[Bundle] Cambridge Audio One CD-Receiver + 1 Paar Dali Zensor Pico
224°Abgelaufen

[Bundle] Cambridge Audio One CD-Receiver + 1 Paar Dali Zensor Pico

12
eingestellt am 24. Aprheiß seit 24. Apr
PVG:637€ (Ersparnis ~15,38%)
Dali Zensor Pico 119€/Stk. + Cambridge Audio One 399€

One: 8 Amazon Bewertungen bringen 4,8/5 Sterne.
Pico: 10 Amazon Bewertungen bringen 4,8/5 Sterne.

Der Händler ist auch bei Rakuten, zum gleichen Preis.


Es können alle Farben gewählt werden, da es keine Direktauswahl gibt wird's wohl über das Kommentarfeld "Ihre Mitteilung an uns" laufen.

Cambridge Audio One (weiß/schwarz oder in schwarz [lackiert])

991285.jpg
991285.jpg
991285.jpg
991285.jpg
Eingänge
  • CD
  • Bluetooth
  • Digitaler S/PDIF Koaxialeingang
  • Optischer TosLink Digitaleingang
  • Analoger Cinch-Eingang
  • Analoger 3,5mm-Klinkeneingang
  • DAB+, DAB und FM-Radioempfänger
  • USB (Typ B)
Unterstützte digitale Dateiformate
  • ALAC, WAV, FLAC, AIFF, WMA, MP3, AAC, HE AAC, AAC+, OGG
Ausgangsleistung
  • Klasse-AB 30 Watt QMW pro Kanal an 8 Ohm (Ringkerntrafo) [laut hifitest.de werden 36 Watt / Kanal an 8 Ohm ausgegeben]
  • Standby-Stromverbrauch: <0,5 W
Sonstige Daten:
  • Subwoofer Pre-Out
  • Weckfunktion
  • Vollmetallgehäuse
  • 24 Bit High-Res-kompatibel
  • Samplingraten bis 96 kHz
  • USB-Charger Typ A (5V@1 Ampere)
  • Maße (B x H x T): 230 x 112 x 295 mm
  • Gewicht: 4,6 kg


Dali Zensor Pico (weiß, schwarz oder in walnuss [foliert])
*klanglich eher hell/Höhen betont (Dali typisch)

991285.jpg
991285.jpg
991285.jpg
Technische Daten:
  • Frequenzgang (+/- 3 dB): 62 - 26.500 Hz
  • Empfindlichkeit: 84 dB/mW
  • Schalldruckpegel: 103 dB
  • Impedanz: 6 Ohm (Impedanzminimum:4,5 Ohm @ 257 Hz)
  • Übergangsfrequenz: 2.000 Hz
  • Hochtonchassis: 25 mm (Gewebekalotte)
  • Tiefmitteltonchassis: 115 mm (Holzfasermembran)
  • Maße (B x H x T): 141 x 230 x 196 mm
  • Gewicht: 3,1 kg


Frequenzgang (Quelle)
991285.jpg
Impedanzverlauf (Quelle)
991285.jpg
Wasserfall (Quelle)
991285.jpg

12 Kommentare

Nettes kleines Duo. Der Receiver hat sogar Bluetooth.

Verfasser

moddyvor 2 m

Nettes kleines Duo. Der Receiver hat sogar Bluetooth.


Er bietet zwar kein Lan/Wlan aber da mittlerweile eh alles übers Smartphone läuft ist Bluetooth völlig ausreichend.

Schöne kleine aber feine Anlage, liebevoll und seriös eingestellt, beispielhaft wie es sein sollte
Bearbeitet von: "forfa" 24. Apr

scrab_metalervor 9 h, 32 m

Er bietet zwar kein Lan/Wlan aber da mittlerweile eh alles übers …Er bietet zwar kein Lan/Wlan aber da mittlerweile eh alles übers Smartphone läuft ist Bluetooth völlig ausreichend.


Einfach ein Chromecast Audio per Toslink anschliessen (die USB-Stromversorgung ist gleich am Gerät), und schon ist es Netzwerk- und Streamingfähig.
Bearbeitet von: "Instamatic" 24. Apr

Verfasser

Instamaticvor 1 h, 1 m

Einfach ein Chromecast Audio per Toslink anschliessen (die …Einfach ein Chromecast Audio per Toslink anschliessen (die USB-Stromversorgung ist gleich am Gerät), und schon ist es Netzwerk- und Streamingfähig.


Geht natürlich auch

Ihr wollt jetzt nicht wirklich an dem Cambridge mit Bluetooth streamen oder? Dann wenigstens einen Chromecast Audio

rehmoschvor 4 h, 38 m

Ihr wollt jetzt nicht wirklich an dem Cambridge mit Bluetooth streamen …Ihr wollt jetzt nicht wirklich an dem Cambridge mit Bluetooth streamen oder? Dann wenigstens einen Chromecast Audio


Scheitert ja leider nur an einem anständigen Codec. Ist mir ein Rätsel, dass man das bei so einem Teil vergeigt hat

r_nuwieder27. Apr

Scheitert ja leider nur an einem anständigen Codec. Ist mir ein Rätsel, d …Scheitert ja leider nur an einem anständigen Codec. Ist mir ein Rätsel, dass man das bei so einem Teil vergeigt hat


Was spricht denn gegen ein Chromecast Audio? Welcher Codec fehlt?

cream68vor 51 m

Was spricht denn gegen ein Chromecast Audio? Welcher Codec fehlt?




Chromecast benutzt doch Wifi, oder? Bei der Lösung fallen afaik auch die Beschränkungen von BT weg und die Codec-Frage stellt sich so nicht. In dem Receiver fehlt von Haus aus aptX, SBC macht für den Hifi-Bereich jedenfalls keinen Sinn.
Bearbeitet von: "r_nuwieder" 30. Apr

r_nuwiedervor 1 h, 39 m

Chromecast benutzt doch Wifi, oder? Bei der Lösung fallen afaik auch die …Chromecast benutzt doch Wifi, oder? Bei der Lösung fallen afaik auch die Beschränkungen von BT weg und die Codec-Frage stellt sich so nicht. In dem Receiver fehlt von Haus aus aptX, SBC macht für den Hifi-Bereich jedenfalls keinen Sinn.

Okay, ich habe leider nicht verstanden was du mir sagen möchtest? Du sagtest es fehlen Codecs und jetzt sagst du es fehlen keine Codecs weil die daten über WLAN übermittelt werden. Was SBC ist weiß ich leider auch nicht.

cream681. Mai

Okay, ich habe leider nicht verstanden was du mir sagen möchtest? Du …Okay, ich habe leider nicht verstanden was du mir sagen möchtest? Du sagtest es fehlen Codecs und jetzt sagst du es fehlen keine Codecs weil die daten über WLAN übermittelt werden. Was SBC ist weiß ich leider auch nicht.


Es geht hier doch um den Cambridge Audio One, oder habe ich den Titel missverstanden? Dem fehlen Codecs. Deiner Lösung fehlen keine Codecs, sie setzt allerdings auf Chromecast, was kein Bluetooth ist.

Jetzt verstanden?

r_nuwiedervor 4 h, 16 m

Es geht hier doch um den Cambridge Audio One, oder habe ich den Titel …Es geht hier doch um den Cambridge Audio One, oder habe ich den Titel missverstanden? Dem fehlen Codecs. Deiner Lösung fehlen keine Codecs, sie setzt allerdings auf Chromecast, was kein Bluetooth ist.Jetzt verstanden?

Jap, jetzt hab ich es verstanden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text