Bulls Copperhead 3S MTB Hardtail
1062°Abgelaufen

Bulls Copperhead 3S MTB Hardtail

97
eingestellt am 27. Janheiß seit 27. Jan
Huhu zusammen,

gabs wohl im September schon mal, aber im Moment ist beim Stadler das Copperhead 3S (2016) wieder für schlappe 900,- zu haben.
Das Copperhead + scheint auch für 1000,- dabei zu sein.

Wie richtig angemerkt wurde, ist der Preis ein Abholpreis, die Versandkosten betragen 19,- und können über den Newsletter-Gutschein halbiert werden.
Echter Dealpreis wäre also 909,- ich empfehle aber zwecks Probefahrt usw. Abholung vor Ort (vorher anrufen, die Onlineangebote sind alle über die Zentrale in Regensburg gesteuert und nicht unbedingt immer in jeder Filiale vorrätig).

Unterschied zum normalen 3er ist die Rock Shox Reba RL Gabel, UVP ist 1199,- meist ist es so für 1050-1100,- im Angebot.

Ich hab meins für 1099,- Mitte letzten Jahres geholt und hab natürlich etwas Tränen in den Augen, aber ich bereue es auch nicht, top bike.

In Grau/Blau/Schwarz und Schwarz/Weiß/Gelb

Material: Aluminium 7005 superlite tripple butted Rahmen
Gabel: Rock Shox Reba RL Federgabel mit Remote-Lockout
Federweg: 100mm
Gänge: 22 Gang Shimano Deore XT Kettenschaltung
Schaltwerk: Shimano Deore XT RD-M8000-GS Shadow Plus 11-Fach
Umwerfer: Shimano Deore XT FD-M8020-E
Schalthebel: Shimano Deore XT SL-M8000 I-Spec Schalthebel
Bremshebel: Shimano BL-M506
Bremsen: Shimano BR-M447 hydraulische Scheibenbremsen 180/160mm
Kurbel: Shimano FC-MT700-2
Kassette: Shimano Deore XT CS-M8000 11-40T
Lenker: Kalloy Uno Grade 3.0
Vorbau: Kalloy Uno Grade 3.0
Pedale: Wellgo
Sattelstütze: Kalloy SP-358
Sattel: STYX
Kette: Shimano CN-HG600-11
Nabe: vorne: Formula CL 25 / hinten: Formula CL 26
Felgen: WTB XC-21D
Reifen: Schwalbe Rocket Ron Evolution 27,5x2.25Zoll
Farbe: schwarz-weiss
Modelljahr: 2016
Gewicht: ca. 11,7 kg

Update 26.02.2017:
Verfügbare Rahmenhöhen in Schwarz/Weiß/Gelb nur noch 56 (mit Lieferverzögerung)
In Grau/Blau/Schwarz noch 46/51/56 (46/56 mit Lieferverzögerung) verfügbar.

Beste Kommentare

Rellikonvor 15 m

Bei meinem copperhead quietschen die Bremsen abartig. Was muss ich machen?


Einfach nicht bremsen...

MorkvomOrk72vor 1 h, 35 m

20€ China Rahmen mit Blender Komponenten und der typisch riesigen ZEG G …20€ China Rahmen mit Blender Komponenten und der typisch riesigen ZEG Gewinnspanne.Rausgeschmissene Kohle.Fahrt so ein Ding erstmal 5000km per anno.Ansonsten gutes Gelingen mit dem Kupferkopf.Gab selbst beim Stadler schon tausend mal bessere Deals mit dem Trek Superfly 9 oder 9.8 fuer Roundabout 1400 Euro.Aber jeder wie er will.

Ich fahre seit 2011 das Copperhead 3. Ich fahre viele Trails und habe mehr als 20000 Kilometer auf der Uhr. Danke für den informativen Beitrag...

zuletzt haben sie mir mein Fahrrad mit 18 geklaut. Dann hab ich mir ein Auto gekauft. Seitdem keine Probleme mehr.

Habe mir im Jahr 2016 zwei Räder gekauft, ein Crossrad und ein MTB (29). Dabei ist mir aufgefallen, dass die Räder aus dem Jahr 2015 im vergleich die bessere Ausstattung hatten als die Räder im Jahr 2016 bei gleicher UVp. Teilwweise sogar XT Komponenten und im Folgemodell nurnoch Deore. Das war beim MTB (Merida) und beim Crossrad (Carver) der Fall. Auf Anfrage beim Hersteller wurd mir mitgeteilt, dass die Importzölle und der Schwache Euro der Grund für die gestiegenen Preise sind. Scheint ein Herstellerübergreifendes Phänomen zu sein. Die Chinesen Produzieren in 3 - 4 Firmen quasi jedes Fahrrad das wir hier Fahren. . Ich empfehle daher jedem im Zweifelsfall das Modell aus 2015 zu kaufen, zumal das dann auch noch deutlich stärker Reduziert ist..
97 Kommentare

Habe seit etwa 2 Jahren auch ein Copperhead und finde das Preis Leistungsverhältnis super.

Traurig, dass das 2015er "normale" Copperhead 3 genau die selben Vorteile bietet, wie das 2016er 3S. Nur ist das 3s 2016 natürlich von der UVP her deutlich teurer.
Trotzdem gutes Bike für das Geld mit super Gabel und nicht den umgelabelten Suntour Schrott.
Von mir ein Hot.

Habe mir im Jahr 2016 zwei Räder gekauft, ein Crossrad und ein MTB (29). Dabei ist mir aufgefallen, dass die Räder aus dem Jahr 2015 im vergleich die bessere Ausstattung hatten als die Räder im Jahr 2016 bei gleicher UVp. Teilwweise sogar XT Komponenten und im Folgemodell nurnoch Deore. Das war beim MTB (Merida) und beim Crossrad (Carver) der Fall. Auf Anfrage beim Hersteller wurd mir mitgeteilt, dass die Importzölle und der Schwache Euro der Grund für die gestiegenen Preise sind. Scheint ein Herstellerübergreifendes Phänomen zu sein. Die Chinesen Produzieren in 3 - 4 Firmen quasi jedes Fahrrad das wir hier Fahren. . Ich empfehle daher jedem im Zweifelsfall das Modell aus 2015 zu kaufen, zumal das dann auch noch deutlich stärker Reduziert ist..

Brauner2014vor 7 m

Habe mir im Jahr 2016 zwei Räder gekauft, ein Crossrad und ein MTB (29). …Habe mir im Jahr 2016 zwei Räder gekauft, ein Crossrad und ein MTB (29). Dabei ist mir aufgefallen, dass die Räder aus dem Jahr 2015 im vergleich die bessere Ausstattung hatten als die Räder im Jahr 2016 bei gleicher UVp. Teilwweise sogar XT Komponenten und im Folgemodell nurnoch Deore. Das war beim MTB (Merida) und beim Crossrad (Carver) der Fall. Auf Anfrage beim Hersteller wurd mir mitgeteilt, dass die Importzölle und der Schwache Euro der Grund für die gestiegenen Preise sind. Scheint ein Herstellerübergreifendes Phänomen zu sein. Die Chinesen Produzieren in 3 - 4 Firmen quasi jedes Fahrrad das wir hier Fahren. . Ich empfehle daher jedem im Zweifelsfall das Modell aus 2015 zu kaufen, zumal das dann auch noch deutlich stärker Reduziert ist..



Das stimmt. Problem ist halt, wo findet man noch 2015er Modelle? Hast du Tipps? Suche ein Hardtail bis 1400€. Lieber aber um die 1000€

Meiseevor 1 h, 27 m

Traurig, dass das 2015er "normale" Copperhead 3 genau die selben Vorteile …Traurig, dass das 2015er "normale" Copperhead 3 genau die selben Vorteile bietet, wie das 2016er 3S. Nur ist das 3s 2016 natürlich von der UVP her deutlich teurer. Trotzdem gutes Bike für das Geld mit super Gabel und nicht den umgelabelten Suntour Schrott.Von mir ein Hot.



Das 2015er Copperhead hat sogar die bessere Ausstattung Deutlich bessere Bremse M615 mit 2x 180er Scheiben und XT Naben statt Formula. Neu bzw "besser" beim 2016er waren lediglich die innerverlegten Leitungen sowie die leicht bessere Kurbel. Aber ich denke Bremsen und Naben fallen da mehr ins Gewicht. Der Rest war ja eh so gut wie alles XT Ausstattung.

Ich hab das 2015er Copperhead Ende letzen Jahres bei einem lokalen Händler hier für das gleiche Geld bekommen wie damals das 3S im Angebot war (880€) und sogar noch ein Schloß für 45€ dazu Bin top zufrieden mit dem Fahrrad.
Bearbeitet von: "Braineater" 27. Jan

Braineatervor 4 m

Das 2015er Copperhead ohne S hat sogar die bessere Ausstattung Das 2015er Copperhead ohne S hat sogar die bessere Ausstattung Deutlich bessere Bremse M615 mit 2x 180er Scheiben und XT Naben statt Formula.Ich hab das 2015er Copperhead Ende letzen Jahres bei einem lokalen Händler hier für das gleiche Geld bekommen wie damals das 3S im Angebot war (880€) und sogar noch ein Schloß für 45€ dazu Bin top zufrieden mit dem Fahrrad.


Mir gehts ähnlich habe auch Ende 2015 noch das 15er für 900 € inkl Tacho und ersten Service geholt nachdem die 2016er Specs raus waren. Bin auch recht zufrieden. Nur nachdem ich ein BMC Teamelite gefahren bin fehlt mir bei der Rahmengeometrie der letzte Schliff. Aber sonst absolut empfehlenswert.

Jerkinat0rvor 36 m

Das stimmt. Problem ist halt, wo findet man noch 2015er Modelle? Hast du …Das stimmt. Problem ist halt, wo findet man noch 2015er Modelle? Hast du Tipps? Suche ein Hardtail bis 1400€. Lieber aber um die 1000€

Wenn Du eins fuer 900 suchen würdest, dann dieser Deal, aber Du suchst was für 1000. Im Ernst...
Was genau soll denn das Rad bieten, was dieses nicht hat?
Ich mag auch dieses:
bike-discount.de/de/…064

Meiseevor 11 m

Mir gehts ähnlich habe auch Ende 2015 noch das 15er für 900 € inkl Tacho un …Mir gehts ähnlich habe auch Ende 2015 noch das 15er für 900 € inkl Tacho und ersten Service geholt nachdem die 2016er Specs raus waren. Bin auch recht zufrieden. Nur nachdem ich ein BMC Teamelite gefahren bin fehlt mir bei der Rahmengeometrie der letzte Schliff. Aber sonst absolut empfehlenswert.

​Das BMC fahre ich besser nicht zur Probe. Sportlicher Rahmen, leicht, ...

Meiseevor 1 h, 45 m

Traurig, dass das 2015er "normale" Copperhead 3 genau die selben Vorteile …Traurig, dass das 2015er "normale" Copperhead 3 genau die selben Vorteile bietet, wie das 2016er 3S. Nur ist das 3s 2016 natürlich von der UVP her deutlich teurer. Trotzdem gutes Bike für das Geld mit super Gabel und nicht den umgelabelten Suntour Schrott.Von mir ein Hot.


Der Suntour Schrott aka Bulls Lytro funktioniert richtig gut. Kaum bis gar kein Unterschied zu einer Reba feststellbar. Und das sage ich als ehemaliger Besitzer eines Copperhead 3 (2014 / 2015) und eines aktuellen 2016 er Modells. Die Fluktuation in der Großstadt ist halt etwas höher

Chris83vor 6 m

Der Suntour Schrott aka Bulls Lytro funktioniert richtig gut. Kaum bis gar …Der Suntour Schrott aka Bulls Lytro funktioniert richtig gut. Kaum bis gar kein Unterschied zu einer Reba feststellbar. Und das sage ich als ehemaliger Besitzer eines Copperhead 3 (2014 / 2015) und eines aktuellen 2016 er Modells. Die Fluktuation in der Großstadt ist halt etwas höher


Dann hast du wohl nicht viel Gefühl. Zwischen den beiden liegen Welten, was man aber auch bei einem Preisunterschied der Gabeln von 100 € erwarten kann

Bin auch froh noch ein 2015er Copperhead erwischt zu haben. Aber das jetzt hier für 900€ top

Meiseevor 10 m

Dann hast du wohl nicht viel Gefühl. Zwischen den beiden liegen Welten, …Dann hast du wohl nicht viel Gefühl. Zwischen den beiden liegen Welten, was man aber auch bei einem Preisunterschied der Gabeln von 100 € erwarten kann


Konnte eher Unterschiede zwischen der 2014 er und 15 er Reba ausmachen. Die 15 er war viel härter, da konnte man einstellen, was man wollte. Die Lytro ist für mich, mindestens auf einer Ebene mit der 14 er Reba und sehr gut. Aber gut, jeder hat ein anderes Empfinden und ich kann nur meine Erfahrungen wiedergeben.

das weckt erinnerungen .. zwei jahre ist es schon her .. in memories mein blaues bulls.

Chris83vor 46 m

Konnte eher Unterschiede zwischen der 2014 er und 15 er Reba ausmachen. …Konnte eher Unterschiede zwischen der 2014 er und 15 er Reba ausmachen. Die 15 er war viel härter, da konnte man einstellen, was man wollte. Die Lytro ist für mich, mindestens auf einer Ebene mit der 14 er Reba und sehr gut. Aber gut, jeder hat ein anderes Empfinden und ich kann nur meine Erfahrungen wiedergeben.

​Kann ich leider nicht nachvollziehen. Die reba egal ob 14er oder 15er haben um längen besseres Ansprechverhalten im Gegensatz zu einer doch recht hüpfenden Axon/lytro. Vom Gewicht mal ganz abgesehen... Ob man das ganze als subjektiv abstempeln kann... weis nicht recht
Natürlich wird der Unterschied auf geteerten Straßen nebensächlich, interessant wirds dann erst im Trailbereich.

ich habe hier auch das 2015er Copperhead stehen. vor Genau einem jahr mit 100km Fahrleistung bei ebay geschossen für 900€ inkl neuem Sattel und Ritchie Vorbau und anderen Griffen. Kann nicht meckern! Die innenverlegten Leitungen sind meiner Meinung nach das einzig was das 2016er Copperhead "besser" hat.

Hatte bis letztes Jahr auch noch ein copperhead 3 weiß nicht mehr genau welches Baujahr, aber da gabs für uvp 999 die komplette xt Ausstattung auch Kurbel und Naben außer Bremse und die Reba SL. Das war damals ein Kampfpreis, schade das die verbauten teile immer mehr verschlechtert wurden.
Bearbeitet von: "chris636b" 27. Jan

"Im Moment noch alle Rahmenhöhen verfügbar (46/51/56)"

Nein... leider nicht alle, 41 fehlt. Damn!

zzgl.versandkosten

Hi, ich brauche auch ein neues Rad, müssen aber nicht gleich XT Komponenten sein. Hat jemand einen Rat für ein Rad mit SLX Komponenten für ne schmale Mark?

Hab seit bald 3 Jahren ein 27,5er Copperhead und bin super zufrieden! Fast alles in XT und nur 11kg, echt top....für diesen Preis gibts wohl nirgends was besseres!

würde in meiner gegend wohl in der ersten Nacht ausgeschlachtet. lieber vom Flohmarkt von Omi

Ist das Bike für ein Körpergewicht von 145Kg geeignet?

zuletzt haben sie mir mein Fahrrad mit 18 geklaut. Dann hab ich mir ein Auto gekauft. Seitdem keine Probleme mehr.

BizzyOutlawvor 6 m

Ist das Bike für ein Körpergewicht von 145Kg geeignet?



glaub ich eher nicht. Dafür gibts meist Spezialbikes. Aber einfach mal anrufen beim Händler.
Bearbeitet von: "badner" 28. Jan

Wie kann ein männliches Wesen nur auf sowas sitzen??? Darauf zu sitzen, tut meinen Eiern nicht gut. Ich hab es nie kapiert, vielleicht weil ich zu gut bestückt bin....

soulstylezvor 20 m

würde in meiner gegend wohl in der ersten Nacht ausgeschlachtet. lieber …würde in meiner gegend wohl in der ersten Nacht ausgeschlachtet. lieber vom Flohmarkt von Omi



man lässt auch nicht ein so teures bike über nacht irgendwo stehen, selbst schuld! erst recht wenn man keine Versicherung hat!

Torhadesvor 1 m

Wie kann ein männliches Wesen nur auf sowas sitzen??? Darauf zu sitzen, …Wie kann ein männliches Wesen nur auf sowas sitzen??? Darauf zu sitzen, tut meinen Eiern nicht gut. Ich hab es nie kapiert, vielleicht weil ich zu gut bestückt bin....



Diese schmalen Sättel sind wirklich zu hart und unbequem. Ich hab es durch ein recht gut aussehenden Gel-Sattel ersetzt, seitdem keine Probleme mehr im Schritt!

ein Hot für das Preis Leistungs Verhältnis aber tut euch einen gefallen und testet am besten beim Händler welche rahmengröße ideal für euch ist.

Mega Hot für den Preis.
Die Formula Naben sagen mir nichts, sonst Preis-/Leistungsmässig sehr gute Ausstattung!

Torhadesvor 1 h, 42 m

Wie kann ein männliches Wesen nur auf sowas sitzen??? Darauf zu sitzen, …Wie kann ein männliches Wesen nur auf sowas sitzen??? Darauf zu sitzen, tut meinen Eiern nicht gut. Ich hab es nie kapiert, vielleicht weil ich zu gut bestückt bin....


Die Lösung heißt SQLab Sattel. Seit dem ich einen 611er fahre habe ich auch nach einer 8h Tour keine Probleme.

Welche Rahmengröße brauche ich bei 185? Finde nix auf der Website...

Auf der Bull Website wird 51 empfohlen. Im Dealpreis fehlt übrigens der Versand!?
Bearbeitet von: "atahualpa" 28. Jan

+19€ Versandkosten

Über die Newsletteranmeldung lassen sich noch mal 10€ sparen.
Bearbeitet von: "bf37" 28. Jan

atahualpavor 1 h, 10 m

Welche Rahmengröße brauche ich bei 185? Finde nix auf der Website...Auf d …Welche Rahmengröße brauche ich bei 185? Finde nix auf der Website...Auf der Bull Website wird 51 empfohlen. Im Dealpreis fehlt übrigens der Versand!?

​Habe es selbst letztens gekauft. Bin 180, 87er Schritthöhe. Damit bin ich am unteren Rand der Rahmenhöhe 51 (L). Von daher sollte das 51er die richtige Größe sein. Wenn du die Möglichkeit hast würde ich vor Ort testen. Anrufen und nach der Verfügbarkeit fragen empfiehlt sich, da es mittlerweile nicht mehr viele Exemplare gibt (in Frankfurt waren vor 2 Wochen schon ein paar Größen ausverkauft, vielleicht kam aber noch eine Lieferung).

Ottomaniavor 4 h, 12 m

Hi, ich brauche auch ein neues Rad, müssen aber nicht gleich XT …Hi, ich brauche auch ein neues Rad, müssen aber nicht gleich XT Komponenten sein. Hat jemand einen Rat für ein Rad mit SLX Komponenten für ne schmale Mark?

​Das hier. Falls die Mark schmal genug ist. P/L gibt es nichts vergleichbares.

Ottomaniavor 5 h, 45 m

Hi, ich brauche auch ein neues Rad, müssen aber nicht gleich XT …Hi, ich brauche auch ein neues Rad, müssen aber nicht gleich XT Komponenten sein. Hat jemand einen Rat für ein Rad mit SLX Komponenten für ne schmale Mark?



lucky-bike.de/Cro…tml sowas ?

ktm-zeg.de/ite…php oder sowas?

Ich kenne mich absolut nicht mit Fahrrädern aus und habe keine Ahnung von den verbauten Komponenten. Ich wüsste überhaupt nicht wo ich den Unterschied zwischen einem 300€ Baumarkt Rad und diesem Modell hier ausmachen könnte, aber da ich unbedingt ein qualitativ hochwertiges Rad brauche, vertraue ich einfach mal der mydealz-community und hab mir das mal gegönnt. Ich hoffe, dass ich es nicht bereuen werde.

Da ich nichts zur Diskussion beitragen konnte, möchte ich euch wenigstens noch auf den 10€ Newsletter Gutschein hinweisen: shop.zweirad-stadler.de/new…er/ Macht den Braten jetzt nicht fett, aber der halbiert zumindest die Versandkosten.
Bearbeitet von: "Magicnorris" 28. Jan

Ich hät schon gerne ein Bike für nächstes Jahr.... vllt doch mal direkt zum Stadler in den Laden.

Ist die Angebotene 3s Variante die RS Version? finde eine solche version nicht bei bulls direkt. Und worin liegt der Unterschied zum 3+? Lohnen sich die 100 Euro mehr?

BizzyOutlawvor 8 h, 4 m

Ist das Bike für ein Körpergewicht von 145Kg geeignet?


Selbst wenn der Ramen das ab kann, bezweifle ich, das die Laufradsätze das auf Dauer vertragen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text