Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
861° Abgelaufen
59
Gepostet 8 April 2022

BĂŒrostuhl Dauphin Trend Office to-strike comfort pro SK 9248 | Testsieger

299€341,90€-13%
Kostenlos
Avatar
Geteilt von dealboeller
Mitglied seit 2017
6
10

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen fĂŒr Dich:

đŸ”„đŸ”„đŸ”„
BĂŒrostuhl Dauphin Trend Office to-strike comfort pro SK 9248 | Testsieger

Auf Lager !!!

1974028_1.jpg1974028_1.jpg1974028_1.jpg1974028_1.jpgTestsieger 2021
Drehstuhl mit hoher Vollpolster-RĂŒckenlehne,Technik: Synchron-Mechanik 2, seitliche EinstellungSitztiefenverstellung (5 cm) mittels SchiebesitzModellfarbe/Kunststoffteile: graphitschwarz (RAL 9011)Armlehnen: 4F, Auflagen PU soft, TrĂ€ger Kunststoff schwarzFußkreuz: Typ V, Kunststoff graphitschwarz (RAL 9011)Sitzhöhe/Gasfeder: ~41-53 cmschwarz Rollen/Gleiter: Weiche Rollen (Ø 65 mm) fĂŒr harte Bödengraphitschwarz LumbalstĂŒtze: ohne VerstellungSitz Stoff: 064.033 Focus schwarzRĂŒcken Stoff: 064.033 Focus schwarzVersandart: Modell teilzerlegt im KartonSK 9248 SY2

Dauphin Trendoffice to-Strike SK9248 Pro, schnitt in der 9. Ausgabe 2021 bei Stiftung Warentest unter 13 getesteten BĂŒrostĂŒhlen mit einer Gesamtnote von 2,0 am Besten ab.
ZusÀtzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

59 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Hatte den Stuhl da und tonnenweise andere, daher kurz eine Einordnung meinerseits:

    Im Grundsatz hat der Stuhl die wichtigsten Sachen, die man braucht. Ich hatte ihn damals - vor dem Stiftung Warentest - bei einem Shop fĂŒr 220€ gekauft. Aufbau war extrem einfach wie bei allen TrendOffice StĂŒhlen. SitzflĂ€che und RĂŒckenlehne ĂŒberzeugen. Wirklich ein Crowdpleaser. Armlehnen sind okay fĂŒr den Preis. Schön ist die Breitenverstellbarkeit ĂŒber ein Stellrad unterm Sitz. Die Rollen sind sehr leichtlĂ€ufig, was vorteilhaft ist wenn man viel hin und her rollt. Sehr unschön fand ich aber den Stoff. Ich hatte nach nichtmal einer Woche starkes Pilling an der Lordose (also quasi wo der Hosenbund die RĂŒckenlehne streift). Ein solches Problem konnte ich bei keinem anderen Stuhl (habe ca. 20 StĂŒck getestet) beobachten. Der Kundendienst meinte das Problem sei unbekannt (wobei das idR eine Floskel ist), bot aber an kostenlos einen Monteur zu schicken, der das ganze austauscht. Mir einfach eine neue RĂŒckenlehne zuzuschicken war nicht möglich, was mich sehr gestört hat. Habe deshalb das ganze abgebaut und reklamiert. Demontage ist bis auf die Gasfeder (was immer so ist) extrem einfach. Mittlerweile ist der Preis wegen des Tests explodiert und ich Ă€rgere mich etwas den Stuhl nicht behalten zu haben. Bei Amazon finden sich bei allen TrendOffice-StĂŒhlen (die Basis dĂŒrfte gleich sein) immer dieselben Kritikpunkte hinsichtlich der Mechanik, die angeblich nach einigen Monaten anfangen soll zu knarzen/klappern/usw. Dazu weiß ich nichts, da ich den Stuhl nur 30 Tage hatte.

    Störend ist mE der Preis. Der VGP basiert letztlich auf dem Testergebnis. Niemals wĂŒrde ich den VGP zahlen. M.E. sollte der Stuhl unter 250€ kosten, damit er nicht zu nah an "echte" DauphinstĂŒhle kommt. Diese sind nĂ€mlich deutlich besser verarbeitet und vermutlich ist die Mechanik auch einfach viel hochwertiger.

    /e Etwas dreist finde ich die Behauptung des Dealerstellers es handele sich um einen "Bestpreis". Das stimmt nicht. Der Bestpreis dĂŒrfte bei ~220€ liegen und war letztes Jahr im Sommer bei Wayfair. Dort ist der Stuhl mittlerweile auch unfassbar teuer.

    /e Wichtiger Hinweis fĂŒr Retouren:
    Der Gaslift lĂ€sst sich oft kaum noch lösen. Es ist mit extremen Aufwand immer möglich (WD-40, SchĂŒtteln, Vorschlaghammer, Spezialwerkzeug), aber man sollte sich darĂŒber im klaren sein. Ich hatte diesen Stuhl zweimal: Eine DHL Retour war gar kein Problem. Bei der zweiten kam das Paket jedoch zurĂŒck. Grund: Der Karton ist einige Cm zu breit, wodurch Sperrgutmaß erreicht wird. Entweder ihr riskiert einen RĂŒcklĂ€ufer (ist mir passiert!) oder ihr zahlt 16,50€ (31,5kg Marke) + Sperrgutmarke (26,50€). Aufgebaut ist eine Retour nicht paketfĂ€hig und ihr werdet eine Spedition brauchen! (bearbeitet)
  2. Avatar
    The_Riddler11.04.2022 17:12

    "dauphin ist halt weder ergonomisch so dolle, noch optisch. auch ist die 
"dauphin ist halt weder ergonomisch so dolle, noch optisch. auch ist die mechanik bei dauphin"Also erstmal kann ich davon nicht viel BestĂ€tigen was du da von Dir gibt's. Ich Sitze auch im BĂŒro auf einen Ă€hnlichen Modell von TiO / Dauphin und Sitze da im Durchschnitt 8 Stunden drauf und die Mechanik ist einfach und gut. Die Polsterung super und man sich richtig gut. Klar das man jetzt Dauphin / TiO nicht mit Interstuhl vergleichen kann ist klar aber ist auch nen anderes Preissegment. Und zur Garantie es gibt auch 5 Jahre bei Dauphin.



    Hammeluff12.04.2022 20:31

    Und dauphin StĂŒhle werden hauptsĂ€chlich von geizigen Firmen gekauft, die l 
Und dauphin StĂŒhle werden hauptsĂ€chlich von geizigen Firmen gekauft, die lieber paar hunder Euro pro Mitarbeiter weniger ausgeben, als ihm/ihr etwas gutes zu tun ;-)


    Ihr sprecht die ganze Zeit von Dauphin, meint aber TrendOffice. TrendOffice ist nicht Dauphin, sondern eine Submarke der Dauphin HumanDesignÂź Group GmbH & Co. KG. Das ist ungefĂ€hr so als wĂŒrde man sagen ein Golf sei quasi ein Porsche. Oder ein NowyStyl fĂŒr 200€ sei quasi ein Rohde+Grahl oder vice versa. BIlligmarken von etablierten Herstellern findet man ĂŒberall. Oft liest man auch unter Backforcedeals es handele sich ja um einen Interstuhl. Das mag dort sogar noch mehr stimmen als bei Dauphin, da die Teile mWn jedenfalls in DE hergestellt werden. Trotzdem ist es natĂŒrlich eine völlig eigene Sparte. Bei Dauphin ist das noch krasser. Man vermarktet die Dinger absichtlich unter "TrendOffice" und verweist nur ganz unten in den Fußnoten darauf, dass die Marke zur Gruppe gehört. Warum das so ist? Um die Hauptmarke nicht zu verwĂ€sserrn. Die StandardstĂŒhle von Dauphin in okayer Ausstattung liegen weit ĂŒber 300€. Wer sich mit BĂŒrostĂŒhlen auskennt erkennt den Unterschied auch jenseits des Preises sofort: TiO arbeitet mit einer normalen Federsynchronmechanik und ist auf maximale Zerlegbarkeit ausgelegt, um einen gĂŒnstige Verkauf als StĂŒckware an Endverbraucher zu ermöglichen. Die normalen DauphinstĂŒhle hingegen arbeiten mit einer zweiten Gasfeder (meistens von Stabilus) als Mechanik und werden idR als aufgebauter BĂŒrostuhl per Spedition vertrieben. Schaut man sich die Preise an landet man bei einem "richtig" ausgestattetem Dauphin Shape Economy2 mit KopfstĂŒtze bei ca. 750€ inkl VSK u. MwSt. Das ist ein völlig anderer Stuhl. Die komplette Basis ist anders, der Stoff ist vollkommen anders, Kunststoff ist anders, wĂ€hlbare Armlehnen sind anders. Qualitativ ist da alles genauso wie man es fĂŒr den Preis erwartet. Dauphin spielt in derselben Liga wie Interstuhl oder Sedus. Es ist ein abgerundetes Produkt Made in Germany und qualitativ auf höchstem Niveau. Kann man nichts sagen. Die Behauptung "geizige" Firmen wĂŒrden DauphinstĂŒhle kaufen fußt auch auf diesem MisverstĂ€ndniss TiO=Dauphin. Ganz im Gegenteil ist Dauphin sogar eine absolute Standardmarke in Behörden und öffentlich-rechtlichen Körperschaften. Den Shape Elan sieht man ĂŒberall. Ein absoluter BĂŒrogaul eben. Er ist gut anpassbar, sehr gut wartbar (austauschbare Gasfeder als Mechanik!) und noch bezahlbar.
    Steelcase und Herman Miller sind nochmal etwas teurer. Preislich bekommt man fĂŒrs gleiche Geld oft nur die Variante ohne KopfstĂŒtze. Die StĂŒhle sind dafĂŒr oft komplizierter entwickelt. Deutsche Hersteller setzen gerne auf BestĂ€ndigkeit, wĂ€hrend US-Marken das "Rad" gerne neu erfinden. Kann gut laufen, kann aber auch in die Hose gehen. Ein gutes Beispiel fĂŒr eine völlig misslungene "Erfindung" etwa die Armlehnen beim Herman Miller Embody. Da ist selbst eine TrendOffice Armlehne besser. Positives Gegenbeispiel Armlehnen bei Steelcase, Mesh beim Aeron oder die absolut geniale NackenstĂŒtze beim Steelcase Gesture.
    Die angesprochene Garantie ist etwas komplizierter zu erklĂ€ren: Erstmal sind lebenslange Garntien in DE problematisch wegen zivilrechtlicher VerjĂ€hrungsfristen. Auch sind sie generell deutlich ungewöhnlicher als im US-Markt. Ferner muss man wissen, dass Steelcase (HM nicht) gerade seine Garantiefristen im EMEA-Raum radikal auf 5 Jahre runtergestutzt hat. Die StĂŒhle sind nicht schlechter geworden, man sichert sich einfach ab, denn jede Garantie ist ein Kostenrisiko.

    Mein Tipp: Dauphin Shape (Elan/Economy2), Interstuhl, Steelcase (PleaseV2, LeapV2, Gesture), Herman Miller (Aeron) anschauen, ausprobieren, kaufen was gefÀllt. (bearbeitet)
  3. Avatar
    SchwabenDealz09.04.2022 02:36

    Praktisch, dann wird man vom Stuhl nicht so umschlungen. Kannst du einen 
Praktisch, dann wird man vom Stuhl nicht so umschlungen. Kannst du einen Link stellen welche StĂŒtze du hast? WĂŒrde mich interessieren.


    Meine gibt es nicht mehr, aber war auch von Feagar:
    Feagar Memory Foam Lendenkissen, RĂŒckenkissen fĂŒr die LendenwirbelsĂ€ule, RĂŒckenstĂŒtzkissen im BĂŒro und Auto, Schwarz amazon.de/dp/
QPN

    war genauso wie die hier
  4. Avatar
    Ich hatte auch ewig mit dem Stuhl geliebĂ€ugelt wegen Stiftung Warentest. Laut Amazon Bewertungen fliegt der aber in 2 Jahren komplett auseinander und macht schon Monate vorher Stress. Im BĂŒro habe ich einen Steifensand Ceto (ca. 600 EUR in der Ausstattung) und hat viele Einstellmöglichkeiten und hĂ€lt bisher 3 Jahre durch und ist noch neuwertig. Beim letzten Arbeitgeber war es ein Herman Miller Aeron, der nach 10 Jahren bis auf die ein oder andere Schramme wie neu funktionierte. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte sich den Aeron mal anschauen oder ĂŒberlegen, alle 2-3 Jahre einen neuen Stuhl in der Preisklasse 300 EUR zu kaufen. Der Aeron hat 12 Jahre Garantie im 3 Schichtbetrieb und das erwarte ich mir jetzt also mindestens, nachdem ich mir das aktuelle Modell zugelegt habe. Dank Finanzierung werd ich den hohen Anschaffungspreis ĂŒberleben und der Wiederverkaufswert des Aeron dĂŒrfte auch im Gegensatz zu den 300 EUR StĂŒhlen nach 10 Jahren noch Tesla-mĂ€ĂŸig sein.

    Der Ceto liefert im BĂŒro gute Dienste und wĂ€re auch mal eine Betrachtung wert. Wer auf Armlehnen verzichten kann, drĂŒckt den Kaufpreis gern mal auf unter 500 EUR.
  5. Avatar
    SvenBĂŒttner09.04.2022 20:58

    Gilt das auch fĂŒr die Gamingseats von Noblechairs ? Die haben ja teilweise 
Gilt das auch fĂŒr die Gamingseats von Noblechairs ? Die haben ja teilweise (Bsp Hero) eine Zulassung als BĂŒrostuhl. Mit so einem liebĂ€ugel ich nĂ€mlich fĂŒrs Homeoffice


    Also die Noblechairs sind richtig geile StĂŒhle. Definitiv.
    Nachteil: lediglich 2 Jahre Garantie, nicht wie bei vielen anderen Herstellern 5-10 Jahre.
    Ersatzteile manchmal schwierig, weil Caseking immer nur komplette StĂŒhle bekommt.
  6. Avatar
    Volksmund09.04.2022 22:09

    Der Stuhl ist relativ groß fĂŒr jemanden mit 1,78m und fĂŒr 250 gibt's den Ă€ 
Der Stuhl ist relativ groß fĂŒr jemanden mit 1,78m und fĂŒr 250 gibt's den Ă€ußerst selten, 280 dĂŒrfte so der minimalpreis seit Monaten sein.Ansonsten gebe ich dir allerdings recht fĂŒr aus meiner Sicht grĂ¶ĂŸere Leute und schwere ein stabiler bequemer Stuhl.


    Ich bin 1.70m und 87kg, ist perfekt, fĂŒr 1.78m sowieso. Lieber so einen großen Stuhl, als kleine mickrige StĂŒhle, bei denen man gerade so draufpasst, finde ich.

    FĂŒr 250€ gibts den eigentlich durchgĂ€ngig:

    ebay.de/itm
OPY

    habs auch von hier gekauft damals, MediaMarkt Magdeburg auf ebay, bieten es immer noch an. 230€+20€ Versand

    FĂŒr bis 300€ wird man denke ich nichts besseres finden. Diese Trendoffice oder Dauphin hatte ich auch schon, alles den Preis nicht wert gewesen, billiger verarbeitet.
  7. Avatar
    Hi also ich finde den Sedus Swing up mit NackenstĂŒtze mega fĂŒr große Leute. Ist halt etwas teurer aber dafĂŒr sehr gut.
    xn--brombel-bodensee-pwb8h.de/p/s
nen.

    Alternativ wĂ€re der viasit toleo mit NackenstĂŒtze auch gut in der NPR Version
  8. Avatar
    Hi Nuk da wĂŒrde ich dir den Sedus Mr 24 mit NackenstĂŒtze empfehlen. Er ist bis 200 kg damit sehr robust und großzĂŒgig gebaut. Da hat man richtig viel Platz im Stuhl. ZusĂ€tzlich lassen sich die Armlehnen in jeder Position feststellen.

    xn--brombel-bodensee-pwb8h.de/p/s
nna
  9. Avatar
    FoxyJackal08.04.2022 22:50

    Hatte den Stuhl da und tonnenweise andere, daher kurz eine Einordnung 
Hatte den Stuhl da und tonnenweise andere, daher kurz eine Einordnung meinerseits:Im Grundsatz hat der Stuhl die wichtigsten Sachen, die man braucht. Ich hatte ihn damals - vor dem Stiftung Warentest - bei einem Shop fĂŒr 220€ gekauft. Aufbau war extrem einfach wie bei allen TrendOffice StĂŒhlen. SitzflĂ€che und RĂŒckenlehne ĂŒberzeugen. Wirklich ein Crowdpleaser. Armlehnen sind okay fĂŒr den Preis. Schön ist die Breitenverstellbarkeit ĂŒber ein Stellrad unterm Sitz. Die Rollen sind sehr leichtlĂ€ufig, was vorteilhaft ist wenn man viel hin und her rollt. Sehr unschön fand ich aber den Stoff. Ich hatte nach nichtmal einer Woche starkes Pilling an der Lordose (also quasi wo der Hosenbund die RĂŒckenlehne streift). Ein solches Problem konnte ich bei keinem anderen Stuhl (habe ca. 20 StĂŒck getestet) beobachten. Der Kundendienst meinte das Problem sei unbekannt (wobei das idR eine Floskel ist), bot aber an kostenlos einen Monteur zu schicken, der das ganze austauscht. Mir einfach eine neue RĂŒckenlehne zuzuschicken war nicht möglich, was mich sehr gestört hat. Habe deshalb das ganze abgebaut und reklamiert. Demontage ist bis auf die Gasfeder (was immer so ist) extrem einfach. Mittlerweile ist der Preis wegen des Tests explodiert und ich Ă€rgere mich etwas den Stuhl nicht behalten zu haben. Bei Amazon finden sich bei allen TrendOffice-StĂŒhlen (die Basis dĂŒrfte gleich sein) immer dieselben Kritikpunkte hinsichtlich der Mechanik, die angeblich nach einigen Monaten anfangen soll zu knarzen/klappern/usw. Dazu weiß ich nichts, da ich den Stuhl nur 30 Tage hatte. Störend ist mE der Preis. Der VGP basiert letztlich auf dem Testergebnis. Niemals wĂŒrde ich den VGP zahlen. M.E. sollte der Stuhl unter 250€ kosten, damit er nicht zu nah an "echte" DauphinstĂŒhle kommt. Diese sind nĂ€mlich deutlich besser verarbeitet und vermutlich ist die Mechanik auch einfach viel hochwertiger. /e Etwas dreist finde ich die Behauptung des Dealerstellers es handele sich um einen "Bestpreis". Das stimmt nicht. Der Bestpreis dĂŒrfte bei ~220€ liegen und war letztes Jahr im Sommer bei Wayfair. Dort ist der Stuhl mittlerweile auch unfassbar teuer.


    Danke fĂŒr den Erfahrungsbericht. Das bestĂ€tigt auch mein GefĂŒhl, dass ich den Stuhl zu teuer finde. Auch wenn er sicher nicht schlecht ist.

    Ich habe ehrlichgesagt etwas Probleme einen guten Stuhl unter 300€ zu finden. Derzeit scheint der Markt regelrecht ĂŒberschwemmt zu sein von Imitaten und eher minderwertigen Produkten. Kannst du aus Erfahrung einen Stuhl fĂŒr >8h empfehlen fĂŒr Leute die ca. 178 und unter 65kg wiegen?
  10. Avatar
    GeoE4608.04.2022 22:55

    Danke fĂŒr den Erfahrungsbericht. Das bestĂ€tigt auch mein GefĂŒhl, dass ich d 
Danke fĂŒr den Erfahrungsbericht. Das bestĂ€tigt auch mein GefĂŒhl, dass ich den Stuhl zu teuer finde. Auch wenn er sicher nicht schlecht ist.Ich habe ehrlichgesagt etwas Probleme einen guten Stuhl unter 300€ zu finden. Derzeit scheint der Markt regelrecht ĂŒberschwemmt zu sein von Imitaten und eher minderwertigen Produkten. Kannst du aus Erfahrung einen Stuhl fĂŒr >8h empfehlen fĂŒr Leute die ca. 178 und unter 65kg wiegen?


    Preise steigen seit Jahren. Ca. 100€ Aufpreis ĂŒber die Coronajahre. 300€ ist ein schweres Budget, weil richtige Marken da noch nichtmal die Holzklasse anbieten. Wenn man GlĂŒck hat als Gebrauchtkauf via Kleinanzeigen. Aber neu wird schwer. Schlecht ist der TrendOffice nicht. WĂŒrde ihn neben den Ergotopia Nextback im oberen Segment der NichtmarkenstĂŒhle packen. Denke nur, dass etwa ein gebrauchter Dauphin Shape oder Steelcase PleaseV2/Gesture/Leap (manchmal verkaufen Leute die einfach nach 1-2 Jahren fĂŒr unter 300€ via Kleinanzeigen) deutlich Mehr fĂŒrs Geld ist. Der Nutzer ĂŒber mir hat Haworth empfohlen. Haworth Fern fĂŒr ~640€ (mit CB ĂŒber deren Shop) ist ein guter BĂŒrostuhl. Dann ist man aber auch wieder in der Preisklasse, in der auch Dauphin, Steelcase & co rangieren. Von GamingstĂŒhlen wĂŒrde ich dringend abraten. Nach 2 Jahren hast du oft schon SperrmĂŒll. (bearbeitet)
  11. Avatar
    GeoE4608.04.2022 22:55

    Danke fĂŒr den Erfahrungsbericht. Das bestĂ€tigt auch mein GefĂŒhl, dass ich d 
Danke fĂŒr den Erfahrungsbericht. Das bestĂ€tigt auch mein GefĂŒhl, dass ich den Stuhl zu teuer finde. Auch wenn er sicher nicht schlecht ist.Ich habe ehrlichgesagt etwas Probleme einen guten Stuhl unter 300€ zu finden. Derzeit scheint der Markt regelrecht ĂŒberschwemmt zu sein von Imitaten und eher minderwertigen Produkten. Kannst du aus Erfahrung einen Stuhl fĂŒr >8h empfehlen fĂŒr Leute die ca. 178 und unter 65kg wiegen?


    Habe nicht den Stuhl, aber den von Interstuhl der 1:1 identisch aussieht. War gefĂŒhlt keine 100€ wert, hat aber 360€ gekostet.

    Ich kenne dein Problem. Wenn du einen BĂŒrostuhl willst, dann wĂ€re der Ergotopia die gĂŒnstigste Alternative mit der du zufrieden sein kannst. Nachdem ich aber dutzende StĂŒhle getestet habe, bin ich am Ende bei den StĂŒhlen von Haworth aufmerksam geworden. Kosten zwar um die 500-600€, aber das SitzgefĂŒhl ist ausgezeichnet.

    Alternativ kannst dir mal die Gaming StĂŒhle bis 400€ anschauen. Unter 300€ wirst du schwer was gescheites finden - so zumindest meine EinschĂ€tzung. Evtl bei Kleinanzeigen einen guten gebrauchten suchen?
  12. Avatar
    PacoPenner09.04.2022 01:37

    Ich sitze auf dem echt klasse, aber PU Leder wird nicht lange halten, es 
Ich sitze auf dem echt klasse, aber PU Leder wird nicht lange halten, es gibt Berichte, dass schon nach 6 Monaten bei einigen das Bröseln beginnt mit dem Stuhl.Bin auch auf der Suche, habe einen DX Racer auf Stoff seit 5 Jahren und keine Probleme und brauche aber einen zweiten Stuhl und die werden leider nicht mehr so gut hergestellt, wie frĂŒher. Überlege nun auch einen BĂŒrostuhl zu kaufen oder Blackforce aus Stoff, aber zumindest einen mirt lĂ€ngerer Garantie.



    Der Blackforce ist auch ĂŒberteuert finde ich. Da wurde fleißig in Influenzer investiert.

    Schau dir mal den downix Gaming Stuhl (fĂŒr glaube 200€?) an. Hatte den genutzt und das Material sah nach 2 Jahren makellos aus und war weiterhin straff. Musst dann aber auch noch in eine extra LordosenstĂŒtze investieren, weil das mitgelieferte Teil einfach mit der Zeit durchsickert.

    Ist aber wirklich eher fĂŒr eine gemĂŒtliche Haltung beim arbeiten geeignet. Fand den trotzdem um Welten besser als den BĂŒrostuhl von Interstuhl fĂŒr 400€

    Kingsman4209.04.2022 00:20

    Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, 
Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, aber trotzdem geeignet fĂŒrs Arbeiten. Kostet um die 250€. Hatte viele StĂŒhle bestellt, seien es ergonomische StĂŒhle fĂŒr 400€, als auch billigere StĂŒhle. Alles unbequem und qualitativ schlecht.Der Omen ist sehr hochwertig und sehr bequem. Das Einzige was man braucht ist eine LordosenstĂŒtze von Amazon fĂŒr 20€, das wars, dann ist es perfekt fĂŒrs Arbeiten. Steht bei mir seit einem Jahr hier, wie an Tag 1 knierscht oder kratzt nichts, wird es in Zukunft wohl auch nicht. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben einen guten Stuhl fĂŒr um die 300€ zu finden und habe diesen Stuhl bestellt.


    Die mitgelieferte StĂŒtze taugt beim Omen nichts? (bearbeitet)
  13. Avatar
    Kingsman4209.04.2022 22:20

    Ich bin 1.70m und 87kg, ist perfekt, fĂŒr 1.78m sowieso. Lieber so einen 
Ich bin 1.70m und 87kg, ist perfekt, fĂŒr 1.78m sowieso. Lieber so einen großen Stuhl, als kleine mickrige StĂŒhle, bei denen man gerade so draufpasst, finde ich. FĂŒr 250€ gibts den eigentlich durchgĂ€ngig: https://www.ebay.de/itm/334398082806?mkcid=16&mkevt=1&mkrid=707-127634-2357-0&ssspo=itJur7icQA-&sssrc=2349624&ssuid=5aCNKCniS56&var=&widget_ver=artemis&media=COPYhabs auch von hier gekauft damals, MediaMarkt Magdeburg auf ebay, bieten es immer noch an. 230€+20€ VersandFĂŒr bis 300€ wird man denke ich nichts besseres finden. Diese Trendoffice oder Dauphin hatte ich auch schon, alles den Preis nicht wert gewesen, billiger verarbeitet.


    Toppreis werde ich gleich nochmal zuschlagen vielen lieben Dank nur noch 1 verfĂŒgbar und auch mit verdrecktem Karton aber das ist mir ja egal.
    Ansonsten kosten die gerade immer so in den letzten Monaten um 280 zumindest wenn ich auf ebay oder sonst hoch geschaut habe.

    Ich bin mit 202cm ziemlich groß fĂŒr mich passt ja ziemlich gut aber kleinere Personen hatten sich hĂ€ufiger verloren darin gefĂŒhlt.
  14. Avatar
    Kingsman4209.04.2022 00:20

    Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, 
Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, aber trotzdem geeignet fĂŒrs Arbeiten. Kostet um die 250€. Hatte viele StĂŒhle bestellt, seien es ergonomische StĂŒhle fĂŒr 400€, als auch billigere StĂŒhle. Alles unbequem und qualitativ schlecht.Der Omen ist sehr hochwertig und sehr bequem. Das Einzige was man braucht ist eine LordosenstĂŒtze von Amazon fĂŒr 20€, das wars, dann ist es perfekt fĂŒrs Arbeiten. Steht bei mir seit einem Jahr hier, wie an Tag 1 knierscht oder kratzt nichts, wird es in Zukunft wohl auch nicht. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben einen guten Stuhl fĂŒr um die 300€ zu finden und habe diesen Stuhl bestellt.


    Hatte GlĂŒck bei meinem und den <190€ geschossen (Saturn bei uns zieht um und hat 40% auf Gamingchairs gegeben)

    Da hab ich dann auf Empfehlung auch zugeschlagen.

    Eine entsprechende StĂŒtze war bei mir mit dabei. Oder meinst du die taugt nix und hast sie deswegen ausgetauscht?

    Edit: hab die Antwort wenig spÀter gelesen (bearbeitet)
  15. Avatar
  16. Avatar
    TomParris08.04.2022 22:36

    Im speziellen mit RĂŒcksendungen.


    "Sie tragen die unmittelbaren Kosten der RĂŒcksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa EUR 99,00 geschĂ€tzt."
    Also mal eben ausprobieren und wieder zurĂŒck ist nicht.
  17. Avatar
    Kingsman4209.04.2022 01:58

    Also ich habe den seit fast einem Jahr und das PU-Leder ist genauso wie an 
Also ich habe den seit fast einem Jahr und das PU-Leder ist genauso wie an Tag 1. Sitze auch tĂ€glich drauf. Das PU-Leder ist sehr hochwertig im Vergleich zu den Gaming StĂŒhlen in dem Preisbreich. Die Mechanik ĂŒbrigens finde ich auch ĂŒberragend, alles sehr stabil und nichts knarzt oder wackelt, obwohl ich dauernd alles Ă€ndere vorallem fĂŒr ein Stuhl unter 300€.Die StĂŒtze kann natĂŒrlich auch reichen, nur wollte ich einen der bis oberen RĂŒcken stĂŒtzt.


    Praktisch, dann wird man vom Stuhl nicht so umschlungen. Kannst du einen Link stellen welche StĂŒtze du hast? WĂŒrde mich interessieren.
  18. Avatar
    DasFaust08.04.2022 22:40

    "Sie tragen die unmittelbaren Kosten der RĂŒcksendung der Waren. Die Kosten 
"Sie tragen die unmittelbaren Kosten der RĂŒcksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa EUR 99,00 geschĂ€tzt."Also mal eben ausprobieren und wieder zurĂŒck ist nicht.


    Dann zitiere doch den ganzen Absatz. Also wenn es per Spedition gesendet wird, dann wird es auch kostenfrei wieder abgeholt. Und da das Drehkreuz 70cm groß ist, sollte es nicht mit DHL Versendet werden. Zudem gibt es den Stuhl auch fĂŒr 303,05Euro bei chairgo. chairgo.de/tre
hl/

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der RĂŒcksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa EUR 99,00 geschĂ€tzt. Wenn die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurĂŒckgesandt werden können und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses zur Ihrer Wohnung geliefert worden sind, holen wir die Waren auf unsere Kosten ab.
  19. Avatar
    jtmg09.04.2022 22:52

    Habe bei dem Laden Ende Dezember einen Nowy Styl bestellt, den 
Habe bei dem Laden Ende Dezember einen Nowy Styl bestellt, den Zweitplatzierten im Test. War mit 37-39 Werktagen (= Mitte Februar) angegeben. Danach nichts mehr gehört. Auf wiederholte Nachfrage wurde irgendwann Ende April als Lieferdatum kommuniziert. Wer hier de.trustpilot.com/review/profishop.de Mal genauer hinsieht und sich durch die Massen vermeintlicher Fake-Bewertungen wĂŒhlt, stellt fest, dass Lieferzeiten hier Lotto sind.Beim nĂ€chsten Mal zahle ich lieber ein paar Euro mehr und kaufe woanders.


    Ich hoffe, du hast nicht den Nowy Styl Net Motion bestellt? Meiner Meinung nach einer der schlechtesten StĂŒhle, die ich je hatte.
  20. Avatar
    Ja genau das ist der billigere Stuhl. Da ist die Mechanik nicht so gut. Der im Deal ist der richtige Testsieger. Die Osteraktion geht wohl noch eine Weile. Vielleicht bis das Kontingent aufgebraucht ist.
  21. Avatar
    Hat Jemand eine Empfehlung fĂŒr den 1,90cm Nuttelladealzer?
  22. Avatar
    Wird hier der Stuhl oder die Stiftung Warentest beworben?!
  23. Avatar
    Stiftung Warentest ist zwar schön und gut, aber besitzt jemand den Stuhl und kann sagen wie er sich im Alltag so schlÀgt?

    Und hat jemand schon Erfahrungen mit dem Shop gemacht? Im speziellen mit RĂŒcksendungen.
  24. Avatar
    sirmixalot08.04.2022 22:35

    Hab den Stuhl zufĂ€llig eben hier fĂŒr 275€ bestellt (ich habe mittlerweile b 
Hab den Stuhl zufĂ€llig eben hier fĂŒr 275€ bestellt (ich habe mittlerweile bei den Modellen den Überblick verloren, aber sollte exakt das Modell sein):profishop.de/trend-office-to-strike-work-drehstuhl-vollpolsterrueckenlehne-pro-4-f-armlehnen-9248-sy2-a439?number=TO3-23&utm_campaign=camp_gshopping&utm_source=source_gs&utm_medium=medium_gs&gclid=CjwKCAjwur-SBhB6EiwA5sKtjmRWTgp9GD96jLQu7IcBCaYaWm3BiocRWT7Cq5ajzsm2tmoX9wbV5xoCmrUQAvD_BwE


    Die LZ ist halt nur was lÀnger,
  25. Avatar
    Hab das Teil im BĂŒro und bin zufrieden. Nach 5 Jahren quietscht und knarrzt es hier und da, bin mit 105kg aber auch eher am oberen Ende der Belastungsskala
  26. Avatar
    GeoE4608.04.2022 22:55

    Danke fĂŒr den Erfahrungsbericht. Das bestĂ€tigt auch mein GefĂŒhl, dass ich d 
Danke fĂŒr den Erfahrungsbericht. Das bestĂ€tigt auch mein GefĂŒhl, dass ich den Stuhl zu teuer finde. Auch wenn er sicher nicht schlecht ist.Ich habe ehrlichgesagt etwas Probleme einen guten Stuhl unter 300€ zu finden. Derzeit scheint der Markt regelrecht ĂŒberschwemmt zu sein von Imitaten und eher minderwertigen Produkten. Kannst du aus Erfahrung einen Stuhl fĂŒr >8h empfehlen fĂŒr Leute die ca. 178 und unter 65kg wiegen?


    Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, aber trotzdem geeignet fĂŒrs Arbeiten. Kostet um die 250€. Hatte viele StĂŒhle bestellt, seien es ergonomische StĂŒhle fĂŒr 400€, als auch billigere StĂŒhle. Alles unbequem und qualitativ schlecht.

    Der Omen ist sehr hochwertig und sehr bequem. Das Einzige was man braucht ist eine LordosenstĂŒtze von Amazon fĂŒr 20€, das wars, dann ist es perfekt fĂŒrs Arbeiten. Steht bei mir seit einem Jahr hier, wie an Tag 1 knierscht oder kratzt nichts, wird es in Zukunft wohl auch nicht. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben einen guten Stuhl fĂŒr um die 300€ zu finden und habe diesen Stuhl bestellt.
  27. Avatar
    Der Stuhl ist super, der Preis nicht.
  28. Avatar
    Kingsman4209.04.2022 00:20

    Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, 
Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, aber trotzdem geeignet fĂŒrs Arbeiten. Kostet um die 250€. Hatte viele StĂŒhle bestellt, seien es ergonomische StĂŒhle fĂŒr 400€, als auch billigere StĂŒhle. Alles unbequem und qualitativ schlecht.Der Omen ist sehr hochwertig und sehr bequem. Das Einzige was man braucht ist eine LordosenstĂŒtze von Amazon fĂŒr 20€, das wars, dann ist es perfekt fĂŒrs Arbeiten. Steht bei mir seit einem Jahr hier, wie an Tag 1 knierscht oder kratzt nichts, wird es in Zukunft wohl auch nicht. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben einen guten Stuhl fĂŒr um die 300€ zu finden und habe diesen Stuhl bestellt.


    Ich sitze auf dem echt klasse, aber PU Leder wird nicht lange halten, es gibt Berichte, dass schon nach 6 Monaten bei einigen das Bröseln beginnt mit dem Stuhl.
    Bin auch auf der Suche, habe einen DX Racer auf Stoff seit 5 Jahren und keine Probleme und brauche aber einen zweiten Stuhl und die werden leider nicht mehr so gut hergestellt, wie frĂŒher. Überlege nun auch einen BĂŒrostuhl zu kaufen oder Blackforce aus Stoff, aber zumindest einen mirt lĂ€ngerer Garantie.
  29. Avatar
    PacoPenner09.04.2022 01:37

    Ich sitze auf dem echt klasse, aber PU Leder wird nicht lange halten, es 
Ich sitze auf dem echt klasse, aber PU Leder wird nicht lange halten, es gibt Berichte, dass schon nach 6 Monaten bei einigen das Bröseln beginnt mit dem Stuhl.Bin auch auf der Suche, habe einen DX Racer auf Stoff seit 5 Jahren und keine Probleme und brauche aber einen zweiten Stuhl und die werden leider nicht mehr so gut hergestellt, wie frĂŒher. Überlege nun auch einen BĂŒrostuhl zu kaufen oder Blackforce aus Stoff, aber zumindest einen mirt lĂ€ngerer Garantie.


    Also ich habe den seit fast einem Jahr und das PU-Leder ist genauso wie an Tag 1. Sitze auch tĂ€glich drauf. Das PU-Leder ist sehr hochwertig im Vergleich zu den Gaming StĂŒhlen in dem Preisbreich. Die Mechanik ĂŒbrigens finde ich auch ĂŒberragend, alles sehr stabil und nichts knarzt oder wackelt, obwohl ich dauernd alles Ă€ndere vorallem fĂŒr ein Stuhl unter 300€.

    SchwabenDealz09.04.2022 01:44

    Der Blackforce ist auch ĂŒberteuert finde ich. Da wurde fleißig in I 
Der Blackforce ist auch ĂŒberteuert finde ich. Da wurde fleißig in Influenzer investiert.Schau dir mal den downix Gaming Stuhl (fĂŒr glaube 200€?) an. Hatte den genutzt und das Material sah nach 2 Jahren makellos aus und war weiterhin straff. Musst dann aber auch noch in eine extra LordosenstĂŒtze investieren, weil das mitgelieferte Teil einfach mit der Zeit durchsickert.Ist aber wirklich eher fĂŒr eine gemĂŒtliche Haltung beim arbeiten geeignet. Fand den trotzdem um Welten besser als den BĂŒrostuhl von Interstuhl fĂŒr 400€Die mitgelieferte StĂŒtze taugt beim Omen nichts?


    Die StĂŒtze kann natĂŒrlich auch reichen, nur wollte ich einen der bis oberen RĂŒcken stĂŒtzt. (bearbeitet)
  30. Avatar
    Sieht so aus wie Hunderte Àhnliche Modelle
auf was basiert die gute Note von Test ist nicht genug zu erkennen
  31. Avatar
    TomParris08.04.2022 22:36

    Stiftung Warentest ist zwar schön und gut, aber besitzt jemand den Stuhl 
Stiftung Warentest ist zwar schön und gut, aber besitzt jemand den Stuhl und kann sagen wie er sich im Alltag so schlĂ€gt?Und hat jemand schon Erfahrungen mit dem Shop gemacht? Im speziellen mit RĂŒcksendungen.


    Ich habe den Stuhl vor ca 4 Wochen, nach 3 Monaten Wartezeit erhalten. Ich nutze ihn ca 7 bis 8 Stunden tĂ€glich im Home Office. Bis jetzt bin ich voll zufrieden. Vorallem die ganzen Einstellmöglichkeiten sind klasse. Die Verarbeitung ist gut. Es ist aber noch Luft nach oben. Ich hatte mit meinem alten BĂŒrostuhl immer wieder RĂŒckenschmerzen. Diese sind bei dem neuen Stuhl weg. Ich habe 310 Euro fĂŒr den Stuhl bezahlt. Meiner Meinung nach liegt das an den gestiegenen Preisen durch Corona und dem guten Testergebis. Ein wichtiges Kaufargument war fĂŒr mich, das der Stuhl keine giftigen Stoffe enthĂ€lt. (bearbeitet)
  32. Avatar
    Wieviel Gewicht ist zulÀssig?
  33. Avatar
    dauphin ist halt weder ergonomisch so dolle, noch optisch. auch ist die mechanik bei dauphin, besonders im preiswerten segment, oftmal nur unteres mittelmaß. wer jedoch nur ab und zu mal auf dem stuh sitzt und/oder nur 200 - 300 EUR ausgeben will, fĂŒr den ist der suthl absolut in ordnung. in dem preisbereich gibt es auch nur wenig vergleichbares.

    wer nahezu tĂ€glich auf dem stuhl fĂŒr mehrere stundene sitzt, sollte jedoch defintiv zu anderen modellen greifen. leider sind diese auch wesentlich teurer (2 - 3 x soviel), halten dafĂŒr jedoch ewig - auch bei extremer nutzung und haben zusĂ€tzlich auch teilweise eine garantie von 12 Jahren.

    und bzgl. der "gaming" stĂŒhle: nope, die taugen nichts. qualitativ oftmals eine vollkatastrophe, aufgrund der verwendeten materialien und mechaniken und dadurch enorm ĂŒberteuert. wenn man nicht unbedingt das design von den gamingstĂŒhlen benötigt (der "geschmack" im gamingbereich war fĂŒr mich eh noch nie nachvollziehbar), sollte einen bogen um die stĂŒhle machen.
  34. Avatar
    Gibt's Meinungen zum Interstuhl Every Active?
  35. Avatar
    Also habe von dem Stuhl auch schon gelesen gehabt waren mal Angebote zu 250 immer mal bzw 222 ( berichtigt mich wenn ich falsch liege) nach Stiftung Warentest teurer und Inflation 290!?
    Ist schon ein Brett um ehrlich zu sein.

    Fair muss man sagen das der backforce one plus auch 609 Euro 1 jahr spÀter 649 kostet.

    Ach alles schwierig zurzeit.
  36. Avatar
    Hammeluff09.04.2022 16:44

    dauphin ist halt weder ergonomisch so dolle, noch optisch. auch ist die 
dauphin ist halt weder ergonomisch so dolle, noch optisch. auch ist die mechanik bei dauphin, besonders im preiswerten segment, oftmal nur unteres mittelmaß. wer jedoch nur ab und zu mal auf dem stuh sitzt und/oder nur 200 - 300 EUR ausgeben will, fĂŒr den ist der suthl absolut in ordnung. in dem preisbereich gibt es auch nur wenig vergleichbares. wer nahezu tĂ€glich auf dem stuhl fĂŒr mehrere stundene sitzt, sollte jedoch defintiv zu anderen modellen greifen. leider sind diese auch wesentlich teurer (2 - 3 x soviel), halten dafĂŒr jedoch ewig - auch bei extremer nutzung und haben zusĂ€tzlich auch teilweise eine garantie von 12 Jahren. und bzgl. der "gaming" stĂŒhle: nope, die taugen nichts. qualitativ oftmals eine vollkatastrophe, aufgrund der verwendeten materialien und mechaniken und dadurch enorm ĂŒberteuert. wenn man nicht unbedingt das design von den gamingstĂŒhlen benötigt (der "geschmack" im gamingbereich war fĂŒr mich eh noch nie nachvollziehbar), sollte einen bogen um die stĂŒhle machen.


    Gilt das auch fĂŒr die Gamingseats von Noblechairs ? Die haben ja teilweise (Bsp Hero) eine Zulassung als BĂŒrostuhl. Mit so einem liebĂ€ugel ich nĂ€mlich fĂŒrs Homeoffice
  37. Avatar
    Kingsman4209.04.2022 00:20

    Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, 
Kann dir den HP Omen Citadel Stuhl empfehlen, ja es ist ein Gaming-Stuhl, aber trotzdem geeignet fĂŒrs Arbeiten. Kostet um die 250€. Hatte viele StĂŒhle bestellt, seien es ergonomische StĂŒhle fĂŒr 400€, als auch billigere StĂŒhle. Alles unbequem und qualitativ schlecht.Der Omen ist sehr hochwertig und sehr bequem. Das Einzige was man braucht ist eine LordosenstĂŒtze von Amazon fĂŒr 20€, das wars, dann ist es perfekt fĂŒrs Arbeiten. Steht bei mir seit einem Jahr hier, wie an Tag 1 knierscht oder kratzt nichts, wird es in Zukunft wohl auch nicht. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben einen guten Stuhl fĂŒr um die 300€ zu finden und habe diesen Stuhl bestellt.


    Der Stuhl ist relativ groß fĂŒr jemanden mit 1,78m und fĂŒr 250 gibt's den Ă€ußerst selten, 280 dĂŒrfte so der minimalpreis seit Monaten sein.
    Ansonsten gebe ich dir allerdings recht fĂŒr aus meiner Sicht grĂ¶ĂŸere Leute und schwere ein stabiler bequemer Stuhl.
  38. Avatar
    Volksmund09.04.2022 22:26

    Toppreis werde ich gleich nochmal zuschlagen vielen lieben Dank nur noch 1 
Toppreis werde ich gleich nochmal zuschlagen vielen lieben Dank nur noch 1 verfĂŒgbar und auch mit verdrecktem Karton aber das ist mir ja egal.Ansonsten kosten die gerade immer so in den letzten Monaten um 280 zumindest wenn ich auf ebay oder sonst hoch geschaut habe.Ich bin mit 202cm ziemlich groß fĂŒr mich passt ja ziemlich gut aber kleinere Personen hatten sich hĂ€ufiger verloren darin gefĂŒhlt.


    Gerne fĂŒr 250€ echt top, ja verdreckter Karton ist egal, ist ja Neuware von MediaMarkt. Aber Achtung der Karton ist rieeeeeesig
  39. Avatar
    KartoffFail09.04.2022 22:36

    Hatte GlĂŒck bei meinem und den <190€ geschossen (Saturn bei uns zieht um un 
Hatte GlĂŒck bei meinem und den <190€ geschossen (Saturn bei uns zieht um und hat 40% auf Gamingchairs gegeben)Da hab ich dann auf Empfehlung auch zugeschlagen.Eine entsprechende StĂŒtze war bei mir mit dabei. Oder meinst du die taugt nix und hast sie deswegen ausgetauscht?


    FĂŒr unter 190 mega die StĂŒtze habe ich auch bekommen, aber wollte eine die bis oberen RĂŒcken stĂŒtzt. Deswegen extra eine bestellt.
Avatar