[BVG] 29€-Ticket als Monatskarte im Kurzabo für Berlin AB als Übergangslösung nach dem 9€-Ticket (Abo Oktober - Dezember I einzelne Monate)

Über diesen Deal

Update 1
Auch wenn man sich die Tickets im Abo bereits letzte Woche online sichern konnte, war Montag offizieller Verkaufsstart Der @Cybertom war auch so lieb und hat alle relevanten Infos und ein FAQ in den Zusatzinfos hinzugefügt!

Kleiner Hinweis: es kann sein, dass ihr zu Beginn keine Chipkarte erhaltet (aufgrund verzögerter Auslieferung), sondern temporär eine nicht übertragbare Abo-Einstiegskarte.
Zusätzliche Info
Cybertom
Montag wurde der Verkauf des 29€-Tickets offiziell gestartet. Es wird kein einzelnes Ticket für die Aktionsmonate Oktober, November und Dezember angeboten. Wer vom 29-Euro-Ticket profitieren will, braucht ein Jahresabo, das aber zum Ende Dezember gekündigt werden kann

Folgende Fristen gelten für den Online-Verkauf (Links weiter unten):

  • Abo-Start Oktober 2022: bis zum 20. Oktober 2022
  • Abo-Start November 2022: ebenfalls bis zum 20. Oktober 2022
  • Abo-Start Dezember 2022: bis zum 20. November 2022

96737_1.jpg
FAQ S-Bahn --> Klick
FAQ BVG --> Klick

Abo abschließen / kündigen S-Bahn --> Klick
Abo abschließen / kündigen BVG --> Klick

Das Wichtigste im Überblick:

Was müssen Kunden beachten, die bereits Abonnenten sind?
Kunden der oben genannten Tarife profitieren automatisch von der Aktion. Die Reduzierung des Fahrpreises auf 29 Euro für die Monate Oktober, November und Dezember 2022 und die damit verbundene Erstattung oder Verrechnung erfolgt automatisch durch das jeweilige vertragshaltende Verkehrsunternehmen. Ihre VBB-Card gilt wie bisher. Für Abonnenten bedeutet das, dass bei monatlichen Abbuchungen direkt der Abbuchungsbetrag angepasst wird, bei Abonnenten mit jährlicher Zahlung erfolgt eine monatliche Erstattung des jeweiligen Differenzbetrags.

Ich habe schon ein Abo, das für den C-Bereich gilt. Bekomme ich Erstattung?
Nein, eine Erstattung für Abonnements, die über Berlin AB hinaus gelten (zum Beispiel VBB Umweltkarte Tarifbereich Berlin ABC), ist nicht vorgesehen.

Wie geht es weiter ab dem 1. Januar 2023?
Wenn Sie Ihr Abo nicht zum 31. Dezember 2022 kündigen, läuft der Abonnementvertrag für das gewählte Tarifprodukt für insgesamt zwölf Monate. Sie haben außerdem die Möglichkeit, zum 1. Januar in ein anderes VBB-Tarifprodukt, in einen anderen Tarifbereich oder in das ab voraussichtlich 1. Januar geltende deutschlandweit gültige Nachfolgeprodukt für das 9-Euro-Ticket zu wechseln.

Muss ich mein Abo nach der 29-Euro-Ticket-Aktion kündigen?
Wenn Sie ab dem 1. Januar 2023 nicht zum Normalpreis weiterfahren wollen, ja. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate. Nach Dezember 2022 würde das Ticket dann zu den normalen Tarifen weiterlaufen. Eine Kündigung ist zum Ende Dezember, also nach dem Aktionszeitraum, ohne Nachteile möglich. Auch ohne Frist. Auch der Wechsel in einen anderen Tarif oder auf ein anderes Ticket ist gestattet. Ansonsten bleibt es bei der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Die Kündigung ist in den ersten zwölf Monaten nur nach dem Sonderkündigungsrecht möglich. Erst nach den zwölf Monaten kann das Abo zum Montagende gekündigt werden. Kündigen können Sie am besten unter den Links oben (Abo abschließen / kündigen)

Kündigung zum 31. 12. 2022: Gibt es eine Kündigungsfrist für das 29-Euro-Ticket?
Nein. Wer vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember das 29-Euro-Ticket gebucht hat, kann dies theoretisch auch am 30. Dezember kündigen. Es gibt keine Kündigungsfristen.

Die Abokarte kann nicht rechtzeitig zugestellt werden. Was muss ich tun?
Aufgrund des hohen Andrangs kann es passieren, dass die Abokarte nicht rechtzeitig zugestellt werden kann. Wem das passiert, der muss seine Abo-Bestellbestätigung und seinen Ausweis mit sich führen. Eine Übertragung des Tickets ist nicht möglich.

Wie ist das mit der Übertragbarkeit bei der 29-Euro-Abo-Aktion?
Für die Abonnements, die im Aktionszeitraum auf 29 Euro reduziert werden, gelten alle Bedingungen wie vorher weiter. Für VBB-Umweltkarten und 10-Uhr-Karten: Das Abo auf der VBB-Chipkarte ist jederzeit übertragbar auf andere Personen. Ausnahme im Oktober 2022 für Neukunden: Bis Ihnen die Chipkarte für Oktober 2022 zugestellt wird, gilt die Abo-Bestellbestätigung (Abo-Einstiegskarte) ausgedruckt im Original zusammen mit einem Lichtbildausweis als Fahrtberechtigung. Diese kann nicht auf andere Personen übertragen werden.

Darf ich mit dem 29-Euro-Ticket einen Hund mitnehmen?
Ja, alle Abonnements gestatten die Mitnahme eines Hundes.

Darf ich mit dem 29-Euro-Ticket andere Personen mitnehmen?
Die Regelungen zur Mitnahme gelten wie vorher. Mit der VBB-Umweltkarte und dem VBB-Firmenticket können Sie bis zu vier Personen mitnehmen. Nur eine davon darf älter als 14 Jahre sein. Die Mitnahmemöglichkeit besteht montags bis freitags ab 20 Uhr bis 3 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen ganztägig. Mit dem Ausbildungsticket ist eine Personenmitnahme nicht gestattet, ein Fahrrad darf kostenlos mitgenommen werden. Die 10-Uhr-Karte bietet keine Mitnahmemöglichkeiten.

Noch eine Anmerkung zum "Angebot" von @mdxdave

Wie zu erwarten war, hat die BVG bereits reagiert.

Schwarzfahren soll verhindert werden: BVG stellt Angebot um

Um ein zahlreiches Falschfahren mit Fake-Tickets auszuschließen, plane man nun eine Umstellung des Angebots. Und zwar sollen Kunden im FAQ der BVG künftig klar darauf hingewiesen werden, dass sie als Besitzer des 29-Euro-Monatstickets bei einer Fahrkartenkontrolle ab Oktober neben der "Abo-Einstiegskarte" aus Papier und ihrem Ausweis auch eine Bestellbestätigung vorweisen müssen.

So will die BVG also verhindern, dass findige Berliner den im Netz kursierenden Zettel einfach ausdrucken und ausfüllen. Zudem planen die Verkehrsbetriebe noch einen weiteren Schritt, um das Schwarzfahren zu unterbinden, wie die BVG t-online informierte: Ab Freitag soll die im Online-Bestellvorgang erhältliche Einstiegskarte, die nur für den Oktober gilt, dann jeweils den Namen des Käufers automatisiert enthalten.

Quelle: T-Online

Der Ausdruck ist ohne Buchungsbestätigung ungültig!

Die Buchungsbestätigung sieht so aus:

96737-n3wHr.jpg
here_for_deals
mdxdave
Für Oktober gibt es das Ticket übrigens komplett kostenfrei:
96975_1.jpg
Das Bild kommt von der offiziellen Seite der BVG: Einstiegskarte Onlineticket Oktober

Im QR-Code steht nur "29 Euro Ticket für Berlin AB - Übergangsfahrschein Oktober 2022"


Einfach Name eintragen und los geht's.
QDC
twitter.com/BVG_Kampagne/status/1575414935932264448

Das Übergangs-Ticket für Oktober nur gültig in Verbindung mit der Bestellbestätigung!
Parmigiana
Achtung Abofalle!


welt.de/deb…tml

109 Kommentare