[BVB Shop] Spieltagsangebot: Puma Sneaker Smash 39,95€ VSK-Frei
173°Abgelaufen

[BVB Shop] Spieltagsangebot: Puma Sneaker Smash 39,95€ VSK-Frei

20
eingestellt am 11. Feb 2017
Exklusive Puma-Sneaker für die BVB-Shops.
Nur dieses Wochenende in allen BVB-Shops (on- und offline) erhältlich. Normalpreis 59,95.

Zusätzlich läuft der 50% - Sale noch
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Schnell sein! Für die ersten 50 Kunden gibt es noch einen Backstein gratis!
tf29711. Feb 2017

​Ist natürlich ganz schlimm, so ein Sponsor. Besonders, wenn der andere Ve …​Ist natürlich ganz schlimm, so ein Sponsor. Besonders, wenn der andere Verein eine börsennotierte AKTIENGESELLSCHAFT ist. Logisch.


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal still sein. Ist ein kleiner Unterschied, wenn man 1909 gegründet wurde, viele Jahre 1. Liga spielt und 90 Jahre später zu einer Aktiengesellschaft wird oder aber wenn man 2009 vom Sponsor gegründet wurde! Als Dortmund-Fan ziehe ich den Hut vor der bisherigen Leistung Leipzigs, aber RB zeigt einfach nur, dass du dir heute im Fußball Erfolg kaufen kannst und einen Wald- und Wiesen-Club mit Geld in die erste Liga bringen kannst. Das ist einfach für alle Bundesliga-Clubs, die sich Ihren Erfolg durch jahrzehntelange harte Arbeit erkämpft haben, ein Schlag ins Gesicht.
20 Kommentare
In einer Welt in der es Nike gibt trägt man nicht Puma
Schnell sein! Für die ersten 50 Kunden gibt es noch einen Backstein gratis!
Hot.
Bearbeitet von: "OliverSc" 11. Feb 2017
Tweekesdm11. Feb 2017

Schnell sein! Für die ersten 50 Kunden gibt es noch einen Backstein …Schnell sein! Für die ersten 50 Kunden gibt es noch einen Backstein gratis!


Besser als ne Dosenbrause
Gebannt
wackay11. Feb 2017

Besser als ne Dosenbrause

​Ist natürlich ganz schlimm, so ein Sponsor. Besonders, wenn der andere Verein eine börsennotierte AKTIENGESELLSCHAFT ist.

Logisch.
wackay11. Feb 2017

Besser als ne Dosenbrause

​Stimmt. Von steinen hat man mehrere Spiele was.
Eignen sich für Straßenkämpfe leider nicht so gut, da sollte man eher auf was festes setzen.
tf29711. Feb 2017

​Ist natürlich ganz schlimm, so ein Sponsor. Besonders, wenn der andere Ve …​Ist natürlich ganz schlimm, so ein Sponsor. Besonders, wenn der andere Verein eine börsennotierte AKTIENGESELLSCHAFT ist. Logisch.


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal still sein. Ist ein kleiner Unterschied, wenn man 1909 gegründet wurde, viele Jahre 1. Liga spielt und 90 Jahre später zu einer Aktiengesellschaft wird oder aber wenn man 2009 vom Sponsor gegründet wurde! Als Dortmund-Fan ziehe ich den Hut vor der bisherigen Leistung Leipzigs, aber RB zeigt einfach nur, dass du dir heute im Fußball Erfolg kaufen kannst und einen Wald- und Wiesen-Club mit Geld in die erste Liga bringen kannst. Das ist einfach für alle Bundesliga-Clubs, die sich Ihren Erfolg durch jahrzehntelange harte Arbeit erkämpft haben, ein Schlag ins Gesicht.
erocome11. Feb 2017

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal still sein. Ist ein kleiner …Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal still sein. Ist ein kleiner Unterschied, wenn man 1909 gegründet wurde, viele Jahre 1. Liga spielt und 90 Jahre später zu einer Aktiengesellschaft wird oder aber wenn man 2009 vom Sponsor gegründet wurde! Als Dortmund-Fan ziehe ich den Hut vor der bisherigen Leistung Leipzigs, aber RB zeigt einfach nur, dass du dir heute im Fußball Erfolg kaufen kannst und einen Wald- und Wiesen-Club mit Geld in die erste Liga bringen kannst. Das ist einfach für alle Bundesliga-Clubs, die sich Ihren Erfolg durch jahrzehntelange harte Arbeit erkämpft haben, ein Schlag ins Gesicht.




Super Logik. Ein Skandal dass Tesla so erfolgreich ist. Erst vor paar Jahren gegründet und baut super Autos. Sollte verboten werden, was soll BMW und VW da sagen als alte Autobauer die es schon fast 100 Jahre gibt? Am besten Tesla verbieten!
tf29711. Feb 2017

​Ist natürlich ganz schlimm, so ein Sponsor. Besonders, wenn der andere Ve …​Ist natürlich ganz schlimm, so ein Sponsor. Besonders, wenn der andere Verein eine börsennotierte AKTIENGESELLSCHAFT ist. Logisch.


Lies bitte nochmal...
equanox11. Feb 2017

Super Logik. Ein Skandal dass Tesla so erfolgreich ist. Erst vor paar …Super Logik. Ein Skandal dass Tesla so erfolgreich ist. Erst vor paar Jahren gegründet und baut super Autos. Sollte verboten werden, was soll BMW und VW da sagen als alte Autobauer die es schon fast 100 Jahre gibt? Am besten Tesla verbieten!


Was ist das denn für ne Logik? Ich glaube nicht, dass BMW und VW gegründet wurden, um Spaß daran zu haben Autos zu bauen...
equanox11. Feb 2017

Super Logik. Ein Skandal dass Tesla so erfolgreich ist. Erst vor paar …Super Logik. Ein Skandal dass Tesla so erfolgreich ist. Erst vor paar Jahren gegründet und baut super Autos. Sollte verboten werden, was soll BMW und VW da sagen als alte Autobauer die es schon fast 100 Jahre gibt? Am besten Tesla verbieten!


Danke. Deine Logik ist auch bemerkenswert Du vergleichst Äpfel mit Birnen, Tesla hat soweit ich weiß keine Arbeitskräfte von BMW und VW abgeworben und Know-How bei der Konkurrenz eingekauft.
Wenn einem Fußball und Sport egal ist, der wird diese Diskussion für völlig unnötig erachten. Wer aber auch nur ein bisschen an Fußball interessiert ist, kann hoffen, dass es in 15 Jahren noch echte Derbys gibt, die man sich gerne anschaut und nicht nur FC Google vs. SV Scheich XY.
erocome11. Feb 2017

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal still sein. Ist ein kleiner …Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal still sein. Ist ein kleiner Unterschied, wenn man 1909 gegründet wurde, viele Jahre 1. Liga spielt und 90 Jahre später zu einer Aktiengesellschaft wird oder aber wenn man 2009 vom Sponsor gegründet wurde! Als Dortmund-Fan ziehe ich den Hut vor der bisherigen Leistung Leipzigs, aber RB zeigt einfach nur, dass du dir heute im Fußball Erfolg kaufen kannst und einen Wald- und Wiesen-Club mit Geld in die erste Liga bringen kannst. Das ist einfach für alle Bundesliga-Clubs, die sich Ihren Erfolg durch jahrzehntelange harte Arbeit erkämpft haben, ein Schlag ins Gesicht.

​Ahnung?
Meine Achtung vor Dortmund und deren Tradition, aber in der Wirtschaft brauche ich Geld und gründe ein Unternehmen, natürlich brauche ich dann noch fähige Leute und ein Konzept. Was ist daran falsch? Erkläre mir deine Ahnung. Oder willst du mir sagen Profifußball sei noch Vereinsarbeit?...mit nötiger Tradition? Kein Unternehmen bekommt heute nur annähernd Anerkennung und Geld für Tradition. Made in Germany ist leider auch vorbei. Die Chinesen, Engländer überrollen uns, wenn wir weiter von Tradition labern.
Stelle sich Mal vor, ich gründe ein innovatives Unternehmen, habe Erfolg und werde boykottiert, weil ich Erfolg habe.
RB Leipzig ist die Zukunft, ob es uns passt oder nicht...andere werden folgen.
Verfasser
Kommerz ist überall. Kritischer sehe ich eher, das ein Konzern in mehreren Vereinen das Sagen hat. RB Salzburg hat vor der Saison die CL Quali verpasst. Danach wechselte das größte Talent günstig nach Leipzig... Und was passiert, wenn mal 2 Vereine des gleichen Konzerns in einer Eurogruppe landen?
P.S.: Gerade versucht RB, Westham zu übernehmen...
Bearbeitet von: "Gipsy" 11. Feb 2017
Gipsy11. Feb 2017

Kommerz ist überall. Kritischer sehe ich eher, das ein Konzern in mehreren …Kommerz ist überall. Kritischer sehe ich eher, das ein Konzern in mehreren Vereinen das Sagen hat. RB Salzburg hat vor der Saison die CL Quali verpasst. Danach wechselte das größte Talent günstig nach Leipzig... Und was passiert, wenn mal 2 Vereine des gleichen Konzerns in einer Eurogruppe landen?

​Da freuen sich die Fans beider Vereine, denke ich
Und noch etwas, Erfolg lässt sich nicht kaufen. Beispiele in der BL gibt es genug. Fähige Leute, Konzept usw. sind in jedem Unternehmen nötig. Beispiel Bayern München...Ich mag sie nicht, aber alles erarbeitet, fähige Leute, immer Konzept.
Was nützt mir Geld, wenn ich es nicht richtig einsetze?
Das ist die Logik des BVB und seiner Fans, erst den Kommerz anderer Vereine verteufeln und deren Fans (unter anderem auch Kinder und Frauen) angreifen aber selber eine Aktiengesellschaft gründen um noch mehr Profit herauszuziehen.
Das hat nichts mehr mit Sport zu tun !
Gebannt
erocome11. Feb 2017

Danke. Deine Logik ist auch bemerkenswert Du vergleichst Äpfel mit …Danke. Deine Logik ist auch bemerkenswert Du vergleichst Äpfel mit Birnen, Tesla hat soweit ich weiß keine Arbeitskräfte von BMW und VW abgeworben und Know-How bei der Konkurrenz eingekauft. Wenn einem Fußball und Sport egal ist, der wird diese Diskussion für völlig unnötig erachten. Wer aber auch nur ein bisschen an Fußball interessiert ist, kann hoffen, dass es in 15 Jahren noch echte Derbys gibt, die man sich gerne anschaut und nicht nur FC Google vs. SV Scheich XY.


Was oder wen hat RB denn anderen Vereinen "weggenommen? Im Fußball zählt doch nur das Geld, da gibt es doch keinen Spieler/Trainer, der aus Liebe zu seinem Verein bei selbigem spielt. Wenn er woanders mehr bekommt oder erreichen kann, dann wechselt er. Und RB ist ja nun kein katarischer Verein, der sich seinen Kader in der ganzen Welt zusammenkauft.

Ich bin alles andere als RB Fan, aber was in diesem Zusammenhang geheuchelt wird, das geht auf keine Kuhhaut
Bearbeitet von: "tf297" 11. Feb 2017
Hot, da ich wusste in den Kommentaren unterhalten zu werden
Einmal buddeln und schon ist weiss nicht mehr das was es einmal war:)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text