84°
Bulls Copperhead Supreme 29 Zoll für 839,99€ statt 1049€

Bulls Copperhead Supreme 29 Zoll für 839,99€ statt 1049€

Dies & Das

Bulls Copperhead Supreme 29 Zoll für 839,99€ statt 1049€

Preis:Preis:Preis:839,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei zweiradhaus-eller.de gibt es das Vorjahresmodell das Bulls Copperhead Supreme 29 Zoll zum absoluten Bestpreis. Es ist in Rahmengröße 46 und 51 verfügbar. Das Fahrrad ist meiner Meinung nach mit Top Schaltung und Co. ausgestattet. Die Bremsen sind von Tektro aber lieber eine gute Tektro als eine schlechte Shimano. An der Gabel lässt sich auch bischen meckern. Wem das nicht passt kann ja noch Teile austauschen. Wer es nicht für das Gelände braucht völlig ausreichend.

Das Fahrrad wird per Spedition für 19,90€ geliefert Aufpreis für Versand auf deutsche Inseln: 35,00€.

Zur Montage müssen nur noch die Pedalen angeschraubt und der Lenker gerichtet werden.

Produktdetails:

•Bereifung: Schwalbe Rapid Rob Bereifung
•Bremsen: Tektro Orion, hydraulische Disc-Brakes
•Bremshebel: Tektro Orion Bremshebel
•Cassette: Shimano HG-81 Cassette
•Farbrichtung 2: blau
•Farbrichtung: schwarz
•Felgen: WTB XC-25 Felgen
•Gabel: Suntour Epicon Federgabel mit Lockout
•Gänge: 30 Gang-Kettenschaltung
•Kette: Shimano HG-54 Kette
•Lenker: STYX Aluminium Lenker
•Naben: Aluminium Naben
•Pedale: Wellgo-Pedale
•Produktart: Herrenfahrrad
•Produktgruppe: MTB
•Radgröße: 29 Zoll
•Rahmenhöhe: 46cm / 51cm
•Rahmenmaterial: Aluminium 7005 Rahmen
•Rahmentyp: MTB
•Sattelstütze: STYX Aluminium Sattelstütze
•Sattel: Selle Royal Seta Sattel
•Schalthebel: Shimano SLX Schalthebel
•Steuersatz: semi integriert
•Schaltwerk: Shimano Deore XT 30-Gang Schaltwerk
•Kurbelgarnitur: Shimano M-622 Kurbelgarnitur
•Umwerfer: Shimano Umwerfer
•Vorbau: STYX Aluminium Vorbau
•Modelljahr 2015

18 Kommentare

Guter preis für ein gutes Einsteigerbike.

MalibuM41K

Guter preis für ein gutes Einsteigerbike.



ich liebe Fahrrad-Deals wegen diesen Kommentaren.
P.S. Unter 1000 Euro ist eh alles Mist

Genau. Das ist der reinste Baumarktschrott, höchstens um zum Bahnhof zu kommen sowas klaut dann eh keiner. Unter 10000 Euro kommt mir nichts in den Keller.;)
Top Fahrrad.

Schaltwerk und Umwerfer sind noch interessant. Leider steht nix Konkretes dazu in der Beschreibung. Die Naben wäre auch nicht uninteressant. Ich gehe mal nicht davon aus, dass das mindestens Alivio ist, oder? Von XT braucht man da nicht zu träumen. Wenn das nicht dabei steht, dann wird es Gründe geben...

Tektro Bremsen und ne Suntour Gabel bei 900€? Wtf???

Viel, viel, viel zu teuer fuer solche Komponenten.

seit wann ist im bulls copperhead ne suntour gabel? oder liegts am beinamen supreme? ist aber ne schlechte überraschung

habs schon gefunden. gegen das Copperhead 3 stinkts leider ab. anbei ein link zum vergleich

fahrrad-sale.de/Fah…tml

Du

christianklupsch

habs schon gefunden. gegen das Copperhead 3 stinkts leider ab. anbei ein link zum vergleich http://www.fahrrad-sale.de/Fahrrad/Mountainbikes/27-5-Zoll/Bulls-Copperhead-3.html



Dein Vergleich hat nur 27,5 Zoll und nicht 29 Zoll. Copperhead 3 kostet 999€ und das 839€. Für mehr Geld bekommt man auch mehr ;-)

Kommentar

lolzi

Tektro Bremsen und ne Suntour Gabel bei 900€? Wtf???



Genau da hab ich auch aufgehört zu lesen. Nicht mal ne vernünftige Gabel, kein xt.....
Das Ding Init vielleicht 400-500€ wert!

Kommentar

christianklupsch

habs schon gefunden. gegen das Copperhead 3 stinkts leider ab. anbei ein link zum vergleich http://www.fahrrad-sale.de/Fahrrad/Mountainbikes/27-5-Zoll/Bulls-Copperhead-3.html


Daust ein Fahrrad!

Ich empfehle allen die bisher nur standard 26" gefahren sind zu testen ob 29" das Richtige ist. Ich kam damit nicht klar und habe nun ein 27.5" gekauft.

60_seconds_alone

Schaltwerk und Umwerfer sind noch interessant. Leider steht nix Konkretes dazu in der Beschreibung. Die Naben wäre auch nicht uninteressant. Ich gehe mal nicht davon aus, dass das mindestens Alivio ist, oder? Von XT braucht man da nicht zu träumen. Wenn das nicht dabei steht, dann wird es Gründe geben...



Schaltwerk: Shimano Deore XT 30-Gang Schaltwerk



Also doch XT.
Aber ich frage mich was ihr immer mit XT habt? Die Unterschiede zwischen XT und SLX/LX sind nicht so gravierend als das es sich wirklich lohnt.
Die XT Komponenten sind etwas leichter, liegt zum einen an filigranerer Konstruktion wo die Fertigung teurer ist und etwas leichterem Material. Unterschiede im Schaltverhalten sind marginal, Unterschiede in der Haltbarkeit zu vernachlässigen, wenn nicht sogar schlechter. Und die paar Gramm Gewichtsunterschied sind mit einem ausgiebigem Toilettengang vor der Radtour mehr als kompensiert

Hat jemand Erfahrungen mit den Bremsen? Man liest häufig das die nicht so ohne Probleme sind im Gegensatz zu Shimano...

Ich finde das Rad sehr gut. Die Suntour kriegt man so schnell auch nicht kaputt und wenn, dann kann man was besseres kaufen.
Leider hat die Regierung gesagt, das ein Rad pro Hintern ausreichend ist. Da muss ich mir was einfallen lassen:p

ein Crosser und ein MTB sind doch Pflicht. der Trend geht eher zum Drittrad

Gibt's eurer Meinung nach denn brauchbare Räder für unter 1.000€?
Was muss man mindestens investieren um was möglichst brauchbares + langlebiges zu haben?

Bin noch nicht sicher, was ich mir gönnen soll.. habe ein ca 500€ Trekking Rad im Keller stehen und überleg' ob ich ein zweites Rad haben möchte..

Ich hab das 2011er Copperhead Supreme und bin sehr zufrieden. Allerdings scheinen beim neuen Modell die verbauten Komponenten nicht eben besser geworden zu sein...

hackint0sh

Gibt's eurer Meinung nach denn brauchbare Räder für unter 1.000€? Was muss man mindestens investieren um was möglichst brauchbares + langlebiges zu haben? Bin noch nicht sicher, was ich mir gönnen soll.. habe ein ca 500€ Trekking Rad im Keller stehen und überleg' ob ich ein zweites Rad haben möchte..


MTB Hardtails gibts vernünftige immer mal wieder für 1k. Fullys NIE.
z.b. sowas mydealz.de/dea…121
Falls du weiblich bist / und sehr klein ansonsten finde ich das rad aber echt top für die ausstatung und für rund 1k findest das bestimmt irgendwo. Such halt hier mal ein wenig in alten deals.
Kommt aber immer auf dein einsatzgebiet an was sich für dich lohnt und worauf du achten solltest.
von dem hier bin ich aber nicht überzeugt!

60_seconds_alone

Schaltwerk und Umwerfer sind noch interessant. Leider steht nix Konkretes dazu in der Beschreibung. Die Naben wäre auch nicht uninteressant. Ich gehe mal nicht davon aus, dass das mindestens Alivio ist, oder? Von XT braucht man da nicht zu träumen. Wenn das nicht dabei steht, dann wird es Gründe geben...

Schaltwerk: Shimano Deore XT 30-Gang Schaltwerk



Leider ist es oftmals so, dass mit XT geworben wird, obwohl maximal nur das Schaltwerk XT ist. Das sind dann überwiegend "Blender-Räder", weil der Rest der Komponenten bei weitem nicht mithält. Ich habe hier diverse Fahrrad-Komponenten in den Händen gehalten und muss sagen, dass XT-Schaltungskomponenten unabhängig vom Gewicht präziser gefertigt sind und es sich leichter schaltet. Das ist kein Vergleich zu Tourney und Acera. Natürlich ist der Unterschied von Deore LX/SLX zu XT nicht mehr so groß und für die meisten Radler kaum feststellbar. Wenn ich mir aber ein Rad zusammenstelle und habe die Auswahl zwischen einem LX und einem XT-Umwerfer bei einem Preisunterschied von 5-8 Euro, dann überlege ich nicht lange und nehme das bessere Teil. Bei einem Fahrradhersteller würden sich die Aufpreise summieren und da die Räder immer für einen gewissen Preispunkt produziert werden, auch wenn der Komponenten-Hersteller in der Masse der abgenommenen Teile ganz andere Stückpreise verlangt, würde sich das nicht lohnen. Daher immer die Sparschweinereien. Letztens habe ich erst ein Cube E-Bike gesehen, bei dem tatsächlich die BR-M355 Bremsen verbaut waren. Das Bike kostet 2500,- Euro!!! Das fand ich frech!

Bei XT-Naben muss man auch aufpassen. Die Dinger haben eine Alu-Hohlachse für den Schnellspanner und daher sind die Naben sehr anfällig fürs Brechen oder Verbiegen. Da kann man besser SLX nehmen. Hier sind noch Stahlachsen verbaut, die meiner Meinung nach haltbarer sind. Eigentlich kann man mit Alivio-/Deore und LX-/SLX/XT-Komponenten sehr gut klar kommen. Auf die Auswahl kommt es an.

Wenn man aber nur ein XT-Schaltwerk als Lockvogel verbaut, dann fühle ich mich als Kunde veräppelt und baue mir mein Rad selbst oder eines entsprechend um.

Mit dem Toilettengang hast Du vollkommen Recht! :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text