Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 6. Okt 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nach etwas längerer Verschnaufspause kommt Bodylab24 wieder mit einem Proteinriegel-Bundle um die Ecke. Dort enthalten sind zwei Packungen Crispy Protein Bars (oder "Protein Bar with Crispy Flakes", wie sie laut Aufdruck offiziell heißen) mit je 12x 65g, also insgesamt 24 Stück. Zudem wird zum Probieren ein 250g-Glas Protein Spread Salted Caramel Cocoa dazugepackt, welches ein verkürztes MHD (16.11.2021) aufweist.

Die Riegel sind normal lange haltbar und ihr habt die Wahl aus folgenden Sorten:

  • Crispy Schokolade
  • Crispy Schoko Cookie
  • Crispy Banane Karamell
  • Haselnuss/Pekannuss
  • Weiße Schokolade

Für das Gesamtpaket werden 27,24€ + 4,90€ Versand fällig, wenn ihr den Gutscheincode SALTEDCRISPYBL50 nutzt. Vergesst nicht, das Gratisprodukt (z.B. eine Probepackung Whey) dazuzupacken.

1866852-ayDqg.jpg
Regulär zahlt man für eine Zwölferpackung 18,99€ über Amazon, also 37,98€ für zwei Boxen. Der Protein Spread soll 4,99€ kosten, wodurch sich ein Gesamt-Vergleichspreis von 42,97€ ergibt.

Wenden wir uns zunächst mal dem Hauptbestandteil des Bundles zu, nämlich dem Crispy Protein Bar.

1866852-hDbiv.jpg
Beispielhaft habe ich die Inhaltsstoffe und Nährwerte der Schoko-Variante aufgeführt.

1866852-oYyGN.jpg
1866852-Py0dt.jpg
Beides nicht unbedingt herausragend, aber gerade bei solchen Riegeln geht es auch primär um die Konsistenz und den Geschmack. Wenn mich nicht alles täuscht, dürfte es sich übrigens um den Kandidaten handeln, den @FoodLoaf bereits vor einem Jahr in etwas anderem Gewand verputzt hat:


Spätestens mit dem proteinhaltigen Aufstrich sind wir dann endgültig in Junkfood-Hausen angekommen, aber seht selbst.

1866852-7duzi.jpg
1866852-KeWRP.jpg
1866852-bn8Gy.jpg
Kalorientechnisch gibt es hier kaum einen Unterschied zu Nutella und Konsorten, nur der Zucker wurde quasi komplett durch Austauschstoffe ersetzt (Achtung: Blähungsgefahr!) und zum Schluss wurde etwas Whey dazugekippt. Aber gut, Cheat-Tage müssen ja auch hin und wieder sein und so kann man sich zumindest einreden, das dick bestrichene Croissant sei in irgendeiner Form ernährungstechnisch sinnvoll.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
21 Kommentare
Dein Kommentar