Canon CS100 Fotospeicher 1TB
215°Abgelaufen

Canon CS100 Fotospeicher 1TB

39€143€ -73% Canon Angebote
15
eingestellt am 24. Nov
Mein erster Versuch...

Sofort Bilder von der Kamera auf 1 TB speichern und teilen, am TV anschauen und per WLAN und Mobilgeräten auf die sozialen Netzwerke laden.

Besondere Merkmale:

Bilder und Videos drahtlos importieren und teilen
Full-HD Videos und Diashows auf dem TV-Gerät betrachten
1 TB Speicherplatz für Fotos und Videos

Ich habe noch eins zum Preis von 19€ + Versand bekommen, jetzt ist er etwas höher.
Auch wenn es angeblich z. Zt. online ausverkauft ist, einfach öfters Mal vorbeischauen. Das hat bei mir auch geholfen oder zur Email-Benachrichtigung anmelden... Spam habe ich dadurch noch nicht erhalten.
Versandkosten fallen ab 30€ nicht an.

15 Kommentare

Heute Vormittags noch für 19€ geschossen, immer noch ein super Preis

Online zur Zeit ausverkauft >> cold

13:55 Online zur Zeit ausverkauft

Russe89vor 47 s

Heute Vormittags noch für 19€ geschossen, immer noch ein super Preis



wo??

Taugt das Ding was?

Kopiert das Teil auch automatisch aufs NAS?
Ist nur die Frage warum man sich unentwickelte RAWs auf den Fernseher werfen sollte.

Hot

Für 19 Euro.. Shiiit. Schreib mal ob du zufrieden bist mit dem Gerät

Preis Hot das Ding ist allerdings Müll.

XZ1b1Tvor 1 m

Preis Hot das Ding ist allerdings Müll.



Wieso?
Ich würde es gern benutzen, um auf der Fototour meine SD-Karten freizuschaufeln.

pretiumvor 1 m

Wieso?Ich würde es gern benutzen, um auf der Fototour meine SD-Karten …Wieso?Ich würde es gern benutzen, um auf der Fototour meine SD-Karten freizuschaufeln.

Weil es nur ein Usb 2.0 Bussystem besitzt

iron001vor 24 m

wo??


War seit Montag bei canon im Shop drin gewesen, aber dauerhaft ausverkauft, heute Vormittags die Mail bekommen wäre wieder ware auf Lager, danach allerdings direkt wieder alles vergriffen

Die Bewertungen bei Amazon würden mich selbst bei dem niedrigen Preis abhalten. Ist ja offensichtlich nicht wirklich als richtiges Backup zu gebrauchen, da man die Daten da nur aufwändig wieder runter bekommt.

@pretium: Bei den heutigen Speicherpreisen frage ich mich, wieviele Fotos du auf einer Fototour machst, um mehrere SD-Karten leeren zu müssen. Dann kaufe dir doch lieber 2-3 neue Karten, die entsprechend groß genug sind (32GB/64GB/128GB). Da solltest du auf der sicheren Seite sein. Hier mal eine schöne Übersicht, wieviele Fotos bei welcher Auflösung und Komprimierung auf eine Karte passen. Oder besorg dir eine Wifi-SD (falls du keine Kamera mit Wlan hast - kann ich aber echt empfehlen) und zieh die Daten auf das Handy oder das Tablet. Oder nimm einfach ein kleines Notebook mit Kartenleser mit. Und am besten ist es ja sowieso, wenn du die Bilder immer gleich am selben Tag aussortierst, bevor du sie direkt zu (Daten-)Grabe trägst.

stoepsel23vor 20 m

Die Bewertungen bei Amazon würden mich selbst bei dem niedrigen Preis …Die Bewertungen bei Amazon würden mich selbst bei dem niedrigen Preis abhalten. Ist ja offensichtlich nicht wirklich als richtiges Backup zu gebrauchen, da man die Daten da nur aufwändig wieder runter bekommt. @pretium: Bei den heutigen Speicherpreisen frage ich mich, wieviele Fotos du auf einer Fototour machst, um mehrere SD-Karten leeren zu müssen. Dann kaufe dir doch lieber 2-3 neue Karten, die entsprechend groß genug sind (32GB/64GB/128GB). Da solltest du auf der sicheren Seite sein. Hier mal eine schöne Übersicht, wieviele Fotos bei welcher Auflösung und Komprimierung auf eine Karte passen. Oder besorg dir eine Wifi-SD (falls du keine Kamera mit Wlan hast - kann ich aber echt empfehlen) und zieh die Daten auf das Handy oder das Tablet. Oder nimm einfach ein kleines Notebook mit Kartenleser mit. Und am besten ist es ja sowieso, wenn du die Bilder immer gleich am selben Tag aussortierst, bevor du sie direkt zu (Daten-)Grabe trägst.



Danke für den wohlgemeinten Rat^^ Ich hab mich auf Zeitrafferaufnahmen spezialisiert, darum komme an einem Abend auf mindestens 600 Bilder, teils bis zu 2000. Das läppert sich bei einer Woche Fototour dann doch ziemlich, würde ich SD-Karten verwenden.

pretiumvor 29 m

Danke für den wohlgemeinten Rat^^ Ich hab mich auf Zeitrafferaufnahmen …Danke für den wohlgemeinten Rat^^ Ich hab mich auf Zeitrafferaufnahmen spezialisiert, darum komme an einem Abend auf mindestens 600 Bilder, teils bis zu 2000. Das läppert sich bei einer Woche Fototour dann doch ziemlich, würde ich SD-Karten verwenden.

Sorry, wenn das falsch rüber kam. Ich wollte dir damit nicht zu nahe treten. Aber für deinen Anwendungsfall ist das Ding erst recht nicht geeignet. Zu kompliziert, zu fehleranfällig, zu langsam. Dann doch vielleicht lieber sowas. Kostet zwar etwas mehr, aber ist eben auch eine "richtige" Platte und dank Wlan-Funktion und Kartenleser auch unterwegs super nutzbar. Gibt es im Übrigen auch öfters mal unter 100 €.
Bearbeitet von: "stoepsel23" 24. Nov
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Henne_mds. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text