BullGuard Internet Security 17  kostenlose Jahreslizenz bei chip.de
229°Abgelaufen

BullGuard Internet Security 17 kostenlose Jahreslizenz bei chip.de

18
eingestellt am 1. Sep 2017Bearbeitet von:"Lord-Helmchen"
In Kooperation mit BullGuard verschenkt CHIP 9.000 Jahreslizenzen der aktuellen Sicherheits-Suite Internet Security 2017.

Folgende Funktionen bringt BullGuard Internet Security mit:
  • Antivirus
  • Sicheres Surfen
  • Spamfilter
  • PC Tune Up
  • Vulnerabilitäts-Scanner
  • Firewall
  • Kindersicherung
  • Verschlüsseltes Cloud-Backup
  • 24-Stunden-Support
Zusätzliche Info
CHIP AngeboteCHIP Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
gibt es ein gutes Programm welches lebenslang kostenlos ist?
Microsoft Defender... ... ne, außer die Free Versionen von den "großen" Virenscannern mit Werbung wüßte ich auch nichts...wobei hier BullGuard nicht gerade die besten Erkennungsraten hat.
Verfasser
theotest1. Sep 2017

Microsoft Defender... ... ne, außer die Free Versionen von den …Microsoft Defender... ... ne, außer die Free Versionen von den "großen" Virenscannern mit Werbung wüßte ich auch nichts...wobei hier BullGuard nicht gerade die besten Erkennungsraten hat.



Dem mit der Erkennungsrate muss ich wiedersprechen schau hier
Avast nervt mich ein wenig mit Einblendungen. Wie sieht das hier aus?
Verfasser
Johnny1. Sep 2017

Avast nervt mich ein wenig mit Einblendungen. Wie sieht das hier aus?



Benutze Bullguard Antivirus schon eine ganze weile auf meinem Wohnzimmer PC , als nervend empfinde ich es nicht.
Bearbeitet von: "Lord-Helmchen" 1. Sep 2017
Johnny1. Sep 2017

Avast nervt mich ein wenig mit Einblendungen.



Ja, mich auch.
Ich werde mal BullGuard ausprobieren.
Noch gar kein Schlangenöl-Depp heute?

Gute Software, hot
Lord-Helmchen1. Sep 2017

Dem mit der Erkennungsrate muss ich wiedersprechen schau hier


ja, momentan vielleicht...Bullguard hat aber noch nie damit geglänt, wirklich gut zu sein...schau Dir mal die alten Statistiken und Virentests an...und dann die Konkurrenz (auch die freien Virenscanner) - da würde ich dann doch eher jemanden anderem vertrauen.
Verfasser
theotest1. Sep 2017

ja, momentan vielleicht...Bullguard hat aber noch nie damit geglänt, …ja, momentan vielleicht...Bullguard hat aber noch nie damit geglänt, wirklich gut zu sein...schau Dir mal die alten Statistiken und Virentests an...und dann die Konkurrenz (auch die freien Virenscanner) - da würde ich dann doch eher jemanden anderem vertrauen.



Seit mehreren Jahren hat Bullguard solide Erkennungsraten liegt auch daran das sie sich für die Bitdefender Engine entschieden haben. Einbrüche haben die meisten Hersteller egal ob jetzt Norton. Eset oder AVG.
Wer was "kostenloses" sucht, dem kann ich Sophos Home empfehlen (glaub Marktführer in Unternehmen). Wem die Win10 Firewall nicht reicht, da gibt es auch eine Firewall for free. Ich denke für den 0815-User, der nicht auf div. Seiten surft, reicht das aus!


av-test.org/de/…os/
chip.de sieht ja mittlerweile aus wie web.de oder gmx.de. vollgemüllt mit c-promi "nachrichten"
vielleicht funzt der Link hier direkt:

Test, test
Bearbeitet von: "Johnny" 1. Sep 2017
Bugikrok1. Sep 2017

gibt es ein gutes Programm welches lebenslang kostenlos ist?


panda

top scorer solange eine Internetverbindung besteht
theotest1. Sep 2017

ja, momentan vielleicht...Bullguard hat aber noch nie damit geglänt, …ja, momentan vielleicht...Bullguard hat aber noch nie damit geglänt, wirklich gut zu sein...schau Dir mal die alten Statistiken und Virentests an...und dann die Konkurrenz (auch die freien Virenscanner) - da würde ich dann doch eher jemanden anderem vertrauen.


vielleicht zahlt Bullguard einfach zu wenig um besser abzuschneiden

Fakt ist, Bitdefender Engine/Erkennung ohne Bitdefender Bugs und Zicken
Hab jetzt keinen bock das alles mit Artikeln und Tests zu belegen, aber Bullguard und Panda sind beide scheiße Typische "viel Lärm um nichts"-Software mit viel zu vielen unnötigen Funktionen. Einfach ein simpler AV Scanner ohne Firewall und Passwordsafe und Kindersicherung und PC Tuner is' beste.

TL;DR: Schlangenöl!!1!!!

Nur meine 2 cent. So, ich bin wech
ja vor allem Panda mit seinen drei Reglern hat viel zu viele unnötige Einstellungsmöglichkeiten, zum Glück bist Du 2 cent Troll weg )
Es ist belegt, dass Antivirenprogramme das System unsicherer machen. Es gibt diverse Berichte in denen das von Sicherheitsforschern belegt ist.

Wenn diese tollen Tools sich in deine TLS Verbindung einhängen, ASLR ausschalten und Module mit eigenen Sicherheitslücken in den Kernel hängen, dann muss dabei zwangsläufig einiges schief gehen.

Fazit: Windows Defender ist das am wenigsten invasive Tool das noch eine vernünftige Erkennungsrate für den normalen Schrott bietet den man sich im Internet einfangen kann. Für die ganzen anderen mutierten Trojaner die unterwegs sind hilft auch das Tool mit der schönsten Werbung nichts. Heuristiche Erkennungsraten sind noch unterirdisch und damit unbrauchbar.
am sichersten ist:

Domains in die Hosts Datei als Adblock und surfen mit Sandboxie, das Ganze unter nem stock Windows
Ist das Programm Empfehlenswert?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text