Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Burger King: Long Big King (als King Deal, kein Coupon oder App notwendig)
553° Abgelaufen

Burger King: Long Big King (als King Deal, kein Coupon oder App notwendig)

1,99€3,29€-40%
38
eingestellt am 30. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Es gibt wieder statt des Big King den Long Big King für 1.99€.

Er hat 583,7 Kilokalorien, das sind gleich mal 125 mehr als beim originalen Big King.

Oder in Gramm ausgedrückt: statt 182 Gramm nun 233 Gramm.


Mit extra Jalapenos
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l Rapsöl mit 16560kcal.
Bearbeitet von: "Phipsy90" 30. Jul
Phipsy9030.07.2019 11:49

Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l …Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l Rapsöl mit 16560kcal.


Dann könnte man den Burger also noch durch Frittieren optimieren.
38 Kommentare
Normalpreis
check30.07.2019 11:23

Normalpreis


Long Big King, nicht Big King
Long texas bbq 700 kalorien
dsquared30.07.2019 11:31

Long texas bbq 700 kalorien


Jap, der hat sogar noch knapp 30 Gramm mehr und ist häufiger für 1.99€ zu haben. Allerdings finde ich den geschmacklich eher unglücklich...
Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l Rapsöl mit 16560kcal.
Bearbeitet von: "Phipsy90" 30. Jul
Warum ist der Long Chicken vom Dealbild keine Erwähnung wert?

Ist der Long Big King sonst teurer oder leckerer? (Habe in der Tat noch nie einen Burger bei Burgerking gegessen xD)
Phipsy9030.07.2019 11:49

Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l …Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l Rapsöl mit 16560kcal.


Dann könnte man den Burger also noch durch Frittieren optimieren.
Wiedehopf30.07.2019 11:58

Warum ist der Long Chicken vom Dealbild keine Erwähnung wert?Ist der Long …Warum ist der Long Chicken vom Dealbild keine Erwähnung wert?Ist der Long Big King sonst teurer oder leckerer? (Habe in der Tat noch nie einen Burger bei Burgerking gegessen xD)


Also Long Chicken gibt es in 2 von 3 Monaten immer zu dem Preis (im anderen Monat dann Crispy Chicken). Den Long Big King gibt's eher selten, so 2-3 Mal im Jahr zu dem Preis...
Long Chili Cheese zu dem Preis wäre Hammer
nightflight30.07.2019 12:04

Also Long Chicken gibt es in 2 von 3 Monaten immer zu dem Preis (im …Also Long Chicken gibt es in 2 von 3 Monaten immer zu dem Preis (im anderen Monat dann Crispy Chicken). Den Long Big King gibt's eher selten, so 2-3 Mal im Jahr zu dem Preis...


Danke.

Und dazu braucht man die App nicht? In der App finde ich das Angebot nämlich auch, allerdings nur 1x einlösbar -.-
Wiedehopf30.07.2019 12:22

Danke.Und dazu braucht man die App nicht? In der App finde ich das Angebot …Danke.Und dazu braucht man die App nicht? In der App finde ich das Angebot nämlich auch, allerdings nur 1x einlösbar -.-


Das Bild ist direkt von der offiziellen Homepage.
Phipsy9030.07.2019 11:49

Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l …Wenn euch nur die Kalorien interessieren, dann bekomme ich dafür schon 2l Rapsöl mit 16560kcal.


Knapp billiger geht es mit dem billigsten Weizenmehl, da kommt man auf über 10.000 kcal pro Euro
Wasweissdennich30.07.2019 12:27

Knapp billiger geht es mit dem billigsten Weizenmehl, da kommt man auf …Knapp billiger geht es mit dem billigsten Weizenmehl, da kommt man auf über 10.000 kcal pro Euro


Glaube das bekommt man nicht so gut runter.
Phipsy9030.07.2019 12:29

Glaube das bekommt man nicht so gut runter.


Gemischt mit Rapsöl flutsch der Weizen-Raps-Brei ganz gut.
Wasweissdennich30.07.2019 12:27

Knapp billiger geht es mit dem billigsten Weizenmehl, da kommt man auf …Knapp billiger geht es mit dem billigsten Weizenmehl, da kommt man auf über 10.000 kcal pro Euro


Trockene Angelegenheit...?
Phipsy9030.07.2019 12:29

Glaube das bekommt man nicht so gut runter.



basty198430.07.2019 12:40

Trockene Angelegenheit...?


Wasser und Salz dazu und man kann Fladenbrot draus machen, mit wilder Hefe (billiger als gekaufte) auch Brötchen oder Weißbrot - viel teurer wird es dadurch zumindest nicht
Fernando_Lentini30.07.2019 12:09

Long Chili Cheese zu dem Preis wäre Hammer

Geht doch ganz einfach mit Have It Your Way:
- Big King Sauce
- Salat
- Zwiebeln
+ Chili Cheese Sace
+ Jalapenos
Deutschmaschine30.07.2019 13:00

Geht doch ganz einfach mit Have It Your Way: - Big King Sauce- Salat- …Geht doch ganz einfach mit Have It Your Way: - Big King Sauce- Salat- Zwiebeln+ Chili Cheese Sace+ Jalapenos


Also sag ich der Tante am Schalter das und das gibt's dann Gratis?
Deutschmaschine30.07.2019 13:00

Geht doch ganz einfach mit Have It Your Way: - Big King Sauce- Salat- …Geht doch ganz einfach mit Have It Your Way: - Big King Sauce- Salat- Zwiebeln+ Chili Cheese Sace+ Jalapenos


Also Jalapenos geht bei vielen umsonst, manchmal auch 25 Cent extra. Weglassen geht natürlich immer.
Bearbeitet von: "nightflight" 30. Jul
nightflight30.07.2019 11:28

Long Big King, nicht Big King



Und wo ist der Unterschied? Das Brötchen suggeriert dass auf dem Burger 3 Paddies wären, sind aber nur 2...
Daher Kundenverarsche und cold..
Fernando_Lentini30.07.2019 13:05

Also sag ich der Tante am Schalter das und das gibt's dann Gratis?

Ja, das ist schon seit Jahren so. Du kannst beliebig Saucen ersetzen und bestimmte Zutaten hinzufügen und weglassen. Meine Frau bestellt ihren Long Chicken z.B. immer noch mit Tomaten. Das ist kostenlos und macht den ganzen Burger nicht ganz so trocken.
nightflight30.07.2019 13:14

Also Jalapenos geht bei vielen umsonst, manchmal auch 25 Cent extra. …Also Jalapenos geht bei vielen umsonst, manchmal auch 25 Cent extra. Weglassen geht natürlich immer.


Gerade bei Jalapenos habe ich feststellen müssen, dass wirklich manche Filialen schon Geld für diese "gemüsigen" Zutaten verlangen. Höhepunkt war, als ich über einen Gutschein einen Long Texas BBQ holen wollte und man mir die Jalapenos verweigerte und nur die Chili Cheese Sauce gewähren lassen wollte. Ich kann das menschlich schon nachvollziehen, dass man für 2€ keinen Long Chili Cheese rausgeben möchte, wenn der gleiche Burger mit einer Scheibe mehr über 2,50€ mehr kostet. Aber wenn es nun mal der Gutschein und die eigene Firmenpolitik so vorsieht, dann sollte man als Dienstleister sich auch daran halten...
DerKrokodil30.07.2019 13:17

Und wo ist der Unterschied? Das Brötchen suggeriert dass auf dem Burger 3 …Und wo ist der Unterschied? Das Brötchen suggeriert dass auf dem Burger 3 Paddies wären, sind aber nur 2...Daher Kundenverarsche und cold..


Die Fleischmenge ist gegenüber dem Big King die Gleiche, das stimmt. Die Masse an Brötchen sowie die Menge der restlichen Zutaten ist aber etwas höher, da eben die Grundfläche etwas größer ist. Oder anders gesagt: Der Long Big King hat einen geringeren relativen Fleischanteil als der Big King.

Verarsche ist es übrigens nicht. Drei Scheiben haben die Burger mit "X-tra Long" im Namen, hier wird aber nur "Long" angeboten.
Deutschmaschine30.07.2019 13:20

Ja, das ist schon seit Jahren so. Du kannst beliebig Saucen ersetzen und …Ja, das ist schon seit Jahren so. Du kannst beliebig Saucen ersetzen und bestimmte Zutaten hinzufügen und weglassen. Meine Frau bestellt ihren Long Chicken z.B. immer noch mit Tomaten. Das ist kostenlos und macht den ganzen Burger nicht ganz so trocken.Gerade bei Jalapenos habe ich feststellen müssen, dass wirklich manche Filialen schon Geld für diese "gemüsigen" Zutaten verlangen. Höhepunkt war, als ich über einen Gutschein einen Long Texas BBQ holen wollte und man mir die Jalapenos verweigerte und nur die Chili Cheese Sauce gewähren lassen wollte. Ich kann das menschlich schon nachvollziehen, dass man für 2€ keinen Long Chili Cheese rausgeben möchte, wenn der gleiche Burger mit einer Scheibe mehr über 2,50€ mehr kostet. Aber wenn es nun mal der Gutschein und die eigene Firmenpolitik so vorsieht, dann sollte man als Dienstleister sich auch daran halten...


Oder man verweigert die Gutscheine einfach... der Höhepunkt war der Besuch einer Filiale in Luxemburg (Wasserbillig). Dort hielt ich meinen deutschen Gutschein vor, der nickend angenommen wurde. Anschließend verlangte man dann jedoch einen 40% höheren Preis als der auf dem Gutschein
Katzenfutter
Fernando_Lentini30.07.2019 13:25

Oder man verweigert die Gutscheine einfach... der Höhepunkt war der Besuch …Oder man verweigert die Gutscheine einfach... der Höhepunkt war der Besuch einer Filiale in Luxemburg (Wasserbillig). Dort hielt ich meinen deutschen Gutschein vor, der nickend angenommen wurde. Anschließend verlangte man dann jedoch einen 40% höheren Preis als der auf dem Gutschein


Ja kommt mir bekannt vor... Filiale Wasserbillig Standard... Auch lustig ist wenn der BK Mitarbeiter neben an die Currywurst raus gibt
Deutschmaschine30.07.2019 13:20

Ja, das ist schon seit Jahren so. Du kannst beliebig Saucen ersetzen und …Ja, das ist schon seit Jahren so. Du kannst beliebig Saucen ersetzen und bestimmte Zutaten hinzufügen und weglassen. Meine Frau bestellt ihren Long Chicken z.B. immer noch mit Tomaten. Das ist kostenlos und macht den ganzen Burger nicht ganz so trocken.Gerade bei Jalapenos habe ich feststellen müssen, dass wirklich manche Filialen schon Geld für diese "gemüsigen" Zutaten verlangen. Höhepunkt war, als ich über einen Gutschein einen Long Texas BBQ holen wollte und man mir die Jalapenos verweigerte und nur die Chili Cheese Sauce gewähren lassen wollte. Ich kann das menschlich schon nachvollziehen, dass man für 2€ keinen Long Chili Cheese rausgeben möchte, wenn der gleiche Burger mit einer Scheibe mehr über 2,50€ mehr kostet. Aber wenn es nun mal der Gutschein und die eigene Firmenpolitik so vorsieht, dann sollte man als Dienstleister sich auch daran halten...



Bk sieht das leider anders... jeder Franchaisenehmer kann verlangen und wirtschaften wie er will...

In Landsberg verlangt der Bk sogar extra für den Ketchup im Menü... Bk juckts nicht...
Deutschmaschine30.07.2019 13:22

Die Fleischmenge ist gegenüber dem Big King die Gleiche, das stimmt. Die …Die Fleischmenge ist gegenüber dem Big King die Gleiche, das stimmt. Die Masse an Brötchen sowie die Menge der restlichen Zutaten ist aber etwas höher, da eben die Grundfläche etwas größer ist. Oder anders gesagt: Der Long Big King hat einen geringeren relativen Fleischanteil als der Big King.Verarsche ist es übrigens nicht. Drei Scheiben haben die Burger mit "X-tra Long" im Namen, hier wird aber nur "Long" angeboten.



Ob tatsächlich sich die Menge ändert, lass ich mal so im Raum stehen...
Aber nur weil der Burger ne andere Form hat, ist es eben noch lang kein anderer Burger..
DerKrokodil30.07.2019 22:32

Ob tatsächlich sich die Menge ändert, lass ich mal so im Raum s …Ob tatsächlich sich die Menge ändert, lass ich mal so im Raum stehen...Aber nur weil der Burger ne andere Form hat, ist es eben noch lang kein anderer Burger..


Spannende Diskussion hier. Hätte nicht gedacht, dass man darüber diskutieren kann: Ist der Long Big King derselbe Burger wie der Big King, nur in einer anderen Form?

Die Antwort ist relativ simpel. Er hat mehr als 100 Kalorien mehr und er wiegt 50g mehr.

Die Frage ist nun, wo kommen die Kalorien her und das Gewicht?
Vermutlich ist durch die längere Form der Brotanteil höher. Und wer bei YouTube in German food reviews reinschaut, der sieht auch, dass nur zwei Scheiben Fleisch auf dem Burger sind.
Ob die jetzt nur durch die etwas andere Form mehr wiegen oder nicht, weiß ich nicht, aber irgendwo müssen die 50 Gramm mehr ja herkommen. Und wer die Lapper-Brötchen bei McDonald's und Burger King kennt, der muss schon zweifeln, ob allein die längere Form, die auch eine schmalere Form ist, dazu führt, dass der Burger durch das Brot 50 Gramm schwerer wird ...
Bearbeitet von: "nightflight" 30. Jul
Fernando_Lentini30.07.2019 13:25

Oder man verweigert die Gutscheine einfach... der Höhepunkt war der Besuch …Oder man verweigert die Gutscheine einfach... der Höhepunkt war der Besuch einer Filiale in Luxemburg (Wasserbillig). Dort hielt ich meinen deutschen Gutschein vor, der nickend angenommen wurde. Anschließend verlangte man dann jedoch einen 40% höheren Preis als der auf dem Gutschein


Ich kenne das auch aus Pforzheim. Die nehmen eigentlich Gutscheine, aber unter 1,50 € nehmen sie keine ... Und sie haben zwar den King des Monats, aber nicht den King Deal. Ich finde das ganze auch extrem nervig, aber es ist dem Franchise-Konzept geschuldet.
Immerhin sieht man relativ gut in der App, welcher Burger King was auch immer anbietet.
Nur: Wenn ich bei Aldi einkaufe, will ich auch, dass jeder Aldi alles hat. Wenn ich zu Burger King gehe, möchte ich auch nicht vorher bei jedem Burger King schauen müssen, was er anbietet.
Die einen nehmen Papiergutscheine, die anderen nicht. Die einen nehmen digitale Gutscheine, die anderen nicht. Und bei den einen reicht der Code, bei den anderen nicht. Bei den einen kriegt man kostenlos irgendwas drauf, bei den anderen nicht ...
Egal! Pforzheim sieht mich nicht mehr. Zwei Chancen gegeben, beide verpatzt, das war's!
Fernando_Lentini30.07.2019 13:05

Also sag ich der Tante am Schalter das und das gibt's dann Gratis?


Probieren geht über Studieren. Suche dir die Burger Kings deines Vertrauens (in der Nähe) aus und schau, was geht.
Man kann über die App sehen, welcher Betreiber jeweils den Burger King bedient und welche Gutscheine genommen. Das ist von Betreiber zu Betreiber komplett anders ...
Bearbeitet von: "nightflight" 30. Jul
Deutschmaschine30.07.2019 13:22

Die Fleischmenge ist gegenüber dem Big King die Gleiche, das stimmt. Die …Die Fleischmenge ist gegenüber dem Big King die Gleiche, das stimmt. Die Masse an Brötchen sowie die Menge der restlichen Zutaten ist aber etwas höher, da eben die Grundfläche etwas größer ist. Oder anders gesagt: Der Long Big King hat einen geringeren relativen Fleischanteil als der Big King.Verarsche ist es übrigens nicht. Drei Scheiben haben die Burger mit "X-tra Long" im Namen, hier wird aber nur "Long" angeboten.


Ich bin gerade in Spanien für 5 Wochen, aber bei der Diskussion hier wäre es am besten, jemand würde ein Big King kaufen einen Long Big King und einfach mal wiegen und messen, am besten daheim ... (leider gibt's den Big King gerade nicht für 1,99, deswegen wird es schwerer, denn wer zahlt schon mehr als 1,99, wenn es denn Long Big King für den Preis gibt ...)
Bearbeitet von: "nightflight" 30. Jul
Fernando_Lentini30.07.2019 12:09

Long Chili Cheese zu dem Preis wäre Hammer


Wird es nicht geben, gab es noch nie. Ein Burger mit drei Fleischpatties drauf gibt's nicht für 1.99€. Bester Preis war 2 für 1, Ostern 2014 (4.29€)
Bearbeitet von: "nightflight" 30. Jul
nightflight30.07.2019 23:19

Wird es nicht geben, gab es noch nie. Ein Burger mit drei Fleischpatties …Wird es nicht geben, gab es noch nie. Ein Burger mit drei Fleischpatties drauf, gibt's nicht für 199. Bester Preis war 2 für 1, Ostern 2014 (4.29€)


Ein (fiktiver) Long Chili Chese hat ja auch zwei Scheiben drauf und nicht drei. Er hat ja nicht „Xtra“ geschrieben.
Deutschmaschine30.07.2019 23:22

Ein (fiktiver) Long Chili Chese hat ja auch zwei Scheiben drauf und nicht …Ein (fiktiver) Long Chili Chese hat ja auch zwei Scheiben drauf und nicht drei. Er hat ja nicht „Xtra“ geschrieben.


Hast Recht. Habe nicht darüber nachgedacht, sondern einfach aus dem Bauch raus geschrieben. Long Chili Cheese hätte was, aber in der App gibt es ja den Double Chili Cheese ...
und dann hätten wir wieder die gleiche Diskussion wie hier: Ist der Big King der gleiche Burger wieder Long Big King - und ist der Double Chili Cheese der gleiche Burger wie ein fiktiver Long Chili Cheese ...
Deutschmaschine30.07.2019 13:00

Geht doch ganz einfach mit Have It Your Way: - Big King Sauce- Salat- …Geht doch ganz einfach mit Have It Your Way: - Big King Sauce- Salat- Zwiebeln+ Chili Cheese Sace+ Jalapenos


Wurde bei mir abgelehnt mit der sauce..
nightflight30.07.2019 22:53

Spannende Diskussion hier. Hätte nicht gedacht, dass man darüber d …Spannende Diskussion hier. Hätte nicht gedacht, dass man darüber diskutieren kann: Ist der Long Big King derselbe Burger wie der Big King, nur in einer anderen Form?Die Antwort ist relativ simpel. Er hat mehr als 100 Kalorien mehr und er wiegt 50g mehr.Die Frage ist nun, wo kommen die Kalorien her und das Gewicht?Vermutlich ist durch die längere Form der Brotanteil höher. Und wer bei YouTube in German food reviews reinschaut, der sieht auch, dass nur zwei Scheiben Fleisch auf dem Burger sind.Ob die jetzt nur durch die etwas andere Form mehr wiegen oder nicht, weiß ich nicht, aber irgendwo müssen die 50 Gramm mehr ja herkommen. Und wer die Lapper-Brötchen bei McDonald's und Burger King kennt, der muss schon zweifeln, ob allein die längere Form, die auch eine schmalere Form ist, dazu führt, dass der Burger durch das Brot 50 Gramm schwerer wird ...



Ich bin der Meinung da ist auch mehr Salat drauf. Finde den Burger mit 2 Patties aber nicht wirklich attraktiv.
Erstaunlich wie lange abgelaufene Deals hier noch als aktuell angezeigt werden.
Räumt hier keiner auf?
fandee12.09.2019 12:35

Erstaunlich wie lange abgelaufene Deals hier noch als aktuell angezeigt …Erstaunlich wie lange abgelaufene Deals hier noch als aktuell angezeigt werden.Räumt hier keiner auf?



Naja, vor 2 Tagen ging er noch, ich hab ihn jetzt auf abgelaufen gesetzt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text