Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 5 März 2022.
3378°
Gepostet 7 Januar 2022

[BUNDESWEIT] Neue Burger King Papier-Coupons/Gutscheine bis 04.03.2022 (inkl. Plant-based Coupons)

Geteilt von
Schleicher89
Mitglied seit 2015
28
434

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Fast Food

Finde mehr Deals in Fast Food

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

UPDATE: Hier kann nun die PDF Datei heruntergeladen werden!

Danke an für den Upload!


Ab sofort bis einschließlich 04.03.2022 gibt es wieder neue BURGER KING Papiercoupons die Bundesweit in allen teilnehmenden Restaurants einlösbar sind.

In den meisten Filialen reicht einfach die PLU-Nummer und an den bestelltablets könnt ihr entweder den QR Code einscannen oder die PLU-Nummer eingeben.

An den Bestelltablets könnt ihr auch so viele Gutscheine wie ihr möchtet in einer Bestellung einlösen, dies ist bei Burger King besser gelöst als beim direkten Konkurrenten Mc D.....!

In diesem Sinne, GUTEN APPETIT 😃


1928924_1.jpg

1928924_1.jpg

1928924_1.jpg

1928924_1.jpg
Burger King Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Schleicher89, 13 Februar 2022
Sag was dazu

295 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. ChrisM243's Profilbild
    Und sie haben die Preise wieder erhöht...

    2 Big King XXL erst für 9,99€, dann 10,49 und nun 11,49€. Dazu haben sie schon beim letzten mal in den Gutscheinen still und heimlich den Double Steakhouse durch einen einfachen zum gleichen Preis ersetzt. (bearbeitet)
  2. GelöschterUser2041557's Profilbild
    ""Neue" Coupons

    Bla bla zu 99% sind das immer die gleichen, nur die Preise erhöhen sich jedesmal. von Monat zu Monat

    Jetzt auch wieder Whopper von 3,49€ auf 3,99
    12x Chili Chesse nuggets von 3,99 auf 4,49
    Whopper Junior von 1,79 auf 1,99
    2x chili Cheese Burger von 2,79 auf 2,99
    2x. chicken Nugget Burger von 1,99 auf 2,49€

    usw. usw. (bearbeitet)
  3. kokosnusskopf's Profilbild
    Endlich mal auch Angebote für die Plant-based dinger.

    Sehr geil.
  4. Mchen's Profilbild
    Nope. BK hat sich absolut erledigt. Wer für die Preise da nüchtern und bei vollem Bewusstsein einkaufen geht, hat absolut die Kontrolle über sein Leben verloren!
  5. Norbyload's Profilbild
    Mein Tipp: Lasst wenigstens die Zucker-Softdrinks weg! Burger und Pommes sind zwar auch ungesund auf Dauer, aber nicht ganz so fatal, wie die scheinbar harmloseren Getränke.
  6. Moin_Micha's Profilbild
    Viele Angebote sind immer noch ganz gut, bei den meisten wird aber konstant erhöht. Die Chili Chees Fries waren mal 1,49€ dann 1,79€ jetzt 2€ … aber gut, die Inflation ist real. Das 2 Big King XXL Menü war auch mal 9,99€ vor nicht allzu langer Zeit jetzt 11,49€. 2 Chicken Nugget Burger 2,49€ statt 2€ wie bisher. Nun ja, so langsam wird BK zu teuer für das Gebotene . Schade, war mal Fan. (bearbeitet)
  7. siggus's Profilbild
    headhunter7408.01.2022 02:25

    Diese "Penner" haben den Big King um 50 Cent verteuert! Wucher!


    In der App mittlerweile schon 1€ teurer
    Wird spätestens beim übernächsten Mal auch bei den Papiergutscheinen so sein...
    Einige Produkte sind hier innerhalb eines halben Jahres um 50% teurer gemacht worden. Allgemeiner Preistrend hin oder her, aber da fällt es mir schon schwer, mich bei dazu noch gefühlt geringerer Produktgröße nicht abgezockt zu fühlen. Eine derartige Inflation gab es in Deutschland wohl seit Ende des 2. Weltkriegs nicht mehr
  8. GelöschterUser2020205's Profilbild
    Egotastic18.04.2022 20:20

    Die werden in meinem Optigrill immer nix und schmecken nicht gut


    Ja die Tiefgekühlten.
    Die werden nichts, weil Du sie falsch zubereitest.
    Mein Tipp.
    Kontaktgrill auf höchster Stufe vorheizen.
    Dann die tiefgekühlten Fleischpatties auf die untere Grillfläche geben aber den Deckel offen lassen, nur von einer Seite grillen.
    Machst Du den Deckel zu, dann läuft durch den Druck zuviel Saft aus dem Fleisch raus und die Burger werden zu trocken und hart und schmecken dann nicht.
    4 Minuten grillen, dann die Patties umdrehen und nochmals 4 Minuten grillen, alles ohne Druck und den oberen Deckel.
    Alternativ kannst Du sie auch in einer Pfanne braten, dann nach dem gleichen Prinzip und mit mittlerer Temperatureinstellung.
    Im Grill wird das Fleisch wegen der größeren Hitze aber noch besser.
    Danach den Käse auf die heißen Burger geben bis dieser weich wird und verläuft.
    Danach auf den Brötchen servieren und die fertig zubereiteten Burger noch ca. 2 bis 3 Minuten bis zum Verzehr stehen lassen, damit sich der Käse schön mit den Brötchenflächen verbindet und das Fleisch noch ein klein wenig durchziehen kann.
    Das wars, Du wirst sehen, wenn Du dich an meine Anleitung hälst, werden die Burger saftig und geschmacklich richtig top, glaubs mir. (bearbeitet)
  9. Elbe's Profilbild
    Plant Based Burger HOT!
    Sehr gut die Dinger! (bearbeitet)
  10. TheOnlyRaichuu_'s Profilbild
    Bei den Preisen lohnt sich das schon länger nicht mehr. Da kann man genau so gut bei den alternativen Restaurants vor Ort essen. Zumal man bei BK genau so warten muss wie bei einem normalen Restaurant und das nicht wirklich "Fast" Food ist
  11. celair's Profilbild
    GelöschterUser204155707.01.2022 12:00

    ""Neue" CouponsBla bla zu 99% sind das immer die gleichen, nur die Preise …""Neue" CouponsBla bla zu 99% sind das immer die gleichen, nur die Preise erhöhen sich jedesmal. von Monat zu MonatJetzt auch wieder Whopper von 3,49€ auf 3,9912x Chili Chesse nuggets von 3,99 auf 4,49Whopper Junior von 1,79 auf 1,992x chili Cheese Burger von 2,79 auf 2,992x. chicken Nugget Burger von 1,99 auf 2,49€usw. usw.


    Wie hier wegen 0,5€ Preiserhöhung für einen Burger geschimpft wird ist echt unglaublich. Selbst bei 4€ frage ich mich, wie da noch Gewinn gemacht werden kann.
    Ich will mir gar nicht vorstellen, wie gejammert wird, falls die Subventionen für konventionelles Fleisch mal gestrichen werden und sich die Preise für einen Burger verdoppeln.
  12. wu_si's Profilbild
    Momentan ist auch der neue Little Grill im Angebot für 1,99 ohne Gutschein.

    34857245-RZq6E.jpg
  13. GelöschterUser2020205's Profilbild
    Burgerking, McDonalds & Co. lohnen sich bei den hohen Preisen trotz Gutschein nicht.
    11,49 Euro für 2x Whopper (2 x 113,4 g Rinderhackfleisch) mit Pommes und Softdrink.

    Gesamt-Rindfleischmenge bei zwei Whoppern = 226,8 g konventionelles Rinderhack

    Hier mal eine Gegenrechnung zum Selbermachen:
    400 g Bio-Rinderhackfleich 3,49 Euro
    4x Brioche Burger Buns 1,29 Euro
    Flasche Ketchup 750 ml 0,79 Euro
    Gutes Land irischer Cheddar Käse 175 g 1,79 Euro
    Zwiebeln 750 g 0,79 Euro
    Gewürzgurken geschnitten Glas 0,99 Euro
    Tomate ca. 0,50 Euro

    Gesamtpreis für 4 Stück selbstgemachte Burger ala Whopper oder Royal TS = 9,64 Euro.
    Zwei selbstgemachte Burger mit wesentlich besseren Zutaten kosten also 4,82 Euro.

    Nimmt man anstatt Bio-, normales Rinderhackfleisch und anstatt Brioche- normale Burger Buns wird es noch günstiger.
    Gleiches gilt für den Käse, anstatt qualitativ hochwertigen, geschmacklich hervorragenden irischen Cheddarkäse, kann man auch günstigere Schmelzkäsescheiben verwenden, welche auch die Fastfoodketten verwenden.
    Die Burger sind innerhalb von 5 bis 10 Minuten selbst zubereitet, länger braucht man dafür nicht und schmecken viel besser, als das Fastfood-Einerlei von Burgerking, McDonalds & Co.
    Zwiebeln, Gurken, Käse und Ketchup habe ich noch in großen Mengen übrig und kann diese anderweitig weiterverarbeiten.

    Wer noch Pommes und Softdrink dazu möchte:

    1 Tüte Pommes Frites 1000 g 0,99 Euro
    1 Liter Rapsöl zum Fritieren im Kochtopf 0,99 Euro
    1,25 Liter Coca-Cola 1,19 Euro (bearbeitet)
  14. Bacardi's Profilbild
    Für das Geld lieber lokale Burgerläden unterstützen.
  15. chugga's Profilbild
    Also bei 2x Big King XXL für 11,49€ bin ich sowas von raus. Da weigere ich mich überhaupt zu Burger King zu fahren
  16. kalle82's Profilbild
    m_joe07.01.2022 22:43

    Seit ca. 3 Jahren esse ich nicht mehr BK/MCD/KFC. Das Zeug ist …Seit ca. 3 Jahren esse ich nicht mehr BK/MCD/KFC. Das Zeug ist unbeschreiblich ungesund (Stichwort Transfette), da half es auch nicht mehr Salat auf dem Burger zu verlangen


    Als ich letztens beim Burgerking nach Transfette gefragt habe, hieß es, dass die an dem Tag Berufsschule hatte... Aber vielleicht war sie auch gerade ungesund...
  17. Schleicher89's Profilbild
    Autor*in
    Ich habe leider noch keinen Link gefunden damit ihr euch die PDF selbst herunterladen könnt, also falls jemand einen link hat, dürft ihr mir den gerne per PN schicken, dann füge ich den ein
  18. mydealsaccount's Profilbild
    ChrisM24307.01.2022 11:58

    Besser als KFC. Die haben immer seltener welche und wenn, dann immer die …Besser als KFC. Die haben immer seltener welche und wenn, dann immer die identischen. Sowas wie Boss Bacon Menü + Filet Bites gab es ewig nicht mehr.


    ja ist mir bewusst
    die gutscheine bei kfc sind mega schlecht und die bei bk sind einfach nur schlecht
    und von mcdonalds brauchen wir erst garnicht reden
  19. cbweb's Profilbild
    mamic7707.01.2022 12:15

    Nehmen denn die noch papier gutscheine? Die meisten willen digitale codes …Nehmen denn die noch papier gutscheine? Die meisten willen digitale codes sehen? Hat da jemand erfahrung?


    Wenn ich es mal versucht habe: Entweder "Wir nehmen gar keine Gutscheine" oder "Wir nehmen nur Papiercoupons im Original"
    Vielleicht falsche Stichprobe, und manche haben ja auch ihre Stammfiliale, aber wenn man schon jedesmal fürchten muss, dass die Dinger eh nicht akzeptiert werden, fahre ich unterwegs doch schon BK gar nicht an.
  20. FABSI9204's Profilbild
    Epiphone12307.01.2022 20:49

    Gibt's noch burger Kings die Papier Coupons akzeptieren?Hab fast immer zu …Gibt's noch burger Kings die Papier Coupons akzeptieren?Hab fast immer zu hören bekommen „Die nehmen wir hier nicht. Nur App coupons".


    Richtig mies dieser Appzwang!
    Dann gehe ich da echt nicht mehr hin und kaufe lieber Trackingfrei beim Burgerbrater um die Ecke.

    Der macht die auch noch selbst das schmeckt man
  21. Schleicher89's Profilbild
    Autor*in
    wutzi08.01.2022 16:38

    Gibt es irgendwo einen Download des PDF?


    Leider noch nicht,, sobald es einer findet oder ich selbst es finde, ergänze ich den Deal
  22. danielj8596's Profilbild
    Schnapperfuchs07.01.2022 12:13

    Du arbeitest also bei Burger King?!! Dann kannst Du dort doch eh gratis …Du arbeitest also bei Burger King?!! Dann kannst Du dort doch eh gratis speisen.


    Kann man als Mitarbeiter bei BK noch gratis essen? Bzw. kommt ja auf den Franchisenehmer an, kenne das nur von MCD, da zahlen selbst die Mitarbeiter 50%.
  23. Darius_2000's Profilbild
    Schade, sehr schade. Bei den Preisen fällt Burger King nun weg. Unsere Gruppe ist gerne hin gegangen, früher haben die wie McDonald's noch frisch zubereitet und viele Läden hatten noch kostenfreies nachfüllen. Dies ist nun vorbei und die Preissteigerung nach jeder neuen Couponaktion, von nun an ohne uns. Jetzt ist der frische Burgerladen um die Ecke im Vergleich günstiger.
  24. Th3Dan's Profilbild
    SpideyDealz07.01.2022 20:24

    Oh nein ein Unternehmen will Gewinn machen. Wie frech


    Ja richtig dreist, dass im Kapitalismus die Unternehmen ihren Umsatz und bestenfalls auch Gewinn steigern! Solche Barbaren, wie können die nur machen, was das System von ihnen verlangt!!!111einself

    Im Ernst: Ich frage mich, ob die Leute die darüber überrascht jammern wirklich nicht wissen, wie der Kapitalismus funktioniert. Und dass das mit dem ständigen Wachstum halt nicht automatisch immer funktioniert, egal was in der Welt so passiert...
  25. HulkyStronger's Profilbild
    TheOfficialDubstec_07.01.2022 12:51

    Bin schon gespannt wann wir die ersten Menüs zu 15€ im Angebot und 20€ norm …Bin schon gespannt wann wir die ersten Menüs zu 15€ im Angebot und 20€ normal preis haben. Wer zahlt mir dann auch ein doppeltes Gehalt? und sowas nennt sich Angebot 11.49€ für „normal“ Große burger ner Pommes Coke von nem fastfood Restaurant.. Bei uns auf dem Famila Parkplatz steht immer einer mit seinem Hänger der macht geile burger mit Pommes und Coke oder 2 Burger ohne Beilagen für 10€.. je nach burger 1-2€ mehr aber quasi gleicher Preis.. mit frischem Hack aus der Region direkt zubereitet vor den Augen und selbst gemachte Sauce, selbstgemachte Brötchen da braucht man kein Coupon für.. uns mal ehrlich.. die coke ist eh nur deko und die Pommes nimmt man nur mit weils dabei ist..


    An der (inflationsbedingten) "Preiskrankheit" leiden gefühlt alle Fastfood-Ketten. Da ist McD nicht besser und Nordsee noch viel kranker unterwegs.
    Dann gibts noch Subway, welches ein Franchise-System hat, dass gefühlt 60% der Leute in den Ruin treiben will.

    Lange rede kurzer Sinn: Ist doch toll wenn du in deiner Gegend ein Lokales Angebot besser findest und unterstützen kannst

    Bezüglich deinem "wer zahlt doppeltes Gehalt?":
    Es ist hier viel eher traurig, dass die Inflation für einen Halteklassen Minus-5 Burger ausgeglichen wird, während die meisten Leute mit stagnierenden Gehältern abgespeist werden. Da läuft die Welt halt echt verkehrt

    FABSI920407.01.2022 20:55

    Richtig mies dieser Appzwang! Dann gehe ich da echt nicht mehr hin …Richtig mies dieser Appzwang! Dann gehe ich da echt nicht mehr hin und kaufe lieber Trackingfrei beim Burgerbrater um die Ecke. Der macht die auch noch selbst das schmeckt man


    Einfach "Würgerking" in Google eingeben und die App auf jedem Browser on the go nutzen. Auch mit den Gutscheinen für die man sich normalerweise bei MyBK registrieren muss und nur 1x einsetzen darf (bearbeitet)
  26. Elbe's Profilbild
    noïs08.01.2022 01:30

    Kann man die alle esssen oder gibzs Präferenzen?


    Mag den Big King gern, allerdings sind die ‚Rinder-Patties‘ bei whopper und big king wohl gleich und beide sehr gut.
    Mag die Chicken Sachen auch, also Nuggets und Long chicken.

    Alles wirklich gut 🏻
  27. Ein_Dealer's Profilbild
    danielj859607.01.2022 12:26

    Kann man als Mitarbeiter bei BK noch gratis essen? Bzw. kommt ja auf den …Kann man als Mitarbeiter bei BK noch gratis essen? Bzw. kommt ja auf den Franchisenehmer an, kenne das nur von MCD, da zahlen selbst die Mitarbeiter 50%.


    Hm also damals musste man bei mäcces die MwSt anteilig zahlen. Der Rest ging aufs Haus. Wenn abends Schluss war, durfte man je nach schichtleitung Reste einpacken.
  28. MWD's Profilbild
    Ich mag BK nicht mehr das Essen ist voller Zusätze und Konservierungsmittel, habe danach immer Bauchschmerzen und Leichten Durchfall. Bei Mc Donalds ist dies nicht der Fall. Ich fand BK damals gut besonders wegen den sehr guten Preisen, aber wenn man sich jetzt die Preise anschaut ist da alles teurer geworden.
  29. TheOfficialDubstec_'s Profilbild
    Bin schon gespannt wann wir die ersten Menüs zu 15€ im Angebot und 20€ normal preis haben. Wer zahlt mir dann auch ein doppeltes Gehalt? und sowas nennt sich Angebot 11.49€ für „normal“ Große burger ner Pommes Coke von nem fastfood Restaurant..

    Bei uns auf dem Famila Parkplatz steht immer einer mit seinem Hänger der macht geile burger mit Pommes und Coke oder 2 Burger ohne Beilagen für 10€.. je nach burger 1-2€ mehr aber quasi gleicher Preis.. mit frischem Hack aus der Region direkt zubereitet vor den Augen und selbst gemachte Sauce, selbstgemachte Brötchen da braucht man kein Coupon für.. uns mal ehrlich.. die coke ist eh nur deko und die Pommes nimmt man nur mit weils dabei ist.. (bearbeitet)
  30. danielj8596's Profilbild
    Die sollen mal lieber einen Burger mit Onion Rings dauerhaft ins Programm nehmen! Ach waren das noch Zeiten damals, der 99er BBQ Burger
    34857280-ULumu.jpg
  31. MarokkanischerGeier's Profilbild
    Chili-Cheese-Pommes sind teurer geworden, wie viele andere Produkte, mein Gehalt ist aber gleich geblieben
  32. mydealsaccount's Profilbild
    ChrisM24307.01.2022 11:46

    Und sie haben die Preise wieder erhöht...2 Big King XXL erst für 9,99€, dan …Und sie haben die Preise wieder erhöht...2 Big King XXL erst für 9,99€, dann 10,49 und nun 11,49€. Dazu haben sie schon beim letzten mal in den Gutscheinen still und heimlich den Double Steakhouse durch einen einfachen zum gleichen Preis ersetzt.


    mittlerweile kann man die gutscheine wirklich vergessen
  33. Brechreiz's Profilbild
    Ich habe das Gefühl das im Jahre ~1999 bis 2010 die Burger 🍔 bei Burger King größer und qualitativ hochwertiger waren als heute.

    Bilde ich mir das nur ein oder waren die Burger früher wirklich größer? (bearbeitet)
  34. Moin_Micha's Profilbild
    wyst07.01.2022 13:52

    Wow, so viel "früher war alles besser" Gejammer in einem Thread Die MD …Wow, so viel "früher war alles besser" Gejammer in einem Thread Die MD community ist echt schon alt geworden


    Naja, ist ja kein nostalgisches Gejammer, sondern einfach Fakt, dass die Preise innerhalb von 2 Jahren enorm anziehen. 2 Jahre (!), das ist kein vor 30 Jahren gab es noch Hamburger für eine Mark Gejammer. Und sorry, bei einem Menü „Deal“ für 10-12€ … da kann ich für das Geld in ein richtiges Restaurant essen gehen. (bearbeitet)
  35. Michael.a.d.WN's Profilbild
    danielj859607.01.2022 12:26

    Kann man als Mitarbeiter bei BK noch gratis essen? Bzw. kommt ja auf den …Kann man als Mitarbeiter bei BK noch gratis essen? Bzw. kommt ja auf den Franchisenehmer an, kenne das nur von MCD, da zahlen selbst die Mitarbeiter 50%.


    "Wenn es auf den Boden gefallen ist, darf man es umsonst essen" ¯\_(ツ)_/¯
  36. sin_ned's Profilbild
    Schade, dass die Plant-based Angebote immer nur >8 Euro sind. Wieso nicht mal Einzelburger wie die Fleischprodukte auch? Danke für den Deal!
  37. maxii's Profilbild
    Die Preise verdienen kein Hot mehr
  38. martin.möllers's Profilbild
    Truknafets07.01.2022 20:41

    Nennt sich Inflation... Einkaufspreise und Löhne steigen auch...


    Immer dieses Inflationsgebrabbel das als Ausrede für jede noch so unverschämte Preiserhöhung herhalten muss.
    15% "Inflation" hatten wir in 2 Jahren nicht.
    Würde gerne wissen wo du arbeitest wenn du ernsthaft 15% Lohnsteigerung in 2 Jahren realisieren kannst.
's Profilbild