[BUNDESWEIT] Tag der offenen Tür heute bei Bahnhofsmissionen deutschlandweit -  u.A. Getränke, Kuchen, Würste, Waffeln kostenlos
364°Abgelaufen

[BUNDESWEIT] Tag der offenen Tür heute bei Bahnhofsmissionen deutschlandweit - u.A. Getränke, Kuchen, Würste, Waffeln kostenlos

73
eingestellt am 22. Apr
Die Bahnhofsmissionen in Deutschland öffnen ihre Pforten heute für jedermann.
Man kann sich bei kostenlosen Getränken und einem kleinen Imbiss mal ansehen,
wie der Betrieb in einer Bahnhofsmission so abläuft.

Die Startzeiten und der "Speiseplan" ist von Einrichtung zu Einrichtung völlig unterschiedlich, in München ist die Führung von 10-16 Uhr, in Berlin von 10-18 Uhr.

Bei der Bahnhofsmission Berlin-Zoo ist auf FB von gratis Bratwürsten die Rede.

Duisburg meldet:
Am Eingang der Bahnhofsmission in der Bahnhofsvorhalle warten ein
Waffelstand und Getränkestand mit Heißgetränken, ein Infostand und ein
Trödelstand auf die Besucher des Aktionstages.


Informiert euch bitte über Google oder Facebook über das Programm der Bahnhofsmission in eurer Nähe, da ich nicht die Zeit habe tausende Städte aufzulisten!

Beste Kommentare

Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. Sicher nicht für Schmarotzer die sich grinsend ne Bratwurst reinpfeifen und dann abdafür. Von daher find ich die Plattform unpassend gewählt!!!

Bahnhofsmissionen hab generell wenig Kapital zur Verfügung. Sinn und Zweck solch eines Tages ist sicher nicht uns alle kostenlos zu verköstigen, sondern um Unterstützer und Spender zu finden.
Demnach ein cold von mir!

mydealzer könnten dort nutella vorbei bringen.

Der Name des Verfassers passt zu dieser Themenverfehlung.
73 Kommentare

Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. Sicher nicht für Schmarotzer die sich grinsend ne Bratwurst reinpfeifen und dann abdafür. Von daher find ich die Plattform unpassend gewählt!!!

mydealzer könnten dort nutella vorbei bringen.

Und ich dachte das Essen ist da immer kostenlos...

Der Name des Verfassers passt zu dieser Themenverfehlung.

Verfasser

dinoovor 1 m

Und ich dachte das Essen ist da immer kostenlos...



Richtig. Aber nur für Bedürftige. Heute dürfen auch "Interessenten" kostenlos speisen.

Frendelsonvor 11 m

Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. …Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. Sicher nicht für Schmarotzer die sich grinsend ne Bratwurst reinpfeifen und dann abdafür. Von daher find ich die Plattform unpassend gewählt!!!


Da werden wir früher oder später alle landen. Wegen mydealz hoffnungslos überschuldet und zwangsgeräumt. Aber im wirklichen Leben reicht schon ein geklauter Geldbeutel, um in der Fremde am Bahnhof zu stranden. Schadet nicht, mal da vorbeizuschauen. Werfe auch gerne einen Fünfer für die Bratwurst in die Spendenbox.

Verfasser

bxmvor 22 m

Der Name des Verfassers passt zu dieser Themenverfehlung.



Dein Kommentar ist auch fehl am Platz.
Wenn du dich mal näher über diese Aktion informierst,
kannst du vielleicht feststellen, dass jeder Willkommen ist am Tag der offenen Tür.
"Schmarotzer" (wie ein User hier sie nennt) sind nicht explizit ausgeladen.
Auch diese haben ein Herz und Hunger, @ alle Gutmenschen
Bearbeitet von: "Kackdealer" 22. Apr

Kackdealervor 1 m

"Schmarotzer" (wie du sie nennst)


Wo?

Kackdealervor 8 m

Richtig. Aber nur für Bedürftige. Heute dürfen auch "Interessenten" ko …Richtig. Aber nur für Bedürftige. Heute dürfen auch "Interessenten" kostenlos speisen.



Dass du Interessenten in " " setzt sagt alles über dich aus. Wegen Dir ist auch Busfahren teuer. Bei dem Satz " ich hab mein Portmonaie vergessen ich hole es kurz" würdest du ich hole es kurz aucg in " " schreiben

Verfasser

Frendelsonvor 7 m

Dass du Interessenten in " " setzt sagt alles über dich aus. Wegen Dir ist …Dass du Interessenten in " " setzt sagt alles über dich aus. Wegen Dir ist auch Busfahren teuer. Bei dem Satz " ich hab mein Portmonaie vergessen ich hole es kurz" würdest du ich hole es kurz aucg in " " schreiben


Aber sicher doch. Wenn du mich kennen würdest, wüsstest du dass ich zu den Unmoralischen Usern hier gehöre, und ich den Deal bewusst deswegen erstellt habe, um darauf aufmerksam zu machen, dass es heute deutschlandweit für jedermann gratis Speisen abzugreifen gibt. Dabei spielt es für mich keine Rolle ob die Freebies von "Der Bahnhofsmission" oder irgendeinem Großkonzern kommen.

Bahnhofsmissionen hab generell wenig Kapital zur Verfügung. Sinn und Zweck solch eines Tages ist sicher nicht uns alle kostenlos zu verköstigen, sondern um Unterstützer und Spender zu finden.
Demnach ein cold von mir!

Verfasser

Os123vor 16 m

Bahnhofsmissionen hab generell wenig Kapital zur Verfügung. Sinn und Zweck …Bahnhofsmissionen hab generell wenig Kapital zur Verfügung. Sinn und Zweck solch eines Tages ist sicher nicht uns alle kostenlos zu verköstigen, sondern um Unterstützer und Spender zu finden. Demnach ein cold von mir!



Ich denke nicht dass es auch nur einen User hier gibt, der extra aufgrund des Deals loszieht, nur um eine kostenlose Bratwurst etc. abzustauben. Aber wenn man sowieso in der Nähe ist, kann man sich ja eine Speise holen und (wenn man Zeit hat)
sich über die Arbeit der Bahnhofsmission informieren. Die Aktion ist Promotion.
Selbst ein User, der nur darauf auf ist eine "Wurst" zu schmarotzen, kann beim Verzehr der bahnhofsmissionschen Wurst auf den Gedanken kommen, die Arbeit der Bahnhofsmission auf irgendeine Weise zu unterstützen.
Bearbeitet von: "Kackdealer" 22. Apr

Sind die Würstchen Halal? Falls nicht, Mission Impossible

bahnhofsmission.de/ind…104

Am 22. April ist Tag der Bahnhofsmission

Den Mann, der auf dem Bahnsteig mit seiner Taschenlampe in den Mülleimer leuchtet auf der Suche nach Pfandflaschen oder die Frau, die in abgerissener Kleidung lamentierend in der Bahnhofsmission steht - beide gehören zur Lebenswirklichkeit deutscher Bahnhöfe und sind kaum zu übersehen im ektischen Treiben der ankommenden und abreisenden Fahrgäste. An wenig anderen Orten kommen sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft sowie ausgegrenzte und benachteiligte Menschen so nah, wie am Bahnhof. Trotzdem bleibt der persönliche Kontakt, die menschliche Begegnung die Ausnahme.



„Hoffnung geben, wo Menschen leben“ lautet das Motto zum Tag der Bahnhofsmission am 22. April, an dem die kirchlichen Hilfeeinrichtungen an den Bahnhöfen dazu einladen, diese Grenze zu überwinden. Bundesweit mehr als 70 Stationen der Bahnhofsmission werden den Tag nutzen, um über ihre Arbeit zu informieren, Begegnungen zu ermöglichen und für Unterstützung zu werben.



„Ich bin obdachlos und mittellos. Da ist es sehr hilfreich, dass es die Bahnhofsmission gibt.“ Dieser Gast einer Bahnhofsmission erlebt durch den Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Hoffnung. Hoffnung, die ihm hilft, den Alltag zu bewältigen.



Wie ihm geht es vielen Gästen der Bahnhofsmissionen. 50 Prozent leben von einem Einkommen erheblich unter der Armutsgrenze, fast jeder Vierte hat keine eigene Wohnung.



Die Bahnhofsmissionen sind damit Anlaufstellen nicht nur für Reisende mit Assistenzbedarf, sondern in steigendem Maße auch für sozial benachteiligte Menschen. Dazu Christian Bakemeier, Bundesgeschäftsführer der Bahnhofsmission in Berlin: „Unsere Gäste schätzen unsere Stationen als Schutz- und Rückzugsräume, in denen sie vorbehaltlose und respektvolle Begegnungen erleben. Ermöglicht wird dies besonders durch das beeindruckende Engagement unserer bundesweit fast 2.000 ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen. Dafür sind wir sehr dankbar.“



Die Bahnhofsmissionen wollen den Tag der Bahnhofsmission auch nutzen, um neue Ehrenamtliche für ihre soziale Arbeit zu gewinnen. Dies geschieht in enger Partnerschaft mit der Deutsche Bahn Stiftung, die für die Aktivitäten und Aktionen insgesamt 30.000 Euro zur Verfügung stellt. Geplant sind Chorauftritte, Kinderspielaktionen, Fotoausstellungen, Buffets; Infostände, Gottesdienste und vieles mehr.



Mitarbeitende stellen ihre Arbeit vor und laden zu Veranstaltungen
Am Tag der Bahnhofsmission stellen die Mitarbeitenden ihre tägliche Arbeit vor und laden zu Veranstaltungen ein. Genaue Infos über das Programm am 22. April in den einzelnen Städten gibt es bei den Einrichtungen vor Ort. Alle Telefonnummern der Bahnhofsmissionen unter: bahnhofsmission.de






Am besten auch schon mal den 07. Mai 10:30 Uhr vormerken.

Tag der offenen Tür im Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle

focus.de/reg…tml

Giovor 1 h, 24 m

Am besten auch schon mal den 07. Mai 10:30 Uhr vormerken.Tag der offenen …Am besten auch schon mal den 07. Mai 10:30 Uhr vormerken.Tag der offenen Tür im Abfallwirtschaftszentrum Rothmühlehttp://www.focus.de/regional/bayern/landkreis-schweinfurt-tag-der-offenen-tuer-im-abfallwirtschaftszentrum-rothmuehle_id_7000486.html

Schade...da wäre ich lieber ins örtliche Klärwerk

Frendelsonvor 3 h, 35 m

Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. …Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. Sicher nicht für Schmarotzer die sich grinsend ne Bratwurst reinpfeifen und dann abdafür. Von daher find ich die Plattform unpassend gewählt!!!

Absolut richtig... Bin auch immer für nen Schnäppchen zu haben. Aber ist mir ne Nummer zu rau 🔚

U.a. Katholische Hilfsorganisation

Leute, einfach Bratwurst futtern, fünf Euro oder mehr spenden und gut is...

Kackdealervor 3 h, 32 m

Ich denke nicht dass es auch nur einen User hier gibt, der extra aufgrund …Ich denke nicht dass es auch nur einen User hier gibt, der extra aufgrund des Deals loszieht, nur um eine kostenlose Bratwurst etc. abzustauben. Aber wenn man sowieso in der Nähe ist, kann man sich ja eine Speise holen und (wenn man Zeit hat)sich über die Arbeit der Bahnhofsmission informieren. Die Aktion ist Promotion.Selbst ein User, der nur darauf auf ist eine "Wurst" zu schmarotzen, kann beim Verzehr der bahnhofsmissionschen Wurst auf den Gedanken kommen, die Arbeit der Bahnhofsmission auf irgendeine Weise zu unterstützen.

Leute, die nur wegen einer gratis Bratwurst zur Bahnhofsmission gehen (und nicht bedürftig sind), sind i. d. R. so geizig, dass sie sich für einen Cent ne Blutblase ins Gemächt zwicken würden.
Und ich traue mich zu sagen, dass es mittlerweile bei Mydealz sehr viele dieser sog. "Schmarotzer" gibt.
Die Aktion ist okay, aber m. E. nur für Leute, die sich sozial engagieren möchten.

Frendelsonvor 4 h, 15 m

Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. …Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. Sicher nicht für Schmarotzer die sich grinsend ne Bratwurst reinpfeifen und dann abdafür. Von daher find ich die Plattform unpassend gewählt!!!



Was ist das denn für eine Einstellung? Das unterstellst du also den Leuten? Oder hast du einfach nur Angst deine eigene Komfortzone zu verlassen. Wie hier in einem Kommentar erwähnt, ist dieser Tag dazu gedacht, um Leuten - gerade wie du wahrscheinlich - die Augen zu öffnen und neue Helfer bzw. Ehrenamtliche zu gewinnen. Die Bahnhofsmission gab es übrigens schon vor der Flüchtlingskrise, leider ist sie wohl nur nicht “hip“ genug.

Super Promo-Aktion... Wer da hingeht um ne kostenlose Bratwurst abzustauben - naja, der muss es "nötig" haben... Wenn ihr hin geht, dann gebt ne schöne Spende :-) 5€, 10€... Jeden Tag eine gute Tat! ;-)

Der Thread sebst > fraglich soetwas zu posten ....hier ist die falsche Zielgruppe !

Die Beiträge > die meisten geprägt mit mit gefährlichen Halbwissen !

Esst und trinkt den Bedürftigen nichts weg

Ein neuer Tiefpunkt bei mydealz. Cold

Giovor 4 h, 57 m

Am besten auch schon mal den 07. Mai 10:30 Uhr vormerken.Tag der offenen …Am besten auch schon mal den 07. Mai 10:30 Uhr vormerken.Tag der offenen Tür im Abfallwirtschaftszentrum Rothmühlehttp://www.focus.de/regional/bayern/landkreis-schweinfurt-tag-der-offenen-tuer-im-abfallwirtschaftszentrum-rothmuehle_id_7000486.html



War schonmal da, echt sehr interessant und lohnenswert.

Hingehen nur um eine kostenlose Bratwurst abzustauben finde ich fehl am Platz - aber ich finde es gut, dass die Bahnhofsmission sich mal selber in den Fokus rückt. Es gibt genügend weitestgehend ehrenamtliche Organisationen, die einfach viel gutes tun, die auch jeder kannt, aber niemand wirklich wahrnimmt.

Werde zwar heute nicht hingehen, aber bei nächster Gelegenheit mal nen 10er vorbeibringen, wenn ich dran vorbeilaufe.

Nehmt euch einen Kaffee und legt dafür einen Zehner in die Spendenkasse. So macht ein MyDealzer das!

Frendelsonvor 6 h, 18 m

Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. …Das ist für Leute die sich für das Thema interessieren und Kontakt suchen. Sicher nicht für Schmarotzer die sich grinsend ne Bratwurst reinpfeifen und dann abdafür. Von daher find ich die Plattform unpassend gewählt!!!


Habe ich anfangs auch gedacht. Allerdings: Der tiefere Sinn dahinter, ist, die Arbeit der Mission kennenzulernen. Und das ist gut so - denn an 364 Tagen im Jahr interessiert es die Menschen einen feuchten Scheiß, wie hart die Arbeit dort ist und wie dreckig es den Menschen wirklich geht, die dorthin gehen *müssen*. Als "nur" Interessierter kann man durchaus auch eine Geldspende dort lassen.

Ein Hot für jeden, der was mitbringt, statt was abzustauben

-

Also wenn jemand hingeht und einen kleinen Schein da lässt, dann kann er sich sicherlich auch ne Waffel holen. Alternativ kann ja man auch ein paar Hochglanz Magazine vorbei bringen.

Ich finde die Aktion gut. Sicherlich geht es in keinster Weise darum, sich for free vollzustopfen, aber in diesem Rahmen kann die Bahnhofsmission gut auf sich aufmerksam machen und vielleicht neue Helfer, Spender etc. für sich gewinnen.
Da finde ich auch nicht, dass MyDealz die falsche Plattform ist, zumal der Deal auch wirklich neutral geschrieben ist.

Absolut erbärmlich das hier als "Deal" reinzustellen. Ernsthaft? Habt ihr es so nötig, oder was?

Damit diese Plattform falsch gewählt ist müsste man ja unterstellen, es gäbe hier mehr Schmarotzer als im real life. Wo ja eben auch dafür geworben wird. Und zwar solche Schmarotzer die sich neben einen Obdachlosen setzen und ihm sein Essen weg essen. Also Bitte.

Sinn und Zweck ist, die Bahnhofsmission etwas weniger fremd zu machen, Menschen zusammenzubringen und Unterstützer zu finden.

Warum darf man das nun nicht über mydealz tun? Gerade ein vielleicht nicht geplanter Flashmob Wäre doch cool, wenn man unterstellt, dass voraussichtlich die gleiche Menge an potenziellen Unterstützern dabei ist.

Und das unterstelle ich solange mir niemand das Gegenteil beweist.

SkyCirclevor 55 m

Hingehen nur um eine kostenlose Bratwurst abzustauben finde ich fehl am …Hingehen nur um eine kostenlose Bratwurst abzustauben finde ich fehl am Platz - aber ich finde es gut, dass die Bahnhofsmission sich mal selber in den Fokus rückt. Es gibt genügend weitestgehend ehrenamtliche Organisationen, die einfach viel gutes tun, die auch jeder kannt, aber niemand wirklich wahrnimmt. Werde zwar heute nicht hingehen, aber bei nächster Gelegenheit mal nen 10er vorbeibringen, wenn ich dran vorbeilaufe.


Schonmal 10€ durch mydealz.

SQUASHvor 1 h, 47 m

Der Thread sebst > fraglich soetwas zu posten ....hier ist die falsche …Der Thread sebst > fraglich soetwas zu posten ....hier ist die falsche Zielgruppe !Die Beiträge > die meisten geprägt mit mit gefährlichen Halbwissen !

Und die mit gefährlichem Halbwissen gehen niemals vor die Tür. Die hocken den ganzen Tag nur bei mydealz.

Cloudvor 2 h, 48 m

Leute, die nur wegen einer gratis Bratwurst zur Bahnhofsmission gehen (und …Leute, die nur wegen einer gratis Bratwurst zur Bahnhofsmission gehen (und nicht bedürftig sind), sind i. d. R. so geizig, dass sie sich für einen Cent ne Blutblase ins Gemächt zwicken würden.Und ich traue mich zu sagen, dass es mittlerweile bei Mydealz sehr viele dieser sog. "Schmarotzer" gibt.Die Aktion ist okay, aber m. E. nur für Leute, die sich sozial engagieren möchten.

Ich zahle gern so wenig an Amazon dass Amazon nichts zum Leben davon bleibt, ich aber gespart habe.

Ich gebe Obdachlosen auch so häufig was zu essen aus und das gezielt auch z.b. Heiligabend.

Bin ich kein typischer mydealzer? Der typische mydealzer läßt Amazon nix zum Leben und spuckt Obdachlosen ins Gesicht?

Wieso wird sowas als Freebie gepostet, wenn es auch einen Diskussionsbereich gibt, wenn man im Grunde nur auf die Aktion aufmerksam machen möchte?
Das man dies hier per Hot oder Cold voten kann sehe ich als ein Problem, da dies suggeriert das es um das kostenlose Abstauben geht, und nicht um die Aktion.
Andererseits würde die Aktion an sich bewertet werden, und das ist auch wiederum etwas schräg meiner Meinung nach.
Schiebt es doch bitte in den Diskussionsbereich (Diverses).
Bearbeitet von: "BananaPi" 22. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text