Camelbak Mule Trinkrucksack in Barbados Cherry inkl. Versand für 45,15€ @amazon.de
165°Abgelaufen

Camelbak Mule Trinkrucksack in Barbados Cherry inkl. Versand für 45,15€ @amazon.de

12
eingestellt am 21. Aug 2015
Vergleichspreis laut idealo ca. 90 Euro rund, die Farbe Charcoal kostet bei ama 63€, die anderen alle um die 90€ auch.

Allein das 3-Liter Trinkreservoir von Camelbak welches dabei ist, kommt sonst schon zwischen 20 und 30 Euro je nach Anbieter.

Eine gute Beschreibung der Features dieses Bike/Trinkrucksacks findet sich auf der Dealseite, daher spare ich mir hier das Copy and Paste.

12 Kommentare

Schade. Nicht die NV.
Mit NV, aber ohne Trinksystem 59,99€ @AmazonMarketplace
Ich finde die NV Version wesentlich besser zu tragen, gerade im Sommer.
Aber der Preis hier für die "normale" Version ist schon ziemlich gut. Im Endeffekt 25€ für einen super Rucksack wenn man das Trinksystem abzieht. Für 20€ bekommt man das rel. sicher weg.

Verfasser

Zur Klarstellung, was der Kollege meint (danke für den Hinweis):

NV (für alle dies nicht kennen = New Ventilation) hat statt der bewährten schon super-bequemen Rückenpolsterung 4 Pads, die eine bessere Belüftung bringen sollen und ist eine alternative Ausführung der Camelbak-Modelle (etwas teurer, aber nicht zwangsläufig besser, da gibt es geteilte Meinungen im Netz).
Bringen tuts nix wie ich persönlich finde, schwitze beim Biken genauso wie vorher und der Rücken ist klatschnass, ob mit oder ohne NV.
Ausserdem kann man den lästigen Bauchgurt nicht komplett abnehmen bei der NV-Version, was ich persönlich störend finde, gerade wenn man den Rucksack z.B. bei nicht bewegungsintensiven Aktivitäten nutzt wie Städtetrip o.ä. aber da muss sich jeder sein eigenes Bild machen.

Aber hier gehts ja um die "Klassik"-Version, und für die ist der Preis bei aller Bescheidenheit sehr gut wie ich finde, und das Antidote Trinksystem ist hier auch gleich dabei.

zur NV-Version, mal Kritik an den Verkäufer @amazon, da nur ein olles Frontfoto. Gerade bei dem beschrieben NV würde auch die Rückseite Sinn machen. Zu viele kaufen halt als Rucksäcke wohl nur nach Design und nicht nach Ergonomie, bzw. Nutzungsprofilen ;-/

hab das ding auch mal bestellt, auch wenn die farbe sich mit dem rad beissen wird...

Werde ich mir auch mal anschauen

Das NV System liegt bei mir unangenehm auf den Dornfortsätzen der Wirbelsäule (gerade bei gebeugter Haltung auf dem Rad), da finde ich diese Polsterung deutlich besser.

Also der Sinn einen solchen Trinksystems erschließt sich für mich nicht ganz. Die alt bewehrte Flasche am Fahrrad oder im Rücksack ist doch völlig ausreichend. Oder geht es dabei um Profisportler, die keine Sekunde verlieren dürfen?

(Wenn man Bier rein füllen würde wüsste ich andererseits 100 Gründe warum das praktisch ist

Ich habe ihn auch nur selten an.
Aber es kommt schonmal vor, dass ich 6 Stunden im Wald unterwegs bin und im Eifler Nationalpark und Umgebung gibts nicht an jeder Tanne einen Colaautomat. Da reichen mir die beiden Flaschenhalter am Rahmen nicht.

Der Rucksack ist super

Wer denkt sich eigentlich diese bescheuerten Farbnamen aus und warum? Barbados Cherry, also echt... oO

bisher haben wohl nicht viele das ding gekauft, der Preis ist immer noch stabil.

kost jetzt 80,10 €

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text