574°
ABGELAUFEN
Burgerpresse, Burgergriller, Fleischpresse und Grillguthalter ab 23.04. für je 3,99 @ LIDL (on- und offline)
Burgerpresse, Burgergriller, Fleischpresse und Grillguthalter ab 23.04. für je 3,99 @ LIDL (on- und offline)
Home & LivingLidl Angebote

Burgerpresse, Burgergriller, Fleischpresse und Grillguthalter ab 23.04. für je 3,99 @ LIDL (on- und offline)

Preis:Preis:Preis:3,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

die Grillsaison ist wieder eröffnet und passend dazu gibt es ab nächster Woche Donnerstag (23. April 2015) folgendes Grillzubehör der Firma Florabest für jeweils 3,99 €:

- Burgerpresse (Burgerformer) - 11cm Durchmesser
- Burgerhalter (27x3x56cm)
- Fleischpresse (10x6x20cm)
- diverse Grillguthalter
- diverses anderes Zubehör (z.B. Grillspieße, Doppegrillspieße, Maiskolbenhalter und mehr)

Das Zubehör ist ab dem 23.04. in den Filialen verfügbar. Online kann man zwar jetzt schon bestellen, die Lieferung erfolgt laut Homepage jedoch voraussichtlich zwischen dem 24. und 25. April.

Am Besten auf den Link klicken und sich die Fotos genauer anschauen.

Beste Kommentare

Denkt doch endlich mal einer an die RINDER!!!!!

51 Kommentare

Verfasser

5782066-IOrJ0
5782066-sQO8M
5782066-SZal4
5782066-dJUyD
5782066-lMRiT

Burgerpresse! Endlich kein China-Plastik-Teil

Cool, endlich ne hfftl gescheite Presse

Oh, den Burgerformer muss ich haben!

Sehr gut, besten Dank! +

Hoffe nur, dass der Former auch hitzefest ist, dann würde sich die Presse erübrigen.

Verfasser

florabest-grill-und-burgerzubehoer--2.jp

Guter Preis! Endlich mal vernünftige "Männerwerkzeuge";)

Hot, hab schon Montag einiges bestellt, da die Sachen doch echt billig sind.

Wenn ich noch mehr von dem Zeugs kaufe, habe ich für meinen Grill bald keinen Platz mehr... oO

Wie ist die Burgerpresse im Vergleich zu der Prämie, die man derzeit bei Kaufland abstauben kann?

kaufland.de/Hom…jsp

CM_15_jamie_oliver_hamburgerpresse.jpg

eeeeeendlich Grill-Saison.
Hot von mir.

Aber... Die armen Tierchen ...

10% Newsletter Gutschein nicht vergessen…
lidl.de/de/…ter

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer

bingoo

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer


Frischhaltefolie.

lucasha

Cool, endlich ne hfftl gescheite Presse



Haha dann musst du auf russische Burger umsteigen, die sind nicht mainstream!

@morf
Du bist der King !!
Ich hab auch schon überlegt wie ich das mache wenn meine kommt, da mir die Butterpapierzuschnitte zu teuer sind.
Aber so einfach hab ich dann auch nicht gedacht

bingoo

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer


Immer etwas Wasser rein - das Fleisch ist fettig genug, um es nicht aufzusaugen.

Denkt doch endlich mal einer an die RINDER!!!!!

danke für die tips...so einfach hab ich auch nicht gedacht

bingoo

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer

Entweder Frischhaltefolie oder die Presse richtig einlölen und nach dem Pressen umdrehen und klopfen. Geht bei mir immer.

bingoo

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer


Vor jedem burger kurz die form unter kaltes wasser halten. Dann bleibt da nichts haften! Haben 54 stück hintereinander gemacht. Keine probleme.

bingoo

danke für die tips...so einfach hab ich auch nicht gedacht



Mach ich immer. Kaufe Fleisch grundsätzlich in Bio oder wenn ich weiß, dass die Tiere ein glückliches und artgerechtes Leben hatten. Zum Beispiel weil ich den Bauernhof kenne. Weil wenn schon Fleisch, dann nicht ausn Hühner oder Schweine-KZ

bingoo

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer


Die Presse einmal unter fließendes wasser halten, einmal umdrehen, Fleisch rein. Reicht eigendlich völlig aus!

icefish

Denkt doch endlich mal einer an die RINDER!!!!!


Hab ich doch, in gehackter Form aufem Grill...

Verstehe die Sache mit dem Burgerhalter nicht. Ist es wirklich so schwer die Dinger einfach zu wenden so wie das restliche Fleisch auf dem Grill?

Ezekiel

Wie ist die Burgerpresse im Vergleich zu der Prämie, die man derzeit bei Kaufland abstauben kann? http://www.kaufland.de/Home/02_Sortiment/Treueaktion/index.jsp



so eine hab ich. Tun sich sicherlich nicht viel. Achte auf ordentlich Höhe, dann kann man Burgerpattys mit Käsekern machen. Und weils bei der immer nervig ist die Pattys dann aus der Form zu bekommen hab ich mir noch eine bei Galeria geholt. Die hat einen Ausheber integriert. Kostet grob 12€.

brauch ich aber nur dreiviermal im Jahr mit meiner Veggie-Freundin ist das nicht so geil

die Pressen haben mMn immer einen zu kleinen Durchmesser. Für die XL-Brötchen, falls es mal keine Selbstgebackenen gibt, sind die uninteressant!

icefish

Denkt doch endlich mal einer an die RINDER!!!!!



Den ganzen Tag, leider schaffe ich kein ganzes auf einmal. X)

Supi , danke und HOT

bingoo

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer

Man kauft sich eine Presse ohne irgendwelche Stacheln oder Rillen, was bei Hackfleisch eh keinen Sinn macht. Dann legt man die Presse mit Frischhaltefolie aus, Hack rein, Frischhaltfolie drüber klappen, pressen. Wenn man sich bissel geschickt anstellt kommt die Presse mit dem Hack nicht mal in Berührung, spülen entfällt und man hat einzeln verpackte Burger...

bingoo

Hot! und jetzt noch den perfekten Tip, wie man den Burger unversehrt aus der Presse rausbekommt...da tu ich mich immer schwer


Oder einfach das rein und gut ist...

merk

ninZy


suryoye überall

riddleman

Veggie-Freundin ... nicht so geil


Du hast mein volles Beileid.

test0r

die Pressen haben mMn immer einen zu kleinen Durchmesser. Für die XL-Brötchen, falls es mal keine Selbstgebackenen gibt, sind die uninteressant!



Dann schau dir mal die von Weber an. Die hat sogar den Vorteil das man 2 verschieden dicke Burger machen kann.

Dinge, die die Welt nicht braucht.
Der Mist liegt nach dem Kauf eh nur ungenutzt rum.
Burgerpads formen geht mit der Hand schneller und nicht weniger rund und gleichmäßig und ein flacher Pfannenwender ist zum Grillgut wenden um einiges handlicher und schneller.

Von mir ein COLD für den Kram.
Das geld ist in ein gutes Stück Fleisch besser investiert!

Avatar

GelöschterUser293514

Icecold - für Veganer.

Bei mir bleiben die fertigen Frikadellen immer an dem Burgerhalter kleben.. Kennt da jemand nen Trick?

CaseButters

Icecold - für Veganer.


Hört auf, meinem Essen das Essen wegzuessen!

Verfasser

paramore

Bei mir bleiben die fertigen Frikadellen immer an dem Burgerhalter kleben.. Kennt da jemand nen Trick?



vorher Frischhaltefolie reinlegen, dann sollte nix mehr kleben..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text