186°
Call of Duty Black Ops 3 für den PC (mit Gutschein)

Call of Duty Black Ops 3 für den PC (mit Gutschein)

ElektronikCrocs Angebote

Call of Duty Black Ops 3 für den PC (mit Gutschein)

Preis:Preis:Preis:23,74€
Zum DealZum DealZum Deal
Momentan bekommt man BO3 für den PC für 23,74€ bei CD Keys, wenn man sich über Facebook einen 5% Gutschein holt. Dazu muss man nur seine E-Mail Adresse angeben.Den Gutschein kann man im Warenkorb dann benutzen.
Mit Nuketown bekommt man es auf den selben weg für 28,38€.
Zu dem Spiel muss man denke ich nicht viel sagen.

Facebook:
facebook.com/cdk…96/

BO3 mit Nuketown:
cdkeys.com/pc/…key

13 Kommentare

+ DLC die du garnicht gekauft hast.

Das game ist es aber nicht wert mMn. Es läuft wirklich schlecht von der Performance her - vor allem für die Optik. Rechner: i7-5820k@4,3GHz, 32GB DDR4 und bis ans limit getaktete GTX 770 (etwa 1240MHz). Es ist wirklich kaum spielbar - über full HD schon gar nicht.

luckerNo1

Das game ist es aber nicht wert mMn. Es läuft wirklich schlecht von der Performance her - vor allem für die Optik. Rechner: i7-5820k@4,3GHz, 32GB DDR4 und bis ans limit getaktete GTX 770 (etwa 1240MHz). Es ist wirklich kaum spielbar - über full HD schon gar nicht.



Ich selber habe es zwar nicht. Kollegen spielen es mit deutlich schwächerer CPU und nur 16gb RAM, jedoch auf gtx 970 und der andere 980, da läuft es einwandfrei

luckerNo1

Das game ist es aber nicht wert mMn. Es läuft wirklich schlecht von der Performance her - vor allem für die Optik. Rechner: i7-5820k@4,3GHz, 32GB DDR4 und bis ans limit getaktete GTX 770 (etwa 1240MHz). Es ist wirklich kaum spielbar - über full HD schon gar nicht.


Musste ich heute leider auch feststellen... Habe es gestern gekauft... Auflösung muss man schon ordentlich runterschrauben,damit es spielbar ist...

luckerNo1

Das game ist es aber nicht wert mMn. Es läuft wirklich schlecht von der Performance her - vor allem für die Optik. Rechner: i7-5820k@4,3GHz, 32GB DDR4 und bis ans limit getaktete GTX 770 (etwa 1240MHz). Es ist wirklich kaum spielbar - über full HD schon gar nicht.



Echt? Aktuelle Treiber drauf? Den Optimizer im Geforce Experience mal ausprobiert? Ich hab es nun ein paar Wochen und es macht wirklich Spaß. Läuft bei i5-4570, 16GB RAM und GTX970 auf 2K Auflösung mit hohen Details problemlos.

luckerNo1

Das game ist es aber nicht wert mMn. Es läuft wirklich schlecht von der Performance her - vor allem für die Optik. Rechner: i7-5820k@4,3GHz, 32GB DDR4 und bis ans limit getaktete GTX 770 (etwa 1240MHz). Es ist wirklich kaum spielbar - über full HD schon gar nicht.




Liegt wahrscheinlich an meinem Rig: i7-3770@ 3,4 GHz, 12 GB RAM, GT 640
Habt ihr eventuell Verbesserungsvorschläge? Dachte eigentlich ein i7 und 12 GB RAM sind schon ordentlich.

Normalerweise schafft mein System viele Spiele auf Medium Details. Sogar die Vorgänger BO1, MW3 sehen wesentlich besser aus und lassen sich problemlos spielen, nur diese Black Ops nicht. Keine Ahnung an was es liegt, aber The Evil Within bspw. ist auch nur mit einer niederigen Auflösung spielbar.

Ich geb mal nen Tipp ab: Grafikkarte. Prozessor und RAM reichen vollkomen aus.

Deine Grafikkarte ist echt ein bisschen zu klein geraten. Der i7 reicht dicke aus für alles was da so kommen mag (voraussichtlich), aber bei der grafikkarte müsstest du nachbessern.

BTW:
i5 4570 + 16GB 1600 + 290X läuft sogar 4K mit knapp 50 FPS.. naja nicht dauerhaft.

luckerNo1

Das game ist es aber nicht wert mMn. Es läuft wirklich schlecht von der Performance her - vor allem für die Optik. Rechner: i7-5820k@4,3GHz, 32GB DDR4 und bis ans limit getaktete GTX 770 (etwa 1240MHz). Es ist wirklich kaum spielbar - über full HD schon gar nicht.




also bei mir läuft das einwandfrei 90-110 fps Meine Hardware: i7 4790 - 32gb ddr3 ram - r9 390 alles auf ultra. Nagut die graka wird etwas heiß... aber das ist bei den 390 eh normal

einziges Manko Party bzw Lobby system funktioniert nicht immer gut....

Damit es bei mir ohne frame drops läuft, musste ich in der Nvidia Systemsteuerung vsync aktivieren.

Übrigens ist der Nuketown DLC auch bei der normalen Version auf cdkeys.com dabei, war jedenfalls bei mir und anderen so.

bei mir liegts wohl an Kepler - das spiel soll mit Maxwell-Karten deutlich besser laufen - trotzdem ein Witz. Advanced Warfare läuft hingegen gut - da gibt's allerdings auf einigen Maps mit AMD Karten arge Probleme. Activision sollte wirklich mal entscheiden, endlich und endgültig die Quake 3 Engine der Serie abzuschaffen. Die Spiele leiden unter mangelhafter Technik (wie bspw. auch der Netzcode).

luckerNo1

Das game ist es aber nicht wert mMn. Es läuft wirklich schlecht von der Performance her - vor allem für die Optik. Rechner: i7-5820k@4,3GHz, 32GB DDR4 und bis ans limit getaktete GTX 770 (etwa 1240MHz). Es ist wirklich kaum spielbar - über full HD schon gar nicht.




Läuft auch auf nem notebook mit gtx760m und i7 und 8gb mittlere einstellungen ok.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text