Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Büro-Monitor Acer B246HL (24", TN, 1920x1080, 250cd/m², DisplayPort, DVI, VGA, 2x USB, LS, ergonomisch inkl. Pivot) [Gebrauchtware Grade A]
642° Abgelaufen

Büro-Monitor Acer B246HL (24", TN, 1920x1080, 250cd/m², DisplayPort, DVI, VGA, 2x USB, LS, ergonomisch inkl. Pivot) [Gebrauchtware Grade A]

56€65,95€-15%
Redakteur/in39
Redakteur/in
eingestellt am 29. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der nette Technik-Onkel haut aktuell einen recht anständigen Monitor aus Acers Business-Serie als Gebrauchtware im sehr guten Zustand (Grade A) raus: den Acer B246HL in Schwarz für 56€ inkl. Versand. Als Vergleichspreis habe ich das weiße Modell dieses eBay-Händlers herangezogen, wo ihr für die gleiche Ausstattung (also inklusive aller Kabel) 65,95€ zahlen müsst.

Als Zweitgerät finde ich das Teil absolut brauchbar, denn 24 Zoll und Full HD-Auflösung passen nach wie vor gut zusammen. Die Anschlussvielfalt ist typisch für ein Bürogerät vielseitig, es gibt sogar einen USB-Hub und integrierte Lautsprecher für die lustigen Katzenvideos der Kollegen. Besonders attraktiv sind die Ergonomiefunktionen inklusive Höhenverstellbarkeit und Pivot-Modus. Einziges Manko ist wohl das blickwinkelinstabile TN-Panel, aber damit sollte man in einem Multi-Monitor-Setup auch noch zurechtkommen.

  • Diagonale 24"/61cm
  • Auflösung 1920x1080, 16:9, 92dpi
  • Helligkeit 250cd/m²
  • Kontrast 1.000:1 (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 5ms (GtG), keine Angabe (MPRT)
  • Blickwinkel 170°/160°
  • Panel TN
  • Form gerade
  • Beschichtung matt (non-glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED
  • Farbtiefe 8bit (16.8 Mio. Farben)
  • Bildwiederholfrequenz 60Hz
  • Signalfrequenz 30-80kHz (horizontal), 55-75Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 1x VGA, 1x DVI, 1x DisplayPort
  • USB-Hub Out 2x USB-A 3.0
  • USB-Hub In 1x USB-B 3.0
  • Audio Lautsprecher (2x 2W), 1x Line-In
  • Ergonomie 150mm (Höhe), 90° (Pivot), ±60° (Drehung), +35°/-5° (Neigung)
  • Farbe schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß)
  • VESA 100x100 (belegt)
  • Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), keine Angabe (typisch), keine Angabe (Energielabel), 0.45W (Standby)
  • Stromversorgung AC-In
  • Abmessungen (BxHxT) 567x386x221mm (mit Standfuß), 567x336x52mm (ohne Standfuß)
  • Gewicht 6.09kg (mit Standfuß), 3.44kg (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten mechanische Tasten, Sicherheitsschloss (Kensington)
  • Gewährleistung 12 Monate

1525874-VreSV.jpg
1525874-mdBV2.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dogus_can29.01.2020 10:21

Ohne hdmi eig. Recht unbrauchbar ..



Wer nicht auf die Idee kommt, ein DVI-HDMI-Kabel anzuschaffen, ist recht unbrauchbar ...
Dogus_can29.01.2020 10:21

Ohne hdmi eig. Recht unbrauchbar ..



Im Business Bereich ist doch displayport Standard..
Ich habe zwei an vom gleichen Typ an meinem CAD Arbeitsplatz. Sind ok, aber nicht besonders hell im Vergleich zu IPS Panel. Höhenverstellung und Pivot ist auch dabei.
Bearbeitet von: "Eggpeat" 29. Jan
Danke für den Deal, Mal 2 fürs Home-Office bestellt. Dafür sollten sie auf jeden Fall ausreichen.
39 Kommentare
Danke für den Deal, Mal 2 fürs Home-Office bestellt. Dafür sollten sie auf jeden Fall ausreichen.
Wenn ich den Platz hätte, würde ich ihn als Zweitgerät mal ausprobieren. Hot!
Ich habe zwei an vom gleichen Typ an meinem CAD Arbeitsplatz. Sind ok, aber nicht besonders hell im Vergleich zu IPS Panel. Höhenverstellung und Pivot ist auch dabei.
Bearbeitet von: "Eggpeat" 29. Jan
Für das Geld ein MEGA-DEAL!
Ohhhh.... "gebraucht"... Nehme meine Aussage zurück....
Bearbeitet von: "DeChSa79" 29. Jan
Mal ausprobiert als zweiten Monitor
Danke, hab für Office arbeiten danach gesucht, hoffe er hält lange
Obba29.01.2020 08:23

Danke für den Deal, Mal 2 fürs Home-Office bestellt. Dafür sollten sie auf …Danke für den Deal, Mal 2 fürs Home-Office bestellt. Dafür sollten sie auf jeden Fall ausreichen.



Fürs homeoffice haben wir über die Arbeit monitore bestellt
Ohne hdmi eig. Recht unbrauchbar ..
Nicht mehr verfügbar
abgelaufen
Dogus_can29.01.2020 10:21

Ohne hdmi eig. Recht unbrauchbar ..



Wer nicht auf die Idee kommt, ein DVI-HDMI-Kabel anzuschaffen, ist recht unbrauchbar ...
Dogus_can29.01.2020 10:21

Ohne hdmi eig. Recht unbrauchbar ..



Im Business Bereich ist doch displayport Standard..
Schade, hab's verpasst
Dogus_can29.01.2020 10:26

Kommentar gelöscht



Sehr erwachsen. Versuch's doch mal mit der ComputerBILD, selbst da kannst du noch viel lernen!
Ist doch noch (wieder?) Verfügbar?
Oddjob29.01.2020 10:26

Im Business Bereich ist doch displayport Standard..


Manche wollen halt einfach meckern, Angebot ist sehr gut für das gebotene. Ist ja auch nicht ohne Grund jetzt schon ausverkauft.
Jetzt wurden wieder welche nachgelegt.
Dogus_can29.01.2020 10:21

Ohne hdmi eig. Recht unbrauchbar ..


Wer nutzt denn bitte noch HDMI? Das gehört in den Heimkino und TV Bereich und hat seit Display Port m PC eigentlich nichts mehr zu suchen.
So ein TN-Panel würde ich bei uns im Büro niemanden zumuten, der dauerhaft daran arbeiten soll.
sgtluk329.01.2020 11:34

Wer nutzt denn bitte noch HDMI? Das gehört in den Heimkino und TV Bereich …Wer nutzt denn bitte noch HDMI? Das gehört in den Heimkino und TV Bereich und hat seit Display Port m PC eigentlich nichts mehr zu suchen.


Äh...so ziemlich jeder der nicht gerade nen 144Hz Monitor hat oder 6k am PC braucht ? Ich mein, ich nutze am PC auch so weil ich nen GSync Monitor hab, aber HDMI so abzustempeln ist schon extrem kurzsichtig Hat schon nen Grund warum selbst high-end Grafikkarten noch HDMI Ausgänge haben und am Motherboard eher HDMI als dp Anschlüsse zu finden sind. Bedenke, Gamer sind eine eher kleine Untergruppe der pc-user.
sgtluk329.01.2020 11:34

Wer nutzt denn bitte noch HDMI? Das gehört in den Heimkino und TV Bereich …Wer nutzt denn bitte noch HDMI? Das gehört in den Heimkino und TV Bereich und hat seit Display Port m PC eigentlich nichts mehr zu suchen.



Dann nenn doch mal den Vorteil gegenüber der Übertragung....
Wieder ausverkauft
Ich kenne das Gerät auch vom Job. Unsere Anwender/Mitarbeiter (insgesamt ca 250) nutzen diesen Monitor. Er funktioniert sehr zuverlässig. Ausfälle hatten wir bis dato nicht...
xXTHMXx29.01.2020 11:39

Äh...so ziemlich jeder der nicht gerade nen 144Hz Monitor hat oder 6k am …Äh...so ziemlich jeder der nicht gerade nen 144Hz Monitor hat oder 6k am PC braucht ? Ich mein, ich nutze am PC auch so weil ich nen GSync Monitor hab, aber HDMI so abzustempeln ist schon extrem kurzsichtig Hat schon nen Grund warum selbst high-end Grafikkarten noch HDMI Ausgänge haben und am Motherboard eher HDMI als dp Anschlüsse zu finden sind. Bedenke, Gamer sind eine eher kleine Untergruppe der pc-user.


Dann frage ich mal blöd. Was wäre denn das optimale für ein normales Notebook und einen normalen Monitor im Office Umfeld und für Internet? Habe meinen per HDMI angeschlossen und mir noch nie darüber Gedanken gemacht.
diogenes29.01.2020 12:06

Dann frage ich mal blöd. Was wäre denn das optimale für ein normales No …Dann frage ich mal blöd. Was wäre denn das optimale für ein normales Notebook und einen normalen Monitor im Office Umfeld und für Internet? Habe meinen per HDMI angeschlossen und mir noch nie darüber Gedanken gemacht.


Dp und HDMI unterscheiden sich eigentlich nur durch die verfügbaren Features, zbsp kann HDMI auch Ton übertragen, bietet Arc (Audio Return Channel), cec (Steuerung von verschiedenen Endgeräten über den HDMI Anschluss etc.
DP fokussiert sich rein auf die Bildübertragung und bietet dort aktuell eine höhere Bandbreite, deswegen werden zbsp 165hz 1440p gaming Monitore über dp angeschlossen und nicht über HDMI.

Grundsätzlich ist es aber beim office-gebrauch völlig egal ob man HDMI oder dp nutzt. Da HDMI in Notebooks aber viel, viel weiter verbreitet ist als dp würde ich dort immer HDMI nehmen. Die Bildqualität ist die selbe.
xXTHMXx29.01.2020 12:12

Dp und HDMI unterscheiden sich eigentlich nur durch die verfügbaren …Dp und HDMI unterscheiden sich eigentlich nur durch die verfügbaren Features, zbsp kann HDMI auch Ton übertragen, bietet Arc (Audio Return Channel), cec (Steuerung von verschiedenen Endgeräten über den HDMI Anschluss etc. DP fokussiert sich rein auf die Bildübertragung und bietet dort aktuell eine höhere Bandbreite, deswegen werden zbsp 165hz 1440p gaming Monitore über dp angeschlossen und nicht über HDMI. Grundsätzlich ist es aber beim office-gebrauch völlig egal ob man HDMI oder dp nutzt. Da HDMI in Notebooks aber viel, viel weiter verbreitet ist als dp würde ich dort immer HDMI nehmen. Die Bildqualität ist die selbe.



  • DisplayPort kann genau wie HDMI Sound übertragen. Sie benötigen also kein Zusatzkabel mehr, um Ihren Monitor als Lautsprecher zu nutzen.
  • Ein Vorteil gegenüber HDMI ist, dass DisplayPort-Kabel bis zu 15 Meter lang sein dürfen, um noch ordentlich zu funktionieren. Bei HDMI liegt diese Grenze bei fünf Metern.
  • Außerdem ist DisplayPort in der Lage, hochauflösende Monitore mit 144 Hertz oder sogar 165 Hertz zu versorgen. Dafür ist mindestens DisplayPort 1.2 nötig, was jedoch von allen Grafikkarten der letzten Jahre erfüllt wird.
mospider29.01.2020 11:37

So ein TN-Panel würde ich bei uns im Büro niemanden zumuten, der dauerhaft …So ein TN-Panel würde ich bei uns im Büro niemanden zumuten, der dauerhaft daran arbeiten soll.



Wieso?
Wenn man frontal drauf schaut geht es klar, aber als seitlicher Zweitmonitor hingegen würde ich auch kein TN empfehlen.
gibt auch ähnlich günstige Modelle auf eBay von allen Herstellern
Phipz8729.01.2020 12:16

DisplayPort kann genau wie HDMI Sound übertragen. Sie benötigen also kein …DisplayPort kann genau wie HDMI Sound übertragen. Sie benötigen also kein Zusatzkabel mehr, um Ihren Monitor als Lautsprecher zu nutzen.Ein Vorteil gegenüber HDMI ist, dass DisplayPort-Kabel bis zu 15 Meter lang sein dürfen, um noch ordentlich zu funktionieren. Bei HDMI liegt diese Grenze bei fünf Metern.Außerdem ist DisplayPort in der Lage, hochauflösende Monitore mit 144 Hertz oder sogar 165 Hertz zu versorgen. Dafür ist mindestens DisplayPort 1.2 nötig, was jedoch von allen Grafikkarten der letzten Jahre erfüllt wird.


Zu 1: Gut, das wusste ich nicht. Wieder was gelernt. Anscheinend ist das aber auch nicht wirklich standardisiert, einige Notebooks oder Grafikkarten geben über DP wohl keinen Ton aus obwohls theoretisch möglich wäre.
Zu 2: Da gibts aber auch workarounds mittlerweile, lange HDMI Kabel setzen auf Glasfaser und können dann auch 50 oder 100m lang sein. Zudem hab ich selber HDMI Kabel im Einsatz die auf ner Länge von 10m 4k 60p RGB liefern, ohne Glasfaser. Theorie =! Praxis
Zu 3: Das wird sich mit hdmi2.1 aber auch wieder erledigt haben, letztendes ist das aber ein ständiges hin-und-her und eigentlich für die meisten User völlig uninteressant. Ob jetzt HDMI 2.0 oder dp1.4 wird für die allermeisten User keinen Unterschied machen, obwohl dp1.4 ne höhere Datenrate übertragen kann.
xXTHMXx29.01.2020 12:50

Zu 1: Gut, das wusste ich nicht. Wieder was gelernt. Anscheinend ist das …Zu 1: Gut, das wusste ich nicht. Wieder was gelernt. Anscheinend ist das aber auch nicht wirklich standardisiert, einige Notebooks oder Grafikkarten geben über DP wohl keinen Ton aus obwohls theoretisch möglich wäre.Zu 2: Da gibts aber auch workarounds mittlerweile, lange HDMI Kabel setzen auf Glasfaser und können dann auch 50 oder 100m lang sein. Zudem hab ich selber HDMI Kabel im Einsatz die auf ner Länge von 10m 4k 60p RGB liefern, ohne Glasfaser. Theorie =! PraxisZu 3: Das wird sich mit hdmi2.1 aber auch wieder erledigt haben, letztendes ist das aber ein ständiges hin-und-her und eigentlich für die meisten User völlig uninteressant. Ob jetzt HDMI 2.0 oder dp1.4 wird für die allermeisten User keinen Unterschied machen, obwohl dp1.4 ne höhere Datenrate übertragen kann.




an meinem pc hängt n 10m hdmi kabel bis zu meinem tv damit ich mal wie son consolero in 4k auf der glotze zocken kann wenn ich will, bis dato keine probleme
Phipz8729.01.2020 12:16

...


- DisplayPort unterstützt MultiStream. Ich bereibe z.B. zwei FullHD Bildschirme über einen Grafikkarten-DP-Anschluss.
Avatar
GelöschterUser1445909
Dogus_can29.01.2020 10:21

Ohne hdmi eig. Recht unbrauchbar ..


HDMI hat in Arbeitsbereich nichts zu suchen, kostet nur unnötige Lizenzkosten und bringt keinerlei Vorteile zu DVI oder DP im Büro.
Avatar
GelöschterUser1445909
mospider29.01.2020 11:37

So ein TN-Panel würde ich bei uns im Büro niemanden zumuten, der dauerhaft …So ein TN-Panel würde ich bei uns im Büro niemanden zumuten, der dauerhaft daran arbeiten soll.


Also wir haben haufenweise teure Geräte von Eizo im Büro und die haben auch TN-Panels, daran muss nichts verkehrt sein, insbesondere für die Arbeit an Datenbanken usw. braucht kein Mensch was anderes. IPS hat sogar noch Nachteile, durch den nervigen Glow hast du dort nach 8 Stunden wahrscheinlich die Schnauze voll, am ehesten würde im Büro VA Sinn machen, meist toller Kontrast dürfte der Lesbarkeit gut tun.
Naja, gebraucht...
Hier ein HP EliteDisplay mit IPS und Webcam 2 Euro günstiger: google.de/url…tml
mew29.01.2020 17:09

Naja, gebraucht...Hier ein HP EliteDisplay mit IPS und Webcam 2 Euro …Naja, gebraucht...Hier ein HP EliteDisplay mit IPS und Webcam 2 Euro günstiger: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&url=https://www.gebrauchtcomputer24.de/hp-elitedisplay-e221c-b-ware.html


Display: Kratzer, Druckstellen, Pixelfehler möglich

Ein Vergleich zwischen gebrauchter A- und B-Ware ergibt keinen Sinn.
Mein Monitor kommt morgen schon an, crazy
xXTHMXx29.01.2020 11:39

Äh...so ziemlich jeder der nicht gerade nen 144Hz Monitor hat oder 6k am …Äh...so ziemlich jeder der nicht gerade nen 144Hz Monitor hat oder 6k am PC braucht ? Ich mein, ich nutze am PC auch so weil ich nen GSync Monitor hab, aber HDMI so abzustempeln ist schon extrem kurzsichtig Hat schon nen Grund warum selbst high-end Grafikkarten noch HDMI Ausgänge haben und am Motherboard eher HDMI als dp Anschlüsse zu finden sind. Bedenke, Gamer sind eine eher kleine Untergruppe der pc-user.


Ich hab lieber einen Display Port. Der kann in der Regel mehr und im Zweifel kann ich nen hdmi Adapter für 2€ nutzen
xXTHMXx29.01.2020 11:39

...Hat schon nen Grund warum selbst high-end Grafikkarten noch HDMI …...Hat schon nen Grund warum selbst high-end Grafikkarten noch HDMI Ausgänge haben und am Motherboard eher HDMI als dp Anschlüsse zu finden sind. ...


Die Grafikkarten haben bis zu 3 Display Ports und nur noch einen HDMI Anschluss.


Bei den Consumer MBoards hast du recht da kommt her HDMI vor aber im Business Bereich immer nur DP.
Ich hab den Monitor nun hier stehen, an meinem Laptop aber nur einen HDMI Port. Daher hab ich mir ein Kabel geholt, das an einem Ende einen HDMI Stecker und am anderen einen DP Stecker hat.

Das blöde ist, dass der Monitor aber nicht erkannt wird. Weder von meinem privaten Linux Rechner noch von meinem Arbeitsrechner mit Windows 10.

Kann mir jemand sagen, wo das Problem liegen könnte? Das Kabel wurde übrigens an einem anderen Monitor getestet und funktioniert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text