Camping-Special bei Normani: Stühle ab 15€, Decken ab 9,51€ - keine Versandkosten
266°

Camping-Special bei Normani: Stühle ab 15€, Decken ab 9,51€ - keine Versandkosten

9,51€15€-37%normani Angebote
18
eingestellt am 3. Jun
Ich habe mir für diesen Sommer vorgenommen auch außerhalb von Festivalgeländen Profi-Camper zu werden. Wer es mir gleichtun möchte, der bekommt bei Normani in einem kleinen Camping-Spezial eine Auswahl reduzierte Essentials für euren nächsten Ausflug ins Grüne.

Absolut unumgänglich (und vor allem in Brandenburg angesagter denn je): Der Deutschland-Stuhl. Das Design ist auf jeden Fall ein Statement, der Preis mit 15€ für ein Stahlkonstrukt aber recht gut. So starten vergleichbare no-name Stühle (ich meine nicht diese flattrigen Dinger mit Bierhalterung... mmmh Bier) bei Amazon oder Decathlon bei rund 30€.

1388482-73WPN.jpg
Wer 5€ mehr in die Hand nehmen möchte, bekommt den Stuhl auch in der Tarnfarbe Oliv:

1388482-Eu1bY.jpg
Wer der Natur gerne noch näher sein möchte, der legt sich einfach auf die Fleecedecke mit wasserdichter, schmutzabweisender Unterseite aus PEVA - hier im Angebot für 9,51€. Auch bei der Decke gibt es ein paar schlichtere Ausführungen, wenn ihr gewillt seid, ein paar Euros mehr in die Hand zu nehmen.

Decken mit ähnlichen Ausmaßen (140 cm x 180 cm) kosten ungefähr 15-20€, der Preis hier ist also fair. Zumal hier auch keine Versandkosten anfallen. Bitte beachten: Retouren kosten, diese könnt ihr euch aber über Paypal zurückholen.

1388482-YbMLQ.jpg
Zusätzliche Info
Normani Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich bin vor ein paar Jahren auch ins Campingthema eingestiegen. Man kann dafür Unmengen Geld ausgeben, das liegt dann rund 50 Wochen als totes Kapital im Keller. Ein gutes Preis/Leistungsverhältnis gibt es bei Decathlon. Es gab bei der Hausmarke Quechua nie einen Ausfall, kann ich uneingeschränkt empfehlen.
18 Kommentare
Eher billiger Chinakram mit Normani Label drauf. Was anderes ist das auch nicht, genau so wie die Stühle. Für eine Saison sollte es aber ausreichen dsein ^^
Bearbeitet von: "lemoonn" 3. Jun
Habe bislang immer nur schlechte Erfahrungen mit Normani gemacht. Daher würde ich jedem abraten selbst Erfahrungen mit Normani machen zu müssen.
Ja der Festivalkracher schlechthin. wenn du versuchst über alle hinwegzusehen und trotzdem aufm Boden bleibst.
Meuner03.06.2019 18:56

Habe bislang immer nur schlechte Erfahrungen mit Normani gemacht. Daher …Habe bislang immer nur schlechte Erfahrungen mit Normani gemacht. Daher würde ich jedem abraten selbst Erfahrungen mit Normani machen zu müssen.


Echt ja? Bei welchen Produkten denn?
Ansomat300003.06.2019 19:10

Echt ja? Bei welchen Produkten denn?


Socken (schlechte Qualität) und zwei kurze Hosen (eine kurze Hose schlechte Qualität und die andere anders als abgebildet) und beim Kontakt bzgl. der falsch abgebildeten Hosen war der Kontakt einfach nur frech. Die Hosen die damals abgebildet waren sahen ganz anders aus als die die versendet wurden. Mir wurde daraufhin mitgeteilt dass es nun eine neue Serie gibt und ich nun damit leben soll das sich Serien auch mal ändern. Kosten des Rückversandes sollte ich dann tragen. Sicher gibt's Möglichkeiten diese zurück zu erhalten. Aber es gibt auch andere Händler die einsehen wenn Artikel anders dargestellt werden als letztendlich versendet und diese dann ohne mehrere dreiste Mails anstandslos zurücknehmen.

Reicht das um kein Normani mehr kaufen zu wollen oder muss ich Dir die Mails senden?
Meuner03.06.2019 19:34

Socken (schlechte Qualität) und zwei kurze Hosen (eine kurze Hose …Socken (schlechte Qualität) und zwei kurze Hosen (eine kurze Hose schlechte Qualität und die andere anders als abgebildet) und beim Kontakt bzgl. der falsch abgebildeten Hosen war der Kontakt einfach nur frech. Die Hosen die damals abgebildet waren sahen ganz anders aus als die die versendet wurden. Mir wurde daraufhin mitgeteilt dass es nun eine neue Serie gibt und ich nun damit leben soll das sich Serien auch mal ändern. Kosten des Rückversandes sollte ich dann tragen. Sicher gibt's Möglichkeiten diese zurück zu erhalten. Aber es gibt auch andere Händler die einsehen wenn Artikel anders dargestellt werden als letztendlich versendet und diese dann ohne mehrere dreiste Mails anstandslos zurücknehmen.Reicht das um kein Normani mehr kaufen zu wollen oder muss ich Dir die Mails senden?


Eigentlich sind die verpflichtet das abgebildete zuliefern. So hätten sie es auf eigene Kosten zurück nehmen sollen.
Meuner03.06.2019 18:56

Habe bislang immer nur schlechte Erfahrungen mit Normani gemacht. Daher …Habe bislang immer nur schlechte Erfahrungen mit Normani gemacht. Daher würde ich jedem abraten selbst Erfahrungen mit Normani machen zu müssen.


Bei mir das Gleiche, immer enttäuscht mit dem Qualität.
Ich bin vor ein paar Jahren auch ins Campingthema eingestiegen. Man kann dafür Unmengen Geld ausgeben, das liegt dann rund 50 Wochen als totes Kapital im Keller. Ein gutes Preis/Leistungsverhältnis gibt es bei Decathlon. Es gab bei der Hausmarke Quechua nie einen Ausfall, kann ich uneingeschränkt empfehlen.
Meuner03.06.2019 19:34

Socken (schlechte Qualität) und zwei kurze Hosen (eine kurze Hose …Socken (schlechte Qualität) und zwei kurze Hosen (eine kurze Hose schlechte Qualität und die andere anders als abgebildet) und beim Kontakt bzgl. der falsch abgebildeten Hosen war der Kontakt einfach nur frech. Die Hosen die damals abgebildet waren sahen ganz anders aus als die die versendet wurden. Mir wurde daraufhin mitgeteilt dass es nun eine neue Serie gibt und ich nun damit leben soll das sich Serien auch mal ändern. Kosten des Rückversandes sollte ich dann tragen. Sicher gibt's Möglichkeiten diese zurück zu erhalten. Aber es gibt auch andere Händler die einsehen wenn Artikel anders dargestellt werden als letztendlich versendet und diese dann ohne mehrere dreiste Mails anstandslos zurücknehmen.Reicht das um kein Normani mehr kaufen zu wollen oder muss ich Dir die Mails senden?


Oh ja das reicht. Tut mir sehr leid, dass du schlechte Erfahrungen gemacht hast. Danke für dein Feedback aus erster Hand, werde ich auf jeden Fall zukünftig berücksichtigen.
Ansomat300003.06.2019 22:06

Oh ja das reicht. Tut mir sehr leid, dass du schlechte Erfahrungen gemacht …Oh ja das reicht. Tut mir sehr leid, dass du schlechte Erfahrungen gemacht hast. Danke für dein Feedback aus erster Hand, werde ich auf jeden Fall zukünftig berücksichtigen.


Ich habe mir gerade noch mal den Mailverlauf angeschaut ein Auszug - auch wenn Du diesen nicht haben möchtest finde ich Ihnen dennoch teilenswert:

"ich habe den Artikel bei Ihnen bestellt und dieser sieht anders aus als auf dem Produktbild - z.B. hat er hinten am Hintern eine Aufnaht. Das wollte ich nicht daher habe ich den Artikel auch zurückgesendet. Leider habe ich die Rücksendekosten tragen müssen."

Auszüge aus den Antworten:
"leider dauert die Aktualisierung derzeitig länger.Die Hosen gibt es nur mit verstärktem Gesäß, da diese auch als Arbeitshose verwendet wird.Es tut mir leid, aber warum haben Sie sich nicht vor dem Versand bei uns gemeldet?"

"sie reklamieren und haben aber doch keinen Grund? Tut mir leid, aber das irritiert mich.Da ich somit von einer regulären Retoure ausgehen muss, sind die Kosten von Ihnen zu tragen und werden nicht erstattet."

Übrigens ist das Produktbild bis heute nicht geändert. Artikel ist zwar nicht mehr lieferbar auf Amazon aber es wurde nie angepasst.
Bearbeitet von: "Meuner" 4. Jun
Griller00703.06.2019 20:01

Ich bin vor ein paar Jahren auch ins Campingthema eingestiegen. Man kann …Ich bin vor ein paar Jahren auch ins Campingthema eingestiegen. Man kann dafür Unmengen Geld ausgeben, das liegt dann rund 50 Wochen als totes Kapital im Keller. Ein gutes Preis/Leistungsverhältnis gibt es bei Decathlon. Es gab bei der Hausmarke Quechua nie einen Ausfall, kann ich uneingeschränkt empfehlen.


Würd ich so unterschreiben. Aber wer wirklich Touren gehen mag, lieber gleich einlesen zum Thema Trekking Ultraleicht (gibt auch ein tolles Forum) und gleich leichte Ausrüstung anschaffen! Vieles Grad für den Sommer gibt es günstig zu kaufen in nicht der besten Qualität sondern einfach "gut" aber nicht superschwer. Wenn man das Gewicht im Auge behält, kann man eine ganze Woche mit Basisgewicht von 5 kg locker schaffen, mit Trinken und Essen für 2 Tage höchstens 8 kg, außer natürlich im Winter. Und ist danach mit ein wenig Vergleichen keine 200 € für echt alles los.
Fragen gerne stellen.
15€ so ein Stuhl 👌
Overload04.06.2019 20:53

Würd ich so unterschreiben. Aber wer wirklich Touren gehen mag, lieber …Würd ich so unterschreiben. Aber wer wirklich Touren gehen mag, lieber gleich einlesen zum Thema Trekking Ultraleicht (gibt auch ein tolles Forum) und gleich leichte Ausrüstung anschaffen! Vieles Grad für den Sommer gibt es günstig zu kaufen in nicht der besten Qualität sondern einfach "gut" aber nicht superschwer. Wenn man das Gewicht im Auge behält, kann man eine ganze Woche mit Basisgewicht von 5 kg locker schaffen, mit Trinken und Essen für 2 Tage höchstens 8 kg, außer natürlich im Winter. Und ist danach mit ein wenig Vergleichen keine 200 € für echt alles los.Fragen gerne stellen.


Dann würde ich dich direkt mal gerne fragen welche Stühle du empfehlen kannst? Ich habe nichts leichtes, günstiges mit guten Bewertungen gefunden.
Snemeis06.06.2019 22:08

Dann würde ich dich direkt mal gerne fragen welche Stühle du empfehlen k …Dann würde ich dich direkt mal gerne fragen welche Stühle du empfehlen kannst? Ich habe nichts leichtes, günstiges mit guten Bewertungen gefunden.


Die Touren die ich mache, da nehme ich keinen Hausstand mit also Stühle ganz sicher Ned. Leicht und günstig, schau Mal bei Decathlon, und wenn es teuer und edel und leicht sein soll, Snowpeak (Japanische Dinge für unterwegs, die haben echt alles, aber vieles bekommt man nur direkt in Übersee).
Sonst die gute alte Isomatte zum hinsetzen ausrollen. Er voilà. Oder im Sommer einfach hinsetzen. Ist nur Erde, Natur
Overload07.06.2019 15:47

Die Touren die ich mache, da nehme ich keinen Hausstand mit also …Die Touren die ich mache, da nehme ich keinen Hausstand mit also Stühle ganz sicher Ned. Leicht und günstig, schau Mal bei Decathlon, und wenn es teuer und edel und leicht sein soll, Snowpeak (Japanische Dinge für unterwegs, die haben echt alles, aber vieles bekommt man nur direkt in Übersee).Sonst die gute alte Isomatte zum hinsetzen ausrollen. Er voilà. Oder im Sommer einfach hinsetzen. Ist nur Erde, Natur


Das hatte ich schon befürchtet aber da dein Kommentar bei diesem "Stuhl" Deal kam habe ich mal nachgefragt...
Snemeis08.06.2019 12:51

Das hatte ich schon befürchtet aber da dein Kommentar bei diesem "Stuhl" …Das hatte ich schon befürchtet aber da dein Kommentar bei diesem "Stuhl" Deal kam habe ich mal nachgefragt...


Ach ich schau Grad nach Balkonklappstühlen. Selbe Kategorie. Da ist mir das Gewicht aber auch egal, meine Balkon lass ich Zuhause
Danke für den Deal! Echt ä Schnäpple gmacht
Overload07.06.2019 15:47

Die Touren die ich mache, da nehme ich keinen Hausstand mit also … Die Touren die ich mache, da nehme ich keinen Hausstand mit also Stühle ganz sicher Ned. Leicht und günstig, schau Mal bei Decathlon, und wenn es teuer und edel und leicht sein soll, Snowpeak (Japanische Dinge für unterwegs, die haben echt alles, aber vieles bekommt man nur direkt in Übersee).Sonst die gute alte Isomatte zum hinsetzen ausrollen. Er voilà. Oder im Sommer einfach hinsetzen. Ist nur Erde, Natur


stimmt sicher, aber ich will demnächst auch Camping machen. Frage ich, ob ich in 3 Wochen wirklich einen Stuhl brauche. alu-klapptisch hab ich schon zurück geschickt. nehme was schweres massives mit, was nicht direkt umkippt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text