. Lizenzcode
- Minibox, Karton mit DVD in DVD-Hülle incl. Lizenzcode und Steuer-Ratgeber als Buch (ca. 420 Seiten)

Sehe ich das richtig als weiteren Unterschied?

Redcoon: 1 Lizenz für einen PC sprich für eine Steuererklärung?
Amazon: Haushaltslizenz für 5 Erklärungen auf 3 PCs

Mister_Magoo

Sehe ich das richtig als weiteren Unterschied? Redcoon: 1 Lizenz für einen PC sprich für eine Steuererklärung? Amazon: Haushaltslizenz für 5 Erklärungen auf 3 PCs


Nein, bei Amazon ist es auch nur eine Lizenz. Man darf es mit einer Lizenz auf bis zu 3 PC's im eigenen Haushalt installieren. Also nicht auch 3 PC's von Freunden!

ernstgemeinte Frage (hab bisher immer nur ElsterFormular benutzt): was bringt dieses Programm? Bzw., was kann es besser als Elster?

futureintray

taugt das denn was? war letztes Jahr 7 Monate bei Arbeitgeber A, dann gekündigt und 3 Monate selbständig gewesen, und dann die letzten 2 Monate wieder einem normalen angestellten Verhältnis gefolgt. Hatte das mal mit dem Konkurrenzprodukt probiert, weis den Namen nicht mehr, da hab ich 0 durchgeblickt


Überhaupt kein Problem. Du hast von beiden Arbeitgebern den Ausdruck der elektr. Lohnsteuerbescheinigung bekommen. Da steht für die Zeiten der Beschäftigung als Arbeitnehmer drauf. Beim Wiso Sparbuch kannst Du die Daten mehrerer Lohnsteuerbescheinigungen eingeben, mit parallelen Beschäftigungen oder auch nacheinander. Das ist kein besonderer Fall.
Die Einnahmen aus der Selbständigkeit kannst Du separat eingeben. Es ist eine andere Einkunftsart. Das Programm führt Dich da durch. Selbständige müssen den Gewinn selbst ermitteln. Auch dafür gibt es im Wiso Sparbuch ein Modul.

peeboo

ernstgemeinte Frage (hab bisher immer nur ElsterFormular benutzt): was bringt dieses Programm? Bzw., was kann es besser als Elster?



Es gibt Dir Tipps, welche Pauschalen Du ansetzen kannst und bei welchen Ausgabenarten und ab welchen Höhen Potential besteht, Steuern zu sparen und welche Ausgaben dafür vielleicht berücksichtigt werden könnten. Es gibt viele Hilfen, Urteile, Erklärungen. Wenn du eh weißt, was Du angeben kannst und willst, dann kannst Du es auch I Elster eingeben. Ich finde das Wiso Sparbuch etwas komfortabler, wobei ich den Eindruck habe, es hat vom Design nachgelassen und nähert sich der Mac Version an, die wesentlich unübersichtlicher ist.

futureintray

taugt das denn was? war letztes Jahr 7 Monate bei Arbeitgeber A, dann gekündigt und 3 Monate selbständig gewesen, und dann die letzten 2 Monate wieder einem normalen angestellten Verhältnis gefolgt. Hatte das mal mit dem Konkurrenzprodukt probiert, weis den Namen nicht mehr, da hab ich 0 durchgeblickt



Naja, so komplex ist der Fall nicht und die einfachen Fälle, die Du anführst, könnten auch die 'Start' Version kaufen. Das Sparbuch deckt auch Einnahmen aus Selbständiger Tätigkeit ab.

Die Vereine machen meines Wissens meist keine Erklärungen für Selbständige.

quak1

Die Vereine machen meines Wissens meist keine Erklärungen für Selbständige.



Das stimmt! Die Vereine machen keine Erklärungen für Selbstständige! Aber er war ja nur ein paar Monate als Selbstständiger, denke da sollte man eben mit denen sprechen.

Was mich bei dem Verein wirklich gehalten ist, wenn die ausgerechnete Rückgabesumme vom FA nicht mit der tatsächlichen Summe übereinstimmt. Das war bei mir bisher 2x der Fall. Ohne den Verein hätte ich bestimmt das Geld nicht rausholen können. Schon allein, weil ich die Begründung vom FA nicht verstanden hatte bzw. ich konnte noch nicht einmal die Begründung als solche identifzieren! Mein SB allerdings sehr wohl. Achja, ich hatte das FA zwei Mal durch Umzug wechseln müssen und jedes Mal gab es irgendwie Fehler mit dem neuen FA.
Na mich jedenfalls hat der SB überzeugt und er konnte mir verschiedene Dinge auch erklären. Er hatte von sich aus nach zwei Treffen gesagt, wenn ich wollte, könnte ich auch eine Software benutzen.

Mein Wunsch ist eines Tages mal eine Steuer von mehr als 100.000 Euro zu zahlen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text