Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
929°
38
Gepostet 3 Oktober 2022

Bulls Copperhead 3, 27,5/29" von 41 - 61 cm, Deore XT, RockShox Judy Gold RL-R / Radon ZR Team 8.0 899€ + Versand

989€1.150€-14%
Avatar
Geteilt von 6hellhammer6
Mitglied seit 2016
4.565
16.862

Über diesen Deal

Bei Radwelt bekommt Ihr das Bulls Copperhead 3 in 27,5 oder 29 Zoll und in so ziemlich allen Größen und Farben.
hier ist die Übersichtsseite
Denkt an den 10€ Newsletter Gutschein und eventuelles Cashback.
Bei Radonline kostet es1098 aber nur Rh 46 cm, dann geht es mit 1199€ weiter.
hier direkt bei Bulls

In Sachen Ausstattung macht das Copperhead 3 keine Kompromisse. 22-Gang-Schaltung mit SHIMANO Deore XT Schaltwerk, kraftvolle SHIMANO-Scheibenbremsen und die RockShox-Federgabel garantieren sportlichen Fahrspaß und jede Menge Leistungsbereitschaft auf spontanen Ausfahrten und anspruchsvollen Touren. Ein weiteres Highlight sind die schnellen 29er-Laufräder mit BULLS XC-21 Evo Tubeless ready Felgen und SCHWALBE Racing Ralph Reifen.
kleiner Bericht/Test
2051276_1.jpg
2051276_1.jpgDas Gewicht kommt mir etwas hoch vor, hier wird von knappen 13 kg gesprochen / hier auch bisschen mehr als 13 kg
2051276_1.jpg





Das Radon ZR Team 8.0 ist auf 899€ reduziert plus 29,99€ Versandkosten. Da ich nicht weiß, wie lange es chon reduziert ist und es ganz gut hierzu passt, hänge ich es mal an.

Radon ZR Team 8.0, alle Größen vorhanden nur in 22 Zoll Rh hat es 6 Wochen Lieferzeit.

Alle Anbauteile sind so gewählt, dass Du auf dem Trail Spaß hast, für die Shopping-Tour ist das ZR TEAM aber auch mehr als solide genug und der leichte Aluminiumrahmen bietet auch noch Möglichkeiten für Anbauteile wie Schutzbleche und einen Gepäckträger. Die komfortable RockShox Judy Silver TK Federgabel stellt 100mm feinsten Federweg zur Verfügung, lässt sich mit ihrer Luftkartusche in Windeseile an Dein Körpergewicht anpassen und für den Zwischensprint bergauf kannst Du sie auch in Sekundenbruchteilen vom Lenker aus sperren. Dazu gesellt sich eine SRAM NX Eagle 12-fach Schaltung, die mit ihrer großen Gangspreizung für jede Geländesituation die richtige Übersetzung bereitstellt und Dich auch Steilwände erklimmen lässt. Die kräftige und kreuzsolide Shimano BR-MT410 Bremse lässt Dich immer kontrolliert und beherzt abbremsen, auch wenn der Trail steil und die Bedingungen tricky sind. Dabei helfen die griffigen und lauffreudigen Schwalbe Reifen Tough Tom und Rapid Rob, die auf dem leichten wie steifen SUNringlé Düroc Laufradsatz montiert sind, der Dich bei starken Antritten mit seiner geringen rotierenden Masse zu Bestleistungen antreibt.

2051276_1.jpg
2051276_1.jpg
auch in Kupfer
2051276_1.jpg
Radwelt Coesfeld Mehr Details unter Radwelt Coesfeld
Zusätzliche Info
Avatar
PVG vom Radon sind 999,00€
Sag was dazu

Auch interessant

38 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Was nehm ich den da beim Bulls? 27,5 oder 29 Zoll Bereifung?
    Laut Berechnung soll ein 46 Zoll Rahmen bei mir reichen. (bearbeitet)
    Avatar
    Kommt ganz darauf an was dir wichtig ist. Das 27,5 Zoller ist Agiler beziehungsweise wendiger sozusagen ein echter Kurvenräuber, während das 29 Zoller ein wahrer Streckenfresser ist und mehr wie auf Schienen läuft zudem lassen sich mit diesem hohe Geschwindigkeiten leichter hoch halten beziehungsweise Konstant auch rollt es über Hindernisse leichter Hinweg. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Vielleicht als Hinweis die fehlende Strassenzulassung erwähnen - da wäre dann auch ein Kennzeichen Pflicht (>25 km/h) und auch abseits der Straßen darf man damit nicht fahren, denn alles mit Motor, was nicht Krankenstuhl oder Pedelec (Max. 25 km/h elektrisch und Max. 250W) ist, darf im Wald nicht fahren. Versicherung könnte durchaus dann auch ein ernstes Problem werden, wenn ein Unfall behördlich aufgenommen wird. Aber vielleicht habt ihr auch einen großzügigen Privatwald, dann viel Spass! (bearbeitet)
  3. Avatar
    Insgesamt nette Ausstattung, wengleich nur Schaltwerk XT und Gabel so lala. Tut's aber.
    DAS ist aber krass für ein Hardtail:
    Gewicht in kg ca. 15,3 kg
    Avatar
    Andere Quellen sprechen von 13,3 kg. Auch kein super Leichtgewicht, aber auf jeden Fall eine realistischere Angabe
  4. Avatar
    Hatte vor 5 Jahren das Copperhead 3, glaube sogar RS oder so ähnlich.
    War schon ein top Rad, allerdings würd ich nie mehr Hardtail nehmen, außer man fährt nur in der Stadt & auf gepflegt asphaltiertem Untergrund.
    Dann kann man sich mMn aber auch so ein 200€ Stadtrad kaufen. Sieht zwar scheisse aus, kostet dafür aber nix & wird deutlich seltener geklaut…
    Avatar
    Trend geht exakt anders rum. Hardtail / Gravel = weniger Stress und wenn du Mucken in denBeinen hast und Lunge, die nicht gleich pfeifft, ist ein Hardtail racegeil.
  5. Avatar
    Da würde ich aber auf jeden Fall das Radon nehmen. Das hat wenigstens schon eine 1fach Schaltung und ist vor allem kein Bulls
    Avatar
    Hab das Copperhead vom letzten Jahr ungefähr in dieser Ausstattung gekauft. Hätte damals gerne ein Radon erwischt, aber a) waren die immer nur Minuten verfügbar, b) konnte ich sie nicht Probe fahren (Händler mit Radon zu weit weg) und c) hatte mich das Copperhead bei der Probefahrt sehr überzeugt.

    Die Vorurteile (scheiss Bulls weil ZEG Eigenmarken) kann ich wenig nachvollziehen. Es sind relativ konservativ designte MTBs, ja. Aber ansonsten sind sie marktüblich ausgestattet, wenn man nicht gerade in der 699€ Klasse unterwegs ist.
  6. Avatar
    Das dürften wieder vor-Covid-Preisniveaus sein, oder? Wäre doch mal zu begrüßen wenn auxh diese Bubble mal platzt…
  7. Avatar

    Sieht gut aus (bearbeitet)
  8. Avatar
    Bin den Vorgänger des Copperhead Ewigkeiten gefahren und war immer zufrieden. War das erste Rad welches ich mir im Studium erspart hatte. Ich fahre es gelegentlich noch immer. Preis Leistung hervorragend.
  9. Avatar
    Wer es nicht eilig hat sollte in der Preisklasse lieber zum Canyon Stoic 2 oder Dartmoor Sparrow greifen
  10. Avatar
    Fährt das zufällig einer in 61cm Rahmenhöhe?
  11. Avatar
    Das sind keine Bestelldetails aus 2012 ein gutes Bike wenn es das gleiche ist!
    1 Bulls Copperhead 3 MTB 26 30 Gang Shimano Deore XT 30-Gang Schaltwerk
    522-23657




    Lieferung per: Spedition
    Voraussichtlicher Liefertermin: innerhalb 4 Werktage
    Einzelpreis (Kaufpreis)* 999,00 €


    Versandkosten
    25,00 €

    Gesamt
    860,50 €

    inkl. 19 % MwSt.
    163,50 €




    Kaufpreis gesamt*
    1.024,00 €
  12. Avatar
    Obwohl ich die Optik von Bulls super finde – würde ich keins mehr von dieser Marke kaufen. Zwei Bulls Copperhead Fahrräder bei Lucky Bike gekauft - zweimal Rahmenbruch. Jeweils nach 3-4 Jahren im normalen Gebrauch (nicht Gelände/ Downhill). Wenn man sich in Foren einliest tauch tatsächlich öfter mal das Problem auf…
  13. Avatar
    Hab mir vor 9 Jahren ein Copperhead 29 gekauft und das wiegt nur 10 kg.
  14. Avatar
    Habe ein Copperhead 3s von 2017 und bin damit mehr als zufrieden. Nie Probleme gehabt, ab und zu Verschleißteile gewechselt. Die XT schaltung funktioniert super reibungslos.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler