Bundesweit (A.T.U.)  Akku-Power-Pack (Starthilfe)
322°Abgelaufen

Bundesweit (A.T.U.) Akku-Power-Pack (Starthilfe)

28
eingestellt am 2. Jan 2013
Bei A.T.U. gibt es am Montag den 07.01.2013 im Winterwochen-Deal (letzte Seite im Prospekt) eine Starthilfe-Station für Günstige 39,99. (Normalpreis 69,99€)
Bei der letzten kälte hatte meine Kiste mal wieder erwischt-sprang ums verrecken nicht an!
Es war morgens um 6 (vor der Arbeit) natürlich auch niemand aufzutreiben, der mir die Karre überbrücken konnte.
Mit langen Gesicht bin ich mit den Bus zur Arbeit, und hab mir auf den Weg dorthin geschworen, dass mir der Mist nicht mehr passiert.
Bin gleich in der Mittagspaus zum A.T.U. und hab mir der Gerät für 69,99€ geholt.
hat zuhause auch gleich super geklappt - Auto sprang sofort nach Anschluss der Kabel an.
Jetzt hab ich das Teil immer mit im Auto.
Gut ist auch der eingebaute Kompressor, weiter gibt es eine LED (leider Funzel).

Daten:
■400 A Starthilfeleistung
■bis zu 900 A Anlaufleistung kurzfristig
■Inkl. Kompressor 12V/18 bar
■LED Arbeitsleuchte
■Nur für Benzinmotoren bis 2500m³ - nicht für Dieselmotoren!

Beste Kommentare

aeskulapp

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?



Nein, LKW haben 24V, Diesel PKW haben meist 12V Bordnetz. Diesel haben circa die doppelte Kompression und brauchen deshalb einen stärkeren Anlasser um dieser entgegen zu wirken. Ausserdem hat der Diesel Glühkerzen die auch viel Energie brauchen.

aeskulapp

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fr**se halten.

schnaxi

das slebe nur in gelb bei kaufland für 9,99 euro gekauft letztes jahr im august vorher 40 eurodaher cold


Wunderbar, dann können wir mydealz ja jetzt zumachen. So ziemlich jedes Produkt gab es irgendwo in tuntenhausen für alle 80-jährigen Mitglieder des lokalen kleintierzüchtervereins günstiger, wenn sie in Begleitung ihrer Großeltern um Mitternacht als Clown verkleidet auf einem Bein hüpfend Lambada tanzen und dabei die deutsche Nationalhymne rückwärts Pfeifen.
28 Kommentare

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?

Ich finde diese Geräte absolut nutzlos, ich weiss nicht wieso, aber irgendwie hatte weder ich, noch jemand von meinen Bekannten Glück, mit so einem Gerät sein Auto zu starten.

Hat nur mit direkter Starthilfe über ein zweites Auto funktioniert.

aeskulapp

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?



Wohl wegen der Startleistung.

aeskulapp

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?

braucht mehr power!

Bei mir war nach einigen Monaten Nichtnutzung der Blei-Akku so entladen, dass er nicht wiederbelebt werden konnte. Hatte in den letzten Jahren schon einige dieser Geräte, aber irgendwie überlebte keines davon 1 Jahr. Wenn man es also im Fall der Fälle mal braucht (nicht nur als Starthilfe), sollte man es immer wieder nachladen.
Aufbewahrt im kalten Auto dürfte es wohl noch schneller platt sein.

aeskulapp

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?



24 Volt.

das slebe nur in gelb bei kaufland für 9,99 euro gekauft letztes jahr im august vorher 40 euro

daher cold

aeskulapp

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?



Nein, LKW haben 24V, Diesel PKW haben meist 12V Bordnetz. Diesel haben circa die doppelte Kompression und brauchen deshalb einen stärkeren Anlasser um dieser entgegen zu wirken. Ausserdem hat der Diesel Glühkerzen die auch viel Energie brauchen.

ekayt

Nein, LKW haben 24V, Diesel PKW haben meist 12V Bordnetz. Diesel haben circa die doppelte Kompression und brauchen deshalb einen stärkeren Anlasser um dieser entgegen zu wirken. Ausserdem hat der Diesel Glühkerzen die auch viel Energie brauchen.


Rriiichtiiiich würde Paul Panzer sagen, ich sage perfekt erklärt vom Erklärbär X)

Hatte ich schon... ist ziemlicher Schrott...

ATU=autocold

aeskulapp

Wieso nicht für Diesel? Weiß das wer?


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fr**se halten.

Nicht so der Brüller, für das Geld kann man sich auch Starthilfe von der Werkstatt leisten..

Wie sich gleich die Ersten darauf aufgeilen die Möglichkeit zu haben jemanden zu verbessern

schnaxi

das slebe nur in gelb bei kaufland für 9,99 euro gekauft letztes jahr im august vorher 40 eurodaher cold


Wunderbar, dann können wir mydealz ja jetzt zumachen. So ziemlich jedes Produkt gab es irgendwo in tuntenhausen für alle 80-jährigen Mitglieder des lokalen kleintierzüchtervereins günstiger, wenn sie in Begleitung ihrer Großeltern um Mitternacht als Clown verkleidet auf einem Bein hüpfend Lambada tanzen und dabei die deutsche Nationalhymne rückwärts Pfeifen.

Nichts für ungut, aber sowas ist in meinen Augen Müll von morgen.

Wer nen KFZ Betrieb hat oder als Abschlepper unterwegs ist, wirds regelmässig brauchen und hat son Teil in Profiqualität auch.
Das wird abends dann anne Steckdose gehangen und ist morgens wieder voll bzw. hat nen Erhaltungsmodus.

Wer aber meint er kann das Teil 4-5 Jahre im Auto rum fahren und dann im Fall der Fälle damit seiner platten Batterie auf die Sprünge helfen, der irrt.

Hier wird der Zahn der Zeit (Selbstentladung) das Power Pack bzw. dessen Akkus schon lange zum Erliegen gebracht haben.

Preis/Leistungsmässig sicherlich in Ordnung, nur sollte man sich fragen ob man den wirklich jeden Mist auch braucht.

Für Motoren bis 2500m^3 ... so viel zum Thema Bildung hier...

Verfasser

Fighter2012

Für Motoren bis 2500m^3 ... so viel zum Thema Bildung hier...


Ausm prospekt kopiert...
Spricht schon für die "Meister gegen den Verschleiß"

qopqop

Wie sich gleich die Ersten darauf aufgeilen die Möglichkeit zu haben jemanden zu verbessern



Um das gehts gar nicht. Du schreibst einfach "24V", ohne Erläuterung oder sonst was. Und das war auch noch falsch.
Deshalb fand ich den comment an dich mit "Fr**se halten" mehr als korrekt ;-)
Weil dein comment einfach FAIL war, ohne Witz....

Hab ein ähnliches Teil aus dem Baumarkt, welches problemlos bei Großlimousinen funktioniert (2x).

400A Starthilfeleistung ...
Was man nicht alles aus einem 15Ah Blei Akku ( Der da drin verbaut ist) rauskriegt.
Das Gerät gibts schon Jahrelang, sieht immer rot, grau oder gelb aus. Hat vollkommen unnütze Funktionen wie Kompressor oder Licht - besser Kerzenlicht.
Ich habe damals 30 Euro rausgeschmissen und es war immer dann entladen, wenn ich es brauchte.
Interessehalber habe ich mir mal das lächerliche Innenleben dieses "Starthilfewunders" mal angeschaut.


Und leider wird jeglicher angebotener Industriemüll seine Kundschaft finden.

Dann auch wieder seinen Endlagerplatz. Und alles beginnt von vorn!

Und wenn se nich gestorben sind ....

Hat das Ding einen Verpolungsschutz, Ausgasöffungen oder eine Zwangsbelöftung?

Wenn nicht, dann ist das Gerät ggf. eine tickende Zeitbombe! Grund sind die hierbei verbauten Akkus (z.B. AGM). Diese Akkus gasen Sauerstoff & Wasserstoff bei Überladung, Kurzschluss, Verpolung aus. Steigt der Druck im inneren der Akkus, dann werden die Gase (Knallgas) über Sicherheitsventile aus den Akkus abgeleitet. D.h. je nach Konstruktion sammelt sich Gas im inneren der Starthilfeeinheit oder derren Umfeld an. Ab 4% Wasserstoffanteil im Luftgemisch kann es dann knallen.

Jetzt bitte nicht falsch verstehen, ich will mit meinem Kommentar keine Panik machen. Dennoch empfehle ich potentiellen Käufern dringlich das lesen der Bedienungsanleitung sowie die Beachtung der Sicherheits, Warn- und Gebotshinweise.

[Fehlendes Bild]

privater Benützer ok aber gewerblich kannst den schmarn vergessen

es gibt leute die haben eine halle mit mehreren autos. diese wollen hin und wieder mal gestartet werden und da ist solch ein gerät absolut brauchbar.

Dann gib mehr Geld aus und Kauf etwas vernünftiges.
Irgendwann muss man mal einsehen, dass es keinen Sinn macht, immer nur den billigsten Mist zu kaufen. Du kaufst ja auch keine iPhone-Kopie für 35$ direkt aus China, oder?
BTW, warum kaufst du nicht einfach eine autobatterie mit vernünftiger Leistung (entsprechend der größten Batterie deiner Fahrzeuge) und lädtst diese Batterie dann und wann? Vielleicht kannst du ja sogar eine der Batterien in deinen Autos verwenden? Starthilfekabel dazu, und fertig. Wenn du lustig bist, montierst du das ganze auf einer kleinen sackkarre (so gesehen bei einem Vw Autohaus, welches mir mal Starthilfe gegeben hat)

Hatte auch mal so ein Ähnliches, war aber von Telwin. Hat auch mehr gekostet. Glücklich geworden bin ich mit dem Ding nicht. Das erste hat in der Garantiezeit den Geist aufgegeben. Da Ersatzgerät nach der Garantiezeit. Die mussten bei mir aber auch`n schwereres Gerät starten

Das Ding ist ideal, wenn man in modernen Autos die Batterie wechseln will. Das Teil anstelle der Batterie für den kurzzeitig verbrauchten Strom nutzen, damit die ganzen Systeme nicht haufenweise Fehler werfen, weil sie gänzlich ohne Strom sind.

Für's starten eher untauglich!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text