BUNDESWEIT? Kaufland Leipzig Motorenöl Castrol GTX 10W40 5 Liter
352°Abgelaufen

BUNDESWEIT? Kaufland Leipzig Motorenöl Castrol GTX 10W40 5 Liter

23
eingestellt am 11. Jan 2015
Für Benzin- und Dieselmotoren
Kombiniert mit HC-Synthese-Grundölen
Schützt den Motor vor schädlichen Ablagerungen
Moderne Verschleißschutzadditive sorgen für längeres Motorenleben
Verbessertes Kältefließverhalten für eine schnelle Durchölung des Motors
Bekämpft Schlamm, Kolbenablagerungen und Verschleiß
Freigaben: API SL/CF, ACEA A3/B4, VW 501 01/505 00, MB-Freigabe 229.1, Fiat 9.55535-D2

Ideal-Vergleichspreis: 17,90 Euro + 5,90 Euro Versand

23 Kommentare

Cold keine BMW Freigabe.

okjhbnv

Cold keine BMW Freigabe.


Absolut scheißegal. Bei Karren die 10W-40 schlucken macht das nichts aus.

okjhbnv

Cold keine BMW Freigabe.



Als ob der übliche 3er Bmw Türke auf die Freigabe schauen würde...

diejenigen die 10W40 wirklich brauchen hängen hier nicht bei mydealz herum

Ich hänge hier rum und brauche es...:p Verstehe eher nicht was an dem Kurs so gut ist...Für Karren die das Öl verbrauchen OK...wer ein MacOil in der Nähe hat rechnet sich der Aufwand nicht für 30 incl....

okjhbnv

Cold keine BMW Freigabe.


Die ACEA A3 reicht vollkommen bei älteren BMW.

Seit 11 Jahren kein Ölwechsel mehr gemacht ... Erstes Auto 435tkm Mercedes und nun seit 5 Jahren einen Audi a4 3.0 tfsi und 193tkm und nur jährlich Ölfilter gewechselt ... Lasst euch doch nicht so anlocken! Ihr füllt auf 2000 km 1 l Öl nach und wollt alle 15tkm wechseln ??? Das Öl wurde in der Zeit 2 mal erneuert !

Patrick90

diejenigen die 10W40 wirklich brauchen hängen hier nicht bei mydealz herum



95% der Autos brauchen nichts anderes. Die paar Tage, die es bei uns extrem kalt ist, überlebt ein Motor auch mit nem 10er Öl.

Da wird ein ganz schönes Marketing Brimborium um die schwarze Brühe gemacht, gezielt katalysiert durch die Fahrzeughersteller. Nur mit Super High End Öl läuft der Motor.

Ein Schelm, der Umsatz dabei denkt.


Simmu

Empy007

Seit 11 Jahren kein Ölwechsel mehr gemacht ... Erstes Auto 435tkm Mercedes und nun seit 5 Jahren einen Audi a4 3.0 tfsi und 193tkm und nur jährlich Ölfilter gewechselt ... Lasst euch doch nicht so anlocken! Ihr füllt auf 2000 km 1 l Öl nach und wollt alle 15tkm wechseln ??? Das Öl wurde in der Zeit 2 mal erneuert !



Nö. Fahre 35 TKM mit meinem S204 C220 CDI und fülle exakt nichts nachs

okjhbnv

Cold keine BMW Freigabe.



Und morgen nach Dresden zur PEGIDA Demo?

Empy007

Seit 11 Jahren kein Ölwechsel mehr gemacht ... Erstes Auto 435tkm Mercedes und nun seit 5 Jahren einen Audi a4 3.0 tfsi und 193tkm und nur jährlich Ölfilter gewechselt ... Lasst euch doch nicht so anlocken! Ihr füllt auf 2000 km 1 l Öl nach und wollt alle 15tkm wechseln ??? Das Öl wurde in der Zeit 2 mal erneuert !



Grad bei nem mäßig belasteten Diesel reicht sowas aus.

G
Simmu

Hallo Zusammen,
zwischen Kolben und Laufwand ist ein geringer Luftspalt, wird zwar von den Kolbenringen größtenfalls verschlossen, durch die Oberflächenrauheit gelangen aber trotzdem bei jeder Bewegung des Kolbens verbrennungsrückstände (unverbranntes HC, Ruß und sonstige Partikel) ins öl. Deshalb wird das Öl über die Zeit übrigens auch schwarz. Diese Partikel werden auch durch den Ölfilter nicht gefiltert, da der viel zu grob ist.
Durch den verbrauch von Öl reduzieren sich diese Stoffe im Öl natürlich auch nicht.

Dies hat zur Folge, dass sich Ölkanäle zuschlammen, Hydrostößel zerstöhrt werden und das Öl seine Viskosität ändert (ölfilm reißt bei höheren Drehzahlen schneller ab).

Merke also: Ölwechsel ist nicht wegen Metallpartikeln, von Verschleiß (das hat man bei heutigen Motoren durchaus im Griff), nötig, sondern wegen der Verbrennungsrückstände, die bei jeder Verbrennung ins Öl gelangen. Wechselt bitte also euer Öl regelmäßig, kostet ja nicht die Welt

Beste Grüße
(ein Motorenentwickler beim OEM)

eddardstark

Und morgen nach Dresden zur PEGIDA Demo?



Wer die Bedienung eines durchaus üblichen Klischees in humorvoller Art direkt mit einer rassistischen Gruppierung in zusammenhang bringt, neigt für mein Gefühl derart stark zu Schubladendenken, dass er ein hohes Potential hätte, einer derartigen Gruppierung zu verfallen. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen. Im übrigen ist mir Dresden zu weit weg, ich besuche lieber weiterhin die Gegendemos hier in Köln, wenn ich ein Zeichen setzen will.

Maxster

Hallo Zusammen, zwischen Kolben und Laufwand ist ein geringer Luftspalt, wird zwar von den Kolbenringen größtenfalls verschlossen, durch die Oberflächenrauheit gelangen aber trotzdem bei jeder Bewegung des Kolbens verbrennungsrückstände (unverbranntes HC, Ruß und sonstige Partikel) ins öl. Deshalb wird das Öl über die Zeit übrigens auch schwarz. Diese Partikel werden auch durch den Ölfilter nicht gefiltert, da der viel zu grob ist. Durch den verbrauch von Öl reduzieren sich diese Stoffe im Öl natürlich auch nicht. Dies hat zur Folge, dass sich Ölkanäle zuschlammen, Hydrostößel zerstöhrt werden und das Öl seine Viskosität ändert (ölfilm reißt bei höheren Drehzahlen schneller ab). Merke also: Ölwechsel ist nicht wegen Metallpartikeln, von Verschleiß (das hat man bei heutigen Motoren durchaus im Griff), nötig, sondern wegen der Verbrennungsrückstände, die bei jeder Verbrennung ins Öl gelangen. Wechselt bitte also euer Öl regelmäßig, kostet ja nicht die Welt Beste Grüße (ein Motorenentwickler beim OEM)


Genau so ist es aber das kannst du 1000 mal erklären.

10w40 sagt übrigens nichts über die Qualität des Öls aus!

Ich bin bisher auch nur ältere Kisten gefahren und denen noch nie nen Ölwechsel gegönnt.Immer nur draufgekippt. Trotzdem ist keiner von denen je liegengeblieben und keiner hatte je einen Motorschaden oder was auch immer. Gut wenn ich mir nen Auto für 30K kaufen würde sehe das vll anders aus, wegen der Garantie und so, aber sonst...

Empy007

Erstes Auto 435tkm Mercedes...



Welches Modell/Bauhjahr?

Scheinbar nicht in Paderborn... :-(

5W30 wäre nice ;-)

Top Preis!

Kornflake

5W30 wäre nice ;-)




gibts momentan von Castrol (5w30) für 39,99 € im Kaufland

Das ist echt ein Top! Da kann man nichts sagen.. Ich hab ne alte Kiste die das zeug braucht, von daher vielen Dank für den Tipp

Bei den Kaufländern(?) in der Ortenau auch im Angebot.
Preis ist echt gut, normalerweise bei OBI und co immer um die 25-30€!
Und meiner meinung nach besser als das LiquiMoly in der Preisklasse.

Empy007 Seit 11 Jahren kein Ölwechsel mehr gemacht ... Erstes Auto 435tkm Mercedes und nun seit 5 Jahren einen Audi a4 3.0 tfsi und 193tkm und nur jährlich Ölfilter gewechselt ... Lasst euch doch nicht so anlocken! Ihr füllt auf 2000 km 1 l Öl nach und wollt alle 15tkm wechseln ??? Das Öl wurde in der Zeit 2 mal erneuert !



Da geb ich dir soweit recht, bei mir sinds halt alle 5000km 1l Öl ( A4 B5 1.8 ), aber bei dem alten Auto werd ich garantiert keinen Ölwechsel mehr machen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text