-51°
ABGELAUFEN
Canon D-SLR Kamera EOS 600D 18-55 DC Kit Medimax Senftenberg
8 Kommentare

wird jetzt jeder einzelne Deal aus dem Prospekt reingestellt ??!!!

Jamesrayn

wird jetzt jeder einzelne Deal aus dem Prospekt reingestellt ??!!!



Nein. Hatte nur die 2 für interessant befunden. Das nächste Mal werde ich nur einen erstellen. Sind meine ersten heut (_;)

Es sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass die 18-55er Kitlinsen allesamt ziemlich schlecht sind und man ohne entsprechend besseres Glas unter keinen Umständen bessere Bilder macht als mit einer teuren Kompakten.

/edit
dachte mir gerade schon, das 399€ nicht unbedingt top sind, ist sogar das stabilisierte Objektiv neuerer Generation (II):
eglobalcentral.de/can…tml

Hier nochmal der Link zum Prospekt.
Der zuverlinkende Text

Vielleicht findet der ein oder andere ja noch nen anderes gutes Angebot drin.

MM Berlin 379,-

Das 18-55 IS ist zwar etwas Lichtschwach aber definitiv nicht schlecht für den Anfang. Trotz der kleinen Blende kann man noch sehr gut freistellen. Die reine Abbildungsleistung ist ebenfalls gut, und scharf ist es auch. Die Konstruktion der Brennweite mit der Lichtstärke ist heute kein Hexenwerk mehr. Natürlich ist es nicht mit einem 24-70 2.8 L vergleichbar aber dennoch absolut ausreichend. Der Vergleich mit einer Kompakten und den Worten "schlechtere Bilder" (was ist damit gemeint? Unscharf? Kontrast, Farbsäume? ISO Rauschen?) zeugt nicht unbedingt von großer Kompetenz. Mit dem APSC Sensor kann man auch mit dem 18-55 IS Mark I oder II meiner Meinung nach besser Forografieren als mit IRGEND einer Kompakten. ( Die NEX usw sind ebenfalls gut) Also pauschal sowas zu behaupten ist quatsch. Mit dem Sucher lässt es sich in der Praxis besser arbeiten wenn man wirklich Fotografieren möchte.

@Experience
Es macht sehr wohl einen Unterschied, ob man eine teure Kompakte - ich dachte hier an ähnliche Preisbereiche wie diese DSLR - nimmt, oder mit Kitlinsen arbeitet. ISO-Rauschen mal außen vorgelassen, da man sowieso immer den niedristen Wert anstreben sollte, klar das die DSLR hier die Nase vorn hat.
Gute Kompaktkameras haben mittlerweile deutlich bessere Lichtstärken (f2.0 ist keine Seltenheit), haben keine fingernagelgroßen Sensoren mehr, stellen genauso gut frei, haben besseres Bokeh und sind den entsprechenden Preisbereich vorausgesetzt sehrwohl schärfer als diese 50€ (Müll)Gläser, die nur dabeiliegen, damit die Kamera sofort benutzt werden kann. Keiner fotografiert mit sowas ernsthaft.

Entsprechend Kompetenz vorausgesetzt wüsste man zudem, dass es auch Kompaktkameras mit APS-C Sensoren gibt.

Wer nicht vorhaben sollte, sich auf das teure Hobby DSLR einzulassen und kein Interesse an weiteren Zusatzkosten hat, der sollte entweder gleich ein ordentliches Objektiv zu einem Body kaufen oder nicht in die DSLR Klasse einsteigen. Eine gute 400€ Kompakte, die RAW kann, wird die Nase vor einer 400€ DSLR mit Kitlinse haben. Definitiv.

Jamesrayn

wird jetzt jeder einzelne Deal aus dem Prospekt reingestellt ??!!!



Ok Hättest ja sonst alle in einen packen können

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text