Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Business Class Flüge: USA (Nov-Dez/April/Juni-Aug) Hin- und Rückflug von Berlin, Frankfurt und München nach New York, Miami (...) ab 1208€
535° Abgelaufen

Business Class Flüge: USA (Nov-Dez/April/Juni-Aug) Hin- und Rückflug von Berlin, Frankfurt und München nach New York, Miami (...) ab 1208€

26
aktualisiert 27. Sep (eingestellt 27. Sep)Bearbeitet von:"Obiwaannn"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Man man man, es sind wohl deutlich mehr Angebote drin als gedacht Preislich interessant dürften neben dem Big Apple auch noch Boston, Miami und Chicago sein! Zudem sind u.a. auch Seattle, Los Angeles, San Francisco, Atlanta sowie Fort Lauderdale möglich
dani.chii
Die Skyteam Mitglieder KLM, AirFrance und Delta bieten ab sofort Flüge in der Business Class in die USA deutlich vergünstigt an. Termine gibt es in den Monaten November - Dezember, April sowie Juni - August. Als Abflughäfen sind Berlin, München und Frankfurt möglich. Die aus meiner Sicht preislich interessantesten Ziele sind New York ( nonstop ), Miami, Boston und Chicago.

Mind. Aufenthalt: eine Nacht auf Sonntag

Buchungsklasse: Z

Wie lange das Angebot gilt ist nicht bekannt.

1440340.jpg
Reisezeitraum:

November - Dezember, April, Juni - August

Beispieltermine: ( gelten für alle Ziele )

28.11 - 4.12
17.12 - 24.12
7.4 - 13.4
19.6 - 1.7
7.7 - 13.7
4.8 - 11.8

New York:

1440340.jpg
1440340.jpg
1440340.jpg
Boston

1440340-Lt4jF.jpg
Chicago

1440340-qGAMH.jpg
Miami

1440340-xUVYw.jpg
Für die Suche eignet sich auch Google flights. Den besten Preis gibt es aktuell auf skyscanner.no oder für etwas mehr auf flug.idealo.de / auf bsw. Delta.com gibt es die Tickets ab 1279€.

1440340.jpg
Airlines:

KLM, AirFrance, Delta

Allianz: Skyteam

Gepäckbestimmungen:

2 Handgepäckstücke, jeweils max. 55 x 35 x 25 cm (21,5 x 13,5 x 10 Zoll)
1 zusätzliches Gepäckstück, z. B. Handtasche, Aktentasche oder Laptop, max. 40 x 30 x 15 cm (16 x 12 x 6 Zoll)
Gesamtgewicht max. 18 kg (40 lbs)

2 Aufgabegepäckstücke: L + B + H jeweils max. 158 cm (62 Zoll) und max. 32 kg (70,5 lbs)
Flying Blue Silver-, Gold- und Platinum-Mitglieder sowie SkyTeam Elite- und Elite Plus-Mitglieder können 1 zusätzliches Gepäckstück mit den gleichen Abmessungen und dem gleichen Gewicht wie oben beschrieben, auf Flüge, die von SkyTeam-Fluggesellschaften durchgeführt werden, mitnehmen.

Klima:

1440340.jpg
Reise- und Sicherheitshinweise:

Auswärtiges Amt

Infos
:

1440340.jpg
Wikitravel

Mydealz Reisetipps

Zusätzliche Info
Skyscanner Angebote

Gruppen

26 Kommentare
NEWobiwaannnYorki😋
Bevor ich in eine so alte Delta Klappermühle einsteige...egal ob Business oder Eco, fahr ich lieber mit dem Schiff nach NY.
Die Krücken, die Delta auf dieser Strecke einsetzt sind annähernd 30Jahre alt.
Das Wort "Ausflottung" kennen die wohl nicht.
hicom20027.09.2019 08:54

Bevor ich in eine so alte Delta Klappermühle einsteige...egal ob Business …Bevor ich in eine so alte Delta Klappermühle einsteige...egal ob Business oder Eco, fahr ich lieber mit dem Schiff nach NY.Die Krücken, die Delta auf dieser Strecke einsetzt sind annähernd 30Jahre alt.Das Wort "Ausflottung" kennen die wohl nicht.


Kann deine Kritik da nicht teilen. Fliege mindestens einmal im Jahr mit Delta in die USA und bin ein paar mal schon Business geflogen und ich könnte jetzt nichts wirklich kritisieren. Ich würde zwar jedem - wegen Platznot - das Upgrade auf economy comfort (ggf.+) empfehlen, aber wo hat man bitte in der Holzklasse keine Platzprobleme?!

Btw. es hält dich niemand davon ab eine Woche mit dem Schiff zu fahren, statt sich mal 8 Std zusammenzureißen!

Preis ist hot!
Bearbeitet von: "Make_it_rain" 27. Sep
Ich kann nur empfehlen NICHT bei Delta zu buchen, wenn KLM oder Air France den gleichen Preis haben. Wir haben dieses Jahr eine absolute Katastrophe mit Flug Annullierung etc. in L.A. erlebt und hatten keinen Anspruch auf Schadensersatz, da Delta nicht zur EU gehört. Innerhalb der EU gibt es da ja diese Standard Schadenersatz zusammen (Flugrecht diesdas). Und zum Thema Business Class. Ich bin dieses Jahr mit KLM von AMS nach L.A. geflogen und alles war neu und schön. Ein Emirates Flug von DUSS-DBX war hingegen eher mäßig, weil Flieger alt und Alkohol gabs erst in der Luft. Also das ist ein bisschen Glückssache welche Maschine man mit welcher Airline bekommt.
crazylex4S27.09.2019 09:34

Ich kann nur empfehlen NICHT bei Delta zu buchen, wenn KLM oder Air France …Ich kann nur empfehlen NICHT bei Delta zu buchen, wenn KLM oder Air France den gleichen Preis haben. Wir haben dieses Jahr eine absolute Katastrophe mit Flug Annullierung etc. in L.A. erlebt und hatten keinen Anspruch auf Schadensersatz, da Delta nicht zur EU gehört. Innerhalb der EU gibt es da ja diese Standard Schadenersatz zusammen (Flugrecht diesdas). Und zum Thema Business Class. Ich bin dieses Jahr mit KLM von AMS nach L.A. geflogen und alles war neu und schön. Ein Emirates Flug von DUSS-DBX war hingegen eher mäßig, weil Flieger alt und Alkohol gabs erst in der Luft. Also das ist ein bisschen Glückssache welche Maschine man mit welcher Airline bekommt.


Das kann Dir egal sein, ob Delta zur EU gehört. Entscheidend ist, ob der Flug von der EU abgeht oder ankommt. Auch jede EU Airline wird Dir nichts erstatten, wenn Dein Flug außerhalb der EU ist. Ist leider so. Du kannst es immer noch einfordern, falls der Anspruch fälschlicherweise abgelehnt wurde. Mach es am besten direkt über SÖP, wenn Du schon den 2. Versuch angehst.
soep-online.de/bes…tml

Ob Du bei KLM oder AirFrance buchst, macht unter Umständen keinen Unterschied, wenn es operated by Delta ist. Da muss man dann aufs Routing achten.

EDIT: Korrektur - für einen Flug aus der nicht EU in die EU, ist es doch entscheidend, ob die Airline in Europa sitzt oder nicht. Also am besten das Ticket von Airfrance oder KLM ausstellen lassen!
Bearbeitet von: "admin" 27. Sep
Make_it_rain27.09.2019 09:23

Kann deine Kritik da nicht teilen. Fliege mindestens einmal im Jahr mit …Kann deine Kritik da nicht teilen. Fliege mindestens einmal im Jahr mit Delta in die USA und bin ein paar mal schon Business geflogen und ich könnte jetzt nichts wirklich kritisieren. Ich würde zwar jedem - wegen Platznot - das Upgrade auf economy comfort (ggf.+) empfehlen, aber wo hat man bitte in der Holzklasse keine Platzprobleme?!Btw. es hält dich niemand davon ab eine Woche mit dem Schiff zu fahren, statt sich mal 8 Std zusammenzureißen!Preis ist hot!


Na, am 25.9 ist die Delta auf DL107 FRA-JFK mit einer Boeing 767 - MSN 24759 - N171DN im stolzen Alter von 29,4 Jahren geflogen. Nein...das möchte ich nicht, wenn es andere Gesellschaften oder Möglichkeiten annähernd zum gleichen Preis gibt.
Bearbeitet von: "hicom200" 27. Sep
hicom20027.09.2019 10:11

Na, am 25.9 ist die Delta auf DL107 FRA-JFK mit einer Boeing 767 - MSN …Na, am 25.9 ist die Delta auf DL107 FRA-JFK mit einer Boeing 767 - MSN 24759 - N171DN im stolzen Alter von 29,4 Jahren geflogen. Nein...das möchte ich nicht, wenn es andere Gesellschaften oder Möglichkeiten annähernd zum gleichen Preis gibt.


Die alten Dinger haben sich wenigstens bewährt, da steige ich lieber ein als in einen neuen Dreamliner...
Ich bin ja eigentlich gegen das Pauschalisieren aber:

DELTA = Dreck

admin27.09.2019 09:53

Das kann Dir egal sein, ob Delta zur EU gehört. Entscheidend ist, ob der …Das kann Dir egal sein, ob Delta zur EU gehört. Entscheidend ist, ob der Flug von der EU abgeht oder ankommt. Auch jede EU Airline wird Dir nichts erstatten, wenn Dein Flug außerhalb der EU ist. Ist leider so. Du kannst es immer noch einfordern, falls der Anspruch fälschlicherweise abgelehnt wurde. Mach es am besten direkt über SÖP, wenn Du schon den 2. Versuch angehst.https://soep-online.de/beschwerdeformular-flug.htmlOb Du bei KLM oder AirFrance buchst, macht unter Umständen keinen Unterschied, wenn es operated by Delta ist. Da muss man dann aufs Routing achten.


Stimmt nicht, auf dem Rückflug ist es relevant ob die Airline aus der EU ist
ramminger1110a27.09.2019 11:06

Stimmt nicht, auf dem Rückflug ist es relevant ob die Airline aus der EU …Stimmt nicht, auf dem Rückflug ist es relevant ob die Airline aus der EU ist


Hast Du Recht, krass. Entschuldigung @crazylex4S hatte ich tatsächlich komplett falsch gespeichert.
Ich bin im letzten Jahr 2x mit Delta in die USA geflogen und war eigentlich ganz positiv überrascht.
Flüge waren jeweils mit KLM Zubringer in Europa und einem weiteren Delta Connection Flug in den USA.

Ein Flug war in der Business/Delta One Klasse mit dem A350 auf der Langstrecke. Die "Delta One Suite" genannten Sitze in der A350 Business sind dabei absolut auf der Höhe der Zeit, viel besser dürfte es auch bei den ME3 kaum werden.1

Der zweite Flug war in der "schnöden" Economy, über den Teich in der tatsächlich recht betagten 767. Die Kabine war nicht mehr im allerschönsten Zustand, aber die Sitze bequem (genug) und der Service vollkommen ok.

Unabhängig von der Flugklasse sind meine Erfahrungen auch mit dem Service außerordentlich positiv. Bei nur geringer Flugverspätung eines der Zubringer kann man in der App kostenlos und flexibel den Anschlussflug umbuchen. Am Umsteigflughafen hat man uns einmal auch einfach, weil es besser in unsere Reisepläne passte, am Gate kostenlos auf den einen späteren Flug umgebucht und uns dabei freundlicherweise gleich eine ganze Sitzreihe geblockt.
Als einer der Zubringerflüge überbucht war, haben sie Leute gesucht, die bereit waren ihren Sitzplatz aufzugeben. In unserem Fall konnte ich eine prepaid Visa mit einem Guthaben in Höhe von 1000,- $ dafür raushandeln, dass wir unseren knapp 2 Jahre alten Sohn, der eigentlich einen eigenen Sitzplatz hatte, auf einem 45min Flug auf den Schoß genommen haben. All diese Erfahrungen waren übrigens auf dem Eco Flug, ich habe keinerlei Status bei der Airline oder Skyteam.

Alles in allem würde ich jederzeit wieder mit Delta fliegen und weder mehr Geld noch ungünstigere Zeiten in Kauf nehmen, um eine andere Airline zu fliegen.

Aber auch hier gilt m.E. wie so oft: Die Erwartungen an das Gebuchte anpassen und bei Wünschen/Problemen mit freundlichem Ton den Kontakt zum Personal suchen.
admin27.09.2019 11:35

Hast Du Recht, krass. Entschuldigung @crazylex4S hatte ich tatsächlich …Hast Du Recht, krass. Entschuldigung @crazylex4S hatte ich tatsächlich komplett falsch gespeichert.


Danke, ja so ist es leider. Neben uns saßen am Folgerag (Ersatzflug) Leute im Flieger die den gleichen Flug LAX-AMS über KLM gebucht hatten, die haben Entschädigung erhalten. Wir (weil Delta) nicht. Richtig ätzend. Und wir haben nur bei Delta gebucht weil die KLM Seite am Tag der Buchung technische Probleme hatte. Hinflug Business Class ein Traum, Rückflug Economy die Hölle (durch Annulierung, Flug am nächsten Tag, Hotel weit weg mitten in der Nacht etc.). Flüge wurden beide durchgeführt von KLM. Der Knaller war noch, dass der geplante Rückflug (der auf dem Rollfeld 2h mit technischen Problemen stand) überbucht war und am Ende 3.000€ pp geboten wurden für Passagiere die wieder aus dem Flugzeug aussteigen. 120min später auf dem Rollfeld war das n geiles Gefühl die Kohle nicht genommen zu haben, dafür aber die anschließende Hölle durchzumachen. Raus dem Flieger, 3h lang wieder im CheckIn Bereich. Dann Hotel Voucher erhalten. Hat Schonmal jemand versucht am LAX nachts um 4h n Taxi zu kriegen? Dauerte 1h. Das zugewiesene Hotel sollte ein Flughafen Hotel sein. Ja war auch neben einem Flughafen - in Hollywood; 45min weit weg. 3h Schlaf und auf eigene Taxi kosten wieder zum LAX. Katastrophe alles
@crazylex4s

Das sind natürlich sehr unerfreuliche Erfahrungen. Ich würde mich hinsichtlich der Entschädigungsleistung aber ggf nochmal beraten lassen. Nach meinem Verständnis kommt es auf die DURCHFÜHRENDE Airline an, nicht auf darauf, wer das Ticket ausgestellt hat. Wenn es in deinem Fall also KLM-Flüge (für die Delta im Übrigen nur wenig kann) waren, findet die EU-VO m.E. Anwendung.
So...das Angebot ist deutlich umfangreicher als ich heute morgen dachte: Es gilt für viele Ziele an der Ost- und Westküste. Preislich am interessantesten finde ich dabei neben New York auch Boston, Miami und Chicago. Unter 1500€ sind aber auch Seattle, Los Angeles, San Francisco, Atlanta und Fort Lauderdale möglich.

@team
hicom20027.09.2019 08:54

Bevor ich in eine so alte Delta Klappermühle einsteige...egal ob Business …Bevor ich in eine so alte Delta Klappermühle einsteige...egal ob Business oder Eco, fahr ich lieber mit dem Schiff nach NY.Die Krücken, die Delta auf dieser Strecke einsetzt sind annähernd 30Jahre alt.Das Wort "Ausflottung" kennen die wohl nicht.



So ein Quatsch. Die wurden gerade Rekonditionierung. Und in der Eco 2-3-2 bzw. in der Business 1-1/1-1 ist ultraselten.

Ich hoffe, dass sie ab Berlin noch lange 767 fliegen. Ist quasi wie die überholte 747 der BA. Kenner fliegen NUR mit den Maschinen.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 27. Sep
admin27.09.2019 09:53

Korrektur - für einen Flug aus der nicht EU in die EU, ist es doch …Korrektur - für einen Flug aus der nicht EU in die EU, ist es doch entscheidend, ob die Airline in Europa sitzt oder nicht. Also am besten das Ticket von Airfrance oder KLM ausstellen lassen!


Korrektur: Es ist egal, welche Airline das Ticket ausstellt.Es kommt drauf an, welche Airline den Flug durchführt.
Alt-F427.09.2019 18:53

Ich hoffe, dass sie ab Berlin noch lange 767 fliegen. Ist quasi wie die …Ich hoffe, dass sie ab Berlin noch lange 767 fliegen. Ist quasi wie die überholte 747 der BA. Kenner fliegen NUR mit den Maschinen.


Ach so, man flext von einer BA 747 das Oberdeck ab, demontiert zwei Triebwerke etc., und schon ist sie quasi eine 767. Da sprechen ja wahre Kenner.
Bis auf das beide Flugzeugtypen von Boing sind, haben sie nichts gemeinsam. Auch nicht quasi.
Bearbeitet von: "Amazonjünger" 27. Sep
Make_it_rain27.09.2019 09:23

Kann deine Kritik da nicht teilen. Fliege mindestens einmal im Jahr mit …Kann deine Kritik da nicht teilen. Fliege mindestens einmal im Jahr mit Delta in die USA und bin ein paar mal schon Business geflogen und ich könnte jetzt nichts wirklich kritisieren. Ich würde zwar jedem - wegen Platznot - das Upgrade auf economy comfort (ggf.+) empfehlen, aber wo hat man bitte in der Holzklasse keine Platzprobleme?!Btw. es hält dich niemand davon ab eine Woche mit dem Schiff zu fahren, statt sich mal 8 Std zusammenzureißen!Preis ist hot!


Hast du mal die Displays von denen gesehen? Da braucht man ja ne Brille beim aussteigen, weil die Augen hin sind...
GE04Y27.09.2019 23:35

Hast du mal die Displays von denen gesehen? Da braucht man ja ne Brille …Hast du mal die Displays von denen gesehen? Da braucht man ja ne Brille beim aussteigen, weil die Augen hin sind...


Schon was von GogoEntertainment gehört. Kannst das komplette Programm entspannt auf dem IPad streamen
KLM immer hot (haben mir schließlich 2011 beim Erdbeben in Japan den Arsch gerettet!) 😁

Und Fort Lauderdale geht immer!
GelöschterUser99348127.09.2019 23:10

Ach so, man flext von einer BA 747 das Oberdeck ab, demontiert zwei …Ach so, man flext von einer BA 747 das Oberdeck ab, demontiert zwei Triebwerke etc., und schon ist sie quasi eine 767. Da sprechen ja wahre Kenner. Bis auf das beide Flugzeugtypen von Boing sind, haben sie nichts gemeinsam. Auch nicht quasi.


Protip: Bitte richtig lesen und verstehen. Es geht um das Platzangebot, wie weiter oben beschrieben. Nicht um die Flugzeuge an sich. Und nu: geh bitte wieder für die Schule lernen.. :-)
Hmmm ich finde nix im August für seatlle... Das wäre interessant
Skroggo28.09.2019 17:05

Hmmm ich finde nix im August für seatlle... Das wäre interessant


Bsw 6 - 19.
Skroggo28.09.2019 19:05

Zu kurz aber danke... Brauche 18-20 Tage


30.7 - 19.8
Hat jemand zufällig nen Reisezeitraum über Silvester entdeckt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text