B&W MM-1 für 399.- statt
-40°Abgelaufen

B&W MM-1 für 399.- statt

9
eingestellt am 5. Jul 2011
Bowers & Wilkins bringt mit dem B&W MM-1 einen Computerlautsprecher der High-End-Klasse heraus. Der B&W MM-1 überzeugt optisch sowie klanglich auf ganzer Linie.
Der PC-Lautsprecher ist so konzipiert, dass der Sweetspot, der Punkt an dem die Lautsprecher ihren vollen Klang entfalten, genau einige Zentimeter vor dem Bildschirm liegt.
Sie halten sich mit den Bowers & Wilkins MM-1 genau im Geschehen auf.
Der B&W MM-1 verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. So können neben Mac und PC auch Cd-Player oder iPods angeschlossen werden.
Im MM-1 findet sich absolute High-End Technik von Bowers & Wilkins wieder. Somit wurde der Hochtöner in der sogenannten Nautilus-Technologie gefertigt und auch der Tiefmitteltöner stammt aus der bewährten B&W Entwicklung.

Der Standartpreis im Internet so um 499.-

9 Kommentare

Schade, daß B&W keinen aktiven Subwoofer hierzu anbietet. Die stellen aber richtig gute Sachen her. Für einen PC als Boxen außergewöhnlich, aber sehr interessant (wenn man bedenkt, daß die teuren Komponenten eines PC bei einigen nach zwei, drei Jahren wieder ausgetauscht werden, sind diese Boxen geradezu ein Schnäppchen, denn die sollten schon ein paar Jahre ihren Dienst verrichten).

Angebot ist preislich top, da gibt es nichts zu meckern



firstbebu, woher hast du den avater? Der ist göttlich!

Ein bißchen gesucht und bei

avatar4all.de/

unter Horror gefunden:

avatar4all.de/gal…or/

Entspricht zumindest nicht dem üblichen, überzogenen Schönheitsideal



In den anderen Kategorien gibts auch einige Bilder zum Thema Horror
[Fehlendes Bild]

oO

hot. top teile sind das.

B&W ist grundsätzlich ca. 30% überteuert. Man höre sie nur z.B. im Vergleich mit Nubert und vergleiche dann die Preise.

nubert.de/ind…9eb

Und die sind aktiv!

komisch, den Gedanken hatte ich bisland immer, wenn ich Nubert mit B&W verglichen habe. Bei deinem Vorschlag ist dir sicher auch der dezente Größenunterschied entgangen.

Sooo viel größer sind die A-10 nun auch nicht. Jeder, der sich ein wenig mit Musik auskennt, weiß, dass aus kleinen Lautsprechern auch kleiner Sound kommt. Wenn sie dann auch noch passiv sind, kann man sich die 399 Euro sparen.

Naja, die B&W legen mehr Wert auf Design, die Nubert vermutlich mehr auf Klang (die A Serie ist ja auch eher in Richtung Tonstudio etc. ausgelegt). Ist halt die Frage was einem wichtiger ist, aber wirklich schlecht werden die B&W denke ich nicht klingen. Dass die Nubi gut klingen ist anzunehmen, meine klingen zumindest sehr gut für den Preis.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text