Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Burger King] Rebel Whopper + große KING Pommes + 0,5 L Coca-Cola
419° Abgelaufen

[Burger King] Rebel Whopper + große KING Pommes + 0,5 L Coca-Cola

6,99€8,29€-16%Burger King Angebote
66
eingestellt am 31. JanBearbeitet von:"Bluetexon"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen
ab dem 03.02. gibt es den Rebel Whopper + Menü für 6,99€. Eventuell funktioniert der Coupon aber auch jetzt schon
Also für jeden, der ihn gerne mal probieren möchte, ist nun die Zeit gekommen zuzuschlagen
Wenn ich nichts übersehen habe, ist das hier sogar der erste Coupon für den Rebel Whopper, aber korrigiert mich da gerne.

Die Codes für den Coupon sind folgende:
Zum Sagen an der Kasse: X34
Zum Scannen als QR-Code: 31455
Zusätzliche Info
Jetzt auch als Coupon in der BK App.

Gruppen

Beste Kommentare
LaVoSt7331.01.2020 09:14

Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und …Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und Veganer wollen doch kein Fleisch aus Überzeugung keine Tiere zu töten. Wieso in aller Welt sollte denn dann der Wunsch nach Fleischgeschmack berücksichtigt werden.Tz tz tz......


Ich erklär es dir gerne: Vegane hören aus ethischen, gesundheitlichen oder ökologischen Gründen auf Fleisch zu essen - nicht wegen des Geschmacks. Die meisten Veganer mögen den Geschmack sogar sehr gerne. Wenn sie also den Geschmack haben können ohne dabei auf die oben genannten Punkte zu verzichten, wieso sollen sie es dann nicht tun?

Preis ist hot und in der veganen Alternative fand ich ihn ganz lecker.
Bisher der beste fleischlose Fast Food Burger! Schmeckt mir wirklich sehr gut und schon sehr Whopper ähnlich. Kann ich und meine Freundin empfehlen

Um ein vielfaches besser als der Vegan TS von McD.

Info: Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen Grillplatte zubereitet wie die konventionellen Burger auch...
Hoffentlich ändern die das noch
Zerken31.01.2020 08:20

Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen …Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen Grillplatte zubereitet wie die konventionellen Burger auch...Hoffentlich ändern die das noch


Warum sollten sie das ändern? Solange es nicht die selbe Grillplatte ist, ist doch alles gut.
Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber nein Danke. Trotzdem mal ein Hot für die 16%, auch wenn's nicht die Welt is'.
Bearbeitet von: "doownek" 31. Jan
66 Kommentare
Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber nein Danke. Trotzdem mal ein Hot für die 16%, auch wenn's nicht die Welt is'.
Bearbeitet von: "doownek" 31. Jan
wie ist so die meinung?
und: hat jemand die "fleisch"scheiben von rügenwalder mal probiert?
War letztlich seit langem mal wieder im BK , ist das nur bei uns so oder werden die Burger überall nur noch in der Mikrowelle Warm gemacht , war wirklich nicht gut
Fand ihn sehr lecker. Danke für den Hinweis.
Bisher der beste fleischlose Fast Food Burger! Schmeckt mir wirklich sehr gut und schon sehr Whopper ähnlich. Kann ich und meine Freundin empfehlen

Um ein vielfaches besser als der Vegan TS von McD.

Info: Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen Grillplatte zubereitet wie die konventionellen Burger auch...
Hoffentlich ändern die das noch
Auch ich finde, dass es der bisher beste fleischlose Burger ist. Mir schmeckt er. Das mit der Mikrowelle kann ich nicht bestätigen. Danke für den Hinweis.
Ich fand dem auch gut nur ohne Ketchup dafür chilli chesse sauce
Zerken31.01.2020 08:20

Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen …Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen Grillplatte zubereitet wie die konventionellen Burger auch...Hoffentlich ändern die das noch


Warum sollten sie das ändern? Solange es nicht die selbe Grillplatte ist, ist doch alles gut.
norinofu31.01.2020 08:30

Warum sollten sie das ändern? Solange es nicht die selbe Grillplatte ist, …Warum sollten sie das ändern? Solange es nicht die selbe Grillplatte ist, ist doch alles gut.


?? Es ist die selbe.
doownek31.01.2020 08:02

Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber …Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber nein Danke. Trotzdem mal ein Hot für die 16%, auch wenn's nicht die Welt is'.


Das geht vielen Leuten mit dem normalen Whopper dort genauso Schonmal das Burgerking Fleisch gesehen ohne Soße frisch vom Grill? Ich warne euch wenn ihr gerne dort essen geht, dekonstruiert das Essen dort nicht, Augen zu und durch. An alle Mutigen, traut euch mal.
Der normale Fleisch"Patty" mit unter 1cm Durchmesser sieht aus wie eine alte Einlagensole die auf dem Boden neben der kaputten Eismaschiene eine Woche darauf gewartet hat auf eurem Burger zu landen. Wenn ich an die Farbe denke, oh mann. Normalerweise wenn man Fleisch isst, denkt man ja nicht "totes Tier" sondern es sieht auch lecker aus aber das was die dort verkaufen das sieht auch aus wie etwas totes.
Wenn ihr schonmal einen toten Vogel gesehen habt, nach ner Woche bildet sich so eine Art grauer Schimmel-Pelz auf dem Kadaver, oder falls ihr schonmal bei Burgerking gegessen habt, das ist die selbe Farbe 1:1. Über Geschmack (vom Fleisch) brauch man bei Burgerking nicht zu reden, ich bin froh dass es nach nichts schmeckt und das kann auch so bleiben .
Hatte immer Angst dass es in Wirklichkeit Menschenfleisch ist weil es so aussieht und nach nichts schmeckt, die Angst wäre mit dem vegetarischen Patty genommen, ich werde ihn mal ausprobieren
ruo31.01.2020 08:49

Das geht vielen Leuten mit dem normalen Whopper dort genauso Schonmal …Das geht vielen Leuten mit dem normalen Whopper dort genauso Schonmal das Burgerking Fleisch gesehen ohne Soße frisch vom Grill? Ich warne euch wenn ihr gerne dort essen geht, dekonstruiert das Essen dort nicht, Augen zu und durch. An alle Mutigen, traut euch mal. Der normale Fleisch"Patty" mit unter 1cm Durchmesser sieht aus wie eine alte Einlagensole die auf dem Boden neben der kaputten Eismaschiene eine Woche darauf gewartet hat auf eurem Burger zu landen. Wenn ich an die Farbe denke, oh mann. Normalerweise wenn man Fleisch isst, denkt man ja nicht "totes Tier" sondern es sieht auch lecker aus aber das was die dort verkaufen das sieht auch aus wie etwas totes. Wenn ihr schonmal einen toten Vogel gesehen habt, nach ner Woche bildet sich so eine Art grauer Schimmel-Pelz auf dem Kadaver, oder falls ihr schonmal bei Burgerking gegessen habt, das ist die selbe Farbe 1:1. Über Geschmack (vom Fleisch) brauch man bei Burgerking nicht zu reden, ich bin froh dass es nach nichts schmeckt und das kann auch so bleiben . Hatte immer Angst dass es in Wirklichkeit Menschenfleisch ist weil es so aussieht und nach nichts schmeckt, die Angst wäre mit dem vegetarischen Patty genommen, ich werde ihn mal ausprobieren


Sicher weiß ich, dass das da dort wenig mit Fleisch oder einem vernünftigen Burger/Patty zu tun hat - und genau so wie du es beschreibst, nämlich Augen zu und durch, esse ich da. Letztens noch an einer Raststätte angehalten und "natürlich" bei BK gegessen, und meinem Kollegen noch gesagt, dass wir besser nicht in den Burger schauen sondern einfach essen sollten. Zum Glück sind genug Soßen mit Emulgatoren drauf, die es dann wieder schmackhaft machen.

PS: Morgen gibt's zu Hause wieder Burger vom Grill, mit Fleisch und Zutaten vom lokalen Metzger und Gemüsehändler
ClaudeMonet31.01.2020 08:47

?? Es ist die selbe.

Nö, er hat geschrieben auf der gleichen Grillplatte.
doownek31.01.2020 08:02

Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber …Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber nein Danke. Trotzdem mal ein Hot für die 16%, auch wenn's nicht die Welt is'.


War bei mir und meiner Freundin dasselbe. Ganz ehrlich... keine Ahnung wonach das schmecken sollte... aber ich empfand den Geschmack als absolut ungenießbar. Was soll’s. Hab’s probiert. Und meins is es halt nicht...
norinofu31.01.2020 08:55

Nö, er hat geschrieben auf der gleichen Grillplatte.


Dinge können sich gleichen, aber nicht selben
nightagent31.01.2020 08:12

War letztlich seit langem mal wieder im BK , ist das nur bei uns so oder …War letztlich seit langem mal wieder im BK , ist das nur bei uns so oder werden die Burger überall nur noch in der Mikrowelle Warm gemacht , war wirklich nicht gut


Bei meinem Burger King werden sie frisch gegrillt
nanko31.01.2020 08:08

Kommentar gelöscht


Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und Veganer wollen doch kein Fleisch aus Überzeugung keine Tiere zu töten. Wieso in aller Welt sollte denn dann der Wunsch nach Fleischgeschmack berücksichtigt werden.
Tz tz tz......
LaVoSt7331.01.2020 09:14

Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und …Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und Veganer wollen doch kein Fleisch aus Überzeugung keine Tiere zu töten. Wieso in aller Welt sollte denn dann der Wunsch nach Fleischgeschmack berücksichtigt werden.Tz tz tz......


Täglich grüßt das Murmeltier.
ClaudeMonet31.01.2020 09:16

Täglich grüßt das Murmeltier.


Guuuuuuutenn Moooooooooooorgeeeeeen
Bearbeitet von: "LaVoSt73" 31. Jan
nanko31.01.2020 08:08

Kommentar gelöscht


wahrscheinlich deutlich weniger als im echten
Finde man kann ihn nicht direkt mit fleich vergleichen aber ist auf jeden Fall tragbar. Finde den veggi king besser Also den der aussieht wie ein chickenburger.
nanko31.01.2020 08:08

Kommentar gelöscht


Genauso viel Chemie wie in deinem Stück Fleisch
LaVoSt7331.01.2020 09:14

Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und …Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und Veganer wollen doch kein Fleisch aus Überzeugung keine Tiere zu töten. Wieso in aller Welt sollte denn dann der Wunsch nach Fleischgeschmack berücksichtigt werden.Tz tz tz......


Ich erklär es dir gerne: Vegane hören aus ethischen, gesundheitlichen oder ökologischen Gründen auf Fleisch zu essen - nicht wegen des Geschmacks. Die meisten Veganer mögen den Geschmack sogar sehr gerne. Wenn sie also den Geschmack haben können ohne dabei auf die oben genannten Punkte zu verzichten, wieso sollen sie es dann nicht tun?

Preis ist hot und in der veganen Alternative fand ich ihn ganz lecker.
dailydr1v3r31.01.2020 09:04

Dinge können sich gleichen, aber nicht selben


Es handelt sich hier aber nicht um die gleiche, sondern um dieselbe Grillfläche. Dort wo Fleisch drauf grillt, liegt auch dieses Patty.
Bearbeitet von: "Dannycheck" 31. Jan
Also für alle die ihn bereits probiert haben und ihn gut finden. Ist es ein Deal. Persönlich habe Ich diesen frisch gemacht vor ca. 1 Woche probiert. Ich hatte ab und zu den Geschmack auf der Zunge als hätte ich in die Biotonne gebissen.
Und warum dieser Burger nach Fleisch schmecken soll verstehe ich auch nicht. Eine neue Variante hätte mir besser gefallen. Aber Gut.
Was Ich mich frage warum ist dieser Fleisch ersatz so Teuer ?
Abseits vom Deal, der ist HOT:

Burger King >> Mc Donalds

Nicht nur was die klassichen Produkte angeht, sondern gerade im Bereich "Veggie". Jetzt mittlerweile 3 grundverschiedene Burger ist stark. Weiter so
LaVoSt7331.01.2020 09:14

Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und …Muss er denn nach Fleisch schmecken? Und wenn Ja, wieso? Vegetarier und Veganer wollen doch kein Fleisch aus Überzeugung keine Tiere zu töten. Wieso in aller Welt sollte denn dann der Wunsch nach Fleischgeschmack berücksichtigt werden.Tz tz tz......


Sehe ich genau so. BK wirbt ja damit, dass es so schmeckt
doownek31.01.2020 08:02

Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber …Einmal probiert, und nach drei Bissen weggeworfen. Widerlich. Danke, aber nein Danke. Trotzdem mal ein Hot für die 16%, auch wenn's nicht die Welt is'.


Widerlich? Aber die ekligen Fleischrrste von deinen Nuggets feierst du bestimmt, na? Solche Leute wie du sind glaub ich eher gegen solche Alternativen, als dass sie was gegen den Geschmack haben
doownek31.01.2020 08:53

PS: Morgen gibt's zu Hause wieder Burger vom Grill, mit Fleisch und …PS: Morgen gibt's zu Hause wieder Burger vom Grill, mit Fleisch und Zutaten vom lokalen Metzger und Gemüsehändler


Als ob, belüg dich doch nicht selber!
Dannycheck31.01.2020 10:10

Es handelt sich hier aber nicht um die gleiche, sondern um dieselbe …Es handelt sich hier aber nicht um die gleiche, sondern um dieselbe Grillfläche. Dort wo Fleisch drauf grillt, liegt auch dieses Patty.


Das hat Zerken aber nicht geschrieben
Bei MC Donalds gibt es auf der Garfläche auch eine separate Platte für den McRib (damit der nicht mit dem Rindfleisch in Kontakt kommt) und teilweise gibt es auch getrennte Stationen für die Chickenburger, sieht nur gleich aus.
Und wenn es wirklich die selbe Grillfläche ist, irgendwie muss der Fleischgeschmack ja ans Produkt kommen
wer ihn garantiert tierfrei möchte kann das dingens in der mikrowelle warmgemacht und ohne mayo bestellen
Streuselkuchen31.01.2020 10:17

Abseits vom Deal, der ist HOT:Burger King >> Mc Donalds Nicht nur was die …Abseits vom Deal, der ist HOT:Burger King >> Mc Donalds Nicht nur was die klassichen Produkte angeht, sondern gerade im Bereich "Veggie". Jetzt mittlerweile 3 grundverschiedene Burger ist stark. Weiter so



McD bekommt demnächst ein Update , nach konstruktiven Kritiken der Communiy
Unfassbar was man hier so liest. Von nichts eine Ahnung, aber zu allem eine Meinung.
Soja Produkte sind in überall gleich bepreist wie Fleisch, weil wir überall nur minderwertigen Dreck kaufen. Fleisch ist günstiger als Käse und wie gesagt idR auch günstiger als Soja.
Der Rebell wird beworben mit 0% Beef 100% Whopper nix Fleisch-Geschmack.
"Grillplatte" ist auch Unsinn, da man auf einer Platte nicht "Flame-grilled" machen kann. Grillplatten brennen nicht. BK grillt auf Ketten.
Die Kontamination mit tierischen Produkten ist tatsächlich vernachlässigbar. Nur halt nicht für Veggi-Faschisten.
Unser BK hier macht eine tolle Arbeit und der Deal ist hot.
Preisdifferenz ist o.k., aber die Bullette schmeckt wie in Öl getränktes,warmes Schwarzbrot. Nicht so mein Fall, obwohl ich gerne ab und an eine Alternative hätte.
Bearbeitet von: "HonkoDonko" 31. Jan
Zerken31.01.2020 08:20

Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen …Soviel ich gelesen habe wird das Patty des Rebel Whoppers auf der gleichen Grillplatte zubereitet wie die konventionellen Burger auch...Hoffentlich ändern die das noch


genau deshalb gehen Vegetarier allen normalen Menschen auf den Sack.
Sollen die jetzt extra nen zweiten Grill anschaffen nur um die 10 Veggie Patties am Tag zu braten?
Ökonomisch und Ökologisch absoluter Humbug
skproject31.01.2020 11:04

McD bekommt demnächst ein Update , nach konstruktiven Kritiken der Communiy


Vielleicht ist er dann mal genießbar, war ja einfach nur trocken das Teil.
Davon ab: Selbst dann ist es nur ein Burger und keine 3 bei beim King
Ich finde es schade, dass er immer noch teurer ist, als seine Fleischburger. 2 Rebell zum Preis von 5,99€... Damit würde man den ein oder anderen den Burger näher bringen aber so gibt es noch genügend andere Burger mit mehr für weniger Kohle
benis31.01.2020 11:49

genau deshalb gehen Vegetarier allen normalen Menschen auf den Sack.Sollen …genau deshalb gehen Vegetarier allen normalen Menschen auf den Sack.Sollen die jetzt extra nen zweiten Grill anschaffen nur um die 10 Veggie Patties am Tag zu braten?Ökonomisch und Ökologisch absoluter Humbug


Man könnte aber z. B. auch einfach einen kleinen Bereich der Grillplatte für solche Produkte reservieren. Wenn man schon mit Veggie wirbt, dann auch richtig.

Mir gehen Leute auf den Sack, die mit Ökologisch und Ökonomisch argumentieren und sich dann das ganze Billigfleisch reinziehen und meinen, dass Vegan/Vegetarisch keinen Sinn macht
ATWET31.01.2020 10:26

Widerlich? Aber die ekligen Fleischrrste von deinen Nuggets feierst du …Widerlich? Aber die ekligen Fleischrrste von deinen Nuggets feierst du bestimmt, na? Solche Leute wie du sind glaub ich eher gegen solche Alternativen, als dass sie was gegen den Geschmack haben


Nö, is' einfach was subjektives Ich find' auch Rosenkohl oder Spinat widerlich, du vielleicht Steak wenn's englisch gegrillt ist, oder Vanillepudding. Ich hab' schon verschiedene fleischlose Produkte probiert, mir hat keins geschmeckt. Und ja, es waren auch Blindverkostungen dabei als es hieß "Probier' mal, du schmeckst den Unterschied nicht!". Grundsätzlich gilt einfach: Wenn's schmeckt, dann schmeckt's. Mir schmeckts jedenfalls nicht. So.
Bearbeitet von: "doownek" 31. Jan
Audrey_Bitoni31.01.2020 10:36

Als ob, belüg dich doch nicht selber!


Doch, tatsächlich. Bekommst aber nix ab
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text