682°
Bullerjan Dot Design-Kaminofen anstatt 4699€ jetzt für 2970€
Bullerjan Dot Design-Kaminofen anstatt 4699€ jetzt für 2970€
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das

Bullerjan Dot Design-Kaminofen anstatt 4699€ jetzt für 2970€

Preis:Preis:Preis:2.970€
Zum DealZum DealZum Deal
Bin auf der Suche nach einem Kamin auf folgenden Ofen gestossen. Das Design ist Geschmackssache, aber ich finde den Ofen sehr gelungen und die Werte überzeugen. Die Öfen von Bullerjan sind super. Habe selber ein älteres Modell, mich jetzt aber für den Dot entschieden. Ein Top Preis, wie ich finde. Ist ein kleiner 6KW Ofen, der sich gut in jedem Wohnzimmer macht...gibts preisgleich mit unterschiedlichen Podesten, je nach Geschmack...

Hoffe ihr reißt mir niccht den Kopf ab für den Ofen Deal :-)

:P
- gigacell

Beste Kommentare

Gekauft! Damit das Gästeklo schön warm bleibt.

Stellt man Asitonnen nicht gerade hin?

sieht merkwürdig aus
wer da mal nicht ausversehen seine wäsche zum waschen rein tut....

jpfor3

Das kommt in die top 3 der hässlichsten Dinge, die jemals produziert … Das kommt in die top 3 der hässlichsten Dinge, die jemals produziert wurden X) X)


Ok, ein weiteres Ding würde mir spontan noch einfallen: der Fiat Multipla... aber was ist das dritte, fehlende Ding?
fiat-multipla-fia_mul_02_1.jpg

85 Kommentare

Verfasser

Die gelisteten 3960€ waren schonmal reduziert von 4699€...

Gekauft! Damit das Gästeklo schön warm bleibt.

sieht merkwürdig aus
wer da mal nicht ausversehen seine wäsche zum waschen rein tut....

Der ist nicht nur schön, der ist auch gut und es gehen große Holzstücke rein. Aber mal ehrlich, wer 3000 für einen Ofen ausgeben will, hat eine enorme Auswahl an guten Öfen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob es nicht auch der Bruno als Bullerjan Nachbau, wahrscheinlich aus selbiger tschechischer Schmiede, für ein drittel des Preises tut.

Danke. Gekauft. 2x

Stellt man Asitonnen nicht gerade hin?

Das ersetzt eher die Gästetoilette :-D haha

teslalid

Danke. Gekauft. 2x



Lohnt sich nicht für Kleinanzeigen ...

Verfasser

thill

Der ist nicht nur schön, der ist auch gut und es gehen große Holzstücke rein. Aber mal ehrlich, wer 3000 für einen Ofen ausgeben will, hat eine enorme Auswahl an guten Öfen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob es nicht auch der Bruno als Bullerjan Nachbau, wahrscheinlich aus selbiger tschechischer Schmiede, für ein drittel des Preises tut.


Ja klar, ganz deiner Meinung. Design kostet. Aber mir gefällt der Ofen :-) ich suche schon lange nach einem rabatt...nun kann ich mir ihn leisten. Dewr Preis jenseits der 4000€ war schon krass...aber 3000€ sollte man für einen guten Ofen schon ausgeben. Der Ofen hat einen guten Wirkungsgrad, wärmt schnell und die Feinstaubbelastung ist sehr gering...

thill

Der ist nicht nur schön, der ist auch gut und es gehen große Holzstücke rein. Aber mal ehrlich, wer 3000 für einen Ofen ausgeben will, hat eine enorme Auswahl an guten Öfen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob es nicht auch der Bruno als Bullerjan Nachbau, wahrscheinlich aus selbiger tschechischer Schmiede, für ein drittel des Preises tut.




Große Holzscheite bei einer Brennraumtiefe von 37cm?


fänd ich zu gering..


Dennoch sieht er zeitlos und recht stylisch aus.

Das Ding ist doch nur was, für Designfreaks mit zuviel Geld. Kein Schnäppchen.

Schnäppchen, 5 Stück bestellt. Nun muss ich den Elefanten im Gäste-WC-Zoo nur noch beibringen, darauf zu balancieren.

Klasse, eine gekippte Mülltonne für fast 3.000 Euro! Schnäppchen!

Verfasser

CrispyBacon

Das Ding ist doch nur was, für Designfreaks mit zuviel Geld. Kein Schnäppchen.


Das ist Quatsch...informier dich doch erstmal. Das Teil ist echt gut! ...und darüber hinaus auch gefälliges Design...aber das ist halt Geschmackssache.

patela

Klasse, eine gekippte Mülltonne für fast 3.000 Euro! Schnäppchen!



Ja, in die Mülltonne passt auch alles was brennt. Spanplatten, Lackiertes Holz, Kunststoffabfälle usw.

Das kommt in die top 3 der hässlichsten Dinge, die jemals produziert wurden X) X)

Die lächerlichen Versandkosten von 60 bzw. 89 Euro brutto fallen zwar kaum ins Gewicht, der Dealpreis ist aber dennoch falsch.

Nichtsdestotrotz gab es von mir selbstverständlich ein HOT!

Oder fallen diese unter die Transportkosten, die inklusive sind? Falls ja, nehme ich alles zurück und bereue.

Achja, das Blechding hat doch kaum Wärmespeicherung! Absolute Energieverschwendung... Diese Öfen werden hoffentlich bald verboten, genauso wie Dieselmotoren! Lieber in einen guten Specksteinofen investieren oder gleich in Erdwärme.

thill

Der ist nicht nur schön, der ist auch gut und es gehen große Holzstücke rein. Aber mal ehrlich, wer 3000 für einen Ofen ausgeben will, hat eine enorme Auswahl an guten Öfen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob es nicht auch der Bruno als Bullerjan Nachbau, wahrscheinlich aus selbiger tschechischer Schmiede, für ein drittel des Preises tut.



"sollte 3000€ ausgeben"
So ein Quatsch!
Man kann ... man kann auch noch mehr.
Aber sollte ... nein!
Ein anständiger Nibe kostet bei ähnl. Leistung 2T€ sprich 2/3!
Ich vermute Du kaufst hier Design u. Qualität. (Wobei mir die alten Klassiker des Herstellers eher zusagen.) Und im Wohnraum lässt man sich das gern was kosten.
Aber Preis ist nicht gleich Qualität! Du kannst auch für die Hälfte was Anständiges hinstellen.

Bei mir meldet Avast, beim Besuch der Seite:

URL: http://___.bullerjan.com/shop/js/temgra/colorall.js|{gzip}
Infektion: JS:Agent-DPO [Trj]


helpless

Bei mir meldet Avast, beim Besuch der Seite: URL: http://___.bullerjan.com/shop/js/temgra/colorall.js|{gzip} Infektion: JS:Agent-DPO [Trj]


Würde sagen, dass das Script sicher ist. Link.

Verfasser

thill

Der ist nicht nur schön, der ist auch gut und es gehen große Holzstücke rein. Aber mal ehrlich, wer 3000 für einen Ofen ausgeben will, hat eine enorme Auswahl an guten Öfen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob es nicht auch der Bruno als Bullerjan Nachbau, wahrscheinlich aus selbiger tschechischer Schmiede, für ein drittel des Preises tut.


Na klar kann man sich auch für die Hälfte was Gutes hinstellen...man kommt auch mit nem Fiat gut an, wenns nur darum geht..oder die Jeans von KiK ist genauso haltbar wie die von G-Star....klar stehe ich auf das Design. Sonst würde ich mir nicht diesen Ofen kaufen. Aber oft ist gutes Design nicht gleich auch gute Qualität. Ich habe den alten Bullerjan seit 20 Jahren. Die Teile sind qualitativ absolut top. Ist halt kein Billighersteller... und wie du schon sagst...im Wohnzimmer macht der was her. Heizt schnell, ist effizient und sieht auch noch gut aus...das kasse ich mir dann 1500€ Aufpreis kosten...

Verfasser

cedric76

Die lächerlichen Versandkosten von 60 bzw. 89 Euro brutto fallen zwar kaum ins Gewicht, der Dealpreis ist aber dennoch falsch. Nichtsdestotrotz gab es von mir selbstverständlich ein HOT! Oder fallen diese unter die Transportkosten, die inklusive sind? Falls ja, nehme ich alles zurück und bereue.


Transport inklusive :-)

CrispyBacon

Achja, das Blechding hat doch kaum Wärmespeicherung! Absolute Energieverschwendung... Diese Öfen werden hoffentlich bald verboten, genauso wie Dieselmotoren! Lieber in einen guten Specksteinofen investieren oder gleich in Erdwärme.



Bei Öfen zu pauschlisieren ist einfach Blödsinn.In vielen modernen gedämmten Häusern braucht man die Wärmespeicherung einfach nicht oder ist im Sinne des Wohlfühlklima sogar kontraproduktiv. Da ist der Ofen nur für die Atmosphäre oder kurzzeitiges aufheizen, falls mal die Türen offen waren oder 100 andere Beispiele. Wenn der noch länger Wärme abgibt, hat man das Gefühl einer Sauna in der Nacht.
Und genauso gibt es anderweitige Gründe.
Für mich wäre der hier alleine schon deswegen nichts, weil er nicht raumluftunabhängig funktioniert und ich bei solchen öfen immer das Gefühl habe nach kurzer Zeit bereits lüften zu müssen oder ansonsten müde werde im warmen, sauerstoffärmeren Raum. Aber auch das kann man nicht pauschalisieren.

Verfasser

CrispyBacon

Achja, das Blechding hat doch kaum Wärmespeicherung! Absolute Energieverschwendung... Diese Öfen werden hoffentlich bald verboten, genauso wie Dieselmotoren! Lieber in einen guten Specksteinofen investieren oder gleich in Erdwärme.


Die Umweltbilanz von Elektroautos mit den Batterien ist sicherlich besser... :-) Oder die von PVpanels...da steckt man in der Produktion schon mehr Energie rein, als sie in ihrer Lebensdauer Produzieren... Ach ja...ich kaufe den Ofen auch nicht aus Umweltgründen. Ich habe Holz genug und mag die Wärme eines Holzofens...

CrispyBacon

Achja, das Blechding hat doch kaum Wärmespeicherung! Absolute Energieverschwendung... Diese Öfen werden hoffentlich bald verboten, genauso wie Dieselmotoren! Lieber in einen guten Specksteinofen investieren oder gleich in Erdwärme.


Na ja man sollte unterscheiden zwischen Konvektion und Speicher Ofen

Btw Design ist was anderes.. habe mir gerade erst einen Jotul 163C für 2/3 des Preises geholt..

Ich hab überhaupt nicht pauschalisiert, so ein Blechofen ist und bleibt Rohstoffverschwendung... Kurz Aufheizen kann heutzutage jeder "moderne" Heizkörper. Ansonsten bleibt immer noch Strom.

Und einen Wärme-Speichernden Ofen mit einen Saunaofen (Blech) zu Vergleichen, ist m.M.n. Blödsinn.

CrispyBacon

Achja, das Blechding hat doch kaum Wärmespeicherung! Absolute Energieverschwendung... Diese Öfen werden hoffentlich bald verboten, genauso wie Dieselmotoren! Lieber in einen guten Specksteinofen investieren oder gleich in Erdwärme.


Erdwärme? der größte Betrug am Endkunden. Alle gewinnen bei dem Teil. ausser der Hausbesitzer.

Der Ofen ist nicht RL (Raumluftunabhängig) zertifiziert. Damit ist er in eine Neubau mit Lüftungsanlage nicht sinnvoll einsetzbar.

CrispyBacon

Achja, das Blechding hat doch kaum Wärmespeicherung! Absolute Energieverschwendung... Diese Öfen werden hoffentlich bald verboten, genauso wie Dieselmotoren! Lieber in einen guten Specksteinofen investieren oder gleich in Erdwärme.



Unabhängig von dieser Diskussion, was ist denn an Erdwärme pauschal so schlecht ?

Gibt's den auch mit 65"?

CrispyBacon

Und einen Wärme-Speichernden Ofen mit einen Saunaofen (Blech) zu Vergleichen, ist m.M.n. Blödsinn.



Nö, ist es nicht.
Es geht nicht um die Machart, sondern um die Funktion.
Ein Wärme-Speichernder Ofen gibt logischerweise lange Wärme ab - viel länger und mehr, als man in modernen Häusern benötigt. Ich war schon bei vielen solchen Fehlplanungen in neuen Häusern, wo man den Häuslebauern was angedreht hat und die dann abends/nachts die Fenster alle aufmachen müssen, weil der Ofen noch immer Wärme abgibgt, obwohl man schon längst keine oder zumindest weniger benötigt.
Viele lassen den schönen Ofen daher aus, weil er einfach overkill ist. Und dieser hier ist zudem nicht raumluftunabhängig.

CrispyBacon

Achja, das Blechding hat doch kaum Wärmespeicherung! Absolute Energieverschwendung... Diese Öfen werden hoffentlich bald verboten, genauso wie Dieselmotoren! Lieber in einen guten Specksteinofen investieren oder gleich in Erdwärme.



Diese Pauschalisierung kotzt mich an...Gibts für diese Stammtischparolen wie Produktion kostet mehr Energie als eine Solarzelle überhaupt produziert, irgendwelche Beweise ? Am besten wir sollten auf jede regenerative Energiequelle verzichten.

Danke mal mitgenommen

@Franky Also man stellt so einen Specksteinofen auch nicht unbedingt im Schlafzimmer auf.

Kann man nicht nur fürs sondern auch als Gästeklo nutzen!


Außerdem kann man ihn bestimmt auch als Mülleimer, Hamsterrad oder Grill nutzen!

Dafür gibt's ein Hot, naja wie soll auch ein Gerät zum Heizen cold werden?

CrispyBacon

Ich hab überhaupt nicht pauschalisiert, so ein Blechofen ist und bleibt Rohstoffverschwendung... Kurz Aufheizen kann heutzutage jeder "moderne" Heizkörper. Ansonsten bleibt immer noch Strom.



Ansonsten bleibt immer noch Hirn!

und dein Kommentar ist jetzt sachlich ?

Gäste WC, Gäste WC, Gäste WC. Ist langsam des einzige was man bei mydealz so zu lesen bekommt. Muss doch irgendwann beim Letzten angekommen sein, dass der Spruch nicht mehr witzig ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text