[Campuspoint.de] -NUR FÜR STUDENTEN- Lenovo ThinkPad® E470, 14" FHD IPS, i5-7200U, NVIDIA 940MX, 8 GB RAM, 256 GB SSD, OHNE WIN 10 LIZENZ
331°Abgelaufen

[Campuspoint.de] -NUR FÜR STUDENTEN- Lenovo ThinkPad® E470, 14" FHD IPS, i5-7200U, NVIDIA 940MX, 8 GB RAM, 256 GB SSD, OHNE WIN 10 LIZENZ

44
eingestellt am 21. Febheiß seit 21. Feb
Moin moin,

hier ein interessantes Gerät für alle Studenten unter den Mydealzern.
Vorab, es handelt sich um ein Gerät OHNE WINDOWS LIZENZ. Diese können die meisten Studenten über die Uni aber kostenlos beziehen und Linux ist auch eine sehr gute Alternative.

Das E470 ist zumindest anhand seiner Spezifikazionen und Preis einigermaßen mit dem Xiaomi Air 13 vergleichbar und hier bekommt man noch 12 Monate Garantie und erweiterbaren RAM.
Preislich fallen 699€ zzgl. 7€ (Versand) = 706€ an.

Hier einmal ein Paar Daten zum Gerät:

Prozessor: i5-7200U (Dualcore 2,5-3,1 Ghz)
RAM: 8 GB DDR4 (erweiterbar max 32 GB)
Festplatte: 256 GB SSD
Grafik: NVIDIA Geforce 940MX ( 2 GB DDR3)
Connectivität: 1x USB 2.0 , 2x USB 3.0, SD Cardreader, HDMI, LAN, WLAN ac/a/b/g/n, Bluetooth 4.1
Tastaturlayout: QWERTZ
Akku: 45 Wh (8,4 Std. Laufzeit)
Maße: 339 x 242 x 23.7mm
Gewicht: 1.87 kg

Notebookcheck Testbericht: notebookcheck.com/Tes…tml


Hier mal die wichtigsten Testscores:
966771.jpg
PVG: geizhals.de/len…tml
(712€ allerdings ohne dedizierte Grafik)

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Schönen Gruß

Kionling

Beste Kommentare

"Das E470 ist zumindest anhand seiner Spezifikazionen und Preis einigermaßen mit dem Xiaomi Air 13 vergleichbar"

Nur leider auch 46% schwerer, 60% dicker und mit 20-25% langsamerer Grafik (GDDR5 vs DDR3).

Die wirkliche Konkurrenz ist das HP Pavilion 14 mit identischer Ausstattung (CPU, GPU, Ram, Display), geringerem Gewicht (1,49 kg) und W10 Lizenz für 649€.
44 Kommentare

Haha. Fast 2kg. Da hinkt dann aber der Vergleich zum xiaomi Ding.

das echte Sparbrötchen kauft einen guten alten X301 relativ leicht und für office perfekt

thinkwiki.de/X301
Bearbeitet von: "desaint" 22. Feb

Verfasser

hyrrvor 10 m

Haha. Fast 2kg. Da hinkt dann aber der Vergleich zum xiaomi Ding.


Deshalb schrub ich auch nur einigermaßen.
Ich weiß selbst, dass der e470 kein Slim-bezel, kein Aluminium und auch nicht die Größe vom air 13 hat.
Dennoch ist das Teil für vegleichbares Geld wie das Xiaomi air 13 dank Garantie und erweiterbarem RAM mMn überlegen und trotz des Gewichts durchaus noch portabel.

MIst, vor zwei Monaten das ProBook 440 G4 von hp geholt, war mit Lenovo voll zufrieden und das hier hat auch noch besser Daten und ist günstiger

"Das E470 ist zumindest anhand seiner Spezifikazionen und Preis einigermaßen mit dem Xiaomi Air 13 vergleichbar"

Nur leider auch 46% schwerer, 60% dicker und mit 20-25% langsamerer Grafik (GDDR5 vs DDR3).

Die wirkliche Konkurrenz ist das HP Pavilion 14 mit identischer Ausstattung (CPU, GPU, Ram, Display), geringerem Gewicht (1,49 kg) und W10 Lizenz für 649€.

Thinkpads sind geil! Hot!

Ein Komma Acht Sieben Fucking Kilogramm. Welcher Student soll das ernsthaft (mobil) verwenden? Außer Sportstudenten mit Schwerpunkt Gewichtheben!?

lieber das t440s. besser gehts nicht

Verfasser


Ich hab bis heute einen 15 Zöller mit 2,4 kg und komme ohne Probleme (mobil) damit aus auch wenn ich gerne was leichteres (s.o.) haben würde. Man Muss immer irgendwo Abstriche machen, also nimmste halt das nächste mal anstatt 1,5 l Wasser nur 1 l mit in die Uni.

KionLingvor 54 m

Deshalb schrub ich auch nur einigermaßen.Ich weiß selbst, dass der e470 k …Deshalb schrub ich auch nur einigermaßen.Ich weiß selbst, dass der e470 kein Slim-bezel, kein Aluminium und auch nicht die Größe vom air 13 hat.Dennoch ist das Teil für vegleichbares Geld wie das Xiaomi air 13 dank Garantie und erweiterbarem RAM mMn überlegen und trotz des Gewichts durchaus noch portabel.

​Es fallen keine Versandkosten an!

Zu meiner Studentenzeit hatte KEIN Student 700 Ocken für nen Lappi.

Verfasser

Pat40921. Feb

​Es fallen keine Versandkosten an!


Danke für die Info, habs selbst nicht gesehen.

Und @makeamericagreatagain habe nie behauptet es sein preislich irgenwie ein besonderes Angebot.
Sorry wenn das in der Dealbeschreibung falsch rüber kam.
Ich fand den Preis für ein Thinkpad mit der Ausstattung einfach gut und wollte ihn teilen.

Eine Sache zum PVG ohne dedizierte Grafik, wenn man Ebay-Plus Mitglied ist, kommt man mit dem momentanen 15% Gutschein fürs E470 ohne dedizierte Grafik auf 629,76€

Die ThinkPads hab ich früher schon benutzt. Ubuntu drauf und super hot.

makeamericagreatagainvor 34 m

Cold. Den Preis bekommt man jederzeit als …Cold. Den Preis bekommt man jederzeit als Student:https://www.lapstars.de/lenovo-thinkpad-edge-e470-20h2s00400-campus.htmlhttps://www.notebookshop-berlin.de/Lenovo-ThinkPad-E470-20H2S00400-Campushttps://www.notebooksandmore.de/studentenprogramm/lenovo-thinkpad-e470-20h2s00400.htmlhttps://ok1.de/ThinkPads/ThinkPad-E-Serie/Lenovo-ThinkPad-E470-20H2S00400::1202.htmlhttps://www.edustore.at/thinkpad-university-e470-20h2s00400usw. usf.Ein wenig Recherche hätte Dir nicht geschadet.



Gibt es nur noch bei uni-rabatt.de zum alten Kurs!!!

madrixvor 23 m

Zu meiner Studentenzeit hatte KEIN Student 700 Ocken für nen Lappi.

​Und dreißig Jahre davor hatte noch niemand n PC. Times are changing.

madrixvor 25 m

Zu meiner Studentenzeit hatte KEIN Student 700 Ocken für nen Lappi.

​1960? da war man auch noch nicht so mobil unterwegs denke ich Spaß beiseite, Zeitraum?

BattleDave90vor 39 m

lieber das t440s. besser gehts nicht


Habe ich hier. Schreckliches Gerät. Die 40er Serie war ein Graus.

arisPillevor 9 m

​1960? da war man auch noch nicht so mobil unterwegs denke ich Spaß be …​1960? da war man auch noch nicht so mobil unterwegs denke ich Spaß beiseite, Zeitraum?


vor etwa 10 Jahren

makeamericagreatagainvor 51 m

Cold. Den Preis bekommt man jederzeit als …Cold. Den Preis bekommt man jederzeit als Student:https://www.lapstars.de/lenovo-thinkpad-edge-e470-20h2s00400-campus.htmlhttps://www.notebookshop-berlin.de/Lenovo-ThinkPad-E470-20H2S00400-Campushttps://www.notebooksandmore.de/studentenprogramm/lenovo-thinkpad-e470-20h2s00400.htmlhttps://ok1.de/ThinkPads/ThinkPad-E-Serie/Lenovo-ThinkPad-E470-20H2S00400::1202.htmlhttps://www.edustore.at/thinkpad-university-e470-20h2s00400usw. usf.Ein wenig Recherche hätte Dir nicht geschadet.



Bei manchen sogar Vsk. frei also für 699€
Für die meisten Studies sicher interessant, ist aber der reguläre Preis daher eigentlich kein Deal.

BattleDave90vor 51 m

lieber das t440s. besser gehts nicht


t vs. e

Merkste was?

arisPillevor 14 m

​1960? da war man auch noch nicht so mobil unterwegs denke ich Spaß be …​1960? da war man auch noch nicht so mobil unterwegs denke ich Spaß beiseite, Zeitraum?


Bei mir sinds noch keine 10 Jahre her. Da gab's für einen HiWi ca 500-600 Euro im Monat, das hat gereicht für ein Luxusleben incl. Wohnung, Essen und Party. Aber am Ende vom Monat war da nichts übrig. Für nen 700€-Laptop hätte ich lange sparen müssen.

Hach, das waren Zeiten

madrixvor 2 m

t vs. eMerkste was?


Der t ist schon toll. Kostet aber auch das Doppelte...

madrixvor 41 m

Zu meiner Studentenzeit hatte KEIN Student 700 Ocken für nen Lappi.


Habe vor 10 Jahren Informatik studiert und jeder hatte ein Thinkpad

Dito, niemand (wirklich niemand) meiner Kommilitonen hatte ein Thinkpad (TU Dresden)



dcdeadvor 9 m

Habe vor 10 Jahren Informatik studiert und jeder hatte ein Thinkpad



Bei uns auch. Aber nur gebrauchte. Wer so viel Geld für einen Laptop ausgeben konnte (und wollte) hatte entweder ein MacBook oder eine Gaming-Maschine.

CCooMMvor 47 m

Bei mir sinds noch keine 10 Jahre her. Da gab's für einen HiWi ca 500-600 …Bei mir sinds noch keine 10 Jahre her. Da gab's für einen HiWi ca 500-600 Euro im Monat, das hat gereicht für ein Luxusleben incl. Wohnung, Essen und Party. Aber am Ende vom Monat war da nichts übrig. Für nen 700€-Laptop hätte ich lange sparen müssen. Hach, das waren Zeiten

​arbeite zwei Tage die Woche und hab 1 netto , arbeite im Osten in nem dax notierten Unternehmen. hiwi Gehalt ist einfach zu traurig , trotz vorhandenem B.Sc mit dem man dann satte 10€ verdient befinde mich im M.Sc. - hiwi bietet sich nur an, wenn man in der Uni bleiben will .. in der Uni bleibt aber nur, wer nicht in der Lage war in der freien Wirtschaft was angemessenes zu finden oder wer es bequem mag , denke ich

für 300-400 euro kann man auch gebrauchte aus der T430er Serie bekommen. Wenn man nicht daddeln muss oder irgendwelche heftigen Programme laufen lässt, dann reichen die Dinger doppelt und dreifach.
Kleines Manko sind allerdings die Display, die sind sehr blickwinkelabhängig.

Das ist kein richtiges ThinkPad. Merkt man schon am fehlenden Dockingport und der kurzen Garantie. Aber ein richtiges ThinkPad kostet halt auch ne Ecke mehr.

CCooMMvor 1 h, 17 m

Habe ich hier. Schreckliches Gerät. Die 40er Serie war ein Graus.

​was? warum? bist du irgendwie dumm? vielleicht das Touchpad. aber das kann man ja gegen das normale tauschen. oder hattest du das TN Panel? oder bist du irgendwie dumm?

BattleDave90vor 15 m

bist du irgendwie dumm? ... bist du irgendwie dumm?


War der "Satz" irgendwo im Sonderangebot? Mental ausgelaugt?

DjLongcockvor 7 m

War der "Satz" irgendwo im Sonderangebot? Mental ausgelaugt?

ich bin ein Gauner

BattleDave90vor 28 m

​was? warum? bist du irgendwie dumm? vielleicht das Touchpad. a …​was? warum? bist du irgendwie dumm? vielleicht das Touchpad. aber das kann man ja gegen das normale tauschen. oder hattest du das TN Panel? oder bist du irgendwie dumm?


Ich muss jeden Tag damit arbeiten. Das Teil ist schon geil, aber an dem Touchpad verzweifel ich. Da es nicht mir gehört, kann ich das Touchpad nicht tauschen. Und obwohl sie hier schon das 450 und 460 da haben, krieg ich keins. Die Thinkpads sind halt nicht kaputt zu kriegen.

Und 2 nervige Bugs hat das 440 noch (keine Ahnung, ob das ggf nur an der Software liegt, wie gesagt, ich kann nichts dran ändern): der Akkuverbrauch liegt bei ca 10%/h im Suspend und 5%/h (!) bei Power off.

Und hin und wieder wacht es nicht mehr aus dem Standby auf und muss resettet werden, indem der interne Akku kurz entfernt wird (also ist aufschrauben angesagt).

Privat würd ich mir sofort so ein Teil holen, aber 1500€ aufwärts find ich doch etwas viel.

KionLingvor 2 h, 25 m

Ich hab bis heute einen 15 Zöller mit 2,4 kg und komme ohne Probleme …Ich hab bis heute einen 15 Zöller mit 2,4 kg und komme ohne Probleme (mobil) damit aus auch wenn ich gerne was leichteres (s.o.) haben würde. Man Muss immer irgendwo Abstriche machen, also nimmste halt das nächste mal anstatt 1,5 l Wasser nur 1 l mit in die Uni.


Ich schleppe auch seit Monaten n 15.4 Zöller mit 3kg (inkl. Netzteil) in die Uni. Dazu Thermos Kanne und Diverses klein Zeug. Das geht schon klar. 1 Jahr Studium muss ich noch aushalten, dann kann ich mir n geilen Laptop leisten. Nur dann brauch ich eigtl keinen mehr xD
Bearbeitet von: "Marcello1980" 21. Feb

Ich verstehe den Deal nicht.
Das Gerät war bis vor kurzem noch für 679,99 Euro auf campuspoint zu haben.

Zu klein mit 14"

2% off!? Wo ist der Deal?

bxmvor 4 h, 29 m

Ein Komma Acht Sieben Fucking Kilogramm. Welcher Student soll das …Ein Komma Acht Sieben Fucking Kilogramm. Welcher Student soll das ernsthaft (mobil) verwenden? Außer Sportstudenten mit Schwerpunkt Gewichtheben!?


Diese Generation, ich komme nicht damit zurecht. Meine Güte, mein Notebook damals als Student hat 3kg gewogen, kannst du so weit überhaupt zählen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text