Cafissimo Pure- Kapselmaschine
141°Abgelaufen

Cafissimo Pure- Kapselmaschine

29€49€-41%
8
eingestellt am 26. JulBearbeitet von:"nils.lbkr"
Beim heutigen Kauf einer Cafissimo Pure in einem Real



Markt habe ich festgestellt, dass man neben den 1.000 Punkten auch



noch einen 10 Euro Kapselgutschein



(Beilage im Karton) erhält. Zieht man daher den Gutschein und die 10.000



Payback Punkte ab bezahlt man letztendlich nur 9,00 € für die



Kapselkaffeemaschine
statt 39€.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Da ich auf die Umwelt achte, fahre ich lieber mit meinem TDI in ein 40km entferntes Kaffee und trinke dort meinen Kaffee in Ruhe.
8 Kommentare
Umweltschädliche Kapseln, teuer und unnötig....
Da ich auf die Umwelt achte, fahre ich lieber mit meinem TDI in ein 40km entferntes Kaffee und trinke dort meinen Kaffee in Ruhe.
Mokdakvor 1 m

Da ich auf die Umwelt achte, fahre ich lieber mit meinem TDI in ein 40km …Da ich auf die Umwelt achte, fahre ich lieber mit meinem TDI in ein 40km entferntes Kaffee und trinke dort meinen Kaffee in Ruhe.


Damit kommst aber bald nicht mehr in das Innenstadtcafé
waasgehtuppavor 25 m

Umweltschädliche Kapseln, teuer und unnötig....



Da ich selber großen Wert auf Nachhaltigkeit lege kann ich dem nur bedingt zustimmen. Sicherlich ist Kapselkaffee umweltschädlicher als normaler Filterkaffee, allerdings ist Tchibo was Nachhaltigkeit von Kapselkaffee angeht definitiv benchmark (mit 100% recyclebaren Kapseln). Ob es für jemanden der wenig bis gar keinen Kaffee trinkt nachhaltiger ist ein Pfund Kaffee zu kaufen und 90 % der Packung einmal im Monat weg zuwerfen und neuen Kaffee aus Nord Amerika zu importieren, darüber lässt sich zumindest streiten. Wie du sehen kannst helfen deine Pauschalisierungen bei einer fundierten Debatte kaum weiter.
Mokdakvor 46 m

Da ich auf die Umwelt achte, fahre ich lieber mit meinem TDI in ein 40km …Da ich auf die Umwelt achte, fahre ich lieber mit meinem TDI in ein 40km entferntes Kaffee und trinke dort meinen Kaffee in Ruhe.



Dabei handelt es sich dann bestimmt um Kopi Luwak Kaffee, welcher von einer Albino Katze, welche mit Bier massiert wurde stammte. Dieser wurde dann mittels Ruderboot nach Hamburg gebracht, um dann mittels Lastenfahrrad in deinem Café anzukommen
Gollum75vor 1 m

Dabei handelt es sich dann bestimmt um Kopi Luwak Kaffee, welcher von …Dabei handelt es sich dann bestimmt um Kopi Luwak Kaffee, welcher von einer Albino Katze, welche mit Bier massiert wurde stammte. Dieser wurde dann mittels Ruderboot nach Hamburg gebracht, um dann mittels Lastenfahrrad in deinem Café anzukommen



genau bist du auch immer dort?
Mokdakvor 1 m

genau bist du auch immer dort?



Ich bin der Katzen Masseur, den Rest vom Bier darf ich nämlich Behalten
nils.lbkrvor 54 m

Da ich selber großen Wert auf Nachhaltigkeit lege kann ich dem nur bedingt …Da ich selber großen Wert auf Nachhaltigkeit lege kann ich dem nur bedingt zustimmen. Sicherlich ist Kapselkaffee umweltschädlicher als normaler Filterkaffee, allerdings ist Tchibo was Nachhaltigkeit von Kapselkaffee angeht definitiv benchmark (mit 100% recyclebaren Kapseln). Ob es für jemanden der wenig bis gar keinen Kaffee trinkt nachhaltiger ist ein Pfund Kaffee zu kaufen und 90 % der Packung einmal im Monat weg zuwerfen und neuen Kaffee aus Nord Amerika zu importieren, darüber lässt sich zumindest streiten. Wie du sehen kannst helfen deine Pauschalisierungen bei einer fundierten Debatte kaum weiter.


Typische Denkfehler. Selbst wenn es Recyclingkapseln sind, fällt immer mehr Müll an als bei einem typischen Pfund Kaffee. Dieser Müll muss recycelt werden. Recyceln selber kostet allerdings auch entsprechend viel Energie und Ressourcen. Diese Behauptung ist also schlichtweg falsch und nicht mehr als ein Marketinggag. Warum man übrigens 90% wegwerfen sollte bei konventionellen Verpackung erschließt sich mir übrigens nicht. Wir zumindest tun dies nie
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text