Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Busch & Müller IXON IQ Premium
284° Abgelaufen

Busch & Müller IXON IQ Premium

36€50,85€-29%eBay Angebote
30
eingestellt am 30. AprBearbeitet von:"Fabs"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hey,
nicht soo viel Zeit, aber bei Ebay gibts momentan ein recht gutes Angebot für die Busch & Müller IXON IQ Premium. Denke für den Ab-und-zu-mal-im-Dunklen-radelnden Fahrradfahrer ist die Leuchte ein gutes und solides Ding, mit 80 Lux und relativ breiter Ausleuchtung auch im guten Mittelfeld positioniert.

Vergleichpreis und Idealo Preistrend sagt Bestpreis bisher. Kostet regulär 39,95€, über Preisvorschlag wurde 35€ im zweiten Versuch leider nicht angenommen, glatte 38€ jedoch direkt bestätigt.

Daten zur Lampe von BUMM kopiert:

  • 80 Lux
  • Großflächen-Lichtfeld
  • Nahfeld-Ausleuchtung
  • Kapazitätsindikator
  • Spritz- und regenwasserdicht
  • StVZO-zugelassen
  • HighPower-Modus: 80 Lux (5 Stunden)
  • LowPower-Modus: 15 Lux (20 Stunden)
  • Universalhalter für alle Lenkerdurchmesser


[Update 1] Vergleichspreis aktualisiert
[Update 2] Dealpreis 2€ günstiger über Preisvorschlag
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
nasenfahrrad555vor 4 m

An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. …An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. Batterien sind so 2007


Eingebaute Akkus sind oft schwer bis gar nicht austauschbar. Geräte mit Batterien können idR. auch durch die entsprechendens Akkus betrieben werden.
Sind die Akkus mal auf der Straße alle? Einfach ene zweite Ladung rein oder die Ersatz Batterien nehmen.
Ist die Akkusleistung nach ein paar Jahren im Keller? Einfach neue rein.
Mit einem fest verbautem Akku geht das nicht. Mal vom ökologischen Aspekt abgesehen, ein Gerät zu entsorgen nur weil der interne Akku tot ist.
30 Kommentare
gute lampe, gute ausleuchtung, akkulaufzeit ist durchaus ok.

vgp würde ich aber 10 euro niedriger ansetzen: rosebikes.de/b-m…ard
Recht hast du, war auch die schnelle nicht bei idealo ersichtlich. Ich ändere den mal fix ab; danke!
Preisvorschlag 37€ akzeptiert. Probiere ich mal aus. :-) Merci
Hmm, lohnt sich Storno und für 1€ weniger bestellen...?
Die Bewertung sagt eig. alles:

Für drei Sterne leider zu teuer. Das Lichtbild ist m.E. recht gut. Die angegebene Leuchtdauer bei voller Leistung kommt nicht annähernd (max 1,5 Std) auf die angegebene Zeit. Im ECO Modus kann man auch eine Kerze in eine an den Lenker binden. Die Halterung dient in erster Linie dazu, dafür zu sorgen, dass man etwas Neues kaufen muss. Einen Sturz würde die Lampe nur mit Glück überstehen, wenn gerade ein Polster in der Nähe ist. War aber auch nicht nötig, da sich beim Öffnen der Leuchte ein Kontakt an einer Batterie verhakt hat und abgebrochen ist. Somit hatte sich das Thema Dauerhaltbarkeit erledigt. Die Tatsache, dass die Lampe ein Ladegerät vom B&M erfordert und nicht über USB Mini zu laden ist, ist ein weiterer Nachteil. Sorry, aber für den halben Preis bekomme ich Cina Produkte mit gleichem Lichtbild. Möchte ich eigentlich nicht unterstützen, aber da muss B&M nachbessern, sonst ist das einfach kein vernünftiges PL Verhältnis.
newjack_8430.04.2019 11:41

Die Bewertung sagt eig. alles:Für drei Sterne leider zu teuer. Das …Die Bewertung sagt eig. alles:Für drei Sterne leider zu teuer. Das Lichtbild ist m.E. recht gut. Die angegebene Leuchtdauer bei voller Leistung kommt nicht annähernd (max 1,5 Std) auf die angegebene Zeit. Im ECO Modus kann man auch eine Kerze in eine an den Lenker binden.


Welcher Mydealzer hat bitte keine 6000 eneloops zuhause?!
newjack_8430.04.2019 11:41

Die Tatsache, dass die Lampe ein Ladegerät vom B&M erfordert und nicht …Die Tatsache, dass die Lampe ein Ladegerät vom B&M erfordert und nicht über USB Mini zu laden ist, ist ein weiterer Nachteil.


Welcher Mydealzer hat bitte keine 6000 eneloops zuhause?!

newjack_8430.04.2019 11:41

Sorry, aber für den halben Preis bekomme ich Cina Produkte mit gleichem …Sorry, aber für den halben Preis bekomme ich Cina Produkte mit gleichem Lichtbild. Möchte ich eigentlich nicht unterstützen, aber da muss B&M nachbessern, sonst ist das einfach kein vernünftiges PL Verhältnis.


Natürlich nicht mit Chinapreisen zu vergleichen, da gibts immer mehr Licht für weniger Kohle. Wäre dann allerdings nicht StVZO konform. Für wirkliche Trails im dunklen Wald ist die B&M auch völlig die falsche Wahl, da gibts selbstverständlich wesentlich bessere Produkte fürs Geld.
Fabs30.04.2019 11:38

Hmm, lohnt sich Storno und für 1€ weniger bestellen...?



36 € gingen sofort durch =)
hurtigvor 2 m

36 € gingen sofort durch =)


Ach Mist, gäb's doch nur mehr als 3 Versuche

Dealpreis mal angepasst, danke
Bearbeitet von: "Fabs" 30. Apr
An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. Batterien sind so 2007
nasenfahrrad555vor 2 m

An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. …An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. Batterien sind so 2007



und ich bin froh dass kein akku verbaut ist weil ich dann meine ggf hochwertigeren und mit mehr kapazität eneloop akkus einsetzen kann. dann noch schnell gewechselt und universell einsetz und austauschbar. bei defekt kein thema.
nasenfahrrad55530.04.2019 12:12

An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. …An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. Batterien sind so 2007


Ganz ehrlich, mir ists definitiv lieber wenn eneloops eingesetzt werden können als ein fest eingebauter Akku, der natürlich exakt dann leer ist, wenn man ihn doch mal braucht. Und mit 4 Ersatzakkus in der Tasche ist mal eben die doppelte Laufzeit drin, im Gegensatz zum fest verbauten Akku.
nasenfahrrad555vor 4 m

An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. …An sich super Lampe, finde nur schade, dass kein Akku verbaut ist. Batterien sind so 2007


Eingebaute Akkus sind oft schwer bis gar nicht austauschbar. Geräte mit Batterien können idR. auch durch die entsprechendens Akkus betrieben werden.
Sind die Akkus mal auf der Straße alle? Einfach ene zweite Ladung rein oder die Ersatz Batterien nehmen.
Ist die Akkusleistung nach ein paar Jahren im Keller? Einfach neue rein.
Mit einem fest verbautem Akku geht das nicht. Mal vom ökologischen Aspekt abgesehen, ein Gerät zu entsorgen nur weil der interne Akku tot ist.
Fabs30.04.2019 12:02

Welcher Mydealzer hat bitte keine 6000 eneloops zuhause?! Welcher …Welcher Mydealzer hat bitte keine 6000 eneloops zuhause?! Welcher Mydealzer hat bitte keine 6000 eneloops zuhause?! Natürlich nicht mit Chinapreisen zu vergleichen, da gibts immer mehr Licht für weniger Kohle. Wäre dann allerdings nicht StVZO konform. Für wirkliche Trails im dunklen Wald ist die B&M auch völlig die falsche Wahl, da gibts selbstverständlich wesentlich bessere Produkte fürs Geld.


z.B?
g00dspeedvor 19 m

z.B?


Ehrlich gesagt wars nur 'ne Phrase ohne direkt ein exaktes Produkt empfehlen zu können. Nach dutzenden Threads in allen möglichen Foren ist mir allerdings in Erinnerung geblieben, dass es wirklich gute Chinalampen für günstiges Geld gibt. Sei's nur ne "normale" Taschenlampe mit 18650er Akku und nen Halter für den Lenker - Da ist auf jeden Fall wesentlich mehr Licht bei weniger € drin.
Aber dafür würde ich dich einfach auf ein Taschenlampenforum deiner Wahl verweisen, da wird dir sicher geholfen
Bearbeitet von: "Fabs" 30. Apr
BlankerHans30. Apr

Kommentar gelöscht



Naja, Licht und Ausdauer sind wirklich ok. Aber die Halterung is fürn A..., da hat er schon recht. Meine Frau fährt nur Stadt und da ist die Lampe schon ein paar mal einfach runter gefallen. Sie besteht mitlerweile mehr aus Panzertape als aus Kuststoffgehäuse....
Fabs30.04.2019 12:15

Ganz ehrlich, mir ists definitiv lieber wenn eneloops eingesetzt werden …Ganz ehrlich, mir ists definitiv lieber wenn eneloops eingesetzt werden können als ein fest eingebauter Akku, der natürlich exakt dann leer ist, wenn man ihn doch mal braucht. Und mit 4 Ersatzakkus in der Tasche ist mal eben die doppelte Laufzeit drin, im Gegensatz zum fest verbauten Akku.



ja ja ja ja... wenn ich mit meinem Rad zur Arbeit fahre, will ich nicht extra noch ein paar Batterien mitschleppen und vielleicht auch noch ein Ladegerät. Und ich hatte bei elektrischen Geräten noch nie Probleme mit Akkus. Und wenn der Akku nach 4 Jahren den Geist aufgibt, ist die Lampe vielleicht eh schon so abgenutzt, dass man sie mal tauschen muss.
Ich bin ein Fan von festverbauten Akkus
Diese Lampe ist so dermaßen überbewertet!
Das Lichtbild ist eine Katastrophe, wer beleuchtete Straßen verlassen will, sollte unbedingt einen weiteren (bzw. richtigen) Scheinwerfer anbringen oder so langsam fahren, daß man gleich gehen kann. Der Verschluß und die Halterung sind so billig (!) produziert, man muß sie öfter tauschen als die Akkus. Alles was man in dieser Richting dazu liest stimmt. So sichert man sich Folgegeschäfte.
Ich hab das Ding nur dran weils STVO-konform is und mir die Schnittlauchs so nix tun können.
Absolut keine Kaufempfehlung.
nasenfahrrad55530.04.2019 13:33

ja ja ja ja... wenn ich mit meinem Rad zur Arbeit fahre, will ich nicht …ja ja ja ja... wenn ich mit meinem Rad zur Arbeit fahre, will ich nicht extra noch ein paar Batterien mitschleppen und vielleicht auch noch ein Ladegerät. Und ich hatte bei elektrischen Geräten noch nie Probleme mit Akkus. Und wenn der Akku nach 4 Jahren den Geist aufgibt, ist die Lampe vielleicht eh schon so abgenutzt, dass man sie mal tauschen muss. Ich bin ein Fan von festverbauten Akkus


Dein gutes Recht!
Ich bezweifle allerdings, dass volle Akkus nach einmal zur Arbeit und wieder heim gleich leer sind. Eigentlich ist es sogar so, dass das hier verbaute System nur die Vorteile und eigentlich nicht einen einzigen Nachteil von "deiner" und "meiner" Ansicht vereinen:
- Eingebaute, aber entnehmbare und somit austauschbare Akkus
- Mitgeliefertes Netzteil zum Laden auf der Arbeit: Würdest du, angenommen deine Fahrt wäre entsprechend lang, ebenfalls mit zur Arbeit nehmen müssen. Da aber lieber 4 AA's, die sind einfacher zu buxieren als ein Ladegerät, das du bei eingebautem Akku bräuchtest. Die 4 AA-eneloops sind nun wirklich nicht so schwer, dass man die nicht für den Notfall in die Sattentasche legen kann..
BlankerHans30.04.2019 12:35

Kommentar gelöscht


Die Bewertung hat schon seine Berechtigung. Die Leuchtkraft ist wie beschrieben super, aber die Verarbeitung lässt schon zu wünschen übrig. Und nicht jeder hat ein altes passendes Netzteil rumliegen. Die Lampe ist dank Halterung mit Schnellspanner super schnell vom Lenker abgebaut und bietet keinerlei Diebstahlschutz. So habe ich leider auch meine IXON IQ eingebüßt bei kurzer Standzeit vorm Supermarkt. Seit dem habe ich lieber die billigen Leuchten von Lidl&Co am Lenker und die kann man auch mal problemlos am Fahrrad lassen.
Fabsvor 1 h, 26 m

Dein gutes Recht! Ich bezweifle allerdings, dass volle Akkus nach einmal …Dein gutes Recht! Ich bezweifle allerdings, dass volle Akkus nach einmal zur Arbeit und wieder heim gleich leer sind. Eigentlich ist es sogar so, dass das hier verbaute System nur die Vorteile und eigentlich nicht einen einzigen Nachteil von "deiner" und "meiner" Ansicht vereinen:- Eingebaute, aber entnehmbare und somit austauschbare Akkus - Mitgeliefertes Netzteil zum Laden auf der Arbeit: Würdest du, angenommen deine Fahrt wäre entsprechend lang, ebenfalls mit zur Arbeit nehmen müssen. Da aber lieber 4 AA's, die sind einfacher zu buxieren als ein Ladegerät, das du bei eingebautem Akku bräuchtest. Die 4 AA-eneloops sind nun wirklich nicht so schwer, dass man die nicht für den Notfall in die Sattentasche legen kann..



Leider ist die Anzeige der Batterie sehr dürftig. Wenn mir die Batterie unterwegs ausfällt (zur Arbeit) muss ich extra Batterien mitschleppen oder das Ladegerät. So kann ich es mit dem Handyladekabel auf Arbeit aufladen. Selbst unterwegs in der Freizeit kann ich es quasi "besser" aufladen. Ein Ladekabel hat meist jeder zur Hand.
Naja jedem wie er es will. Für mich war es eben leider ein Nachteil, weshalb ich ein anderen Hersteller gewählt habe.
BlankerHans30. Apr

Kommentar gelöscht


Meine Rede. Die Lampe aus dem Deal hat mit ihren austauschbaren Akkus wirklich nur Vorteile gegenüber einer gleichwertigen mit fest verbautem Akku.
Ich frage mich was die Leute, die über schlechte Verarbeitung der Halterung/ Lampe klagen damit anstellen bzw von einer Fahrradlampe erwarten.
Wenn man mit dem Fahrrad stürzt, ist das wohl eher die Ausnahme und das dabei gegebenenfalls die Fahrradlampe abbricht wird wollte bei den meisten Modellen so sein. Grade die mit schnellverschlüssen.
Und wenn man ne Lampe fallen läßt geht die halt auch irgent wann kapput.


Generell ist das für den durchschnittlichen Radfahrer im Stadtverkehr eine gute solide Lampe.
Wer höhere Ansprüche hat muss in einer anderen Preisliga schauen.
Oder sich an Chinaknallern versuchen.
Wer eine bessere Lampe in dem Preis Segment kennt, immer her damit.

Persönlich finde ich die Leuchte grade durch die einfach zu tauschenden Batterien/ Akkus sehr gut. Die Helligkeit und ausleuchtung ist auch gut. Definitiv viel besser als die Aldi/ Liedl Leuchten.


Und der Deal ist wirklich gut.
Bearbeitet von: "sporn2000" 30. Apr
Avatar
GelöschterUser1051945
Zur Halter Thematik.

Wir nutzen mehrere dieser Lampen und haben diese zu verschiedenen Zeiten gekauft. Die ersten Halter von B&M waren Klasse, dann kam die Variante die auf dem Bild bei diesem Artikel zu sehen ist und diese Variante ist wirklich eine Katastrophe. Habe damit zweimal die Lampe während der Fahrt verloren.

Letztens habe ich für einen Freund eine Lampe bei Rose gekauft und in dieser war wieder ein ordentlicher Halter drin. Habe direkt noch 4 Halter für meine Räder bestellt und die wirkliche schlechte Variante an allen Rädern ausgetauscht.

Den aktuellen Halter findet ihr z.B. bei Rose. Die Lampe im Angebot scheint also etwas älter zu sein.

Ansonsten kann ich die Lampe empfehlen, habe vor vielen Jahren die Normale IQ gekauft und die leuchtet trotz einiger Jahre täglichen Einsatz zu allen Jahreszeiten, immer noch am Fahrrad vom Junior. Seit zwei Jahren habe ich jetzt die IQ Premium mit 2700mAh-Sanyo Akkus im Einsatz und kann nicht klagen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1051945" 30. Apr
newjack_8430.04.2019 11:41

Die Bewertung sagt eig. alles:Für drei Sterne leider zu teuer. Das …Die Bewertung sagt eig. alles:Für drei Sterne leider zu teuer. Das Lichtbild ist m.E. recht gut. Die angegebene Leuchtdauer bei voller Leistung kommt nicht annähernd (max 1,5 Std) auf die angegebene Zeit. Im ECO Modus kann man auch eine Kerze in eine an den Lenker binden. Die Halterung dient in erster Linie dazu, dafür zu sorgen, dass man etwas Neues kaufen muss. Einen Sturz würde die Lampe nur mit Glück überstehen, wenn gerade ein Polster in der Nähe ist. War aber auch nicht nötig, da sich beim Öffnen der Leuchte ein Kontakt an einer Batterie verhakt hat und abgebrochen ist. Somit hatte sich das Thema Dauerhaltbarkeit erledigt. Die Tatsache, dass die Lampe ein Ladegerät vom B&M erfordert und nicht über USB Mini zu laden ist, ist ein weiterer Nachteil. Sorry, aber für den halben Preis bekomme ich Cina Produkte mit gleichem Lichtbild. Möchte ich eigentlich nicht unterstützen, aber da muss B&M nachbessern, sonst ist das einfach kein vernünftiges PL Verhältnis.


Sorry, aber dass bei einem Sturz etwas kaputtgehen kann, ist für mich kein Argument. Das ist mir seit etwa zwanzig Jahren nicht mehr passiert. Und falls es doch nochmal vorkommen sollte, dann ist mir die Lampe völlig egal, Hauptsache die Knochen überstehen es.

Ich vermute, bei 1,5 h Laufzeit wurden Batterien (oder minderwertige Akkus) benutzt. Die Leuchtdauer beträgt wie beim alten Modell (ohne Premium, 40 Lux) etwa 5 Stunden, das hab ich 2000-mAh-eneloops überprüft. Ich glaube, der Scheinwerfer ist eher für Akkus ausgelegt. Meiner schaltet bei ca. 4,4 V (bei ca. 444 mA), also 1,1 V pro Zelle, auf die niedrige Stufe. Akkus bleiben über fast die gesamte Kapazität nahe 1,2 V, während Batterien eher linear abfallen. Eine Batterie mit 1,1 V unter Last ist auch noch nicht annähernd entladen, daher bleibt mit Batterien ein großer Teil der Kapazität ungenutzt (zumindest auf der hohen Stufe, auf der niedrigen dürfte man die schon gut leernudeln können).

Ja, manchmal ist das Batteriefach etwas hakelig, wenn man die Akkus entnehmen/tauschen will, aber für bequeme Menschen gibt es ja das Ladegerät, das man einfach anstecken kann.

Auf das Chinaprodukt mit dem gleichen Lichtbild bin ich gespannt. (Müsste dann eigentlich eine Kopie des innovativen IQ-Konzepts sein.)

Ich würde ja den Ixon Space kaufen, wenn man dort einfach werkzeugfrei 18650-Akkus reinstecken könnte. Letztlich ist da vermutlich so eine Zelle fest verbaut. Andere Hersteller wie Fenix trauen sich das auch (beim BC30), leider nicht zugelassen. Ich kann aber verstehen, dass Busch & Müller nicht Lithiumzellen mit ihrem (beherrschbaren) Gefahrenpotential auf die breite Bevölkerung loslassen möchte.

Vielleicht bohre ich meinen Ixon mal auf und löte ein USB-Kabel für eine Powerbank dran, 5 V verträgt er ja und die Laufzeit geht dann gegen unendlich
Bearbeitet von: "knorf" 30. Apr
knorf30.04.2019 22:06

Auf das Chinaprodukt mit dem gleichen Lichtbild bin ich gespannt. (Müsste …Auf das Chinaprodukt mit dem gleichen Lichtbild bin ich gespannt. (Müsste dann eigentlich eine Kopie des innovativen IQ-Konzepts sein.)


Das war eher so gemeint, dass es aus Fernost einige Scheinwerfer für relativ kleines Geld gibt, die schön breit ausleuchten, aber eben nicht StVZO-konform geschweige denn blendfrei für den Straßenverkehr sind Für manchen sind jedoch beide Punkte nicht so wichtig, weil die Lampe z.B. eher für nächtliche Touren über Waldwege und was weiß ich wo genutzt wird. Und eben dafür ist die im Deal angesprochene einfach nicht gedacht.

Ich persönlich will hauptsächlich eine zugelassene und dafür ganz gute und günstige Lampe am Rad, damit Fahrten bis in den Abend hinein keine Angstzustände aufkommen lassen. Und ich denke, dass gerade dafür diese BUM Ixon super geeignet ist. Auch, weil sie durch die eneloops ewig liegen kann und genau dann nahezu volle Akkukapazität bietet. Sie soll eben für die eher seltenen Momente einfach ordentlich funktionieren.


knorf30.04.2019 22:06

Ich würde ja den Ixon Space kaufen, wenn man dort einfach werkzeugfrei …Ich würde ja den Ixon Space kaufen, wenn man dort einfach werkzeugfrei 18650-Akkus reinstecken könnte. Letztlich ist da vermutlich so eine Zelle fest verbaut.


Garantiert ne geile zugelassene Lampe; aber da sind wir beim Thema von oben - ganz andere Liga Ich war auch erst auf der Suche nach ner zugelassenen Lampe mit austauschbarem 18650er. Hab da noch so viele ausgemusterte von der Dampfe rumfliegen - aber leider nicht wirklich was gefunden mit annehmbarem Preis/Leistungsverhältnis.
Fabs01.05.2019 01:22

Das war eher so gemeint, dass es aus Fernost einige Scheinwerfer für …Das war eher so gemeint, dass es aus Fernost einige Scheinwerfer für relativ kleines Geld gibt, die schön breit ausleuchten, aber eben nicht StVZO-konform geschweige denn blendfrei für den Straßenverkehr sind


Ach so, also doch ein komplett anderes Lichtbild Dass man direkt in China günstigere, aber andere Produkte findet, ist jetzt nicht so überraschend Für den Offroadgebrauch hab ich eine Stirnlampe (Nitecore HC60).
Edit: Habs gerade mit einer anderen Lampe verwechselt.
Bearbeitet von: "HampelPampel" 1. Mai
knorfvor 12 h, 22 m

Ach so, also doch ein komplett anderes Lichtbild Dass man direkt in …Ach so, also doch ein komplett anderes Lichtbild Dass man direkt in China günstigere, aber andere Produkte findet, ist jetzt nicht so überraschend Für den Offroadgebrauch hab ich eine Stirnlampe (Nitecore HC60).


Ja schon anderes Lichtbild. Kenne jetzt nur meine billige Standard-XML T6 Lampe und die leuchtet nen relativ scharf abgegrenzten breiten Bereich aus, den aber wirklich gut. Kann mir nicht vorstellen dass ne zugelassene (günstige) Fahrradleuchte das so ausleuchten würde.
also erster test mit beiliegenden akkus einmal aufgeladen: auf höchster stufe genau 5 stunden am leuchten...
d.h. mit besseren oder mehmals benutzen akkus ist sogar noch etwas mehr laufzeit möglich. das reicht mir dicke.
Na das is doch mal super Ich pack mir zu den mitgelieferten Akkus noch eine Ladung eneloops in die Satteltasche. Dann ist auf jeden Fall ne ausreichende Laufzeit gegeben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text