290°
Busch & Müller Lumotec IQ Cyo T Senso 45 Lux 42/6V schwarz/silber
Busch & Müller Lumotec IQ Cyo T Senso 45 Lux 42/6V schwarz/silber
Home & LivingCNC-Bikeshop Angebote

Busch & Müller Lumotec IQ Cyo T Senso 45 Lux 42/6V schwarz/silber

Preis:Preis:Preis:24,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo, die dunkle Jahreszeit kommt und damit auch die Zeit an vernünftige Beleuchtung am Fahrrad zu denken. Vernünftig in dem Sinne gut zu sehen und gesehen zu werden ohne andere zublenden.

Obige Lampe bietet für wenig Geld gutes Licht für die meisten Anwender und mit Tagfahrlicht wird man auch an trüben Herbsttagen gesehn. Besonderheit: Das Teil ist bis 42V und damit auch für E- Bikes geeignet.

Beste Kommentare

Das könnte fur einige interessant sein:

Das Tagfahrlicht Licht24 lässt sich jedoch nur seperat im E-Bike Modus schalten. Im reinen Dynamobetrieb leuchten das Tagfahrlicht und der Haupscheinwerfer gleichzeitig und der Scheinwerfer lässt sich nicht über den Schalter ausschalten.

44 Kommentare

Scheint ein guter Preis zu sein --> hot

Verfasser

Preisvergleich ist schwierig bei der verwirrenden Typenvielfalt von B&M, aber allgemein ist es für die Leuchtkraft ein guter Preis und allemal besser als die Billigfunzeln die oft an Rädern dran sind oder gar Taschenlampen.

Das ist ein super Preis! HOT

Das könnte fur einige interessant sein:

Das Tagfahrlicht Licht24 lässt sich jedoch nur seperat im E-Bike Modus schalten. Im reinen Dynamobetrieb leuchten das Tagfahrlicht und der Haupscheinwerfer gleichzeitig und der Scheinwerfer lässt sich nicht über den Schalter ausschalten.

"Lieferung ohne Lampenhalter" - Sollte man beachten.

Danke! Hot!

Die E-Bike Cyo sind nicht für normale Fahrräder geeignet.

Halter einzeln für 1,5€ unter Der zuverlinkende Text
Ich selbst bin großer Fan der Axa Pico - gibts schon zum halben Preis und leuchtet gut aus.

Auch wenn ich ihn nicht benötige: Fahrradzubehör = Autohot

Ich habe die Lampe auf meinem Fahrrad, also sehr starkes Licht.

Standlicht bietet diese Einheit nicht, oder?

Ich brauche eine Empfehlung für ein Lichtset am Rennrad. Es soll hell sein, aber auch nicht 200-300 Gramm wiegen. Preisbereich: Bis 80 Euro
Ich habe an so etwas gedacht:
cnc-bike.de/pro…381

die meisten angaben zu stirnlampen und fahrrad lampen kenne ich in lumen... was sollen denn 45 lux bedeuten?

Das Lux ist die SI-Einheit der Beleuchtungsstärke, bei so Fahrradlampen eigentlich immer mit angegeben...

Verfasser

Trisi

Standlicht bietet diese Einheit nicht, oder?



Doch, diese Lampe hat Standlicht.

Verfasser

dcgrins

die meisten angaben zu stirnlampen und fahrrad lampen kenne ich in lumen... was sollen denn 45 lux bedeuten?



Lux- Lumen

Hat jemand einen Preisvergleich für die 45 Lux Variante gefunden?
Bei den anderen Shops heißt sie genauso, ist aber 60 Lux hell und 44€ teuer. mobil.idealo.de/pre…tml

Verfasser

Das ist eine reine Dynamolampe. Um ganz sicher zu gehen müßte man die Artikelnr. lt. B&M vergleichen, ist bei CNC leider nicht angegeben.

Ich halte ja die Lux-Angabe für eher sinnlos, aber dennoch ganz nützlich um die Lampen eines Herstellers untereinander zu vergleichen.

Ps. Bin der Meinung auch diese Lampen blenden immens (Könnte aber auch einfach an der falschen Montage seitens der Fahrer liegen.)

Verfasser

Bei den Lumenangaben der chinesischen Blendgranaten wird aber auch getrickst und übertrieben. Tatsächlich kann die Lux- Angabe irreführend sein und eine 50 Lux- Lampe besser ausleuchten als eine 70 Lux.

hot danke gekauft... mal sehen wie hell das Teil ist wenn ich mit dem CX im Wald unterwegs bin ....

gollrich

hot danke gekauft... mal sehen wie hell das Teil ist wenn ich mit dem CX im Wald unterwegs bin ....


IQ Cyo ist veraltet, mit IQ Cyo Premium hat man 80 Lux, das ist dann hell.

Verfasser

Kostet aber auch erheblich mehr.

Die Lampe ist genial. Ich fahre sie seit 3 Jahren und 50.000km

Lubinius

Die E-Bike Cyo sind nicht für normale Fahrräder geeignet.


Warum? Wegen Dauerlicht?

wasserx

Die Lampe ist genial. Ich fahre sie seit 3 Jahren und 50.000km



Wow, 50 000km in 3 Jahren mit dem Fahrrad.
Die meisten schaffen die Leistung nicht mal mit dem Auto.
Ist das wirklich ernst gemeint?

Verfasser

Ich fahr im Jahr auch so ca 10 000km mit dem Radl, so what ?

Kommentar

wasserx

Die Lampe ist genial. Ich fahre sie seit 3 Jahren und 50.000km


Na klar, und das sogar mit einem Faltrad namens Brompton (16Zoll). In einer Großstadt braucht man eben kein Auto

Würde eher sagen Finger weg, wenn man nicht ein E-Bike hat...

Produktseite

"LUMOTEC IQ Cyo T

Art.-Nr. 175Q42/6TS04991

Eingangsspannung: 6-42 V DC
IQ-Lichttechnik: 70 Lux
Tagfahrlicht LICHT24
Hell/Dunkel-Sensor
ohne Schalter (Bedienung nur über Bordsystem)
Rücklichtanschluss
geeignet für Bosch-Systeme Performance und Active Line"

Verfasser

zonti, das ist ne andre Lampe

wasserx

Die Lampe ist genial. Ich fahre sie seit 3 Jahren und 50.000km



Die 50.000 km zählen aber nicht, wenn man das Rad die meiste Zeit davon in der S-Bahn zusammgeklappt neben sich stehen hat.

Pedelec

zonti, das ist ne andre Lampe



Vergleiche doch mal die Werte, fast deckungsgleich (bis auf die Lux Werte und die fehlende Halterung)

Die Beschreibung bei CNC-Bike passt doch zu obiger Produktbeschreibung des Herstellers:

- Lichtstärke: 45 Lux
- kleine Bauform: 52 mm Durchmesser, 66 mm Seitenlänge
- intelligentes Design: Alu-Kühlkörper mit Luftdüsen
- integrierter Front-Rückstrahler
- Anschlüsse zum Betrieb eines Rücklichts sowie zur Steuerrung über Bosch-E-Bike-Einheit vorhanden
- Lieferung ohne Lampenhalter

- der Betrieb des Scheinwerfers ist sowohl in der Senso-Funktion mit einem 6V-Nabendynamo
oder auch mit einem E-Bike-Akku 42V
möglich.
Das Tagfahrlicht Licht24 lässt sich jedoch nur seperat im E-Bike Modus schalten.
Im reinen Dynamobetrieb leuchten das Tagfahrlicht und der Haupscheinwerfer gleichzeitig
und der Scheinwerfer lässt sich nicht über den Schalter ausschalten.


Also bei Nabendynamo leuchtet das Ding die ganze Zeit!!
Bei Raddynamo kann man es wohl tatsächlich gebrauchen...

Das sollte man vorher wissen.

zonti

Also bei Nabendynamo leuchtet das Ding die ganze Zeit!!



Na ja, einen Schalter für 50 Cent kaufen und schon hat sich das Problem erledigt.

Hat einer die Lampe schon erhalten und betreibt sie an einem Nabendynamo?

Habe die Lampe erhalten. Sieht äußerlich gut aus. Sogar mit Halterung, die bri mir aber nicht passt. Hoffe nun, dass sie mit meinem Nabendynamo ordnungsgemäß funktioniert.

Der Schalter an der Lampe schaltet schon im Nabendynamobetrieb - aber nicht mit Hell Dunkel Sensor
Stellung S Immer an - nix Sensor -Tagfahrlicht und Hauptled
Stellung 0 alles aus.

Eben getestet

Verfasser

Jetzt bin ich neugierig geworden und hab mir das Teil mal selbst bestellt. Mal sehn wie sie sich gegen meine Philips und Trelock mit 80 und 70 Lux schlägt.

Ich habe die Leuchte am Freitag erhalten und betreibe die jetzt an meinem alten Fahrrad mit einem Seitenläuferdynamo.
Funktioniert prima und die Ausleuchtung ist für meinen Geschmack auch sehr gut. Der Anschluss an dem Dynamo ist problemlos möglich. Von der Leuchte gehen drei Kabelpaare ab, ein langes ohne Stecker und zwei mit Flachsteckhülsen. Für den Betrieb an einem Seitenläufer muss das lange Kabel mit dem Dynamo oder dem vorhandenen Kabelbaum verbunden werden. Die anderen beiden Kabelpaare müssen nicht zwingend angeschlossen werden. Ich vermute, dass an dem Kabel mit den schmalen Flachsteckern optional ein Rücklicht (bei vorhandenem Nabendynamo) betrieben werden kann. Wenn schon ein Kabel für eine Leuchte vorhanden ist, kann das lange Kabel auch gekürzt werden. Das schwarze Kabel ist stromführend, das schwarz-weiße ist Masse. Eine nachträgliche Isolierung (zB mit Schrumpfschlauch/Isoband) der Steckhülsen ist notwendig (Kurzschlussgefahr).


Die Lampe ist gut ,hat aber bei mir keine Standlicht(Möglichkeit/Einstellung) !!!! Ist dies ein Defekt (kondensator?????) , oder besitzt dieses B & M Modell generell kein Standlicht !!!!! .... I don't know.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text