Burnhard Outdoor-Pizzaofen "Nero" 199€ statt 239€ versandkostenfrei bei springlane
293°Abgelaufen

Burnhard Outdoor-Pizzaofen "Nero" 199€ statt 239€ versandkostenfrei bei springlane

Redaktion 28
Redaktion
eingestellt am 8. Aug 2017Bearbeitet von:"dealaura"
Bock auf die eigene Pizza, die besser schmeckt als beim Lieblingsitaliener? Dann schaut euch mal diesen Deal an: Ihr bekommt den Outdoor-Pizzaofen "Nero" von Burnhard für 199€ mit untenstehendem Gutscheincode bei Springlane und die Versandkosten sind dabei noch geschenkt.

Der Normalpreis liegt bei Springlane bei 239€ und ansonsten bekommt ihr den Ofen ab 259€.

Deal-Details:

  • 40€-Gutschein: NERONL
  • gültig bis 15.08.2017
  • nur solange der Vorrat reicht
  • kostenloser Versand und Rückversand

Hier noch ein paar weitere Infos zum Ofen:

1032610.jpg
  • Maße: 40,7 x 81,35 x 83,26 cm
  • 4 klappbare Füße

1032610.jpg
  • befüllbar mit: Kohle, Holzscheite, Briketts oder Pellets
  • heizt auf bis zu 500 °C auf – und das in weniger als 10 Minuten.

1032610.jpg
  • Pizzastein: 36 x 32,9 cm; 1,5 cm dick
  • auch geeignet für Flammkuchen, Quiche oder Brot
  • Schaufel ist inklusive
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
abug8. Aug 2017

Bin echt am überlegen



Machs nicht. Steht eh nur rum.
Herewegoagain8. Aug 2017

Machs nicht. Steht eh nur rum.



Brauchen könnt ich den glaub schon.Ich heize heute den Backofen immer mit Stein ne Stunde vor. Aber vermutlich hast du recht. Das ist so ein mydealzschuss wo du nachher wieder überlegst mit deiner Frau auszumachen dass du nur noch Taschengeld bekommst.
Croshk8. Aug 2017

Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml W …Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml Wasser10g SalzAlle Zutaten in eine Schüssel geben und mindestens 5 Min. gut durchkneten. Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen. Anschließend in 6 Portionen teilen, die jeweils zu Kugeln geformt werden. Nun kann es losgehen mit dem Auswellen und Belegen.Der Teig ist für jegliche Weiterverarbeitung geeignet - ob im Backofen (220°C, ca. 15 - 20 Min.), auf einem Pizzastein (250°C, ca. 10 - 15 Min.) oder in einer Elektropfanne (Stufe 3, erste Seite 3 Min., dann wenden, belegen und noch einmal 3 Min. von der anderen Seite)


Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Zucker, nur 1kg Mehl (Typ 00 oder 550), 660ml Wasser, 2g frische Hefe und 40g Salz.

Wichtig: Teig erst mit deutlich Wasserüberschuss anrühren und lange rühren (lassen). Nur so entsteht ausreichend Gluten. Erst nach 30min. Nochmals rühren und dann das restliche Mehl rein und nochmals lange kneten. Das dann in den Kühlschrank (portioniert) und am nächsten Tag hat man Pizzateig den man ohne Nudelholz in die Fläche ziehen kann.

Bei ~400°C braucht eine Pizza in meinem Ofen dann 2-3min.
28 Kommentare
Vor allem "burn hard" - mega marketing gag ;-)
Rezept für (schnellen) Pizzateig: (Quelle)

500 g Mehl
4 g Hefe
2 EL Olivenöl
300ml Wasser
10g Salz

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mindestens 5 Min. gut durchkneten. Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen. Anschließend in 6 Portionen teilen, die jeweils zu Kugeln geformt werden. Nun kann es losgehen mit dem Auswellen und Belegen.

Der Teig ist für jegliche Weiterverarbeitung geeignet - ob im Backofen (220°C, ca. 15 - 20 Min.), auf einem Pizzastein (250°C, ca. 10 - 15 Min.) oder in einer Elektropfanne (Stufe 3, erste Seite 3 Min., dann wenden, belegen und noch einmal 3 Min. von der anderen Seite)
Bearbeitet von: "Croshk" 8. Aug 2017
Ist ein wenig ein Uuni Nachbau, aber im Vergleich zum Original sogar mit Thermometer.
Croshk8. Aug 2017

Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml W …Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml Wasser10g SalzAlle Zutaten in eine Schüssel geben und mindestens 5 Min. gut durchkneten. Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen. Anschließend in 6 Portionen teilen, die jeweils zu Kugeln geformt werden. Nun kann es losgehen mit dem Auswellen und Belegen.Der Teig ist für jegliche Weiterverarbeitung geeignet - ob im Backofen (220°C, ca. 15 - 20 Min.), auf einem Pizzastein (250°C, ca. 10 - 15 Min.) oder in einer Elektropfanne (Stufe 3, erste Seite 3 Min., dann wenden, belegen und noch einmal 3 Min. von der anderen Seite)



Da fehlt etwas Zucker.
Außerdem kann man noch ein wenig getrocknetes Oregano dazugeben. Ich matsche das Salz auch immer mit einer gepressten Knoblauchzehe zusammen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht, die sich dann auflösen kann.

PS: Und zum Deal... Ich denke man kann auch zweihundert Euro einfach in den Müll werfen. Da hat man vermutlich ähnlich viel von wie von so einem Ding, das man eh nie benutzt.
Bearbeitet von: "Herewegoagain" 8. Aug 2017
Croshk8. Aug 2017

Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml W …Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml Wasser10g SalzAlle Zutaten in eine Schüssel geben und mindestens 5 Min. gut durchkneten. Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen. Anschließend in 6 Portionen teilen, die jeweils zu Kugeln geformt werden. Nun kann es losgehen mit dem Auswellen und Belegen.Der Teig ist für jegliche Weiterverarbeitung geeignet - ob im Backofen (220°C, ca. 15 - 20 Min.), auf einem Pizzastein (250°C, ca. 10 - 15 Min.) oder in einer Elektropfanne (Stufe 3, erste Seite 3 Min., dann wenden, belegen und noch einmal 3 Min. von der anderen Seite)


Rezept für Pizzateig: (Quelle)

500 g Mehl
4 g Hefe
2 EL Olivenöl
300ml Wasser
10g Salz


Alle Zutaten in eine Schüssel geben und ab damit in den Mülleimer, anschließend eine Tiefkühlpizza in den Backofen legen und im auf 200° vorgeheizten Backofen 10 -12 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen lassen.
Bin echt am überlegen
abug8. Aug 2017

Bin echt am überlegen



Machs nicht. Steht eh nur rum.
Herewegoagain8. Aug 2017

Machs nicht. Steht eh nur rum.



Brauchen könnt ich den glaub schon.Ich heize heute den Backofen immer mit Stein ne Stunde vor. Aber vermutlich hast du recht. Das ist so ein mydealzschuss wo du nachher wieder überlegst mit deiner Frau auszumachen dass du nur noch Taschengeld bekommst.
Würde ich gerne mal probieren,hat jemand das Ding und kann berichten
Croshk8. Aug 2017

Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml W …Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml Wasser10g SalzAlle Zutaten in eine Schüssel geben und mindestens 5 Min. gut durchkneten. Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen. Anschließend in 6 Portionen teilen, die jeweils zu Kugeln geformt werden. Nun kann es losgehen mit dem Auswellen und Belegen.Der Teig ist für jegliche Weiterverarbeitung geeignet - ob im Backofen (220°C, ca. 15 - 20 Min.), auf einem Pizzastein (250°C, ca. 10 - 15 Min.) oder in einer Elektropfanne (Stufe 3, erste Seite 3 Min., dann wenden, belegen und noch einmal 3 Min. von der anderen Seite)


Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Zucker, nur 1kg Mehl (Typ 00 oder 550), 660ml Wasser, 2g frische Hefe und 40g Salz.

Wichtig: Teig erst mit deutlich Wasserüberschuss anrühren und lange rühren (lassen). Nur so entsteht ausreichend Gluten. Erst nach 30min. Nochmals rühren und dann das restliche Mehl rein und nochmals lange kneten. Das dann in den Kühlschrank (portioniert) und am nächsten Tag hat man Pizzateig den man ohne Nudelholz in die Fläche ziehen kann.

Bei ~400°C braucht eine Pizza in meinem Ofen dann 2-3min.
Kladoosh8. Aug 2017

Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Z …Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Zucker, nur 1kg Mehl (Typ 00 oder 550), 660ml Wasser, 2g frische Hefe und 40g Salz.Wichtig: Teig erst mit deutlich Wasserüberschuss anrühren und lange rühren (lassen). Nur so entsteht ausreichend Gluten. Erst nach 30min. Nochmals rühren und dann das restliche Mehl rein und nochmals lange kneten. Das dann in den Kühlschrank (portioniert) und am nächsten Tag hat man Pizzateig den man ohne Nudelholz in die Fläche ziehen kann.Bei ~400°C braucht eine Pizza in meinem Ofen dann 2-3min.


Gibt natürlich zig tausend Varianten von Pizzateig. Meiner war eben ein schneller, der nicht viel Vorlauf braucht.
Werde deinen das nächste Mal aber auch ausprobieren
Value88. Aug 2017

Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml W …Rezept für Pizzateig: (Quelle)500 g Mehl4 g Hefe2 EL Olivenöl300ml Wasser10g SalzAlle Zutaten in eine Schüssel geben und ab damit in den Mülleimer, anschließend eine Tiefkühlpizza in den Backofen legen und im auf 200° vorgeheizten Backofen 10 -12 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen lassen.


..dann ab damit in den Mülleimer und auf pizza.de gehe und sich seine Lieblingspizza bestellen

@topic von diesem Pizzaofen habe ich jetzt schon mehrfach gehört/gelesen. Würds gerne mal ausprobieren. Theoretisch hätte ich den Platz auf der Terasse,....aber normalerweise sind wir nur zu zweit, glaube das lohnt sich das nicht wirklich, das Teil anzuschmeißen oder?
Kladoosh8. Aug 2017

Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Z …Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Zucker, nur 1kg Mehl (Typ 00 oder 550), 660ml Wasser, 2g frische Hefe und 40g Salz.Wichtig: Teig erst mit deutlich Wasserüberschuss anrühren und lange rühren (lassen). Nur so entsteht ausreichend Gluten. Erst nach 30min. Nochmals rühren und dann das restliche Mehl rein und nochmals lange kneten. Das dann in den Kühlschrank (portioniert) und am nächsten Tag hat man Pizzateig den man ohne Nudelholz in die Fläche ziehen kann.Bei ~400°C braucht eine Pizza in meinem Ofen dann 2-3min.


Für meinen Geschmack zu viel Salz und zu wenig Hefe. Aber wie gesagt, jeder hat da sein eigenes Rezept. Das mit dem ausgiebig Kneten stimmt allerdings.
ich mach den pizzateig auch 3-4 tage vorher und lasse ihn im kühlschrank bei ~2-4°C ruhen.

ähnliches Rezept wie Kladoosh nur mit Olivenöl und 630er Dingelmehl und auch so gut wie keiner Hefe.
(gsv)
Kann man sich sowas nicht leicht nachbauen

oder besser

14591313-aGO9l.jpg
Bearbeitet von: "destan40" 8. Aug 2017
Hätte ich einen großen Garten, wäre für mich noch die Frage, wie leicht der Ofen zu reinigen ist. Bekomm ich die Asche leicht raus etc.
Gebannt
bigm8. Aug 2017

ich mach den pizzateig auch 3-4 tage vorher und lasse ihn im kühlschrank …ich mach den pizzateig auch 3-4 tage vorher und lasse ihn im kühlschrank bei ~2-4°C ruhen.ähnliches Rezept wie Kladoosh nur mit Olivenöl und 630er Dingelmehl und auch so gut wie keiner Hefe. (gsv)

Naja, wenn man sein Essen solange im voraus planen möchte. Ich bleibe lieber flexibel und entscheide tagesaktuell, was ich essen will, wofür die Zeit reicht etc.
Kladoosh8. Aug 2017

Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Z …Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Zucker, nur 1kg Mehl (Typ 00 oder 550), 660ml Wasser, 2g frische Hefe und 40g Salz.Wichtig: Teig erst mit deutlich Wasserüberschuss anrühren und lange rühren (lassen). Nur so entsteht ausreichend Gluten. Erst nach 30min. Nochmals rühren und dann das restliche Mehl rein und nochmals lange kneten. Das dann in den Kühlschrank (portioniert) und am nächsten Tag hat man Pizzateig den man ohne Nudelholz in die Fläche ziehen kann.Bei ~400°C braucht eine Pizza in meinem Ofen dann 2-3min.


40 Gramm Salz? Die Gesundheit wird danken
Ich hab mir nen richtigen Pizzaofen geleistet. 8 KW natürlich.
14592114-6c231.jpg
Bearbeitet von: "Zingerl" 8. Aug 2017
Zingerl8. Aug 2017

Ich hab mir nen richtigen Pizzaofen geleistet. 8 KW natürlich.[Bild]



richtiger Pizza Ofen wird per Gesetz mit Holz brieben.
Elektro ist nur ein Steinofen für langweiler
Zingerl8. Aug 2017

Ich hab mir nen richtigen Pizzaofen geleistet. 8 KW natürlich.[Bild]

Wo schließt du den an oder musst du den in 4x 220v Steckdosen kloppen?
MDS01Krauser8. Aug 2017

Wo schließt du den an oder musst du den in 4x 220v Steckdosen kloppen? …Wo schließt du den an oder musst du den in 4x 220v Steckdosen kloppen?

Meine Kücheninsel hat Kraftstrom und in der Garage gibts Kraft. Den hab ich jetzt auf einem Tischwagen drauf und kann zur not durchs Dorf fahren:) Der Tisch war teurer wie der Ofen.
man man man, ein Glück das ich diesmal ECHT keinen Platz dafür habe
" [...]
  • Pizzastein: 36 x 32,9 cm; 1,5 cm dick
  • auch geeignet für Flammkuchen, Quiche oder Brot"

Hat jemand damit schon mal Brot darin gebacken - passt das wirklich rein?
Rein rechnerisch/theoretisch beträgt die Höhe über dem Pizzastein ca. 10cm.
Für Brote leider ein bissl zu niedrig ...
Bearbeitet von: "robinrobb" 8. Aug 2017
maurice19898. Aug 2017

40 Gramm Salz? Die Gesundheit wird danken


Daraus entstehen 10-12 Pizzen. Das ist dann auch nicht mehr Salz als bei einem Fastfood Menü. Ich esse ja nicht den ganzen Teig alleine
appeld8. Aug 2017

Für meinen Geschmack zu viel Salz und zu wenig Hefe. Aber wie gesagt, …Für meinen Geschmack zu viel Salz und zu wenig Hefe. Aber wie gesagt, jeder hat da sein eigenes Rezept. Das mit dem ausgiebig Kneten stimmt allerdings.


Salz kann man ja nach Geschmack dosieren. Die Hefe reicht, die vermehrt sich ja von selbst im Teig. Tut man zu viel rein, wird der Teig sehr grobporig.
Kladoosh8. Aug 2017

Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Z …Richtigen Pizzateig lasse ich 24h im Kühlschrank gehen. Kein Öl, kein Zucker, nur 1kg Mehl (Typ 00 oder 550), 660ml Wasser, 2g frische Hefe und 40g Salz.Wichtig: Teig erst mit deutlich Wasserüberschuss anrühren und lange rühren (lassen). Nur so entsteht ausreichend Gluten. Erst nach 30min. Nochmals rühren und dann das restliche Mehl rein und nochmals lange kneten. Das dann in den Kühlschrank (portioniert) und am nächsten Tag hat man Pizzateig den man ohne Nudelholz in die Fläche ziehen kann.Bei ~400°C braucht eine Pizza in meinem Ofen dann 2-3min.


Da hat einer Ahnung - So gefällt mir das!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text