Cambridge Audio Topaz SR20 [Rakuten.de]
248°Abgelaufen

Cambridge Audio Topaz SR20 [Rakuten.de]

AvatarGelöschterUser3925465
AvatarGelöschterUser392546
eingestellt am 11. Feb 2017
Servus

Immer auf der Suche nach Stereoverstärkern auf diesen Cambridge gestoßen.
In einem ganz komischen Zusammenhang, belustigte ich mich mal wieder über den MD Puppulse als Wunderbalsam für Klipschlautsprecher, ja und irgendwie bei dem Verstärker gelandet.

PVG: 498€ lt. idealo

Cambridge Audio Topaz SR20

Der SR20 mit 100 Watt pro Kanal ist der
leistungsstärkste Verstärker der Topaz-Serie und er verfügt über einen
gesonderten Subwoofer-Ausgang sowie zwei Lautsprecherausgangspaare.
Zudem ist er mit analogen und digitalen Eingängen, einer Phono-Vorstufe
einem FM-Empfänger und einem Anschluss für MP3-Player ausgestattet, so
dass er so ziemlich alles wiedergeben kann, was ihm in die Quere kommt.



Digitale Anschlüsse
Dank seines eingebauten Wolfson DAC (Digital-Analog-Wandler) bietet der
SR20 drei digitale Audioeingänge, die den Anschluss von digitalen
Quellen, wie z.B. Streamern, Fernsehgeräten oder Laptops, ermöglichen
und deren Signale mit unglaublicher Detailtreue und Tiefe wiedergeben.

Vinyl-Perfektion
Zur Abrundung der umfassenden Vollausstattung ist der SR20 mit einer
Phono-Vorstufe bestückt, mit der Sie Ihr Vinyl wieder zum Leben erwecken
können! Diese ist sowohl für Plattenspieler mit elektromagnetischem
Wandler (Moving Magnet bzw. MM) als auch solche mit elektrodynamischem
Wandler (Moving Coil bzw. MC) mit hoher Ausgangsleistung (zwischen 2-6
mV Leistung und 30-50 k? Abschlusswiderstand) ausgelegt.





  • Ausgangsleistung 100 W pro Kanal (an 8 Ohm)
  • DAC Wolfson WM8728
  • Klirrfaktor (ungewichtet) <0,01 % bei 1 kHz und 80 % der
    Nennleistung <0,01 % bei 1 kHz und 80 % der Nennleistung Frequenzgang
    (-1 dB) 5Hz – 50kHz Rauschabstand (Ref 1 W) >82 dB (ungewichtet)
  • Eingangsimpedanz 47 k?
  • Dämpfungsfaktor Endstufe >50
  • Maximaler Stromverbrauch <0,5 W
  • Höhen-/Tiefenregelung Shelving-Filter, Absenkung/Anhebung +/- 10 dB bei 100 Hz und 20 kHz
  • Digitaleingänge PCM 16-24-Bit
  • S/PDIF koaxial 32 - 192 kHz
  • TOSlink optisch 32 - 96 kHz
  • Radioempfänger FM/AM (EU- und US-Frequenzen)
  • Maße (B x H x T) 110 x 430 x 340 mm
  • Gewicht 8,1 kg


Zusätzliche Info

Gruppen

5 Kommentare
Welche Boxen werden empfohlen? Gibt es auch einen Nachfolger mit DAB bzw. einen reinen Verstärker ohne Receiver?!
MD Puppulse als Wunderbalsam für Klipschlautsprecher

Das tut bestimmt höllisch stinken!

Text ist falsch : Das ist ein Receiver und kein Stereo Verstärker!
Ich hab noch 400€ in Superpunkten, falls jemand Interesse daran hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text