146°
BURTON CUSTOM RESTRICTED 160 FLYING V SNOWBOARD nur 279,95€

BURTON CUSTOM RESTRICTED 160 FLYING V SNOWBOARD nur 279,95€

Dies & DasSnowlab Angebote

BURTON CUSTOM RESTRICTED 160 FLYING V SNOWBOARD nur 279,95€

Preis:Preis:Preis:279,95€
Zum DealZum DealZum Deal
BURTON CUSTOM RESTRICTED 160 FLYING V SNOWBOARD nur 279,95€ statt 560,00 EUR.

sehr sehr selten geht Preis von Custom zu 50% runter.

Das Custom Restricted ist das Alter Ego des Boards, das unsere Marke mit aufgebaut hat. Sein Hauptgeschütz ist Flying V, eine Mischung aus Springloaded Rocker/Vorspannung, die segelt wie im Traum, aber Fahrern wie Mikkel Bang die nötige Präzision im Park liefert. Mit dem energiegeladenen Fahrgefühl und der Stabilität von Squeezebox kann man auch bei hohen Geschwindigkeiten sorglos laufen lassen und mehr Höhe für Ollies mitnehmen. Wie lässt sich dieses Board zum Rest vergleichen? Die richtigere Frage wäre, was die Konkurrenz gegen das Custom zu melden hat.
Eigenschaften:
Gondola Package
Channel
SPANNUNG: Flying V
SHAPE: Direktional
FLEX: Twin
KERN: Super Fly II Kern mit Dualzone EGD
FIBERGLAS: Triax, Lightning Bolts und Carbon I-Beam
BASE: Gesinterte WFO Base
SEITENWANGEN: 10:45 Konstruktion
EXTRAS: Squeezebox, Frostbite Kanten, Pro-Tip, Infinite Ride und breiter werdende Taillierung
Info: Das Farbdesign der Snowboardbase kann vom Bild abweichen

14 Kommentare

Bitte beachten, nur mit Burtons Channel Bindungen kombinierbar!
Solides Allroundboard.

- mit Adaptern geht das auch! Also nicht nur EST Bindungen!!!

haha, die Beschreibung klingt wie eine Übersetzung von google

Völlig überteuert die Burton boards... Kann man nur von abraten!

statt 560€ ?
war laut idealo längere Zeit für 300€ zu haben.

Aiaiaiaiaiaiaiaiaiaiaiaiaiaiaiai

Laut idealo also das biligste 334,90 aber da handelte es um 2nd Board, also aussortierten Boards, also das billigste dann 369€

idealo.de/pre…tml

nick_drum

- mit Adaptern geht das auch! Also nicht nur EST Bindungen!!!


Die Adapter gibt von den Bindungsherstellern nicht für alle Bindungen. Von Bastelllösungen durch Universaladapter, falls es diese gibt, würde ich besser die Finger lassen.

Halte aber das Fahren eines Channel Boards mit einer Nicht-EST-Bindung für Schwachsinn. Ziel des Systems ist doch auch möglichst viel Flex zu kriegen, indem man die EST-Bindungen mit kaum vorhandener Baseplate nutzt.
Dass man so vollkommen auf Burton angewiesen ist, ist natürlich nur netter Nebeneffekt.

Auch re:flex Bindungen sind nutzbar. Fahre selber nen Channel Board und bin sehr zufrieden! Das Custom ist sehr zu empfehlen!

das custom flying-v ist eins der schlechtesten bretter, das ich in den letzten jahren unter den füßen hatte...

Das Custom Flying V ist das geilste Board was ich bislang hatte. Ich finde den Preis schon hammer da ich letztes jahr noch 399 bezahlt habe.

speterpeter

Das Custom Flying V ist das geilste Board was ich bislang hatte. Ich finde den Preis schon hammer da ich letztes jahr noch 399 bezahlt habe.



dann tuts mir leid, dass du bisher noch kein gescheites brett unter den füßen hattest...

mal davon abgesehen, dass das flying-v, gullwing, mountainpop, c2 banana und wie die ganzen hersteller es alle nennen mögen für keinen fahrertyp wirklich sinn macht, hat burton es zusätzlich beim custom flying-v noch richtig schlecht umgesetzt: der harte flex des camber-customs gepaart mit einer extremen aufbiegung (übergang von rocker zu camber) machen das brett quasi zur wippe und man kann sich entscheiden, ob man die kante zwischen mitte und nose oder mitte und tail fahren will - zusammengefasst: catchy, hart und ohne kantenhalt. ist ja nicht so, dass es keine alternativen gäbe!

k2 parkstar ist halt viel besser! lieber bisschen mehr geld ausgeben!
ich denke das Parkstar bekommt man immernoch bei snow24.de für 50%

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text