208°
Buitoni - 550 Gramm - 0,66€ / Framstag bei Penny

Buitoni - 550 Gramm - 0,66€ / Framstag bei Penny

FoodPenny Angebote

Buitoni - 550 Gramm - 0,66€ / Framstag bei Penny

Preis:Preis:Preis:0,66€
Zum DealZum DealZum Deal
Buitoni, verschiedene Ausformungen. 0,66€.
Test:
test.de/Spi…-0/
Gute Pasta zum genialen Preis.

Die Buitoni Eliche waren nicht nur makellos in Aussehen, Geruch, Geschmack und Mundgefühl, sondern dazu noch aromatisch. Auch was Keime, Schadstoffe und Verpackung betrifft, hatten die Tester hier kaum etwas zu kritisieren. Einziger Nachteil: ihr Preis. Mit 1,29 Euro pro 500 Gramm kosten die Buitoni-Nudeln mehr als dreimal so viel wie gute Hartweizenspiralen vom Discounter. Die besten günstigen gibts beim Netto Markendiscount: Die Fusilli Mamma Gina (gut, Note: 2,1) kosten 0,39 Euro pro 500 Gramm.

11 Kommentare

Alleine schon deswegen hot!

1375116_724258067600788_1984198399_n.jpg

Wer ist schon Barilla...

berlin79

Alleine schon deswegen hot! ;)Wer ist schon Barilla...


Ich weiß zwar nicht was du uns sagen möchtest, aber lustiger post.

Der Deal gilt dann für 1. / 2. November, stümmts?

berlin79

Hehe, danke :pDann kläre ich mal kurz auf: Der Barilla Chef hat sich sehr negativ über Homosexuelle geäußert. *klick*Da gab es einen heftigen Shitstorm und lustige Gegenreaktionen einiger Konzerne. Wie man z.B. auf dem Bild sehen kann


*bing* Ach das meinst du.
Obwohl ich das Interview nicht verteufeln möchte. Er stellt die "Minderheit" einfach nicht höher als die "Mehrheit". Das ist aber nur meine Meinung.

kartiloco

Der Deal gilt dann für 1. / 2. November, stümmts?


Nächsten Freitag und Samstag halt.

Dann heißt es wieder: um 8 Uhr morgens vor'm Penny stehen und 20 Packungen abgreifen

kartiloco

Dann heißt es wieder: um 8 Uhr morgens vor'm Penny stehen und 20 Packungen abgreifen


Für Buitoni lohnt es sich.
Der einzige Grund warum ich Buitoni nicht ganz so toll finde ist, dass es Nestlé ist.

Die erwähnten Netto-Nudeln sind übrigens bei Stiftung Warentest ganz knapp hinter Buitoni auf Platz 2 gelandet.
Daher:
für die Standardsorten reicht Netto (letztens erst wieder als XXL für 0,49€/600g),
für Maccaroni, "Krawättli" und Co muss es Buitoni (im Angebot) sein,
doch selbst die im Test weit abgeschlagenen Barilla kaufe ich manchmal, nämlich die sonst nicht angebotenen Kinder-Sorten ("Picolini" o. ä.), also viele Nudelsorten im Kleinformat, außer für Kinder auch gut für Aufläufe oder Suppen (gibts öfters bei Edeka für 66 Cent/500g).

Kommt hier wieder die HIDF (homosexuality internet defense force)? beim letzten thread mit barilla war es ja recht lustig, nutzt sich aber mit der zeit ab...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text