-107°
Business Sakko für die Vorlesung (C&A Shop)
Beste Kommentare

75% Polyester, 23% Viscose, 2% Elasthan

Muss dass dann in den gelben Sack bzw. kommt es evtl. aus selbigem?

Passend zur Jogginghose



Was hat 2010 mit Arsc$loch zu tun??

31 Kommentare

Wohl eher für den Außendienst von Arcor

In welcher Vorlesung trägt man ein Sakko?!

willste hier alles vollspammen? mach sammelfred

Na für die Vorlesung, im Buchladen...

Passend zur Jogginghose



Dann wohl eher für Hartz4 geeignet?

Schade um die Arbeit die drinsteckt, derartige Materialen sind Körperverletzung.

75% Polyester

75% Polyester, 23% Viscose, 2% Elasthan

Muss dass dann in den gelben Sack bzw. kommt es evtl. aus selbigem?

Verfasser

Passend zur Jogginghose


Witze über Arbeitslose ist sowas von 2010

Passend zur Jogginghose



Was hat 2010 mit Arsc$loch zu tun??

Passend für die Diskogänger...! Hemd und Sakko tragen, aber aus nem Fia Uno-steigen.

Barney Stinson würde weinen.

Es ist schon klar, alle hier kaufen Anzüge immer direkt in Mailand oder Paris beim Hersteller und geben mindestens vierstellige Beträge dafür aus... selbst wenn sie den Anzug vielleicht nur ein einziges Mal anziehen und dann nie wieder (wie z.B. auf irgendeiner Hochzeit...)

Auch hier fehlen die VSK bzw. Hinweis auf Umgehung derselben. So kalt wie das Wetter draußen !

Usul

Es ist schon klar, alle hier kaufen Anzüge immer direkt in Mailand oder Paris beim Hersteller und geben mindestens vierstellige Beträge dafür aus... selbst wenn sie den Anzug vielleicht nur ein einziges Mal anziehen und dann nie wieder (wie z.B. auf irgendeiner Hochzeit...)


jo mach hin, sollte fürs bestattungsinstitut reichen X)

Mal ehrlich (bezogen auf die Jeans ohne phatten Aufdruck), ab einem gewissen Alter ist es einem doch relativ egal von wem die Hose ist. Wenn die Qualität stimmt sehe ich das alles halb so wild.

thc

jo mach hin, sollte fürs bestattungsinstitut reichen X)


Du, ich hab kein Problem damit, bei C&A einen Anzug zu kaufen... muß natürlich nicht unbedingt das glänzendste Exemplar sein, aber solange mir das Ding gefällt und der Anlaß nicht allzu wichtig ist, ist das OK. Wer genug Geld hat, kann sich natürlich auch zu den nichtigsten Anlässen gerne teurere Anzüge kaufen.

Außerdem ist das ein Anzugssakko, welches ohne passende Hose somit nutzlos ist.

BaciVE

In welcher Vorlesung trägt man ein Sakko?!



Da würden mir schon ein paar Business Schools einfallen, aber dort trägt man bestimmt keins von C&A.

Usul

Es ist schon klar, alle hier kaufen Anzüge immer direkt in Mailand oder Paris beim Hersteller und geben mindestens vierstellige Beträge dafür aus... selbst wenn sie den Anzug vielleicht nur ein einziges Mal anziehen und dann nie wieder (wie z.B. auf irgendeiner Hochzeit...)



SometimesHotSometimesNot

Mal ehrlich (bezogen auf die Jeans ohne phatten Aufdruck), ab einem gewissen Alter ist es einem doch relativ egal von wem die Hose ist. Wenn die Qualität stimmt sehe ich das alles halb so wild.



Das stimmt schon, aber ein Sakko vollständig aus Kunstfaser ist doch wirklich eine Zumutung.

Und man bekommt auch Anzüge aus Schurwolle für einen vergleichsweise günstigen Preis (allerdings nicht für 19 Euro).

Für den Abiball mag es ja vielleicht noch durchgehen, aber wer in so einem Dingen "Business" machen will sollte vielleicht umschulen.

Mit Business hat dieser Anzug denke ich nix zutun..Chemie von Anfang bis Ende, billiger Müll...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text