Camping Gaskocher + Koffer + 4 Gaskartuschen - 2.2kW
162°Abgelaufen

Camping Gaskocher + Koffer + 4 Gaskartuschen - 2.2kW

12
eingestellt am 19. Mai 2012
Hiermit kann die Campingsaison 2012 starten!

Einflammiger standsicherer und transportabeler Gaskocher


-Kinderleichte Bedienung: Kartusche einlegen, Schieberegler öffnen, Thermosthat bis zum Anschlag drehen, und schon ist der Kocher an.

-Automatische Piezo-elektrische Zündung

-Brennerkopf aus Aluminium

-Sicherheit durch Drucksensor

-Brenndauer 1,5 bis 3 Stunden, abhängig von der Gaseinstellung am Gerät.

-CE-Prüfzeichen

-Abmessungen in mm (BxHxT): 340X119x285

-Nennwärmebelastung: 2.2kW

-Gasverbrauch: 160g/h

-Gaskartusche: MSF-1a

-Gas: Butan

12 Kommentare

Da find ich das hier schon fast besser:

ebay.de/itm…d8d

Weil es gibt dort 12 Kartuschen mehr für nur 84 Cent Aufpreis pro Kartusche.
Da kann man dann auch erstmal den Sommer über sorgenlos drauf loskochen.
Das ist billiger als wenn man die Krartuschen einzeln im Großpack kauft, z.B. folgendes Angebot:
ebay.de/itm…a09




Ich seh grade: es ist sogar billiger, als wenn man die Gaskartuschen in RICHTIG großen Mengen kaufen würde:

ebay.de/itm…bef

merkwürdig... aber HOT!

YoYoYo

merkwürdig... aber HOT!


Ja, es wird eine beachtliche Menge an Hitze produziert...

Beim Deal ists aber VK-Frei, bei YoYoYo kommen 5€ Vk drauf

Das Teil ist super. Hat uns auf unserem USA Roadtrip gute Dienste geleistet. In Sekunden Einsatzbereit und so klein und unauffällig, dass man sich auch an öffentlichen Rastplätzen schnell mal Suppe, Tee oder Quesadillas machen kann.

Die CE-Kennzeichnung ist keine Qualitätskennzeichnung! Die CE-Kennzeichnung wird durch den Hersteller eigenverantwortlich an seinem Produkt angebracht. Dadurch gibt der Hersteller an, dass sein Produkt (Gasverbrauchseinrichtung) entsprechende europäische Gesetzgebung [Richtlinie 2009/142/EG (PDF)] einhält.

Qualität kommt eher vom TÜV Süd als anerkannte akkreditierte Überwachungs- und Prüfstelle (notified Body), zu erkennen an der 4 Ziffern (hier 1009) hinter dem CE-Kennzeichen. Durch die CE-Kennzeichung mit Angabe der notified Body Nummer gibt der Hersteller an, dass sein Produkt Baumustergeprüft wurde und die Fertigung einer extern wiederholendern QS-Kontrolle unterliegt. Sofern ein Produkt den Anforderungen genügt stellt die mit der QS-Kontrolle beauftragte Überwachungs- und Prüfstelle ein entsprechendes Zertifikat aus. In der Regel können ausgestellte Zertifikat bei den Überwachungs- und Prüfstellen abgefragt werden. Hier der Link zur Datenbank des TÜV Süd.

[Fehlendes Bild]

Gasverbrauchseinrichtungen - Merkblatt zur EU-Richtlinie 2009/142/EG

Info über Gasverbrauchseinrichtungen

have das mal ausprobiert - gehört verboten. Viel Spaß beim Abfackeln.

Unfug.das konstruktionsmuster für den Kocher ist zigfach auslizensiert.die sind also alle baugleich bis auf die kunststoffdichte des Gehäuses.die hat mit abfackeln aber nichts zu tun denn zündmechanismus und brennerkopf sind identisch.auch beim campinggaz Modell.gibt es bei Amazon mit quicker für denselben preis inklusive acht kartuschen für die interessierten!wir benutzen den seit knapp drei Jahren in derselben Ausführung von trendmaxx und er läuft wie am ersten Tag.

Chr_96er

Beim Deal ists aber VK-Frei, bei YoYoYo kommen 5€ Vk drauf


Witzig, die VSK habe ich bereits eingerechnet...

Hab schon so ein Teil und nutze es auch ab und an. Jetzt geht mein Vorrat an Gasflaschen zu neige. Gibt es die irgendwo vor Ort günstig? Baumarkt?

Also wir haben den Kocher für unseren 14-tägigen Camping-Familienurlaub in Kroatien verwendet. Täglich gekocht. Früh Kaffee / Tee, Abends Nudeln, Gemüsepfanne, Suppe und so. Dabei sind wir auf 5 oder 6 Kartuschen gekommen. Probleme gabs nur einmal, als die Kartusche nicht richtig eingesetzt war. Da strömte dann das Gas am ganzen Kocher entlang und hat genau da eben auch gebrannt - haben wir einfach ausbrennen lassen. Keine Explosionen oder Verpuffungen. Wir nehmen das Ding auch dieses Jahr wieder mit! Ist auf jeden Fall billiger als Camping-Gaz Kartuschen. Und die "Spraydosen"-Kartuschen gibts überall zu Kaufen, falls man mal zu wenige mitgenommen hat.

Ach ja. Der Kocher stand immer auf einem Campingtischchen aus Kunststoff. Der ist weder verschmort noch warm geworden.

Das Ding kam an.
Ich muss sagen, es stinkt heftig nach verschmortem plastik, das Blech ist schon extrem DÜNN.

Das Teil sollte man also immer schön i.d. Plastikkoffer transportieren.
Ansonsten besteht Gefahr, dass es evtl. vom Gepäch zerquetscht wird!

Aber für insgesamt 27,80 EUR inkl. 16 Gaskartuschen ists schon billig gewesen.
Wenn man 1 EUR pro Kartusche rechnet hats ja nur knapp 12EUR inkl Versand gekostet, also passt es schon!


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text